Navigation überspringen?
  

localsearch (Swisscom Directories AG)als Arbeitgeber

Schweiz,  4 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

localsearch (Swisscom Directories AG) Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,29
Schnelle Antwort
3,20
Erwartbarkeit des Prozesses
2,59

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,07

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,08
Vollständigkeit der Infos
3,29
Angenehme Atmosphäre
3,50
Wertschätzende Behandlung
3,43
Zufriedenstellende Antworten
3,23
Erklärung der weiteren Schritte
3,69
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 21.Feb. 2019
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Als Bewerber kann man von einem Unternehmen erwarten, dass eine Rückmeldung innerhalb eines angemessenen Zeitraums gegeben wird. Selbst nach einer Rückfrage nach ca. 3 Wochen wurde ich erneut vertröstet. Ich habe nach einer über 3-monatigen Wartezeit dann doch noch ein Feedback (Absage) erhalten. Zu diesem Zeitpunkt war mir längst klar, dass diese Firma für mich als Arbeitgeber sowieso nicht in Frage kommt.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
  • Firma
    Swisscom Directories AG
  • Stadt
    Bern
  • Beworben für Position
    Head of Strategy
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege Vielen Dank für dein ehrliches Feedback. Unsere ausgeschriebene Position "head of strategy" stiess im Markt auf sehr grosses Interesse. Wir haben uns Schritt für Schritt vorgearbeitet und versucht, allen Bewerbern gerecht zu werden. Es tut mir leid, dass wir in deinem Fall nicht die Qualität/Betreuung lieferten, die wir in unseren Prozessen anstreben. Dein Feedback nehmen wir als Ansporn! Bester Gruss, Monia Vidi Chief HR Officer, localsearch

Monia Vidi
Chief Human Resources Officer

Wie ist die Unternehmenskultur von localsearch (Swisscom Directories AG)? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 29.Nov. 2018
  • Bewerber

Kommentar

Es ist unprofessionell, einen Bewerber eine halbe Stunde warten zu lassen, mit der Begründung, man hätte das Gespräch ganz vergessen. Es wurde während des Gesprächs ein Fragenkatalog abgespult, was ich als sehr unpersönlich empfunden habe. 4 Wochen nach dem Gespräch kam dann die Absage, wo man dann eh nicht mehr für das Unternehmen tätig werden möchte. An der Kommunikation vor dem Gespräch sollte auch gearbeitet werden.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    localsearch (Swisscom Directories AG)
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    Customer Success Manager
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
  • 18.Nov. 2018
  • Bewerber

Kommentar

Als ich zum Interview kam wurden Kandidaten schon monatelang gesucht. Es wurde mit randvollen Auftragsbüchern geworben.

Wenn Agenturen schon aufgaben, Contractors zu liefern, läuft etwas falsch.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    localsearch (Swisscom Directories AG)
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    Java Entwickler (Contractor)
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
  • 06.Sep. 2018 (Geändert am 02.März 2019)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Starkes Durchsetzungsvermögen und hohes Selbstbewusstsein für die Aufgabe als Kundenberater

Kommentar

Auch ein bisschen von sich aus erzählen, ich wusste nicht mehr als vorher.

Es waren ca. 8 Fachleute da. Ein aktives Interesse an den Kandidaten hatte 1 Teamleiter, der auch 1 Kandidat von seiner Region hatte. Bei allen Anderen hat man gespürrt, dass das Interesse kaum da war, am Ende hatte nicht einer der Anwesenden im Raum Blickkontakt zu mir, was in der Verkaufsbranche eher schwach ist.

Eine Verantwortungsvolle Person im Unternehmen hat nicht einmal freundlich gelächelt und war von Morgens bis Nachmittags "grimmig" drauf. Hatte richtig den Eindruck, dass es Ihn nervt jeden Monat solche Verfahren zu veranstalten. Finde es auch fürchterlich dass man dies jeden Monat macht, dass zeigt, dass man nicht lange fakeln wird, falls es zu einer Anstellung kommt.

Man macht ein ausgezeichnetes Selektionsverfahren, dennoch erhält man eine Begründung zur Absage, was mit dem Casting Day nichts zu tun hatte. Ohne den Kandidaten in Aktion zu sehen, denkt man sich anscheinend aus, dass man auf dem Markt keine Chance hat und sich von bestehenden Fachkräften in einem Team nicht etablieren kann. Sorry aber ender weniger, ihr hattet keine Idee welch guter Terminator und Verkaufsperson ihr da eine Absage erteilt.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Swisscom Directories AG
  • Stadt
    Bern
  • Beworben für Position
    Aussendienst Verkauf
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
  • 29.März 2017
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Wartezeiten:
Die Wartezeiten waren immer horrend lange. Es wurden stets Deadlines versprochen, die dann um 1-2, sogar 3 Wochen nicht eingehalten wurden.
Sehr schwache Kommunikation.

Erstes Gespräch:
HR, Teamleitung und Teammitglied waren dabei. Von HR kamen viele Infos zur Firma, von der Teamleitung und dem Teammitglied Informationen über Technologien, jedoch nicht viel über Team und Struktur, da dies auch intern unklar war.

Zweites Gespräch:
Plötzlich war ein anderer Teamleiter als beim 1. Gespräch da, und auch der konnte nicht garantieren, dass er später Teamleiter sein würde.
Zugezogen wurde ein anderes Teammitglied, welches aber total lustlos und unvorbereitet da sass. Entsprechend wurden sehr seltsame fragen gestellt.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    localsearch (Swisscom Directories AG)
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    Software-Entwickler
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für deine Bewertung. Lange Wartezeiten und die Nichteinhaltung von Deadlines sind nicht zufriedenstellend. Ich kann dein Feedback nachvollziehen, denn eine zeitgerechte Kommunikation ist das A.O. im Rekrutierungsprozess. Ich bedaure es sehr, dass du solch negative Erfahrungen gemacht hast. Ich würde mich gerne mit dir austauschen, denn dein Feedback ist für uns sehr wertvoll, um den Rekrutierungsprozess in Zukunft zu optimieren. Melde dich doch bei mir, ich würde mich freuen. Beste Grüsse, David (david.luyet@swisscom.com)

David Luyet
Head of Talent Acquisition Management

  • 28.Apr. 2016
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Das Unternehmen hatte mir zunächst einen guten Eindruck gemacht. Schweizer Markt, keine Outsourcing/Offshoring-Strategie, spannende technische Aufgaben, modernes Büroräume.

Die Interviews waren zeitlich deutlich zu knapp bemessen. Man hat mir sehr viele Fragen gestellt. Umgekehrt konnte ich nur sehr wenige Antworten auf meine vorbereiten Fragen bekommen. Einige meiner wenigen Fragen wurden zudem nur ausweichend beantwortet.

Nach dem ersten Gespräch erwartete man von mir ein Online-Assessment durchzuführen. Für mich war es das erste Mal, dass ich ein solches Assessment durchgeführt habe. Es kostete mich ca. 3 Stunden Zeit, diese Übungen durchzugehen. Eine Gegenleistung vom Unternehmen gibt es nicht - ich gebe Information über mich preis und bekomme dafür nichts an Information zurück. Die Ergebnisse der Analysen waren darüber hinaus für mich sehr fragwürdig.

Bei der zweiten Gesprächsrunde ging wieder ein Gutteil der Zeit in die Aufarbeitung der Assessment-Ergebnisse. Auch diesmal stand also ich selbst im Mittelpunkt der Diskussion und es blieb wieder viel zu wenig Zeit, meine Fragen zum Unternehmen zu beantworten. Weitere Gespräche folgten, dann eher im fachlichen Bereich.

Zum Thema Software-Architektur selbst wurden mir so gut wie keine Fragen gestellt - nur sehr high-level und kurz - da schien das Vertrauen sehr gross zu sein - Ich hätte erwartet, dass die Bewerbung als Architekt mehr dort ihren Fokus findet. Auf die Prioritäten, die ich im Vorgehen als Architekt habe, wurde dagegen sehr viel Wert gelegt, was auch wiederum völlig in Ordnung ist, denn das muss ja zum Gesamtvorgehensmodell passen.

Am Ende resultierte meine Bewerbung in einer Absage - primär aufgrund der Ergebnisse des Online-Assessments. Daneben war ich selbst auch mangelhaft auf Bewerbungsfragen vorbereitet und habe im Gespräch zuweilen laviert - daher geht auch die Absage in Ordnung.


Ich habe nach der Erfahrung ein ambivalentes Bild. Würde ich mich nochmals dort bewerben? - Eher nicht!

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
2,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Swisscom Directories AG
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    Software Architekt
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Besten Dank für Ihre Bewertung. Die sog. „Candidate Experience“ ist uns ein wichtiges Anliegen. Sie scheinen in einigen Punkten mit uns einverstanden zu sein. Umso mehr bedauern wir Ihre Kritik bezüglich Zeitmanagement und Online Assessment. Online Assessments geben wichtige Hinweise zur individuellen Arbeitsweise und Kompetenzen können gezielt abgefragt werden. Da sich der Kandidat jeweils Zeit nimmt, dieses sorgfältig durchzuspielen, liegt uns viel daran, die Ergebnisse mit dem Kandidaten auch eingehend und persönlich zu besprechen. Wir hoffen, dass Sie von der Besprechung etwas profitieren konnten. Freundliche Grüsse

Luzia Bretschger
HR Communication

  • 26.Feb. 2016 (Geändert am 02.März 2016)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Sehr lange Reaktionszeiten.
Im E-Mail für Zwischenbericht hatte es interne Kommentare zu Bewerber (inkl. Schreibfehler). Trotz Hinweis darauf, wurde nicht zum Fehler gestanden sondern eine schwache Begründung abgegeben.
Obwohl die Stelle besetzt wurde, habe ich bisher keine offizielle Absage erhalten.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
  • Firma
    Swisscom Directories AG
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    Business Analyst
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für Ihr offenes Feedback. Da wir bevorzugte Kandidaten bereits im Gespräch hatten, haben wir Ihnen jeweils Zwischenberichte geschickt. Wir wollten diese Bewerbungsgespräche abwarten, bevor wir Ihnen den definitiven Entscheid am 7. März 16 per E-Mail kommunizierten. Es tut uns leid, dass Sie diese negative Erfahrung mit uns machen mussten. Wir nehmen Ihr Feedback ernst und werden daraus für die Zukunft lernen. Freundliche Grüsse

Luzia Bretschger
HR Communication

  • 10.Aug. 2013
  • Bewerber

Kommentar

Am Ende des Gesprächs machte sich das Gefühl breit, dass sich der potentielle Vorgesetzte nicht in die Karten schauen lassen wollte. Als Kandidat wurden mir viele konkrete Fragen zu meinen Kenntnissen oder zum Vorgehen im Fall XYZ gestellt. Ich hätte erwartet, dass ich im Gegenzug einiges über die Stelle, ihre Positionierung und das Team erfahre würde. Dazu reichte dann die Zeit nicht mehr.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Swisscom Directories AG
  • Stadt
    Zürich
  • Ergebnis
    k.A.
  • 24.Nov. 2011
  • Bewerber

Kommentar

Du wirst für mehere Gespräche eingeladen. Die Leute machen dir sehr viele Hoffnungen, am Schluss kriegst du trotzdem eine Absage. Der Absage Grund wird sehr schockierend sein, weil Sie nicht nur auf Fachwissen und Persönlichkeit prüfen, sondern auf alles --> du musst ein Perfektionist sein. Habe nie eine Firma gesehen, die nicht Wert auf Fachwissen und auf Persönlichkeit legen, sondern auf alles andere Sachen.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Swisscom Directories AG
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    IT
  • Jahr der Bewerbung
    2011
  • Ergebnis
    Absage
  • 15.Mai 2018
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,00
  • Firma
    localsearch (Swisscom Directories AG)
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    Marketing
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage