Swisscom AG als Arbeitgeber

  • Worblaufen, Schweiz
  • BrancheIT
Swisscom AG

1.267 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

1.267 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

748 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 191 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Swisscom AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Im Homeoffice kehrt Normalität ein

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Swisscom in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigenverantwortung, interessante Aufgaben, am Markt an vorderster Front mit dabei zu sein

Verbesserungsvorschläge

Vertrauenskultur fördern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Besten Dank für deine positive Bewertung.

Beste Grüsse,
David

Swisscom , meine Firma (mit Vorbehalten)

3,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Swisscom in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildung, Lohn

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Spardruck, Personalabbau

Verbesserungsvorschläge

Sozialkompetenz der Vorgesetzten hat noch viel Potential gegen oben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Danke, dass du dir für eine Bewertung Zeit genommen hast. Es freut mich, dass du das Thema "Weiterbildung" als Pro-Punkt notiert hast. Weiterentwicklung und "Lifelong Learning" sind wichtig für uns. Welche Sozialkompetenz sprichst du konkret an und wie wirkt sich das auf deine Arbeit aus? Melde dich ungeniert bei deiner HR-Ansprechperson oder bei mir persönlich, falls du näher darauf eingehen willst.

Alles Gute und beste Grüsse,
David

Top Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Swisscom AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

All diese tollen Voraussetzungen für einen Mitabeiter!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele Sparprogramme.

Verbesserungsvorschläge

Nicht am falschen Ort sparen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Herzlichen Dank für deine Bewertung.

Es freut mich zu hören, dass wir dir gute Voraussetzungen für deine Arbeit bieten können. Solltest du zum Thema Spardruck und Sparprogramme ein klärendes Gespräch wünschen, stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Alles Gute,
David

Im Grossen und Ganzen gut, mit Potential für Verbesserungen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Swisscom in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

siehe oben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kein Punkt der erwähnenswert ist den ich als schlecht einstufen würde

Verbesserungsvorschläge

seit 10 Jahren dieselben Themen, ich habe aufgegeben

Arbeitsatmosphäre

gut bis sehr gut, im Team, aber auch übergreifend mit den Kolleginnen und Kollegen mit denen ich zusammenarbeite

Image

bei älteren besser, bei Jüngeren hat die Marke gelitten
Der Vorsprung ist kleiner geworden

Work-Life-Balance

Die hat leider gelitten in den vergangenen Monaten. Mangelnde Selbstdisziplin ist daran schuld. In Zeiten von Home Office bist du um 7 Uhr am arbeiten vergisst das du mal Pause machen solltest und wenn du aus dem Fenster schaust und es schon dunkel wird weisst du ...hmm ich könnte seit 3h Schluss machen.

Karriere/Weiterbildung

ist primär ein persönliches Thema

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zwischen Traum und Wirklichkeit, ich weiss es nicht was tatsächlich gemacht wird, daher * Sterne.

Kollegenzusammenhalt

wir sind ein tolles Team der Zusammenhalt ist sehr gut und hat in den letzten Monaten gewonnen. Wir arbeiten enger zusammen und helfen uns gegenseitig aus. Jeder kann so seine Stärken einbringen.

Umgang mit älteren Kollegen

für mich seht gut ich bin einer davon

Vorgesetztenverhalten

gut mein Vorgesetzter unterstützt mich. Hilft mir teilweise Barrieren aus dem Weg zu räumen. Was ich mir wünschte wäre ein regelmässiges Bila was wir gar nicht haben. Auch wenn der Vorgesetzte kein Bedürfnis hat, kann es durchaus sein, das der Mitarbeiter selber ein Bedürfnis hat.

Arbeitsbedingungen

wir haben alles

Kommunikation

Je nach Thema
Teilweise gut, teilweise zu wenig, und teilweise zuviel
Corona Info mustergültig. Wir konnten uns jederzeit über die aktuelle Lage und die getroffenen Massnahmen informieren.
5G Info empfinde ich als zu einseitig und dadurch nicht überzeugend.

Gleichberechtigung

Langsam bin ich das Thema leid. Beim Hilfetext steht ob Frauen dieselben Aufstiegschancen haben .... Hey egal welches Geschlecht wenn die Personen qualifiziert sind ja dann haben sie dieselben Chancen

Interessante Aufgaben

ohh an interessanten Aufgaben fehlt es nicht, die Frage ist eher welche davon machen wir nicht und ..wie so oft im Leben kannst du nicht nur immer die Aufgaben machen die du liebst ab und zu musst du auch die anderen machen und wenn die überhand nehmen wirds schwierig.


Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Vielen Dank für deinen durchaus positiven und ausführlichen Erfahrungsbericht zu Swisscom. Das wissen wir zu schätzen.

Es freut mich zu hören, dass du ein gutes Verhältnis mit deinen Kolleginnen und Kollegen hast und du dass du dich von deinem Vorgesetzten unterstützt fühlst. Was hält denn dein Vorgesetzter von einem regelmässigen Austausch? Ich bin mir sicher, dass du dieses Bedürfnis direkt mit ihm/ihr klären kannst. Ich finde es ausserdem toll, dass du einige Dinge wie z.B. die Work-Life-Balance auch selbstkritisch anschaust.

Solltest du die erwähnten Verbesserungsvorschläge und das nicht ausgeschöpfte Potential doch noch einmal ansprechen wollen, kannst du dich ungeniert bei mir melden.

Alles Gute und beste Grüsse,
David

Swisscom trotz einiger Pannen ein sehr guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Swisscom in Worblaufen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die zur Verfügung gestellten Arbeitsmittel sind nahezu perfekt um alle Arbeiten erledigen zu können

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die neuen Organisationen (alles muss Agil sein) sind noch nicht richtig abgestimmt.

Image

Zwischen "bis Ende 2019" und "Ab 2020" liegen wohl zwei Sterne unterschied


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Vielen Dank für deine Bewertung.

Dass du mit den zur Verfügung stehenden Arbeitsmitteln all deine Tätigkeiten perfekt ausüben kannst, freut mich sehr. Bei laufenden Veränderungen in unserem Umfeld ist es klar, dass die Organisationen Zeit brauchen um sich den Gegebenheiten anzupassen. Wir glauben aber, dass gerade die Agilität dabei hilft, uns schneller zu adaptieren und uns besser und effizienter aufeinander abzustimmen.

Alles Gute und beste Grüsse,
David

Teamleader

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Swisscom (Schweiz) AG in ST. GALLEN gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei Swisscom ist ein sehr flexibler und fortgeschrittener Arbeitgeber.
Homeoffice wird schon lange bei Swisscom gelebt.

Verbesserungsvorschläge

Bei Swisscom ist man früher viel gereist unter den verschiedenen Standorten, viele Meetings, Boards.
Viele Meetings, Boards könnte man in Zukunft vermehrt Online durchführen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Vielen Dank hast du dir für eine Bewertung Zeit genommen.

Schön zu hören, dass du uns als flexible Arbeitgeberin wahrnimmst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Veränderungen in den vergangenen Monaten automatisch zu einem Shift auf Online-Aktivitäten führen, auch für die Zeit nach Corona.

Weiterhin alles Gute und beste Grüsse aus dem Home-Office,
David

Principal Data & Analytics Consultant

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Swisscom in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildung
Sozialleistungen
Diversity


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

In der Kürze liegt die Würze. Vielen Dank für deine Bewertung!

Beste Grüsse,
David

Customer Service par Excellence auf dem Vormarsch

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Swisscom in Olten gearbeitet.

Image

Aufgrund der grösseren Telefonstörungen der letzten Zeit etwas angekratzt

Work-Life-Balance

dank Homeoffice und gleichbleibenden Schichten sehr gut ! im klassischen First Level Bereich sollte dringend die Schichtplanung überarbeitet werden - jeden Tag eine andere Schicht ist bei weiterer Anreise ne echte Zumutung

Gehalt/Sozialleistungen

wenn zur aktuellen Aufgabe noch der entsprechende Lohn kommt dann ist alles rundum zufriedenstellend


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Herzlichen Dank, dass du dir für ein Feedback Zeit genommen hast.

Schön zu hören, dass du zufrieden mit deiner momentanen Arbeitssituation bist. Hast du die Schichtplanung schon mit deinem/deiner Vorgesetzten besprochen? Eventuell lässt sich dieser ja zu deiner Zufriedenheit anpassen.

Alles Gute und beste Grüsse,
David

Einer, wenn nicht der Bester Arbeitgeber für mich!

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Swisscom in Zürich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

In meiner Tätigkeit war dies top. Man verspürt keinen Druck man kann mit dem Vorgesetzten offen über alles (was die arbeit anbelangt) sprechen. Tolles Team mit Know-how in jedem berreich.

Image

Intern: Top (würde jederzeit wieder für Swisscom Arbeiten)
Gegen aussen: Siehe störungen etc.

Work-Life-Balance

Top Arbeitszeiten
Ich wurde in meiner Freizeit nicht einmal Kontaktiert oder ähnliches.
Wenn man nicht am Arbeiten ist, ist man nicht am Arbeiten. Man kann richtig abschalten

Karriere/Weiterbildung

Keine anfragen gestellt oder ähnliches.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt war ok
Sozialleistungen absolut top

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir konnten die dosen und Pet trennen, und ein paar pflanzen standen im Raum

Kollegenzusammenhalt

Wer möchte kann wer nicht möchte muss nicht. Leben und leben lassen. Keiner wird gezwungen oder ständig überredet an irgendeiner veranstaltung teilzunehmen. Top. (Gruppenbildung klar die einen Verstehen sich besser die anderen nicht)

Umgang mit älteren Kollegen

Werden geschätzt da das Know-how einfach grösser war. Die besten Infos bekam man von Ihnen.

Vorgesetztenverhalten

Sie haben das gut gemacht. Auf Mitarbeiter fragen ist man stets eingegangen, wenn was nicht klappt wird das einem auch erklärt warum nicht. Der Ton macht die Musik bei der Swisscom!
Sehr lange gedauert bis man mir weitere Produkt schulungen angeboten hat. Die Produkt Schulung habe ich mir dann selber mit dem austausch der Mitarbeiter und den vorhandenen mittel beigebracht.

Arbeitsbedingungen

Top Lage
Top arbeitszeiten
Systeme funktionieren teilweise nicht
Top umgangsformen
Top Leistungen

Kommunikation

Man wird steetig Informiert und News kann man täglich selbst abrufen. (Wenn das Interesse vorhanden ist, entgeht keinem eine Information)

Gleichberechtigung

In meiner Abteilung haben die Frauen regiert. Das fand ich gut, da Ihr fingesptizengefühl nicht selten besser war als das vom Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Viele wollen aufsteigen und eine spezielle aufgabe übernehmen, Bei der Swisscom ist das auf jeden fall möglich. Oft Monotone arbeit.

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in

Vielen Dank für deinen ausführlichen und positiven Erfahrungsbericht. Dass du uns als einen, wenn nicht gar der beste Arbeitgeber deiner Laufbahn bezeichnest, erfüllt mich mit Stolz.

Es freut mich sehr zu hören, dass du uns bezüglich der Arbeitsbedingungen , Kollegenzusammenhalt und vieler anderer Dinge in guter Erinnerung behältst. Ich hoffe, dass dies so bleibt.

Nochmals vielen Dank, alles Gute und beste Grüsse,
David

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Swisscom (Schweiz) AG in Zürich gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Direkte einstellung unsrer Tätigkeit

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es geht bei Ihm trotz allem nur ums Verkaufen.
Dann halt übers Telefon. Nicht Kunden direkt aus dem Telefonbuch anrufen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

ich denke er kann uns soweit unterstützen indem er mal ein wenig sein Zahlenwahn vergisst und uns doch lieber Aufgaben gibt wo als Sinnvoll zu betrachten sind.

Arbeitsatmosphäre

Es wird stark auf Vertrauen aufgebaut, Mitarbeiter haben auch Ihre Freiheiten.

Image

Ich denke mal im allgemeine und was man so hört, ist das Image stark angeschlagen.

Work-Life-Balance

Gibt es nur selten bis kaum.
Beginn ist zwar schon im 8:30, wenn man aber dafür noch vorher 2 Std an den Arbeitsort fahren muss ist dies eher weniger gegeben.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden weitestgehend unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Wie ich herrausfinden durfte werde ich z.B stark unterbezahlt. Da der durchnitts Gehalt in meiner Tätigkeit Verkauf im Aussendienst mit +/- 15000 p/Jahr mehr bezahlt wird

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Von dem was ist sehe würde ich mal sagen eher weniger.

Kollegenzusammenhalt

Meist doch sehr kollegial unterwegs. Allerdings wenns dann ernst wird ist der Kollegenzusammenhalt auch wieder vergessen.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang ist sehr gut, dennoch gebe ich nur 3 Sterne da wiederum hintenrum meist nur über den anderen getuschelt wird.

Vorgesetztenverhalten

Also in meinem Fall hat der Vorgesetzte null Ahnung von der tätigkeit wo wir ausüben.
Es wird einfach nur gefordert.

Arbeitsbedingungen

Eher suboptimal,
Technische Hilfsmittel veraltet. Arbeitsbekleidung schon mehr als 4 Jahre alt, durch dauerndes Tragen leicht vergilbt und dennoch kommt nicht neues.
Immer wird man mit "Wir haben bereits bestellt" abgespiesen.
Ich weiss zwar nicht genau wie das bei der Swisscom läuft mit bestellungen aber bei mir wenn ich was bestelle das ist das in der Regel nach max. 15 Tagen bei mir.

Kommunikation

Ich denke das es an der Kommunikation ab und zu immer mal wieder ein wenig hapert.

Gleichberechtigung

Ja nu, ein schwieriges Thema.
Ich spühre dass wenn mann es wirklich gut hat dann bei der Gebietszuteilung der ein oder andere Vorteil rausspringt.

Interessante Aufgaben

Ja doch ab und zu haben auch wir eine kleine sowie grössere Messe wo wir unser Produkt werben können.

Arbeitgeber-Kommentar

David Luyet (david.luyet@swisscom.com), Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession
David Luyet (david.luyet@swisscom.com)Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

Liebe/r Kollege/in

Ich danke dir, dass du dir für so eine ausführliche Bewertung Zeit genommen hast.

Nebst den positiven Aussagen zum Kollegenzusammenhalt oder zur Weiterbildung entnehme ich deinem Erfahrungsbericht viel Unmut und Ärger. Ich empfehle dir dringend diese Angelegenheiten mit deiner HR-Ansprechperson oder deiner/deinem Vorgesetzten zu besprechen. Bei Bedarf kannst du dich natürlich auch jederzeit an mich wenden.

Bei einigen Punkten kann ich dir jedoch bereits einen Input geben:

Vergütung: Wir sind überzeugt, dass der Erfolg von Swisscom auf den Beitrag von jedem einzelnen Mitarbeitenden beruht. Und dieser soll auch fair entlohnt werden. Unser Lohnsystem folgt deshalb den folgenden Grundsätzen:
-Marktorientierung (die Löhne orientieren sich am Markt)
-Leistungsorientierung (gute Leistung wird belohnt)
-Nachvollziehbarkeit (offengelegte Systematik)
Die von dir genannte Diskrepanz ist für mich daher nur schwer nachvollziehbar.

Längere Reisezeiten sind im Aussendienst je nach Situation anzutreffen. Auch bei diesem Thema würde ich dir anraten mit deinem Vorgesetzten nach einer kompromisorientierten Lösung zu suchen.

Wie gesagt, stehe ich dir für eine persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Besten Dank und alles Gute,
David

Mehr Bewertungen lesen