Navigation überspringen?
  

Swisscom AGals Arbeitgeber

Schweiz,  24 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Swisscom AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,71
Vorgesetztenverhalten
3,56
Kollegenzusammenhalt
4,11
Interessante Aufgaben
4,13
Kommunikation
3,50
Arbeitsbedingungen
3,94
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,18
Work-Life-Balance
3,76

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,93
Umgang mit älteren Kollegen
3,81
Karriere / Weiterbildung
3,61
Gehalt / Sozialleistungen
4,09
Image
4,05
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 665 von 883 Bewertern Homeoffice bei 618 von 883 Bewertern Kantine bei 635 von 883 Bewertern Essenszulagen bei 178 von 883 Bewertern Kinderbetreuung bei 165 von 883 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 407 von 883 Bewertern Barrierefreiheit bei 200 von 883 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 361 von 883 Bewertern Betriebsarzt bei 29 von 883 Bewertern Coaching bei 309 von 883 Bewertern Parkplatz bei 170 von 883 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 456 von 883 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 612 von 883 Bewertern Firmenwagen bei 117 von 883 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 656 von 883 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 198 von 883 Bewertern Mitarbeiterevents bei 518 von 883 Bewertern Internetnutzung bei 591 von 883 Bewertern Hunde geduldet bei 16 von 883 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 18.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Business läuft nicht schlecht, Interessante und abwechslungsreice Branche
Mitarbeiter warten auf die nächste Reorganisation

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich (von sehr gut und kompetent bis schlecht)

Kollegenzusammenhalt

Wird immer schwieriger, viele Reorganisationen und somit auch Machtkämpfe

Interessante Aufgaben

Super spannende Branche, welche sich immer wieder neuen Ausgangssituationen stellen muss. Abwechslungsreich und wenn man den Willen hat, in verschiedenen Bereichen zu arbeiten, hat man die Möglichkeiten bei Swisscom

Kommunikation

Strategie und Ziele? Seit 2007 fehlt das.... und wenn mal was auf Papier steht, so wird das nach unten schlecht mitgeteilt

Gleichberechtigung

Diversity wird dort nicht gelebt sondern man spricht nur darüber. Für einen bundesbahnen Betrieb ein no go. Aber gegen den eigenen Arbeitgeber vorzugehen, macht man nicht....

Umgang mit älteren Kollegen

Swisscom lebte eine äusserst mitarbeitorientierte Kultur, seit 2007 änderte sich einiges...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach aussen um sich als solcher zu zeigen, aber effektiv sind das Fremdwörterbuch für Swisscom

Work-Life-Balance

Abwarten in der Firma auf die nächste Reorg ist ein 9-17 Job

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger reorganisieren. Dass sich Swisscom jedes Jahr neu erfinden muss, ist ein Zeichen dafür dass das Management versagt. Mal neue Manager an die Spitzenpositionen zulassen Wieder mehr Mitarbeitervertrauen aufbauen

Pro

Interessante Branche
Gibt noch den ein oder anderen Bereich welcher professionell geführt ist

Contra

Führung, keine Strategie

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Swisscom Schweiz AG
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
Du hast Fragen zu Swisscom AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 30.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kein Teamzusammenhalt. Mitarbeiter werden wie nummern behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben keinen Respekt vor den Mitarbeitern. Verhalten sich nicht wie Vorgesetzte. Da fehlt wohl die richtige Schulung/Weiterbildung?! Keine Sozialkompetenzen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr schlecht!

Kommunikation

Kommunikation hinter dem Rücken. Kein Feedback wird direkt gegeben.

Gleichberechtigung

Die ist die schlechteste die ich je erlebt habe in der Arbeitswelt. Wie gesagt die Mitarbeiter sind nur eine Nummer. Die Vorgesetzten machen was sie wollen.

Karriere / Weiterbildung

Keine Unterstützung.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr schlechter gehalt für das man bei Swisscom angestellt ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Wäre empfehlenswert wenn die Vorgesetzten und die höheren Kader eine Weiterbildung für einen gesunden Menschenverstand und Sozialkompetenz abschliessen würden ;-)

Pro

Leider nichts.

Contra

- kein Fairness
- unmenschlich
- hinterhältig

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Swisscom Health AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 30.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht Arbeitsklima. Jede hat Angst für sein Job

Vorgesetztenverhalten

Sie sind auf die Höhe Ihre Bonus konzentriert. Keine Interesse die Führungsaufgaben ernst zu nehmen

Kollegenzusammenhalt

die neue Kollegen die frisch eintreten haben keine Chance

Kommunikation

Kommunikation findet so gut wie gar nicht statt

Gleichberechtigung

Frauen haben als Manager keine Chance. Es wird von Männer gemobbt so weit wie möglich

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen die 40 Jahren gearbeitete haben müssen einfach so gehen

Karriere / Weiterbildung

= 0

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird Pensionskasse auf ein Betrag die nicht ausbezahlt wird abgezogen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich weiss nicht

Image

Swisscom war einmal gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger Reorganisation, mehr Menschen Verstand, weniger unfähige Chefs. Mitarbeiter zuhören.

Pro

Frei Arbeitszeiten, Homeoffice. Viele Freiheit.

Contra

Der 'Grundstein' für die Kündigung wurde bereits im Einstellungsgespräch gelegt. Die Mitarbeiter wurden mit falschen Versprechungen gelockt, die dann aber nicht eingehalten wurden.
Vielen Kollegen machen Homeoffice aber sind nie erreichbar. Chefs machen nichts. Mobbing gegenüber Frauen.
Man weiss nicht wo man gehen will. Der Schiff senkt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Swisscom (Schweiz) AG
  • Stadt
    Worblaufen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige Mitarbeitende, während einer Reorganisation, die häufig viele Veränderungen mit sich bringt, braucht es viel Geduld und Vertrauen in die Unternehmung. Dass währenddessen auch verunsichernde Gefühle auftreten können, kann ich sehr gut nachempfinden. Um ehrlich zu sein, hat mich deine Bewertung sehr nachdenklich gestimmt und auch bedrückt. Einerseits tut es mir sehr leid, dass du deine Zeit bei Swisscom mit solcher Negativität assoziierst. Andererseits hoffe ich, dass sich nicht alles 1:1 so abgespielt hat, wie du dies schriftlich schilderst. Denn deine Kommentare beschreiben das Gegenteil unserer Swisscom Werte und der Kultur, die wir leben. Mir ist bewusst, dass du nicht mehr für Swisscom tätig bist. Dennoch möchte ich dir gerne ein Gespräch mit mir anbieten, falls du das Bedürfnis hast, die Thematik mit den "falschen Versprechungen" oder sonstige Anliegen zu besprechen. Es liegt mir sehr am Herzen, dass keine/r unserer Mitarbeitenden sich so fühlt, wie du es beschrieben hast. Wenn du dir die Zeit nehmen möchtest mir mitzuteilen, wo und in welcher Form du Mobbing begegnet bist, wäre ich dir sehr dankbar. So könnten wir diese Thematik auch von anderen Perspektiven angehen und dementsprechend einschreiten. Du darfst mir jederzeit eine E-Mail schreiben: Michael.Spaeht@Swisscom.com. Ich wünsche dir alles Gute für deine private und berufliche Zukunft. Viele Grüsse Michael

Michael Späth
Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

  • 30.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Wechsel in den agilen Entwicklungsmodus innnerhalb von INI-xxx-.. hat stattgefunden. Im Moment verwechseln viele MA agil mit chaotisch. Agil bedeutet nicht, dass man Entwicklungsarbeiten unkoordiniert, ohne Terminvorgaben und Koordination in einen Tribe, Squad "hineinkippen" kann. Agil bedeutet auch nicht "Alles geht und das noch schneller". Product Increments müssen zueinander passen sei es in Tribes, Tribe übergreifend oder in den Squads.

Pro

Offenheit für neue Arbeitsformen, Arbeitsweisen. Möglichkeiten für Homeoffice. Klima innerhalb der Firma. Umweltbewusstsein.

Contra

Momentane Restrukturierungen trotz Milliardengewinn. Die Art und Weise wie der Abbau vollzogen wird.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Swisscom
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeitende, herzlichen Dank für dein tolles Feedback. Es freut mich zu sehen, dass du Swisscom als Arbeitgeberin schätzt. Ich verstehe, dass die Reorganisation dir Mühe bereitet. Die damit verknüpften Veränderungen sind zeitintensiv und erfordern unsere Geduld. Ich freue mich dennoch, dass du Swisscom auf ihrer Reise zur Weiterentwicklung begleitest und das Beste aus der Umstrukturierung und der neuen agilen Arbeitsmethode ziehst. Ich wünsche dir weiterhin eine super Zeit bei Swisscom. Viele Grüsse Michael

Michael Späth
Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

  • 29.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Spannende Themen. Kein hierarchisches Denken

Contra

Strategischer Fokus

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Swisscom
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeitende, herzlichen Dank für dein knackiges Feedback. Viele Grüsse Michael

Michael Späth
Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

  • 29.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Scch

2,54
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Swisscom
  • Stadt
    Frauenfeld
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeitende, vielen Dank für die Zeit, die du dir genommen hast um deine Bewertung abzugeben. Anhand deiner Bewertung wird ersichtlich, dass du unter anderem vor allem mit deiner Work-Life-Balance unzufrieden bist. Normalerweise müsstest du dieses Problem mit deinen Vorgesetzten beheben können. Da du jedoch nach Angaben deines Feedbacks mit deren Verhalten ebenfalls sehr unzufrieden bist, möchte ich dir ein Gespräch mit mir anbieten. Es ist mir wirklich wichtig, dass es dir bei Swisscom gut geht und du zufrieden bist. Wenn du deine Anliegen nicht mit deinen Vorgesetzten besprechen kannst, darfst du dich jederzeit an mich wenden. Für einen Termin schreibst du mir am besten eine E-Mail: Michael.Spaeht@Swisscom.com. Viele Grüsse Michael

Michael Späth
Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

  • 29.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Vielseitigkeit, klare Vorgaben und Strategie, grossen Freuraum

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Swisscom
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 29.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angstkultur

Vorgesetztenverhalten

Verantwortung übernehmen ist oft Mangelhaft

Kommunikation

Zu wenig Transparenz

Karriere / Weiterbildung

Gute Optionen wenn Mann/Frau Wunschkandidaten sind.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitsmodelle

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Je länger je weiger.

Verbesserungsvorschläge

  • Nachhaltigkeit fehlt durch stetige Veränderungen die nicht sauber geführt werden. Weiger ist manchmal mehr. Und, Mitarbeiter sind Menschen. Keine Maschinen oder Tools.

Pro

Modern, Total Compensation und Arbeitsvielfalt.

Contra

Zum Teil nicht agil genug und Intransparent wie auch Feedback- Fehlerkultur.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Swisscom
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 29.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Firma trägt eigentlich dazu das die Arbeitsatmosphäre stimmen sollte, bei und im gewissen Masse kommt das auch hin. Allerdings können Vorgesetzte auch dazu beitragen das diese abrutscht.

Zugegeben habe ich schon öfter das Gefühl gehabt das man irgendwie Kontrolliert wird wo es keinen Sinn macht z.B. in deiner Kalenderplanung. Mein Vorgesetzter Grüsst mich nur wenn es sein muss oft kommt er ins Büro setzt sich hin und fängt an zu arbeiten, auch beim gehen ist sagt er niemanden Ciao... ich finde das ehrlich gesagt Respektlos er muss ja niemanden pers. das sagen aber in den Raum kann man das sehr wohl tun.

Mitarbeiter haben zwar die Möglichkeit durch Umfragen auch seinen Vorgesetzten zu bewerten allerdings hat sich dadurch nie etwas verbessert.

Vorgesetztenverhalten

Nun das Vorgesetztenverhalten ist eher marginal und wüsste ich es nicht besser denke ich manchmal ich habe keinen Vorgesetzten. Auf der einen Seite gibt er Freiheiten auf der anderen Seite interessiert er sich null für dich. Ich finde das zwischenmenschliche Gehört einfach auch dazu. Ein Lob nun kommt wenn man es sich selbst einfordert, sprich wenn ich explizit eine Sache die gut gemacht wurde anspreche dann bekommt man auch ein Lob sonst nicht. Finde das schade da es die gesamte Stimmung kippen lässt.

Auch das bereits oben angesprochene verabschieden oder begrüssen wenn man in das Büro kommt gehört für mich einfach dazu.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nur von meinem Team sprechen andere kenne ich wenig - das ist auch der Grund warum ich es hier nicht so gut bewerte. Kollegen halten zwar gut zusammen und man spricht mit Ihnen auch allerdings ist unser Team in 3 Standorten Schweizweit verteilt und somit sieht man nicht alle. Das ist sehr schade aber es wird auch nichts dagegen unternommen. Anfänglich war es sogar so das diese fast schon etwas gegeneinander gearbeitet haben.

Interessante Aufgaben

Geht so man darf innerhalb der Swisscom nicht vergessen das es ein sehr grosses Unternehmen ist. Hier ist man immer nur ein Teil vom ganzen, one-man Shows gehen auch nicht allerdings führt das dazu das die Arbeit dadurch nicht mehr so interessant und abwechslungsreich ist. Ich habe damit weniger ein Problem hat auch Vorteile da man sich nur noch auf eines fokussiert der Nachteil dabei ist aber das es dann eher zu etwas wie fliessband-Arbeit führt. Durch gelegentlich neue Projekte kann man aber auch da immer mal wechseln.

Kommunikation

Durch das Intranet ist man gut Informiert was allerdings extrem nervt das selbst Mitarbeiter bestimmte Themen erst aus der Presse und dann einen Tag später im Intranet lesen. Soll man es doch wenigsten am gleichen Tag veröffentlichen das sollte schon helfen.

Gleichberechtigung

Ich denke das ist Ok habe nichts mitbekommen wo es nicht gut kommt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich denke das ist Ok habe nichts mitbekommen wo es nicht gut kommt.

Karriere / Weiterbildung

Ja es gibt hin und wieder Möglichkeiten sich zu verändern wenn man möchte und gut mit dem Vorgesetzten kann und dieser das Unterstützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen sind gut ich denke, da gibt es wenig zu meckern. Allerdings das Gehalt scheint oft nicht so wie man es erwarten würde. Und von älteren Kollegen erfährt man das es früher mehr gab als Heute. Ich pers. frag ich mich sogar ob das alles noch so Sinn macht. Mein Gehalt in der freien Wirtschaft liegt zwischen 105.000 und 172.000 CHF bei grösseren Unternehmen. Da ich selbst beruflich div. Jobwechsel durch habe, kann ich gut abschätzen wo die Grenzen liegen. Wenn aber ein Senior Engineer der Nachweislich gute Arbeit gemacht hat (sehr gute Referenzen) und das auch seit 20j mit 110.000 CHF eingestuft wird dann läuft irgendwas schief. Es ist Ok wenn das Unternehmen kleiner wäre aber nicht bei der Swisscom die sich IT Arbeitgeber nennen darf mit ca. 20K Mitarbeiter. Auch ist die Spanne für IT Gehälter extrem lang von 80k bis 175k warum verdienen Senior Engineers 110k und somit % weniger als der Durchschnitt? Das ist nicht nachvollziehbar. Ich verstehe das ein Architekt mehr verdient aber genau der wäre in meinen Augen der einzige der das tun sollte wenn er im oberen Bereich liegt Ok aber ein Senior Engineer sollte mind. bei 140k+ liegen.

Arbeitsbedingungen

Auch diese sind eher gut, man bekommt alles was man benötigt, man bekommt alle paar Jahre neue Hardware ich denke das geht schlimmer und von daher finde ich es gut so.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier gibt es immer mal wieder Projekte die cool sind und viel dafür tun das die Swisscom grüner wird am Ende trägt man auch selbst dazu bei.

Work-Life-Balance

Diese ist ausgesprochen gut bei der Swisscom aber nicht überall gleich geregelt. Jeder Teamleiter kann seinem Team Tage einräumen oder auch nicht die er im Homeoffice schaffen kann. Es gibt keine klare Regelung. Einige im Team bleiben 5 Tage die Woche zu Hause andere einen Tag aber werden dann gelegentlich hinterfragt warum man im Homeoffice ist. Ich finde das inkonsequent entweder alle oder keiner.

Image

Die Swisscom möchte gerne Agil und Modern sein - an einigen Stellen ist Sie das auch an anderen Stellen steht Sie sich selbst im Weg auf der Grund der Grösse und ist Sie einfach Träge. Vieles wird gestartet und wieder beendet ohne erfolg. Vieles wird eingekauft um es 2 Jahre später wieder einzustampfen. Das Problem haben aber alle grösseren Firmen die so einen Wandel durchmachen müssen. Mitarbeiten erhalten aber noch 2 Jahren Arbeit eine ähnliche Einstellung dazu - "Wir machen uns nicht verrückt - es scheitert so und so" und das halte ich führ gefährlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Löhne innerhalb der IT müssen definitiv angepasst werden und die Spanne sollte auf jeden fall verringert werden.

Pro

Die sozialen Leistungen und Work-Life Balance!

Contra

Wirklich schlecht finde ich nur das es finanziell doch starke Differenzen gibt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Swisscom Schweiz AG
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeitende, ich möchte meine Antwort mit einem herzlichen Dank für deine ausführliche Bewertung beginnen. Es freut mich zu lesen, dass du mit Swisscom als Arbeitgeberin grundsätzlich zufrieden. Mir gefällt ebenso, dass du konkrete Verbesserungsvorschläge hast. Ich verstehe deine Frustration betreffend dem Verhalten deines/deiner Vorgesetzten. Dieses entspricht nicht den Werten von Swisscom und sollte dementsprechend nicht so ausgelebt werden. Hast du diesbezüglich das Gespräch mit deiner/deinem Vorgesetzten bereits gesucht? Wenn du deine Anliegen zu deinen Vorgesetzten oder zu den Lohnbändern gerne in einem Gespräch besprechen möchtest, stehe ich dir für ein Kaffee-Gespräch sehr gerne zur Verfügung. Du darfst dich jederzeit bei mir per E-Mail (Michael.Spaeht@Swisscom.com) melden, um einen Termin zu vereinbaren. Ich wünsche dir weiterhin eine gute Zeit bei Swisscom. Viele Grüsse Michael

Michael Späth
Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession

  • 24.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spass, bei SWISSCOM zu arbeiten - jedoch zählt Dein Einsatz nur für Dein Team. Unterstützt Du einen Bereich interne oder ein anderen Team (auch wenn Du gute Arbeit leistest), sieht Dein Chef davon leider nichts.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind sehr gut, sehr hilfsbereit

Interessante Aufgaben

Wie oben beschrieben: Du machst das, was in Deinem Bereich anfällt - und nicht das, wo es bei SWISSCOM Arbeit gibt und wo Du aufgrund von Sprachkenntnissen, Studium, Erfahrung eingesetzt werden könntest.

Kommunikation

Ich hatte kein Einstellunggespräch, kein Austrittsgespräch, keine Information über Weiterbildungs-Möglichkeiten, nichts Konkretes zur Stundenerfassung...Hauptsache, Du bist beim Kunden und bringst Geld.

Umgang mit älteren Kollegen

...die sind eh alle frustriert, wenn nicht im Kader - die warten nur noch auf die Rente

Karriere / Weiterbildung

Keiner hat mir gesagt, wie ich mich bei SWISSCOM weiterbilden kann...und wenn ich dann auf Projekten eingesetzt war, war es wichtiger, Geld zu verdienen

Gehalt / Sozialleistungen

TOP Gehalt

Work-Life-Balance

Du musst selber schauen, dass Du gesund bleibst. Okay, als GAV bekommst Du jede Überstunde bezahlt - aber bringt das Dir Genuss zurück, wenn Du in einer Woche in Genf, Bern und Basel auf Projekte gehst und kaum zu Hause bist?

Verbesserungsvorschläge

  • BITTE... Erzählt nicht in Abteilungsmeetings, wie toll alles ist und tags drauf werden Leute entlassen. Verspricht auch bitte nicht "viele Vollzeitstellen", wenn es sich um ein Azubi Programm handelt....und Eines: Gibt den Gekündigten vom Tag der Kündigung sofort frei, statt diese wie als Projektleichen rumzuschubsen.

Pro

Gehalt, Sozialleistungen, viele Frauen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Swisscom
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeitende, es ist schade, dass dir Swisscom schlecht in Erinnerung bleibt, wo du gemäss deiner Bewertung Freude hattest mit uns zu arbeiten. Es tut mir leid zu lesen, dass du dich für dein Engagement ausserhalb deines Teams nicht wertgeschätzt gefühlt hast. Diese Anerkennung hätte nicht fehlen dürfen, deshalb möchte ich mich an dieser Stelle für alle deine Einsätze bei Swisscom bedanken. Ich schätze dein Feedback sehr und hoffe du verstehst, dass wir uns bei Entlassungen weiterhin an die vertraglichen Kündigungsfristen halten werden. Dein Arbeitsverhältnis mit Swisscom wurde beendet und neue Mitarbeitende wurden gemäss deiner Aussage in derselben Abteilung eingestellt. Aufgrund der Anonymität deiner Bewertung kann ich leider nicht beurteilen, ob es sich um ein befristetes Arbeitsverhältnis gehandelt hat oder welcher Grund für das Ende der Zusammenarbeit ausschlaggebend war. Jedoch möchte ich dir gerne ein Gespräch anbieten, solltest du das Gefühl haben, dass dein Anliegen ungerecht behandelt wurde oder du sonstigen Redebedarf betreffend deiner Zeit bei Swisscom hast. Du darfst dich gerne direkt bei mir per E-Mail melden: michael.spaeht@swisscom.com. Ich wünsche dir alles Gute für deine private sowie berufliche Zukunft. Viele Grüsse Michael

Michael Späth
Chapter Lead Talents, Sourcing & Succession