Navigation überspringen?
  

Verkehrsbetriebe Zürich VBZals Arbeitgeber

Schweiz Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Verkehrsbetriebe Zürich VBZ Erfahrungsbericht

  • 16.März 2016
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Absage, obwohl aktuer Personalmangel, gemäss Newsportale

4,30

Kommentar

Da ich evlt. den ersten Teil des Fahreignungsdiganostik Testes schon gemacht hatte wollte die Dame an Telefon dies Abklären, da ich warten wollte bis sie sich meldete dauerte dies sicher 1 Monat bevor ich mich selber gemeldet habe.
Den 1.Test hab ich dann Bestanden nach den Telefonischen Fragen, wurde ich zum Bewerbungsgespräch eingeladen, da ich bei solchen Gespräch immer Nervös war habe ich es wohl dann versemmelt.
Jedoch stellt sich mir die Frage nach dem ich in den Newsportalen(20min,NZZ) gelesen habe das man kaum Fahrpersonal findet, verwundert es mich schon das ich da eine Absage erhalten habe.

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,00
  • Firma
    Verkehrsbetriebe Zürich VBZ
  • Stadt
    Zürich
  • Beworben für Position
    Trampilot
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Absage

Kommentar des Arbeitgebers

Grüezi Vielen Dank für Ihren Kommentar. Da es sich bei den Abklärungen um keinen internen Fahreignungsdiagnostik-Test handelte, hat sich das Ganze in die Länge gezogen. Dies bedauern wir sehr. Wie in den Medien zu lesen, starten die Verkehrsbetriebe Zürich einen Pilotversuch mit Fahrdienstmitarbeitenden über das 66. Altersjahr hinaus. Das sind Mitarbeitende, die bereits über das ordentliche Pensionsalter hinaus gearbeitet haben und nun die Chance wahrnehmen, noch länger im Arbeitsprozess bestehen zu bleiben. Dies kommt den VBZ selbstverständlich auch im Kampf um den Fachkräftemangel zu Gute. Dieser Pilotversuch hat aber keinen Einfluss auf die Selektion neuer Fahrdienstmitarbeitenden. Bei der Auswahl neuer Trampilotinnen und Trampiloten können wir glücklicherweise auf eine grosse Anzahl Bewerbende zurückgreifen, was uns erlaubt, neue Mitarbeitende anzustellen, die den Anforderungen und Kriterien vollumfänglich genügen. Wir bedauern, dass Sie nach dem Vorstellungsgespräch eine Absage erhalten haben. Wir wünschen Ihnen für Ihre zukünftige Laufbahn nur das Beste. Beste Grüsse

Natascha Hufschmid
HR Projektleiterin
Verkehrsbetriebe Zürich VBZ