Navigation überspringen?
  

Verkehrsbetriebe Zürich VBZals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Verkehrsbetriebe Zürich VBZ Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
4,15
Schnelle Antwort
4,09
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,36

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
4,42
Vollständigkeit der Infos
4,51
Angenehme Atmosphäre
4,45
Wertschätzende Behandlung
4,39
Zufriedenstellende Antworten
4,55
Erklärung der weiteren Schritte
4,73
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 16.März 2016
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Da ich evlt. den ersten Teil des Fahreignungsdiganostik Testes schon gemacht hatte wollte die Dame an Telefon dies Abklären, da ich warten wollte bis sie sich meldete dauerte dies sicher 1 Monat bevor ich mich selber gemeldet habe.
Den 1.Test hab ich dann Bestanden nach den Telefonischen Fragen, wurde ich zum Bewerbungsgespräch eingeladen, da ich bei solchen Gespräch immer Nervös war habe ich es wohl dann versemmelt.
Jedoch stellt sich mir die Frage nach dem ich in den Newsportalen(20min,NZZ) gelesen habe das man kaum Fahrpersonal findet, verwundert es mich schon das ich da eine Absage erhalten habe.

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 27.Okt. 2015 (Geändert am 28.Okt. 2015)
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
0,00
  • 14.Aug. 2015
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • 20.Mai 2015
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Was bringen Sie "Negatives" mit?
  • (Aus den Unterlagen war ersichtlich, dass ich meine letzte Stelle aus Gesundheitsgründen verlassen habe) Was war die Krankheit? (oder so ähnlich) Diese Frage empfand ich etwas heikel, da ich grundsätzlich nicht verpflichtet gewesen wäre, diese Frage zu beantworten. Zumal viele Menschen bei dem Wort "burnout" allein schon überfordert sind und meine Erfahrungen dementsprechend eher negativ waren.
  • Warum ich "nur" eine Teilzeitstelle besetzen möchte.
  • Was mir bei einer Zusammenarbeit wichtig ist.
  • Wie ich auf eine schwierige Zusammenarbeit mit einem Kollegen reagiere. Und was ich zur Entspannung tun würde.
  • Wie ich bei einem heiklen Kundengespräch reagieren/verhalten würde. Was ich besonders beachten sollte.
  • Ob ich mobil bin.
  • Lohnvorstellung

Kommentar

Ich empfand das Gespräch als äusserst angenehm. Es war eine entspannte Atmosphäre und freundlich. Man hat mir ehrlich und offen die Vor- und Nachteile des Jobs aufgezeigt und mich ganz klar darauf hingewiesen. Ich fand das gut. Es könnte aber sein, dass jemand der weniger (Selbst-?)-sicher ist, verunsichert wird. Ich verstand die Argumentation sehr gut und hat mich nicht "abgeschreckt".

  • 04.Mai 2015
  • Bewerber

Kommentar

gleichbleibenden Logik, auf Ergebnis konzentriert, freundlich und entspannt

  • 04.Mai 2015
  • Bewerber

Kommentar

äusserst angenehmes Vorstellungsgespräch und Probearbeiten gehabt

  • 26.Jan. 2015 (Geändert am 27.Jan. 2015)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
0,00
Vollständigkeit der Infos
0,00
Angenehme Atmosphäre
0,00
Wertschätzende Behandlung
0,00
Zufriedenstellende Antworten
0,00
Erklärung der weiteren Schritte
0,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
0,00
Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 30.Sep. 2014
  • Bewerber

1:0 VBZ

3,90

Kommentar

Sehr attraktive und informative Stellenausschreibung!

  • 09.Sep. 2014
  • Bewerber

Kommentar

Ich wusste von Anfang an was auf mich zukommt.Und das der ganze Bewerbungsablauf länger geht.Aber ich wurde jederzeit darüber informiert wie es weiter geht und wie der Stand ist.
Jetzt freue ich mich nur noch darauf das es im Januar los geht