World Vision Schweiz als Arbeitgeber

World Vision Schweiz

10 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,3
Score-Details

10 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Win Win Situation

3,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz als Manager Stiftungen beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bei dem Gesrpäch wurde aufeinander eingegangen, was sind meine Voraussetzungen und was wird benötigt.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

angenehmes Bewerbungsverfahren

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz als Fundraiser beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

eingereichte Bewerbung gemäss neusten Standards

Bewerbungsfragen

  • spezifische Fragen rund um World Vision, Persönlichkeit, eigene Beweggründe
  • eigene Erfahrungen Auslandaufenthalt

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Angenehmer und kompetent geführter Bewerbungsprozess

4,5
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

Danke für den wertschätzenden Umgang und vielleicht auf ein anderes Mal.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

bleibender Eindruck; World Vision Schweiz ist einzigartig - wie die Menschen, die dahinter stehen

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz als Finanzbuchhalterin und Projekt-Controllerin beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Hier stehen Kinder im Mittelpunkt. An der Arbeit bei World Vision fasziniert mich besonders das spürbare, bewegende und zielgerichtete Streben nach positiver Veränderung für Millionen von Kindern. Eigenes kritisches hinterfragen der eigenen Lebenseinstellung sollte viel öfters bewusst wahrgenommen werden. Meine Entscheidung mich bei World Vision zu bewerben war absolut richtig - jeder muss jedoch seinen eigenen Weg gehen.

Bewerbungsfragen

  • Das Bewerbungsgespräch verlief angenehm es war viel mehr ein Dialog als eine Ausfragerei.
  • Ich habe eine neue Herausforderung in meinem Leben gesucht, diese habe ich nun gefunden.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Angenehme Vorstellungsgespräche

4,6
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz als Datenbankspezialist beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Sehr angenehme Atmosphäre, ich konnte meine anfängliche Nervosität bald ablegen. Die HR-Verantwortliche hat Spass an Rätseln, um analytische Fähigkeiten zu testen. Es wurde auch nach Schwächen gefragt. Insgesamt aber locker und zuvorkommend, kein unangenehmes Nachbohren


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Kein guter Eindruck

1,6
Bewerber/inHat sich 2014 bei World Vision Schweiz beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Das Bewerbungsverfahren war eigentlich normal, allerdings wurden nicht alle Gesprächspartner im Vorfeld genannt. Es waren auch nicht alle entsprechenden Abteilungsleiter anwesend.

Bewerbungsfragen

  • Es wurde nach den Stärken und Schwächen gefragt. Die sportlichen Hobbys wurden ins Lächerliche gezogen und man wurde nicht erst genommen. Ausserdem wurde gefragt, ob man heiraten wolle und Kinder plane.
  • Man musste Auskunft über den Werdegang geben. Das absolvierte Studium wurde belächelt und die fachliche Ausbildung ständig in Frage gestellt, obwohl der Gesprächspartner selber eine deutlich geringere Ausbildung absolviert hat.
  • Es wurden ständig irgendwelche englischen Fachbegriffe genannt und man musste auch einige fachliche Fragen beantworten. Man hat schnell gemerkt, dass der Gesprächspartner das Ganze in der Theorie in einem Kurs gelernt hat, allerdings eher wenig über die Praxis weiss. Es wurden Fragen nach der persönlichen Einstellung/Glauben gestellt und ob man bereit wäre, in ein Entwicklungsland zu reisen. Einige Fragen wurden auf Englisch absolviert. Für die Gesprächspartner war Englisch wichtiger als die Landessprachen. Die Organisation erweckte den Eindruck eher Männer in Führungspositionen zu bevorzugen und Bewerber mit Kindern zu bevorzugen. Das Ganze machte einen nicht gerade fundamentalistischen, aber doch sehr evangelikalen Eindruck. Die Strategie der Organisation scheint ebenfalls nicht so klar zu sein.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Philip RedingDigital Media Manager

Wir haben Ihr Feedback aufmerksam gelesen und sind betrübt über die Missverständnisse.
Gerne würden wir diese in einem persönlichen Gespräch klären.
Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 044 510 15 15 oder per E-Mail unter hr@worldvision.ch.

Freundliche Grüsse

Erica Maurer
Leiterin Personal

Top Firma und Mitarbeiter

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz (Dübendorf / Schweiz) als Fundraising Corporates beworben und eine Zusage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Professionelle und freundliche Stimmung

3,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz als Marketing Online (Praktikum) beworben und eine Zusage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Professionelles Rekrutierungsverfahren

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz als Manager Direktmarketing beworben und eine Zusage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Hoch professionell

4,9
Bewerber/inHat sich 2015 bei World Vision Schweiz als Fundraising Manager Unternehmen beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort