Navigation überspringen?
  

ABAS Software AG / ABAS Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

ABAS Software AG / ABAS Gruppe Erfahrungsbericht

  • 21.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Sinnvolle Aufgaben in ungeordneter Organisation; bitte die Bewertungen mit gesunder Skepsis lesen!

2,38

Arbeitsatmosphäre

keine definierten Prozesse, jeder versucht so gut es geht klar zu kommen, zum Teil auf Kosten der Kollegen

Vorgesetztenverhalten

werden nicht kontrolliert, leben die Misskommunikation und das unkollegiale Verhalten untereinander vor. Geschäftsführung ist nicht offen gegenüber Kritik am mittleren Management

Kollegenzusammenhalt

jeder Kollege/ jede Abteilung kämpft für sich selbst. Wenn man gerade einen guten Tag hat, werden die Kollegen auch mal nicht vor dem Kunden in den Schmutz gezogen

Interessante Aufgaben

ich liebe meine Aufgaben; das Produkt ist super und ich vertrete es gern gegenüber dem Kunden - wäre super, wenn man auch die Organisation voller Stolz vertreten könnte...

Kommunikation

es gibt keine "Kommunikationskultur" - es ist eher normal, dass nicht oder unzureichend kommuniziert wird. Und keiner tut etwas dagegen.

Gleichberechtigung

mittelmäßig, wenige Frauen im Management. Sexistische Sprüche kommen auch mal vor, aber zum Glück selten.

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen werden als Experten geschätzt und werden in den letzten Arbeitsjahren nicht gehetzt

Karriere / Weiterbildung

interne Produktschulungen gibt es viele und diese können auch besucht werden. Von externen Schulungsmöglichkeiten habe ich persönlich hier noch nichts gehört.

Gehalt / Sozialleistungen

nicht furchtbar schlecht, aber auch nicht reizvoll. Einstiegsgehalt 45.000EUR ist für technischen Bereich grundsätzlich möglich. Gehaltserhöhungen danach nicht erwünscht. Werden durch ausfallende Jahresgespräche umgangen.

Arbeitsbedingungen

modernes Gebäude mit unpassend kleinen Räumen (4-8 Personen), moderne Computer, höhenverstellbare Tische nur mit ärztlichem Attest

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keine Aktionen in dieser Kategorie

Work-Life-Balance

abteilungsabhängig. Im Projektbereich (Anwendungsberater, Projektleiter) werden täglich 8h vor Ort beim Kunden erwartet, An- und Abfahrt gehören NICHT zur Arbeitszeit und können auch mal 1h+ dauern

Image

keiner kennt die Firma, außer er hat bereits vorher mit abas gearbeitet

Verbesserungsvorschläge

  • mittleres und oberes Management austauschen oder stark in Organisationsführung und Controlling weiterbilden. Ohne eine klare Führung ist diese Firma derzeit leider wie ein Haufen herumirrender Hühner, die sich gern gegenseitig die Körnchen weg- und die Augen auspicken.

Pro

Das Produkt ist super. Zum Glück gibt es keine Siez-Kultur.

Contra

die fehlende Führung führt zu allen Abarbeiten von Fehlverhalten auf allen Ebenen und damit einhergehend zum Verlust der Glaubwürdigkeit gegenüber dem Kunden. Dieses allgemeine Fehlverhalten muss kontrolliert und abgestellt werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    abas GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Karlsruhe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT