Ärztekammer Schleswig-Holstein (ÄKSH) als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

11 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 36%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Dank der Ärzte kann die Pleite nie eintreten

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

TV-L

Verbesserungsvorschläge

Geschäftsführung sollte fristlos entlassen werden. Teamleitung der Abteilungen sollten sich ihrer Position bewusst werden. Azubis sollten ernst genommen werden.

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Druck von oben obwohl der/die Teamleitung selbst nicht weiß, was das Ziel ist

Image

Ärzte haben mich am Telefon als Furunkel bezeichnet

Karriere/Weiterbildung

Funktioniere wie du vorgesehen bist, sonst wirst du unterschwellig rausgemobbt

Gehalt/Sozialleistungen

TV-L rettet den Laden, dass nicht auch noch die letzten ehrlich motivierten Mitarbeiter gehen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierverschwendung, Licht brennt immer und überall, Kollegen die alles an lassen

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was funktioniert

Vorgesetztenverhalten

Ehrlichkeit währt am längsten - ach nein Tyrannei

Arbeitsbedingungen

Ich bin krank geworden durch das ungesunde Raumklima. Winter arschkalt, Sommer Brathähnchen

Kommunikation

Pseudo „Wir sind ja alle so ehrlich und offen“ Mentalität


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

SOS - rette sich wer kann

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zentrale Lage in Segeberg

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Dieses Unternehmen dürfte nicht ausbilden.

Karrierechancen

Ob du übernommen wirst sagt dir gleich das Licht - oder eben auch nicht.

Ausbildungsvergütung

TV-L halt.

Die Ausbilder

Wenn die Kollegen keine Lust auf Azubis haben ist das mehr als schlecht.

Spaßfaktor

Unter den Azubis gut.

Aufgaben/Tätigkeiten

Azubis erhalten nur die leichtesten Aufgaben - sonst würden die Mitarbeiter ja etwas von ihren echte Aufgaben abgeben und könnten sie verlieren


Arbeitsatmosphäre

Arbeitszeiten

Variation

Respekt

Wertschätzung nicht vorhanden

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gleitzeitmodell, Weihnachtsgeld, Betriebsfeiern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Wertschätzung/Anerkennung, keine ehrlichen Gespräche, Konflikte werden nicht gelöst

Verbesserungsvorschläge

Führungsstil überdenken bzw. in Richtung Umgang mit Personal weiterbilden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wer etwas lernen will geht wo anders hin

2,4
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Andere GF und Abteilungsleiter!


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Alles super - man weiß gar nicht wie gut man das hat

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten
Arbeitsplatz (höhenverstellbare Schreibtische)
Bezuschussung Mittagessen

Image

wird von den alt eingesessenen oft schlechter geredet "früher war alles besser"

Work-Life-Balance

Man hat wirklich eine große Flexibilität; es gibt eine Servicezeit aber ansonsten kann man ganz flexibel arbeiten


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Klare Ziele gesucht!

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Kollegenzusammenhalt und das Gleitzeitmodell.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eingefahrene Denkweise, Kollegen/innen die ihr Wissen von vor 20 Jahren nicht erweitern möchten und auch von den Abteilungsleitern nicht dazu gebracht werden können.

Verbesserungsvorschläge

GF Wechsel, transparente Kommunikation, um die wirklich wichtigen Dinge kümmern

Gehalt/Sozialleistungen

TV-L

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel zu viel gedruckt und das Ermahnen, digitaler zu werden, kommt nicht in allen Köpfen an.

Vorgesetztenverhalten

Engstirniges Denken und kein Gefühl für moderne Ansätze um Vorgänge zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Arbeitsbedingungen

Dunkle Räume, im Sommer absolut unerträglich überhitzt. Im Neubau Luxus.

Kommunikation

Neuerdings wird über "INSTAGRAM" mehr kommuniziert als intern - die Inhaltsdichte ist intern wie extern überschaubar.

Gleichberechtigung

Oft geht es nach der Nase.

Interessante Aufgaben

Wenn man nur Bereich A bekommt, ist Bereich B das Ziel. Karrieresackgasse.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Es erfolgt keine Wertschätzung

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Gleitzeiteinführung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein menschliches Miteinander, keine Ziele

Verbesserungsvorschläge

Ziele setzen und auch einhalten, Wertschätzung der Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es gibt sehr viele Einzelkämpfer und die Atmosphäre ist eher belastend.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Freistellung - alles ist möglich...es dauert halt nur.

Karriere/Weiterbildung

Je nach Sympathiewert erhält man Fortbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Öffentlicher Dienst TVL -

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Licht bleibt auch dann an, wenn kein Kollege mehr da ist - keine E-Tankstelle.

Kollegenzusammenhalt

Im richtigen Büro sehr gut - im falschen Büro eiskalt

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es noch den Knigge - sehr gute Umgangsformen, stehts höflich und aufmerksam.

Vorgesetztenverhalten

Keine Führung, keine Ziele, keine Zielvorgaben. Sehr schwer, den richtigen Weg einzuschlagen. Vielleicht gibt es auch gar kein Ziel?

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Arbeitsplätze, schlechte Lichtverhältnisse

Kommunikation

Aktuelle Informationen gibt es eine Woche später - ist das Credo. Der Umgang miteinander ist oberflächlich und es wird erst gehandelt und dann nachgedacht.

Gleichberechtigung

In der Führungsebene nicht - da werden eher Männer eingestellt.


Image

Interessante Aufgaben

Hier wird man krank!

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt sonst nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Absolut schlechter Führungsstil und Umgang mit den MA

Verbesserungsvorschläge

Wechsel GF

Arbeitsatmosphäre

gedrückte Stimmung, immer das Gefühl unter Beobachtung zu stehen

Image

selten erlebt, dass intern soviel schlechtes über Führungsebene /-stil geredet wurde/wird

Karriere/Weiterbildung

nur über Beziehung

Gehalt/Sozialleistungen

das einzige was stimmte...

Kollegenzusammenhalt

bestimmt in der einen oder anderen Abteilung ganz gut

Vorgesetztenverhalten

bestimmt auch in der einen oder anderen Abteilung ganz gut, wenn man jedoch Pech hat, dann viel Spaß...

Interessante Aufgaben

eintönige Aufgaben, schnell Langeweile


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Guter Job

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Atmosphäre im Büro empfand ich als sehr gut (obgleich es etwas rauer ist und das entsprechend Geschmacksache ist). Die Aufgaben waren interessant, das System durchdacht.
Die Geschäftsführung hat hin und wieder Eis spendiert (Eiswagen gerufen) und die Geburtstagskinder werden besucht (Freiwillig und kostet Zeit). Flache Hierarchie.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Oft auch bei Kleinigkeiten Zuständigkeitsgerangel. Besondern bei den Nicht-IT-Abteilungen oft Dienst nach Vorschrift.

Verbesserungsvorschläge

Man man nur schwer Karriere machen (Nachteil der flachen Hierarchie). Wenn man dies aktiv forciert und nachfragt wird jedoch was möglich gemacht (z.B. Ausbildung zum Ausbilder). Wenn man dies ausbaut und einen Karrierepfad für die Mitarbeiter erstellt, kann man vielleicht die "Dienst nach Vorschrift"-Mentalität abbauen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienfreundlicher Arbeitgeber in einem wertschätzenden Umfeld

4,5
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sitz in Bad Segeberg

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen