Welches Unternehmen suchst du?
Atlantic Zeiser GmbH Logo

Atlantic Zeiser 
GmbH
Bewertung

Neue Zukunftsperspektiven mit einem engagierten Führungsteam

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Atlantic Zeiser GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verlässliche Gehaltszahlungen, Weihnachts- und Urlaubsgeld wurde immer gezahlt, Gleizeitregelungen inkl. Kernzeit, HomeOffice Möglichkeiten.
Es gibt einen Betriebsrat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenig Auszubildende, Renovierungsstau in mehreren Büros (Räume und auch Schreibtische uralt), keine Barrierefreiheit. Es gibt Jahresziele für alle - aber für die normalen Mitarbeiter gibt es keinerlei Vorteil davon.

Verbesserungsvorschläge

Interne Talente besser fördern und auch einmal mit einem Bonus für gute Leistungen honorieren, auch wenn sie keine Kader-Mitarbeiter sind.
Mehr Mitarbeitergespräche führen, nicht nur mit dem direkten Vorgesetzen im Jahresgespräch, sondern auch mal mit einer abteilungsexternen Person z.B. aus dem HR.
Wieder mehr Weiterbildungen anbieten.

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung war die Atmosphäre immer gut - die Ausstattung war zeitgemäß und es gab auch eine Klimananlage in unserem Büro für die heißen Sommertage. Das war aber leider nicht überall der Fall - manche Büros sind sehr in die Jahre gekommen und da sollte unbedingt investiert werden.

Kommunikation

Es fanden quartalsmäßige Teams-Veranstaltungen mit allen Mitarbeitern statt in denen über die aktuellen Entwicklungen informiert wurde.
Außerdem gibt es ein Intranet mit aktuellen News.
Das neue Führungsteam hat sich in so einem Event auch vorgestellt und die Tür vom neuen Geschäfstührer ist für alle Mitarbeiter immer offen - weiter so.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen in meinem Arbeitsbereich waren wirklich super. Immer hilfsbereit während der Arbeitszeit und auch in der Pause fand sich immer Gesellschaft.

Work-Life-Balance

Seit der Corona Pandemie dürfen alle Mitarbeiter (wo es arbeitstechnisch möglich ist) Ihre Arbeit auch im HomeOffice erbringen. Ich hoffe das wird nach der Pandemie weiterhin zumindest teilweise angeboten.
Außerdem gibt eine faire Gleitzeitregelung und mir wurde auch nie Urlaub gestrichen oder ähnliches.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten waren immer fair. Es hätte jedoch mehr Verantwortung für einzelne Projekte übertragen werden können.

Interessante Aufgaben

Vielleicht auch pandemiebedingt waren die Aufgaben relativ gleichbleibend. Neue Projekte wurden in den letzten Jahren kaum angegangen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist im Großen und Ganzen gut, für langjährige Mitarbeiter wurde es aber nur auf mehrmalige Nachfrage angepasst, wenn überhaupt.
Es gab auch nie einen Bonus für gute Leistungen, jedenfalls nicht für normale Mitarbeiter.
Großes Engagement auch über die normale Arbeitszeit hinaus sollte auch honoriert werden.

Karriere/Weiterbildung

Vor der Pandemie waren 1 - 2 Weiterbildungen pro Jahr kein Thema - leider tut sich da seit Corona gar nichts mehr.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen