Welches Unternehmen suchst du?
AUER GmbH Logo

AUER 
GmbH
Bewertung

Es wird scheinbar besser

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kostenloses Essen, Firmenauto

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nur 27 Tage Urlaub kein Weihnachtsgeld keine Urlaubsgeld keine Prämie und der Wille für gute Personal mehr zu bezahlen ist nicht vorhanden!!!!

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern endlich mal die Löhne anständig anpassen, Facharbeiter einstellen auch wenn sie mal mehr Kosten, wo ist nur das angepriesene Frühstück hin? Das exestiert nichtmehr es wird aber noch damit geworben!!!!

Arbeitsatmosphäre

An sich ganz gut aber kaum Teamzusammenhalt

Kommunikation

Ist ganz ok und es wurde auf Verbesserungen hingearbeitet

Kollegenzusammenhalt

Einer haut den anderen in die Tasche, man Versucht sich in der Vordergrund zu stellen indem das man andere beim Führungspersonal hinhängt!

Work-Life-Balance

27 Tage Urlaub mehr gibt es dazu nicht zu sagen

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich aber trotzdem noch ausbaufähig

Interessante Aufgaben

Sehr monotone Aufgaben in allen Bereichen

Gleichberechtigung

Frauen und Männer werden gleichermaßen behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Oft wird nicht verstanden das man einen knapp 60 jährigen nichtmehr für sehr schwere Arbeiten einsetzen kann.

Arbeitsbedingungen

Ausbaufähig sind aber schon auf dem Vormarsch alles noch besser zu machen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Recycling Produkte, eigener Ausschuss wird auch wiederverwertet

Gehalt/Sozialleistungen

PS: in der Zwischenzeit hat sich meiner Info nach einiges getan, Mitarbeiter in allen Bereichen haben gute Lohnanpassungen nach oben bekommen und es wurden auch die 3000€ Inflationsausgleichsprämie ausbezahlt. Deswegen habe ich die Bewertung angepasst.
Keine Gewinnbeteiligung obwohl jede Menge Gewinn erzielt wird, kein Urlaubs kein Weihnachtsgeld und nur 27 Tage Urlaub sind nicht mehr Zeitgemäß

Image

In der Produktion kann man sagen ist das Image inzwischen bei 0,0 angekommen, positiv reden nur noch neue Mitarbeiter die nicht länger als 2 Monate da sind, hier muss sich etwas tun sonst laufen der Firma die ganzen guten Leute weg, Problem ist im allgemeinen die Behandlung der Mitarbeiter vorallem im Lager der Produktion, Leiharbeiter verdienen oft mehr als Festangestellte

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten gibt es bedingt

Arbeitgeber-Kommentar

HR Abteilung

Sehr geehrte/r Ex-Angestellte/r,
zunächst möchten wir uns für die Bewertung bei Ihnen bedanken, möchten aber gerne die Gelegenheit nutzen zu den verschiedenen Punkten Stellung zu nehmen:

Feedback Positives:
Zunächst freut es uns, dass unsere Benefits als positiv bewertet wurden, auch wenn wir es sehr schade finden, dass am Ende nur wieder das kostenlose Angebot als positiv hervorgehoben wird.

Verbesserungsvorschläge:
Alle Mitarbeiter erhalten bei uns einen jährlichen Inflationsausgleich am Gehalt, steigt also die Inflation im Land, steigen auch automatisch bei allen Mitarbeiter die Gehälter gemäß der durchschnittlichen Inflationsrate pro Jahr. Unser kostenloses Frühstück mussten wir während der Corona-Pandemie aussetzten, wird inzwischen aber wieder wie gewohnt angeboten. Wir denken, ein kostenloses Frühstück und Mittagessen in Bioqualität ist doch etwas Außergewöhnliches in der heutigen Zeit.

Work-Life-Balance:
Wir gehen nicht davon aus, dass sich die Work-Life-Balance mit 2-3 Tagen mehr Urlaub, gemäß Ihrer Beurteilungen nach, für Sie entscheidend geändert hätte. Dennoch tun wir bereits viel, damit sich Mitarbeiter bei uns wohlfühlen und sich zudem fit halten können. Kostenloses Frühstück und Mittagessen (bis zu 4-Gänge in Bioqualität), kostenlose Getränke/Kaffee, kostenloses Hauseigenes Fitnessstudio (24/7 nutzbar), usw.

Interessante Aufgaben:
Wir glauben nicht, dass Sie alle Aufgabengebiete und Bereiche bei uns im Unternehmen bewerten können und dürfen. Wir haben viele verschiedene Abteilungen, mit vielen verschiedenen Aufgaben, die sich auch je Abteilung auf Ihre Arte und Weise abwechseln, zudem besteht auch immer die Möglichkeit in andere Bereiche hinein zu schnuppern und neue Aufgaben oder Verantwortungsbereiche zu übernehmen.

Gleichberechtigung:
Wir sind stolz darauf, dass wir ein Unternehmen sind, das in allen Bereichen, auch in Führungspositionen, sowohl Frauen also auch Männer vertreten haben. Es freut uns sehr, dass Sie dies ebenfalls würdigen.

Arbeitsbedingungen:
Wir hoffen, dass Sie in Ihrem nächsten Unternehmen einen Arbeitgeber finden, der wie wir, nur auf Modernste Ausstattung, Maschinen und Sauberkeit achtet und das Ihren Ansprüchen noch besser genügt. Durch die Erweiterungen unseres Firmengeländes, werden wir auch weiterhin versuchen, unsere Arbeitsbedingungen immer noch mehr zu verbessern und ein noch besseres Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter zu schaffen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein:
Es freut uns, dass Sie diesen Punkt positiv bewerten. Wir sind seit Jahren nach ISO 50001 (Energiemanagement) Zertifiziert und sehr engagiert im Bereich Energieeinsparung und Nachhaltigkeit. Wir verzeichnen jedes Jahr verbesserte Energiekennzahlen, bauen PV Anlagen auf unsere Dächer, unsere Ausschussware wird wiederverwertet, usw.

Gehalt/Sozialleistungen:
Wir sind in keinem Tarifvertrag untergeordnet, unsere Mitarbeiter verhandeln Ihr Gehalt also immer selbst mit uns, wir hätten uns gerne mit Ihnen an einen Tisch gesetzt, wenn Sie sich eine Anpassung gewünscht hätten. Wir haben nicht nur die Infaltionsausgleichsprämie ausbezahlt, Mitarbeiter erhalten bei uns, wie schon weiter oben erwähnt, seit Jahren auch schon einen jährlichen Inflationsausgleich beim Gehalt, immer in Höhe der Inflationsrate aus dem Vorjahr.
Leider wissen wir auch nicht, wie lange Sie bei uns im Unternehmen tätig waren. Wir sind aber in der Tat froh, dass wir in diesen herausfordernden Zeiten, solche guten Geschäftszahlen schreiben konnten in den letzten Jahren. Vielleicht ist Ihnen aber in der Zeit bei uns entgangen, dass wir in den letzten Jahren den Gewinn in den Ausbau unseres Firmengeländes gesteckt haben. In den letzten Jahren haben wir den Technologiepark in Amerang erworben, knapp 35 Spritzgussmaschinen gekauft, ca. 200 neue Spritzgusswerkzeug bauen lassen, 1 Produktionshalle neu gebaut, 1 Blocklager neu gebaut, 1 vollautomatisches Logistikzentrum wird aktuell neu gebaut und auch unsere Mitarbeiteranzahl hat sich in den letzten 10 Jahren in Amerang von 15 Mitarbeiter auf 200 Mitarbeitern erhöht.

Image:
Unter Image verstehen wir etwas Anderes, wie das was Sie bemängeln. Dennoch werden wir uns mit dem Thema auseinandersetzten und versuchen unsere Arbeitsumgebung noch weiter zu verbessern, wie auch weiter oben schon erwähnt.

Karriere/Weiterbildung:
Die Möglichkeiten sind keineswegs bedingt, alle Abteilungsleiter oder Führungskräfte sind fast ausschließlich aus den eigenen Reihen oder langjährige Mitarbeiter, die sich nach und nach durch Weiterbildungsmaßnahmen und entsprechende Leistungen entwickeln durften.