Welches Unternehmen suchst du?
AUER GmbH Logo

AUER 
GmbH
Bewertungen

26 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

26 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Klingt alles gut könnte aber auch besser!!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kostenloses Essen, Firmenauto

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nur 27 Tage Urlaub kein Weihnachtsgeld keine Urlaubsgeld keine Prämie und der Wille für gute Personal mehr zu bezahlen ist nicht vorhanden!!!!

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern endlich mal die Löhne anständig anpassen, Facharbeiter einstellen auch wenn sie mal mehr Kosten, wo ist nur das angepriesene Frühstück hin? Das exestiert nichtmehr es wird aber noch damit geworben!!!!

Arbeitsatmosphäre

Ansich ganz gut aber kaum Teamzusammenhalt

Image

In der Produktion kann man sagen ist das Image inzwischen bei 0,0 angekommen, positiv reden nur noch neue Mitarbeiter die nicht länger als 2 Monate da sind, hier muss sich etwas tun sonst laufen der Firma die ganzen guten Leute weg, Problem ist im allgemeinen die Bezahlung und die Behandlung der Mitarbeiter vorallem im Lager der Produktion, Leiharbeiter verdienen oft mehr als Festangestellte

Work-Life-Balance

27 Tage Urlaub mehr gibt es dazu nicht zu sagen

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten gibt es bedingt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt würde ich als untertariflich einordnen, ist auch meist der Grund warum man keine Vernünftigen Facharbeiter bekommt! Keine Gewinnbeteiligung obwohl jede Menge Gewinn erzielt wird, kein Urlaubs kein Weihnachtsgeld und nur 27 Tage Urlaub sind nichtmehr Zeitgemäß

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Recycling Produkte, eigener Ausschuss wird auch wiederverwertet

Kollegenzusammenhalt

Einer haut den anderen in die Tasche, man Veruscht sich in der Vordergrund zu stellen indem das man andere beim Führungspersonal hinhängt!

Umgang mit älteren Kollegen

Oft wird nicht verstanden das man einen knapp 60 jährigen nichtmehr für sehr schwere Arbeiten einsetzen kann.

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich aber trotzdem noch ausbaufähig

Arbeitsbedingungen

Ausbaufähig sind aber schon auf dem Vormarsch alles noch besser zu machen

Kommunikation

Ist ganz ok und es wurde auf Verbesserungen hingearbeitet

Gleichberechtigung

Frauen und Männer werden gleichermaßen behandelt

Interessante Aufgaben

Sehr monotone Aufgaben in allen Bereichen

Arbeitgeber-Kommentar

HR Abteilung

Sehr geehrte/r Ex-Angestellte/r,
zunächst möchten wir uns für die Bewertung bei Ihnen bedanken, möchten aber gerne die Gelegenheit nutzen zu den verschiedenen Punkten Stellung zu nehmen:

Feedback Positives:
Zunächst freut es uns, dass unsere Benefits als positiv bewertet wurden, auch wenn wir es sehr schade finden, dass am Ende nur wieder das kostenlose Angebot als positiv hervorgehoben wird.

Verbesserungsvorschläge:
Alle Mitarbeiter erhalten bei uns einen jährlichen Inflationsausgleich am Gehalt, steigt also die Inflation im Land, steigen auch automatisch bei allen Mitarbeiter die Gehälter gemäß der durchschnittlichen Inflationsrate pro Jahr. Unser kostenloses Frühstück mussten wir während der Corona-Pandemie aussetzten und wird in Zukunft wieder wie gewohnt angeboten. Wir denken, ein kostenloses Frühstück und Mittagessen in Bioqualität ist doch etwas Außergewöhnliches in der heutigen Zeit.

Work-Life-Balance:
Wir gehen nicht davon aus, dass sich die Work-Life-Balance mit 2-3 Tagen mehr Urlaub, gemäß Ihrer Beurteilungen nach, für Sie entscheidend geändert hätte. Dennoch tun wir bereits viel, damit sich Mitarbeiter bei uns wohlfühlen und sich zudem fit halten können. Kostenloses Frühstück und Mittagessen (bis zu 4-Gänge in Bioqualität), kostenlose Getränke/Kaffee, kostenloses Hauseigenes Fitnessstudio (24/7 nutzbar), usw.

Interessante Aufgaben:
Wir glauben nicht, dass Sie alle Aufgabengebiete und Bereiche bei uns im Unternehmen bewerten können und dürfen. Wir haben viele verschiedene Abteilungen, mit vielen verschiedenen Aufgaben, die sich auch je Abteilung auf Ihre Arte und Weise abwechseln, zudem besteht auch immer die Möglichkeit in andere Bereiche hinein zu schnuppern und neue Aufgaben oder Verantwortungsbereiche zu übernehmen.

Gleichberechtigung:
Wir sind stolz darauf, dass wir ein Unternehmen sind, das in allen Bereichen, auch in Führungspositionen, sowohl Frauen also auch Männer vertreten haben. Es freut uns sehr, dass Sie dies ebenfalls würdigen, können daher leider aber auch die 3 Sterne Bewertung nicht nachvollziehen von Ihnen.

Arbeitsbedingungen:
Wir hoffen, dass Sie in Ihrem nächsten Unternehmen einen Arbeitgeber finden, der wie wir, nur auf Modernste Ausstattung, Maschinen und Sauberkeit achtet und das Ihren Ansprüchen noch besser genügt. Durch die Erweiterungen unseres Firmengeländes, werden wir auch weiterhin versuchen, unsere Arbeitsbedingungen immer noch mehr zu verbessern und ein noch besseres Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter zu schaffen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein:
Schade, dass Sie uns in diesem Punkt positiv bewerten und dennoch nur 3 Sterne verteilen. Wir sind seit Jahren nach ISO 50001 (Energiemanagement) Zertifiziert und sehr engagiert im Bereich Energieeinsparung und Nachhaltigkeit. Wir verzeichnen jedes Jahr verbesserte Energiekennzahlen, bauen PV Anlagen auf unsere Dächer, unsere Ausschussware wird wiederverwertet, usw.

Gehalt/Sozialleistungen:
Wir sind in keinem Tarifvertrag untergeordnet, unsere Mitarbeiter verhandeln Ihr Gehalt also immer selbst mit uns, wir hätten uns gerne mit Ihnen an einen Tisch gesetzt, wenn Sie sich eine Anpassung gewünscht hätten. Wir können auch nicht nachvollziehen auf welchen Tarifvertrag Sie sich beziehen und woher Sie die Infos zu den anderen Tarifverträgen und Gehältern haben.
Leider wissen wir auch nicht, wie lange Sie bei uns im Unternehmen tätig waren. Wir sind aber in der Tat froh, dass wir in diesen herausfordernden Zeiten, solche guten Geschäftszahlen schreiben konnten in den letzten Jahren. Vielleicht ist Ihnen aber in der Zeit bei uns entgangen, dass wir in den letzten Jahren den Gewinn in den Ausbau unseres Firmengeländes gesteckt haben. In den letzten Jahren haben wir den Technologiepark in Amerang erworben, knapp 35 Spritzgussmaschinen gekauft, ca. 200 neue Spritzgusswerkzeug bauen lassen, 1 Produktionshalle neu gebaut, 1 Blocklager neu gebaut, 1 vollautomatisches Logistikzentrum wird aktuell neu gebaut und auch unsere Mitarbeiteranzahl hat sich in den letzten 10 Jahren in Amerang von 15 Mitarbeiter auf 200 Mitarbeitern erhöht.

Image:
Unter Image verstehen wir etwas Anderes, wie das was Sie bemängeln. Dennoch werden wir uns mit dem Thema auseinandersetzten und versuchen unsere Arbeitsumgebung noch weiter zu verbessern, wie auch weiter oben schon erwähnt.

Karriere/Weiterbildung:
Die Möglichkeiten sind keineswegs bedingt, alle Abteilungsleiter oder Führungskräfte sind fast ausschließlich aus den eigenen Reihen oder langjährige Mitarbeiter, die sich nach und nach durch Weiterbildungsmaßnahmen und entsprechende Leistungen entwickeln durften.

Anders als gedacht, schade :(

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2022 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fitnessstudio (Top Ausstattung) und hochwertiges, frisch zubereitetes Mittagessen und Snacks sowie Getränke.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gefühlt hat jeder hat unfassbar viel Arbeit.
Um Auszubildende kümmert sich keiner, es wird nur viel Arbeit + Vertretung(en) auch wenn man eig. in einer anderen Abteilung ist aufgedrückt. (Als deutschsprachiger eine internationale Vertretungen zugeteilt zu bekommen ist nicht außergewöhnliches, da auch hier das Personal fehlt)
Wenn man sagt, dass man die Arbeit nichts schafft ändert das gar nichts, da ja alle so viel zu tun haben...
Insgesamt sehr wenig Wertschätzung und ein bedrücktes Thema da MA in einigen Bereichen einfach fehlen.
Als Azubi darf/soll man zudem nichts für die Berufsschule in der Arbeit machen, da man ja hier ist um zu "arbeiten". Wenn man aktuell viele Prüfungen hat ist das das eigene Problem und man lernt zu Hause nach der Arbeit.
Hat man Schulsachen im Büro dabei wird man darauf angesprochen diese doch beiseite zu legen da es noch viel Arbeit gibt, welche erledigt werden soll.
(Die eigenen Aufgaben sind zu diesem Zeitpunkt bereits erledigt).

Verbesserungsvorschläge

Führungspersonalschulungen in allen Bereichen.
Die Mitarbeiter werden alle ständig ausgewechselt/ müssen ersetzt werden (überdurchschnittliche hohe Fluktuation, da viele Kündigungen der MA).
-- MA nach dem wahren Grund der Kündigung befragen und sich daraufhin in diesen Bereichen verbessern.
Events, Workshops, Weiterbildungsmöglichkeiten für MA organisieren, dass diese weiterhin motiviert sind. Alltag ist sonst immer der selbe ohne Abwechslung.

Arbeitsatmosphäre

Es wird zwar mit Aktivitäten wie Afterworks geworben, jedoch finden diese gar nicht statt, da keiner Zeit hat oder sich die Zeit nehmen möchte um diese zu organisieren.

Karrierechancen

Nur wenn man über mehrere Jahre dabei ist (ist verständlich).
Führungspositionen sind auch oftmals von recht jungen Personen besetzt.

Arbeitszeiten

Prinzipiell sind die Arbeitszeiten OK.
Es wird mit Gleitzeit geworben, aber es ist trotzdem nicht gerne gesehen, dass diese genutzt wird.
Für 1h muss man sich dann mit der Vertretung absprechen was nicht der Sinn von Gleitzeit ist wenn man in der Kernzeit trotzdem da ist...
Überstunden zu machen wird erwartet, aber die Zeit diese abzubauen ist erschwert.
Niemand hat zudem Überblick bei den Überstunden der Auszubildenden, obwohl diese sich nicht zu sehr häufen sollten...

Ausbildungsvergütung

Der Lohn wird immer sehr pünktlich bezahlt.
Für diese Ausbildungsbranche ist das Gehalt im mittleren Bereich.
Weihnachts- oder Urlaubsgeld gibt es generell nicht.
Für Auszubildende gibt es am Ende jedes Ausbildungsjahres eine Prämie.

Die Ausbilder

Es gibt einen Ausbilder. Er kümmert sich nicht ansatzweise um die Auszubildenden. Rückmeldungen zu (auch sehr wichtige) Sachverhalten erfolgen immer sehr spät.
Gefühlt ist er selbst überfordert, da zu viele Aufgabenbereiche.

Spaßfaktor

In die Arbeit gehen ist an sich OK, aber von hängt wsl von Person zu Person ab ob man das als "Spaß" sieht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Arbeit an sich ist OK bis auf einige sehr unautomatisierte grundlegende Prozesse.
Es kann jedoch sehr oft sehr viel Arbeit sein, jmd zu vertreten ist nahezu täglich der Fall.
Gefühlt ist jeder mit zu viel Arbeit überfordert.

Variation

Auch wenn man Abteilungen wechselt steht eine Abteilung (Vertrieb) sehr im Fokus und diese macht man in den anderen Abteilungen trotzdem zusätzlich mit. Oftmals macht man auch zwei Abteilungen und eine/zwei Vertretung(en). Als Azubi ist das nicht immer schön und unangebracht...Jedoch fehlt hier einfach Personal.
Auf die neue Abteilung kann man sich somit auch nicht gut konzentrieren oder einlassen da die Zeit hierfür fehlt.
Viel Variation ist nicht gegeben, was im Hauptbereich Vertrieb die Aufgaben angeht.

Respekt

Die Kollegen sind alle freundlich und das was die Abteilungen am Laufen hält.
Beim Führungspersonal sieht es nicht so rosig aus.

Arbeitgeber-Kommentar

HR Abteilung

Sehr geehrte/r Ex-Auszubildene/r,
zunächst möchten wir uns für die Bewertung bei Ihnen bedanken, möchten aber auch gerne die Gelegenheit nutzen zu den verschiedenen Punkten Stellung zu nehmen:

Feedback Positives:
Zunächst freut es uns, dass unsere Benefits als positiv bewertet wurden, auch wenn wir es sehr schade finden, dass am Ende nur das kostenlose Angebot als positiv hervorgehoben wird.

Negatives:
Danke für den Hinweis zu den Verbesserungsvorschlägen, die wir gerne Intern diskutieren werden. Auch wenn Sie scheinbar große Erfahrungen in Ihrer Zeit der Ausbildung bei uns, im Bereich der Personalführung erworben zu haben scheinen, glaube wir nicht, dass Sie alle Führungskräfte in allen Bereichen beurteilen können und dürfen. Wir sind ein seit Jahren sehr erfolgreiches Unternehmen, was nicht zuletzt daran liegt, dass auch die Führungsetage entsprechend geschult ist, dennoch versuchen auch wir uns in diesem Bereich immer weiter zu entwickeln und lernen nie aus.
Das Sie in der Arbeit nicht für Prüfungen, etc. lernen dürfen oder etwas anders wie Arbeit machen können, können wir nicht nachvollziehen. Sie schreiben Ihre Berichtshefte in der Arbeit, die Reporte für die Abschlussprüfungen, können sich auch immer für Zwischen- und Abschlussprüfungen mit anderen Auszubildenden zum Lernen zusammensetzen.

Ausbilder:
Zu unserem Ausbilder, es tut uns leid, dass der Ausbildungsleiter nicht täglich oder wöchentlich bei den Auszubildenden zum Gespräch erscheinen kann, um sich nach der aktuellen Gefühlslage zu erkundigen. In der Zeit Ihrer Ausbildung hat sich die Firma was die Anzahl der Mitarbeiter angeht von 100 Mitarbeiter auf 200 Mitarbeiter verdoppelt, die Kapazitäten in der Personalabteilung waren also durchaus gebunden. Dennoch stehen bei Problemen oder Fragen jederzeit alle Türen immer offen und jeder Mitarbeiter hat zu jederzeit die Möglichkeit, um ein Gespräch zu bitten. Jahresgespräche mit unseren Auszubildenden finden zudem wie gewohnt statt.

Aufgaben/Tätigkeiten:
Wir finden es erstaunlich auf unsere unautomatisierten Prozesse hingewiesen zu werden, nachdem wir 100% Papierlos und komplett Digitalisiert arbeiten, sowohl in Verwaltung, als auch Produktion und Lager. Aber auch unsere Arbeitsprozesse müssen und werden weiterhin in allen Bereichen optimiert und verbessert.
Dennoch hoffen wir, dass Ihre reichhaltigen Erfahrungen in diesem Bereich, die Sie in der Ausbildung bei uns gemacht haben, in anderen Unternehmen besser umgesetzt werden.

Variation:
Wir hoffen, dass Sie auf Ihrem Zukünftigen Weg ausreichend Variation in Ihrer Tätigkeit haben werden. Die Vertriebsabteilung ist eine große Abteilung im Unternehmen die sich, so würden wir meinen, in den Aufgaben aber schon sehr variabel zeigt: Kundenberatung und -betreuung, Angebotserstellung, Interne Kommunikation mit diversen Abteilungen, Auftragserstellung, Auftragsbearbeitung, Messebesuch, Reklamationsmanagement, After-Sales-Service, Kundenberatung vor Ort, usw.
Als Auszubildenden durchlaufen Sie auch alle anderen Abteilungen im Unternehmen wie, Beschaffung/Logistik, Buchhaltung, Empfang, Lager, Produktion, etc.

Karrierechancen:
Das unsere Karrierechancen Mittelmäßig bewertet werden, können wir so leider nicht stehen lassen, da alle Führungspositionen aus den eigenen Reihen besetzt sind und dies durch aus für die Möglichkeit spricht im Unternehmen aufzusteigen.

Respekt und Arbeitsatmosphäre:
Zum Thema der Arbeitsatmosphäre und Respekt, freuen wir uns zunächst, dass wir so ein hervorragendes Team bei uns im Unternehmen haben und das in allen Bereichen!
Sie haben das Thema Afterwork angesprochen. Es tut uns wirklich leid, dass wir der Covid-19 Pandemie in den letzten fast 2,5 - 3 Jahren nicht Einhalt gebieten konnten und uns an Gesetzliche Maßnahmen halten mussten. Ein Afterwork mit unseren Auszubildenden wurde gemacht, nachdem es die ersten Lockerungen gab, leider können wir auf Grund der Anonymität aber nicht feststellen, ob Sie dort teilgenommen haben.

Arbeitszeiten:
Bei den Arbeitszeiten wird nicht erwartet, dass Mitarbeiter Überstunden machen, ganz im Gegenteil sind wir froh, wenn Mitarbeiter Ihre Arbeitszeiten einhalten. Zudem hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit seine Überstunden in Ausgleichstagen abzufeiern, was im Übrigen auch von allen Mitarbeiter genutzt wird.

Wir bedanken uns nochmals für die Zeit der Ausbildung in unseren Unternehmen und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

Top Arbeitgeber, sehr empfehlenswert!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gehälter Verbesserung erwünscht

Arbeitsatmosphäre

Ideal.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte besser sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird mehr und mehr

Kollegenzusammenhalt

Gutes und konstruktives Arbeitsklima mit Betriebsrat und Belegschaft.

Umgang mit älteren Kollegen

Fair und repektvoll

Vorgesetztenverhalten

Sehr Hilfbereit und profesionel

Arbeitsbedingungen

Ein Luxus

Kommunikation

super

Interessante Aufgaben

Sehr Vielfalltig


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Teilen

Top Arbeitgeber, Top Firma mit starkem Wachstum ! (Schlechte Bewertungen nicht nachvollziehbar)

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Firma Auer liegen die Mitarbeiter sehr am Herzen.
In der Kantine hat man die Möglichkeit für ein Frühstück oder eine große Auswahl an Mittagessen, bei dem für jeden etwas dabei ist.
Das firmeneigene Fitnessstudio mit hochwertigen Geräten kann in der Freizeit jederzeit kostenlos genutzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Familienunternehmen mit Herz.
Super Betriebsklima, super Team.
Respektvoller und geschätzer Umgang zwischen Kollegen / Vorgesetzten / Geschäftsleitung.

Work-Life-Balance

Bestens, durch Gleitzeit hat man die Möglichkeit auch flexibel zu arbeiten.
Urlaubsanträge werden umgehend bearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorbildlich

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt wird groß geschrieben, egal ob Kollegen, Vorgesetzte oder Geschäftsleitung.
Der Zusammenhalt wird auch durch After-Works oder anderen Events gefordert.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Mitarbeiter werden sehr geschätzt in der Firma.

Vorgesetztenverhalten

Könnte nicht besser sein, immer respektvoll und man hat immer ein offenes Ohr.
Auch in schweren Zeiten wird einem unter die Arme gegriffen.

Arbeitsbedingungen

Super Arbeitsbedingungen, perfekt ausgestattete Büros, Technik immer auf neustem Stand, höhenverstellbare Tische.
Es wird sehr darauf geachtet dass es den Mitarbeitern gut geht.

Kommunikation

Monatliche Firmenzeitung bei der man über alles wichtige informiert wird.
Auch kann man sich bei Fragen jederzeit an die Vorgesetzten wenden.

Gleichberechtigung

Definitig ja, keine Unterschiede, jeder wird gleich behandelt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Kann die vorherige schlechte Bewertung überhaupt nicht nachvollziehen, Auer Packaging ist ein Top Arbeitgeber.

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ganze Sozialverhalten und die Wertschätzung jedes Mitarbeiters, tolle Produkte, tolles Arbeitsumfeld

Verbesserungsvorschläge

geht nicht besser

Arbeitsatmosphäre

Tolles Umfeld, nette Kollegen, Chefs bei denen jeder einzelne Mitarbeiter wertvoll ist und zählt.

Image

Ein geschätztes Familienunternehmen.

Work-Life-Balance

Hauseigenes Fitnessstudio, flexible Arbeitszeiten und vieles mehr

Karriere/Weiterbildung

Jeder kann etwas Erreichen, es liegt an einem selbst. Man wird gefördert, wenn man das möchte.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist verhandlungssache, wenn sich manche hier beschweren das es zu wenig war, dann haben sie schlecht verhandelt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist Selbstverständlich

Kollegenzusammenhalt

Top ! Jeder hilft jedem und man Unterstützt sich Gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist genauso wie er sein soll, respektvoll und wertschätzend

Vorgesetztenverhalten

Immer professionell, offen und Ehrlich

Arbeitsbedingungen

Tolle Büros und Arbeitsgeräte

Kommunikation

Mann wird monatlich durch einen internen Newsletter immer über alle Neuerungen und Entwicklungen auf dem laufenden gehalten, auch die Kommunikation in den einzelnen Abteilungen ist sehr gut.

Gleichberechtigung

Alle werden Gleichbehandelt, hier wird kein Unterschied gemacht

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreich und spannend

Stetiger Wechsel...

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Restaurant und kollegiales Miteinander im Team, ausgenommen der der Chefetage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schwieriges Verhältnis zu den Chefs, sehr falsch alles in allem... einem wird ins Gesicht gelacht aber im Endeffekt wird hinter dem Rücken gelästert was meines Erachtens nicht professionell ist.

Verbesserungsvorschläge

Personalführungskurse wären von Vorteil..

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war grundsätzlich gut, im Team. Die Arbeitsaufgaben waren teilweise anstrengend aufgrund von schlechtem Kundenservice da von der Chefetage selten Möglichkeiten gegeben wurden eine kundenfreundliche Lösung zu finden.

Image

Kundenunfreundlich, und auch die Mitarbeiter werden nicht wirklich gewürdigt... kein Wunder ...

Work-Life-Balance

Es wurde zwar mit Gleitzeit geworben, aber im Grunde war dies kaum möglich oder besser gesagt unerwünscht. Überstunden wurden stets erwartet. Abfeiern dürfte man seine Überstunden aber nicht.

Karriere/Weiterbildung

Wurde zwar angekündigt, aber im Endeffekt nicht weiter verfolgt.

Gehalt/Sozialleistungen

Verhältnismäßig um einiges niedriger als vergleichswertige Unternehmen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein wäre wünschenswert

Kollegenzusammenhalt

Die Arbeit im Team war angenehm und freundschaftlich. Man hat sich untereinander immer versucht zu helfen und konnte von Kollegen immer Unterstützung bei Schwierigkeiten bekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Überwiegender Altersdurchschnitt liegt bei 25, ältere Mitarbeiter werden aber auch toleriert.

Vorgesetztenverhalten

Ohne Worte.... oder um wenigstens etwas zu sagen... Unprofessionalität!!

Arbeitsbedingungen

Modern, mit vielen Extras.
Internes kostenloses Restaurant, Kostenloses Fitnessstudio.

Kommunikation

Bei Anliegen wurde man oftmals vertröstet, zurück gewiesen bzw. nicht angehört.

Gleichberechtigung

Hierarchie! „Du nix - ich Chef“ das wurde bei jeder Möglichkeit vermittelt. Trotz „Dutzen“

Interessante Aufgaben

Auftritte auf Messen, Papierloses Büro, angenehmes Betriebssystem.
Teilweise waren die Aufgaben jedoch etwas eintönig und schlecht verteilt.

Sehr Mitarbeiter orientierte Firma mit hohem Wachstum in Amerang

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein gutes Betriebsklima ist dem Management von AUER mit eins der wichtigsten Gegebenheiten die es zu pflegen gilt. Man trifft auf bei seinen Vorgesetzten und Kollegen auf sehr viel Respekt und Vertrauen. Durch das bewusste weglassen vom Siezen und z. B. durch After-Work-Aktivitäten sowie auch das Firmeneigene Fitnessstudio entsteht ein sehr vertrautes und persönliches Klima das ein miteinander Auskommen vorherbestimmt. Von den Vorgesetzten erhält man auch ehrliche konstruktive Kritik stets mit der Intention des persönlichen Weiterkommens und Motivation des Mitarbeiters.

Image

Das Image der Firma ist sehr gut, auf Messen wird sie als sehr professionell, dynamisch und innovativ angesehen und im Internet gibt es fast nur gute Rezessionen in denen vor allem die Qualität und Lieferzeit hervorgeht.

Work-Life-Balance

AUER ist das Leben nach der Arbeit genauso ein Anliegen wie das Arbeitsleben, weshalb sehr auf das Work-Life-Balance geachtet wird. Man arbeitet in Gleitzeit und kann in Abstimmung mit der Vertretung außerhalb der Kernarbeitszeiten früher/später kommen und gehen. Die typische Arbeitszeit im Vertrieb beträgt 08:00 - 17:00 Uhr, hierzu gibt es aber Ausnahmen für Mütter oder andere Umstände die eine kürzere Arbeitszeit mit sich ziehen.
Die Urlaubsplanung habe ich als fair und rücksichtsvoll wahrgenommen und hab meinen meist, auch sehr sehr kurzfristig, bekommen!
Weltklasse finde ich das mit den modernsten Geräten von Technogym ausgestattete Fitnessstudio, das den Mitarbeitern 24/7 zur verfügung steht. Das trainieren mit den Geräten macht sehr viel spaß, die Kollegen treffen sich auch untereinander um sich zusammen zu motivieren. Zusätzlich gibt es auch einen größeren Yogaraum.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma scheut sich nicht vor Weiterbildungen. Ich durfte z. B. mehrmalig eine Weiterbildung zur Persönlichkeitsentwicklung genießen, in der man den Schwerpunkt auf die Kommunikation mit dem Kunden setzte. Dabei lernte ich mich selbst, meine Kollegen und die Einschätzung und den Umgang mit den Kunden viel besser kennen.
Es gab auch das Angebot zur Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse was ich persönlich super fand, da man dadurch an Selbstsicherheit und Kompetenz gewann.

Gehalt/Sozialleistungen

Im monetären Aspekt fehlt es der Firma ebenfalls an nichts. Die Vergütung empfinde ich als angemessen bis überdurchschnittlich und das Gehalt erhielt ich immer pünktlich. Besonders bemerkenswert finde ich die zusätzliche Raucherprämie für Nicht-Raucher und die Prämien für die Auszubildenden bei guten Noten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma steht sehr für den Umweltschutz ein, so nutzt sie z. B. die Wärme aus der Produktion zur Beheißung des kompletten Firmenkomplexes, produziert Artikel aus Regenerat und bietet den Mitarbeitern e-Golfs zu vergünstigten Konditionen an. Die Firma ist außerdem für Ihr Energiemanagement ISO-Zertifiziert.

Kollegenzusammenhalt

Durch das von AUER gepflegte Betriebsklima lässt sich nur Gutes über den Kollegenzusammenhalt sagen. Das Team ist gut zusammengewachsen und immer für einander da. Es ist selbstverständlich, dass man sich untereinander unterstützt und größtenteils selbstlos arbeitet. Der Umgang miteinander ist immer sehr freundlich und ehrlich. In meinen 2 Jahren habe ich noch keine Unannehmlichkeit wahrgenommen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind fachlich sehr kompetent und beweisen großen Ehrgeiz im Erreichen der Unternehmensziele.
Erfolge werden im ganzen Team gefeiert und zugeschrieben. Unternehmensziele und Handlungen werden gerne im Newsletter bekannt gegeben.

Arbeitsbedingungen

Die Modernität der Arbeitsumgebung beeindruckte mich sehr. Der Vertriebsflügel besteht aus mehreren zweier Büros mit einer durchlaufenden Glaswand mit Blick auf das schöne bepflanzte Firmengelände, neue Standcomputer von Apple inkl. modernster Hardware, beim Schreiner in Auftrag gegebene moderne Tische und höhenverstellbare Tischauflagen, die das arbeiten im Stehen ermöglichen. Die Firma ist zudem sehr stolz auf das papierlose Arbeiten, alle Vorgänge der Firma werden digital bearbeitet. Dadurch entsteht keine Unordnung im Büro und es schafft ein sehr sauberes und minimalistisches Auftreten.
Die Firma verfügt zusätzlich zu dem sehr großzügig ausgelegtem Angebot an Snacks u.a. von BiteBox und RawBite über ein Restaurant welches täglich einen Salat, eine Suppe, zwei Hauptspeisen und eine Nachspeise kostenfrei den Mitarbeitern zur verfügung stellt. Das Mittagsangebot gibt es auch für Vegetarier und Veganer und kann entweder im Restaurant, draußen auf der großen Terrasse oder mein Favorit auf einer kleinen Holzbrücke über dem Firmenbach im Grün gegessen werden.

Kommunikation

Man bleibt bei AUER durch wöchentliche Meetings, dem Firmeneigenen Newsletter und der Webseite “Workplace”, welches ein eigenen Facebook-Feed für Firmen bietet, bestens informiert.
Zusätzlich gibt es nun auch, mit entsprechenden Login, Mitteilungen auf der Homepage von AUER über Artikel-Änderungen, Produktionsanläufe und neue technische Daten.
Per E-Mail wird man von seinen Vorgesetzten auch bei Änderungen zu Abläufen fachkundig informiert.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung aufgrund von ethischen und geschlechtlichen Gegebenheiten ist bei AUER keine Frage. Von Frauen besetzte Führungspositionen gibt es z. B. in der Personalabteilung, der Buchhaltung und die Vertriebsleitung sowie auch die stellvertretende Vertriebsleitung. Alle Arbeitskräfte werden geschätzt und Ihnen wir auch allen Dank ausgesprochen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung wird automatisch gerecht aufgeteilt. Der Arbeitsablauf ist i.d.R. einem selbst überlassen, so gestaltet man frei wann man welche Aufgaben macht. Durch weitere anfallende Aufgaben kann man selbst beeinflussen wie viel man zu arbeiten hat und in welchen Aufgabenbereichen man mitwirken möchte.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Gute Firma mit starkem Wachstumspotenzial

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen, interessante Aufgaben, hilfsbereite und faire Vorgesetzte. Starkes Umwelt- und Sozialbewusstsein. Die Firma befindet sich im Wachstum und wird von Jahr zu Jahr immer größer und stärker.
Papierloses Büro! :)

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter mehr am Erfolg des Unternehmens teilhaben lassen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Witz !

1,0
Nicht empfohlen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

präsentiert sich als super Arbeitgeber, 1,5 Tage Ausbildungszeit, dann Kündigung ohne Grund, nicht sehr menschlich !

Verbesserungsvorschläge

vorher überlegen,wie viel Auszubildende man einstellen will !

Gehalt/Sozialleistungen

kürzeste Ausbildungszeit aller Zeiten ! Ohne Grund zu nennen einfach nach 1,5 Tagen wieder gekündigt ?!?


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Top-Unternehmen mit guter Laune. Sehr zu empfehlen!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufstrebendes, stark wachsendes Unternehmen, mit vielen interessanten Aufgabenbereichen. Die Unternehmensleitung hat immer ein offenes Ohr für jeden Mitarbeiter, ist gut gelaunt und tut sehr viel, um ihren Mitarbeiten eine gute Arbeitsatmosphäre zu bieten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist nicht gut, man braucht ein Auto

Arbeitsatmosphäre

super Betriebsklima, es wird viel gelacht

Image

Das Image der Firma ist sehr gut, ich habe nur gutes gehört und ich kann die Firma nur empehlen

Work-Life-Balance

Urlaub wird in kurzer Zeit freigegeben, Arbeitszeit wird online erfasst und es gibt die Möglichkeit ein gewisses Maß an Überstunden anzusammeln und auszugleichen

Karriere/Weiterbildung

Karriere-Perspektiven sind gut

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist verhandlungssache und wird immer pünktlich gezahlt, Azubis werden gefördert

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Umweltschutz wird geachtet und Wert gelegt (in der Katine kochen zwei Köche mit frischen Zutaten - umsonst für die Mitarbeiter und die Kunststoffertigung am Standort Amerang ist auf dem modernsten Stand und sehr effizient)

Kollegenzusammenhalt

Guter Kollegenzusammenhalt, wird gefördert durch Afterworks und andere Events

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Mitarbeiter (das Unternehmen ist noch relativ jung). Diese werden aber sehr geschätzt und gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Immer offenes Ohr und sehr gut gelaunt

Arbeitsbedingungen

Modernes Gebäude mit viel Glas und Holz, gute Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik (viel Apple)

Kommunikation

Es gibt einen regelmäßigen Newsletter, der über alle Neuerungen informiert

Gleichberechtigung

Ich habe keine Ungleichheiten feststellen können, es gibt aber deutlich mehr männliche Vorgesetzte. Die Hierachie ist sehr flach und freundlich.

Interessante Aufgaben

Aufgabengebiet wird selbstorganisiert im Team gerecht verteilt, der Vorgesetzter hat immer ein offenes Ohr

MEHR BEWERTUNGEN LESEN