Workplace insights that matter.

Login
Axcom GmbH Logo

Axcom 
GmbH
Bewertungen

26 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

26 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Axcom GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Achtung! Vorsicht ist geboten!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein neues Bürogebäude, mit einem modernen Arbeitsplatz und großem Sozialraum

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Art und Weise des Umgangs bzw. der Kommunikation mit den Mitarbeitern.
Wie Mitarbeiter beurteilt und innerhalb der Gruppe bewertet werden.
Die Art der Work-Life-Balance, die in anderen Unternehmen deutlich positiver gelebt wird.

Verbesserungsvorschläge

Ein Generationenwechsel in der Führungsabteilung. Es bedarf einer neuen und vor allem jüngeren Denkweise, die das Unternehmen voran treiben kann. Die Mitarbeiter sollten freier in ihrer Arbeit werden und besser als Team zusammenwachsen. So sollte sich ein schöneres Arbeitsumfeld entwickeln und man kann der Arbeit wieder stärker aus einer eigenen positiven Motivation nachgehen und nicht aus Angst etwas nicht richtig oder gar falsch zu machen.

Arbeitsatmosphäre

Es ist eine sprichwörtlich kalte Atmosphäre die am und rund um den Arbeitsplatz herrscht. Es wird sich relativ wenig ausgetauscht oder über erlebtes im Büroalltag gesprochen. Private Themen sind zudem ein Tabuthema und während der Arbeit nicht erwünscht.

Image

Es wird mit aller Kraft versucht einen möglichst positiven "Vorhang" zu zeigen, der das tatsächliche Bild des Unternehmens leider nicht wiederspiegelt.

Work-Life-Balance

Es gibt feste Arbeitszeiten, früher gehen ist nur in absoluten Ausnahmefällen möglich oder wenn man Urlaub nimmt. Gleitzeit oder ein Zeitkonto sind nicht erwünscht.
Ein privates Handy am Arbeitsplatz ist zudem auch nicht erlaubt und soll vor Arbeitsbeginn weggeschlossen werden.

Karriere/Weiterbildung

Eine Karriere im Unternehmen ist nur schwer möglich, weil es eine komplett flache Hirarchie gibt, in der alle gleichgestellt sind. Lediglich die Geschäftsführung steht über allen Positionen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ebenfalls in Ordnung, aber man muss sich klar sein, was man dafür hinnehmen muss. Es gibt immer eine Schmerzgrenze und da kann ein lukratives Gehalt einen auch nicht drüber hinwegsehen lassen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf die beiden Punkte wird kein besonderer Wert in der täglichen Arbeit oder in der Außendarstellung zum Kunden gelegt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden nicht anders behandelt als junge Kollegen. Langeverdiente Kollegen werden im gleichen Maße behandelt bzw. beurteilt wie alle anderen auch.

Vorgesetztenverhalten

Es ist keine schöne Umgangsform, der man auch als Arbeitnehmer begegnen möchte. Die gesetzen Ziele sind nicht klar und eindeutig kommuniziert oder schriftlich festgehalten, zwischen Vorgesetzten und Angestellten. Dadurch entstehen unterschiedliche Ansichten, was man mit einzelnen Aufgaben tatsächlich erreichen wollte.
Zudem werden viele Themen zwar in einer Grupper diskutiert, aber nicht nachvollziehbar entschieden.

Arbeitsbedingungen

Die örtlichen Bedingungen unter denen man arbeitet, sind in Ordnung. Es ist ein relativ neues Bürogebäude, mit moderner Ausstattung, die einem geboten wird. Es wirkt aber nur wie ein Tropfen auf den heißen Stein und lässt einen über viele andere Probleme nicht hinwegsehen.

Kommunikation

Viele Punkte werden kritisiert und nur sehr wenig positives mitgeteilt. Zudem gibt es immer wieder offene Kritik, die im Beisein aller Kollegen kundgetan wird.

Interessante Aufgaben

Es ist sicherlich Potenzial da, sich in einem interessanten Bereich zu entfalten und seiner Arbeit engagiert und kreativ nachzugehen. Was allerdings am Ende des Tages mit allen Nebenwirkungen bleibt ist ein großes Fragezeichen.


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Sehr geehrter Herr,

auch in der letzten Überarbeitung Ihrer Bewertung wiederholen Sie Ihre bereits durch uns widerlegten Falschaussagen. Viele davon sind u.E. nicht mit Ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung legitimiert, da sie erkennbar in der Absicht veröffentlicht werden, dem Unternehmen Axcom und ihren Repräsentanten persönlich zu schaden. Wir jedenfalls erkennen uns in Ihren Darstellungen nicht wieder. Daher bedanken wir uns ausnahmsweise auch nicht – wie wir es bei sachlichen Kommentaren üblicherweise tun – für die Kritik, sondern weisen Sie und die von Ihnen gesuchte Öffentlichkeit auf die wichtigsten Ihrer offensichtlichen Wahrnehmungsstörungen hin:

Richtigstellung „Schlecht am Arbeitgeber finde ich“:
Kommunikation ist alles bei Axcom. Wer will, hat jederzeit den direkten Draht zur Geschäftsführung. Und zu Kolleg*innen sowieso. Leider haben Sie es von Anfang an versäumt, für Ihre Mitarbeiter*innen Präsenz, Interesse und Verantwortungsgefühl zu zeigen bzw. ein ansprechbarer und verlässlicher Partner zu sein. Dies hat sowohl das Teamwork als auch die Atmosphäre belastet. Und Sie selbst isoliert.

Richtigstellung „Verbesserungsvorschläge“:
Ihre „eigene positive Motivation“ konnten wir allenfalls während der Bewerbungsphase feststellen. Nach Ihrer Einstellung, von der zeitweise beteiligte Mitarbeiter der Geschäftsführung zum Teil deutlich abgeraten haben, konnten Sie sich jedoch für keine der Ihnen gestellten Aufgaben mehr begeistern. Dafür wuchs Ihre Apathie gegenüber dem Team und den gemeinsamen Projekten. Den Nachweis, wie Sie z. B. mit einer „jüngeren Denkweise“ das Unternehmen in die Zukunft führen würden, sind bis heute schuldig geblieben. Die Forderung nach einem „Generationenwechsel“ erscheint vor diesem Hintergrund eher Ausdruck eines ausgeprägten Komplexes gegenüber dem Lebenswerk älterer und erfolgreicher Menschen.

Richtigstellung „Arbeitsatmosphäre“:
Betriebsklima entsteht nicht von allein. Unser Eindruck, der durch Aussagen aus dem Kreise Ihrer ehemaligen Mitarbeiter*innen bestätigt wird, ist, dass Sie keinen (in Zahlen: 0) Beitrag geleistet haben, um hier etwas positives zu bewirken. Im Gegenteil. Anstatt sich während der Arbeit, in Pausen und bei angebotenen sozialen Aktivitäten kennenzulernen und auszutauschen, ließen Sie keine Gelegenheit ungenutzt, sich auszuklinken, das heißt, Firma und Team hinter sich zu lassen. Und so verstehen wir auch Ihren vehementen Einsatz für mehr Home-Office als den Versuch, sich dem zu entziehen, was diese Firma stark macht: das Miteinander.

Richtigstellung „Kommunikation“:
In der Tat gab es insbesondere an Ihrer Einstellung einiges zu kritisieren – insbesondere Ihr Talent, sich in wichtigen Momenten unsichtbar zu machen. Wenn Kritik „im Team“ geäußert wurde, dann, weil speziell dieses Team unter Ihrer Einstellung zu leiden und ein Interesse an Klärung hatte. Als Geschäftsleitung sind wir in solchen Fällen nur Moderator.

Richtigstellung „Work-Life-Balance“:
Arbeitszeiten und Arbeitsorganisation sind zentrale Themen in der Bewerbungsphase. Diese dauerte in Ihrem Fall fünf lange und intensive Gespräche. Die von Ihnen hier längst überstrapazierte „Work-Life-Balance“ war dabei kein Thema. Dabei hätten wir gerne mit Ihnen darüber gesprochen. Und Ihnen unser Verständnis davon erklärt: Es geht nämlich dabei keineswegs um Ihre etwas naive Vorstellung von weniger Arbeit für mehr Geld, sondern im Gegenteil um den Verzicht oder Aufschub von Karriere zugunsten beispielsweise einer Familiengründung. In fast 40 Jahren haben wir mit zahlreichen Mitarbeiter*innen individuelle Lösungen für diesen und andere Wünsche gefunden. Wir finden, dass wir für ein ewiges Start-Up, als das wir uns empfinden, mit regelmäßigen Arbeitszeiten sehr viel für Ihren Ausgleich zwischen Leben und Arbeit tun. Abende, Nächte und Wochenenden z. B. gehören bei Axcom den Mitarbeiter*innen. Ob eine ständige private Erreichbarkeit am Arbeitsplatz Ihre „Work-Life-Balance“ tatsächlich fördert, wissen wir nicht. Ihre Leistung für das Unternehmen hat sie nicht verbessert. Es ist aber falsch, dass private Kommunikation bei Axcom prinzipiell unerwünscht ist.

Richtigstellung „Vorgesetztenverhalten“:
Richtig ist, dass Kommunikation kaum mit mehr Klarheit praktiziert werden kann. Bei Axcom gibt es kein Gespräch, kein Meeting, an dessen Ende es nicht eine klare Aufgabenverteilung, verbindliche Timings bzw. Zielvorgaben gibt. Eine Geschäftsführung heißt Geschäftsführung, weil sie dabei federführend ist. Wir hätten es trotzdem begrüßt, hätten z.B. Sie diese Rolle wenigstens ab und zu übernommen.

Richtigstellung „Interessante Aufgaben“:
Sie bestätigen zu Recht, dass die Axcom Ihnen Potenziale bot, sich zu entfalten – unklar bleibt, was Sie davon abgehalten hat, diese zu nutzen.

Richtigstellung „Arbeitsbedingungen“:
Ihre Formulierung „Die Bedingungen unter denen man arbeiten muss” beschreibt Ihr ganzes Dilemma. Arbeit ist für Sie ganz offensichtlich etwas, das Sie nur unter Zwang zu leisten bereit sind.

Richtigstellung „Umwelt-/Sozialbewusstsein“:
In diesem Punkt beweisen Sie eine erstaunliche Unkenntnis wesentlicher Elemente unserer Unternehmensphilosophie. Der Nachhaltigkeitsgedanke ist ein ganz entscheidender Baustein unseres Handelns. Als Einkäufer wäre es Ihre Aufgabe gewesen, diesen Gedanken mitzutragen und weiterzuentwickeln.

Richtigstellung „Karriere/Weiterbildung“:
Gerade in einer flachen Hierarchie – übrigens ein in 90% aller Bewerbungen formuliertes Ideal – sollte es halbwegs fokussierten Kolleg*innen leicht fallen, sich zu etablieren und aufzusteigen. Statt Ihre Chancen zu sehen und zu nutzen, haben Sie es sogar unter diesen einfachen Bedingungen geschafft, keinen Eindruck zu hinterlassen.

Richtigstellung „Kollegenzusammenhalt“:
Insbesondere genau die Kolleg*innen, deren Interessen Sie hier immer wieder vorgeben zu vertreten, sind von Ihnen und Ihrem Verhalten enttäuscht. Zu oft musste das Team kompensieren, was Sie lt. Anforderungsrofil hätten leisten sollen. Mit Ihrem persönlichen Kleinkrieg gegen unser Unternehmen beschmutzen Sie den Ruf aller in diesem Unternehmen engagierten Personen. Wir fordern Sie hiermit auch im Namen der Belegschaft auf, dies zu unterlassen.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Nicht zu empfehlen

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei axcom in Willich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein Blick in den Reiter "Firmenkultur" - "meist gewählte Kulturfaktoren" spricht eine eindeutige Sprache und klärt auf.

Work-Life-Balance

starre Arbeitszeiten von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr, zzgl. Fahrtzeit. Daher aus meiner Sicht nicht Familienfreundlich.

Kollegenzusammenhalt

Der einzige positive Punkt. Das Team war immer super.

Kommunikation

einseitig


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Sehr geehrter Herr,

kann es sein, dass Ihre Mission, unser Unternehmen zu beschmutzen, inzwischen unter einer gewissen Lieblosigkeit leidet? Die gebetsmühlenartige Wiederholung Ihrer Anschuldigungen scheint nicht nur uns und Ihr „Publikum“ hier auf Kununu zu ermüden, sondern inzwischen offenbar sogar den Stalker selbst.

Nun soll es also an der Firmenkultur liegen, dass Sie sich derart über Axcom echauffieren. Wir können uns nicht erinnern, dass Sie sich während Ihrer kurzen Mitarbeit als Fachmann für Fragen der Kultur gezeigt hätten.
In Anlehnung an eine Formulierung aus Stefan Zweigs Schachnovelle mussten wir ganz im Gegenteil feststellen, dass Ihre Unbildung auf allen Gebieten gleich universell ist. Und so konnten weder die Bemühungen Ihrer Mitarbeiter*nnen noch die Geduld der Geschäftsleitung verhindern, dass Sie bei uns auf ganzer Linie gescheitert sind.

Obwohl Sie – etwas faul, wie wir finden – lediglich auf kritische Erwähnungen anderer Nutzer*innen verweisen, anstatt sich die Mühe zu machen, Ihre Meinung in diesem Punkt selbst zu formulieren, möchten wir dazu wie bisher in aller Form Stellung nehmen. Die Axcom Firmenkultur ist

interkulturell, gleichberechtigt und divers,
kommunikativ und dynamisch,
eine Einladung an alle Mitarbeiter, sich an ihr zu beteiligen und sie mitzugestalten.

Diese Kultur ist seit fast 40 Jahren die Basis unseres Erfolgs. Natürlich hat sie sich seither entwickelt. Aber sie war, ist und bleibt ausgerichtet auf die Bedürfnisse des Unternehmens, z. B. sichere Arbeitsplätze zu bieten und überdurchschnittliche Gehälter zahlen zu können.

Dass einige Mitarbeiter*innen ihren Job in Zukunft von der Couch aus machen, ihre Kolleg*innen nur noch online treffen und sich ausschließlich selbst kontrollieren werden, ist nicht ausgeschlossen. Dass andere Branchen schon weiter sind – geschenkt! Hier und jetzt braucht Axcom die aktuellen Strukturen.

Wessen Prioritäten sich zwischen Bewerbung und Arbeitsantritt von größtmöglichen Karriere-Chancen zur bestmöglichen Work-Life-Balance (im Sinne von: viel Geld für wenig Arbeit) verschieben, sollte sein Scheitern nicht dem Unternehmen vorwerfen. Nach Ihrer Logik ist aber sogar unser Standort zu kritisieren. Nun, leider wussten wir zum Zeitpunkt der Grundsteinlegung noch nicht, dass ausgerechnet Sie sich eines Tages bei uns bewerben würden.

Lieber Herr, dessen Name zwar bekannt ist aber nicht genannt werden darf – wir meinen, dass Ihr Treiben hier eine peinliche Fortsetzung Ihres Auftrittes bei uns in Willich ist. Dies verschwendet unser aller Zeit. Denn sie dienen damit weder dem Ziel der Portalbetreiber noch dem Anspruch der Nutzer.

Versuchen Sie es doch einmal wie wir: Blicken Sie nach vorne. Und seien Sie erfolgreich. Übrigens die Basis jeder Unternehmenskultur.

In diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen
MSS

Arbeitsplatz der unbegrenzten Möglichkeiten.

4,5
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Unternehmensgründerin und Inhaberin fördert und fordert unternehmerisches Denken und Handeln bei allen Mitarbeiter*innen. Wer die entsprechenden Eigenschaften mitbringt oder zu lernen bereit ist, kommt bei Axcom relativ schnell zu Verantwortung und Erfolg. So klar die Struktur des Unternehmens zu sein scheint, so bestimmst Du hier weitestgehend selbst Deine Position. Wer z.B. als Techniker*in kommt, aber ein Talent für den Verkauf zeigt, darf sich bei Axcom entsprechend entwickeln. Die Kommunikationskultur ist extrem ausgeprägt, auch dank des direkten Drahtes zwischen Geschäftsleitung und Angestellten. Ein Plus ist auch die Dynamik, die durch die immer neuen Herausforderungen der verschiedenen Branchen und durch den technischen Fortschritt entsteht. Hier wird es nie langweilig.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist geprägt von fokussiertem Arbeiten. Nicht jede(r) mag Großraumbüros. Der zentrale Arbeitsplatz für bis zu 30 Personen bietet Nähe statt Isolation und trotzdem viel Ruhe statt Großraumkulisse. Transparenz und Weite schaffen sowohl eine kommunikative aber auch dezente Atmosphäre. Der Umgangston ist klar und verbindlich, dabei aber stets respektvoll. Im Vergleich zu ähnlich ambitionierten Arbeitgebern sind die Arbeitszeiten hier sehr menschlich organisiert, lassen Raum für Familie und Freizeit. Regelmäßige Überstunden oder gar Wochenendarbeit werden weder fest einkalkuliert noch verlangt.

Image

Viele Geschäftsbeziehungen der Axcom existieren seit der Gründungsphase des Unternehmens. Die Philosophie der Gründer und die ständige Anpassung des Angebots an sich verändernde Märkte und neue Technologien werden von Unternehmen vieler Branchen mit langanhaltender Treue honoriert.

Karriere/Weiterbildung

Axcom überrascht mich hier immer wieder. Bereits in der Bewerbungsphase bemüht man sich auch um Kandidat*innen, die vielleicht weniger qualifiziert oder sogar total unerfahren sind, dafür aber die richtige Einstellung mitbringen. Intensivere Vorstellungsrunden sind kaum vorstellbar. Bewerber*innen haben ausreichend Gelegenheit, sich zu präsentieren und alles über ihre potentielle Arbeitgeberin zu erfahren. In der Einarbeitungsphase hat man zudem einen Mentor. Meistens ist dies sogar die Inhaberin selbst. Auch unter Druck haben Mitarbeitende die Freiheit des Learning By Doing. Wer weiter kommen will, wird prinzipiell gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Axcom bezahlt überdurchschnittlich.

Kollegenzusammenhalt

Stimmung und Zusammenhalt des Teams sind absolut intakt. Sogar, wenn man die Führung mit zum Team zählt. Durch die offene Kommunikation kennt jedes Teammitglied jederzeit die kurz-, mittel- und langfristigen Ziele sowie die persönlichen Aufgaben. Ein „wir hier unten“ und „die da oben“ gibt es bei Axcom nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Einwandfrei. So habe ich erlebt, dass Mitarbeitern nach vielen Jahren mit einer neuen Aufgabe nochmal ein Anreiz geboten und damit neue Wertschätzung zuteil wurde. Berührungsängste zwischen Jung und Alt gibt es nicht.

Vorgesetztenverhalten

Die wenigen Türen im Unternehmen sind fast immer offen. Die Einladung zum Gespräch ist allgegenwärtig und gilt jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin, jungen und alten. Ob Meeting oder Vier-Augen-Gespräch, Feedback- oder Projektbesprechung – eigene Meinungen und Ideen sind nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich gewünscht. Angst vor Repressalien ist hier unnötig, wird aber leider schon mal vom vorherigen Arbeitgeber mitgebracht.

Arbeitsbedingungen

Beim Ausbau des Firmensitzes hat man alles darangesetzt, Standortnachteile durch Stil und Ausstattung auszugleichen. Moderne Architektur, helle Büroräume, Großzügigkeit, Ordnung und Sauberkeit auch in den technischen Abteilungen – das Gebäude hat eine insgesamt so freundliche Ausstrahlung, dass es einfach Spaß macht, hierher zu kommen. Rückzugsorte wie eine echte Küche, das „Esszimmer“ oder ein Fitnessraum machen Pausen möglich, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Kommunikation

Eigentlich wird hier nonstop kommuniziert. Extrem wichtig in einem Geschäft, das sich auf so vielen Märkten so schnell weiter entwickelt. Wer Augen und Ohren offen hält, kann davon nur profitieren.

Gleichberechtigung

Dass ein Unternehmen seit seiner Gründung von einer Frau geführt wird, ist natürlich kein Automatismus für funktionierende Gleichberechtigung. Das bei Axcom Gleichstellung seit fast 40 Jahren einfach gelebt wird, hat aber sicher auch damit zu tun.

Interessante Aufgaben

Axcom verändert sich ständig. Klar, wenn sich die Märkte und Kunden, für die das Unternehmen arbeitet und die Technologien, für die passende Lösungen entwickelt werden sollen, verändern. Wo sonst arbeitet man gleichzeitig für die Medizin, für Polizei und Feuerwehr, für die Industrie oder das Handwerk? Bei Axcom handelst Du nicht einfach mit Batterien, sondern arbeitest indirekt an spannenden Aufgaben, deren Lösung hilft, das Leben und Arbeiten in vielen Bereichen etwas besser zu machen – einfacher, mobiler, sicherer, sauberer. Lange, bevor diese Entwicklungen beim Verbraucher ankommen.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Zukunftsorientiertes Unternehmen trifft auf vielfältigen Markt mit spannenden Herausforderungen und Projekten.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin noch nicht so lange da, jedoch bin ich wirklich sehr positiv überrascht. Das Potential der Branche und die einfachen Strukturen innerhalb des Unternehmens geben mir genügend Freiraum mich weiterzuentwickeln. Wichtiger Träger ist auch das entgegengebrachte Vertrauen. Das zeigt die bereits oben angesprochene Einarbeitung. Selbst die Geschäftsführung interessiert sich persönlich für die eigene Entwicklung und unterstützt einen wo es nur geht. Es gibt keine langen Kommunikationswege. Themen können schnell auf den kurzen Dienstweg geklärt werden, was einem im Tagesgeschäft und der Kommunikation mit dem Kunden hilft.
Durch die gute Stimmung und dem harmonisch agierenden Team ist jeder Tag schnelllebig.

Arbeitsatmosphäre

Sehr ausgeglichene Arbeitsatmosphäre mit effizienten Meetings.

Image

Axcom hat einen großen Namen im Markt. Die Qualität der Produkte und der erstklassige Service sind bei den Kunden sehr gefragt.

Karriere/Weiterbildung

Von der praktischen Einarbeitung bis hin zu externen/internen Schulungen hat man jederzeit die Chance sich weiterzuentwickeln.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit untereinander ist großartig. Kollegen haben immer ein offenes Ohr für Fragen und unterstützen einen in den täglichen Projekten. Jeder zieht an einem Strang. Gerade im Vertrieb benötigt man ein Team das einem den Rücken stärkt.

Vorgesetztenverhalten

Man hat immer die Möglichkeit mit der Geschäftsführung zu sprechen. In sämtlichen Projekten bekommt man die Rückendeckung. Regelmäßige Feedbackgespräche - die nicht nur einseitig sind. Man merkt das man nicht nur irgendeine Nummer ist.

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro mit einer modernen Büroausstattung. Das neu gebaute Gebäude bietet eine Klimaanlage, einen Pausenraum, eine Außenterrasse und sogar einen kleinen Fitnessraum.

Kommunikation

Kommunikation ist auf einem sehr hohen Niveau. Unter anderem tragen die kurzen und direkten Kommunikationswege dazu bei. Effiziente Meetings geben die notwendigen Infos.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr faire Leistungen. Mit Schweiß und Ehrgeiz hat man es sogar selbst in der Hand.

Interessante Aufgaben

Die Branche ist so vielfältig. Jeden Tag merkt man das es so viele Möglichkeiten gibt. Das Portfolio ist so breit aufgestellt, das man als Vertriebler eigentlich immer Themen beim Kunden findet. Man kann sich in so viele Richtungen entwickeln und lernt jeden Tag neues.
Dazu trägt auch die praxisorientierte Einarbeitung bei. Hier muss ich betonen, dass ich eine derartig gute Einarbeitung noch nicht erlebt habe.
Direkt vom ersten Tag an geht es los. Es ist ein Mix aus Theorie und Praxis. Die gelernte „Theorie“ (durch Produktmanager/Marketing/Einkauf/Geschäftsführung) wird direkt durch den Kundenkontakt gefördert und weiterentwickelt.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-Szymura, Geschäftsführung
Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Liebe Mitarbeiterin / lieber Mitarbeiter,
wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen bei uns zu teilen.
Dabei freut es uns nicht nur, dass Sie unsere Leistung als Arbeitgeber generell gut benoten. Besonders stolz macht es uns, dass Sie genau diejenigen Punkte besonders loben, die auch uns als Unternehmen extrem wichtig sind und bei denen wir uns daher jeden Tag bemühen, uns zu verbessern. Ihr Feedback zeigt uns, dass wir hier auf einem guten Weg sind.
Wir sind in der komfortablen Situation, dass unser Produktportfolio äußerst vielfältig und unsere Branche gerade im Hinblick auf die rapide steigende Bedeutung von mobilen Energie-speichern derzeit spannend wie nie ist. Dies bietet insbesondere unseren Mitarbeitern im Vertrieb täglich neue Chancen und abwechslungsreiche Aufgaben.
Gerade durch die gute Zusammenarbeit aller Bereiche - von der Geschäftsführung über das Produktmanagement, unser Marketing bis hin zum Vertrieb - und dem regelmäßigen Erfahrungs- und Wissensaustausch können wir unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten. Die Möglichkeit für regelmäßiges Feedback in alle Richtungen – einschließlich der der Geschäftsführung - gehört bei uns selbstverständlich dazu.
Wie Sie selbst erfahren durften, haben bei uns engagierte Mitarbeiter, auch wenn sie erste kurz bei uns sind, schnell die Möglichkeit, sich zu etablieren und weiterzuentwickeln. Wenn wir Sie hierbei mit einer intensiven Einarbeitung und unseren kurzen Kommunikationswegen unterstützen konnten, freut uns das natürlich.
Auch wenn wir von der Qualität unserer Produkte überzeugt sind, so ist es uns doch bewusst, dass unser Erfolg als Unternehmen mit unseren Mitarbeitern steht und fällt. Wir freuen uns daher sehr darauf, mit Ihnen und den anderen motivierten Kollegen unsere Firmengeschichte erfolgreich weiter zu schreiben.

Marzena Schwarz-Szymura
Geschäftsführung

Ein Unternehmen mit viel Vergangenheit und noch mehr Zukunft im Bereich der Batterietechnologie

5,0
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ideal, in einer modernen Büroumgebung mit viel Platz für ein starkes Team. Schnelle und effiziente Meetings und Planungen für reibungslose Abläufe. Unterstützt mit einer Geschäftsleitung die immer ansprechbar ist und rasche Abläufe unterstützt.

Image

Axcom ist in der Batteriebranche speziell bei Medizintechnikern, Krankenhäusern und Behörden bekannt. Es steht für zuverlässige und Qualitativ hochwertige Produkte. Somit steht jeder Mitarbeiter in der Pflicht seine bestes zu geben. Und das wird von den Kunden geschätzt und auch angemerkt.

Work-Life-Balance

Ein Unternehmen mit Anspruch auch auf Privatleben, das Unternehmen fordert jeden Mitarbeiter in der Arbeitszeit; aber respektiert die Freie Zeit für und die Familie.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen unterstützt jeden Mitarbeiter durch interne oder externe Schulungen. Mitarbeiter haben die Möglichkeit Vorschläge zu machen was an Schulungen interessant wäre um seine Qualifikation oder seine Performance zu verbessern.

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Unternehmen das Leistung unterstütz und damit hat jeder die Möglichkeit langfristig eine sicheres und hoches Gehalt zu erzielen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Batterien bedeutet Recycling. Das Unternehmen unterstützt seit den 90 Jahren das Einsammeln und Recyceln von den verkauften Produkten.

Kollegenzusammenhalt

Ein starkes Team, das effizient zusammenarbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Ein Unternehmen das über 30 Jahre am Markt agiert hat viel Erfahrung und benötigt auch Mitarbeiter mit Erfahrung. Diese Erfahrung wird den jüngeren Mitarbeitern tagtäglich weitergegeben.

Vorgesetztenverhalten

Das Feedback wird immer schnell bearbeitet und somit sind Lösungen rasch zu erhalten. So sichert man effizient seine Performance.

Arbeitsbedingungen

Eine Modernes Unternehmen mit perfekter Infrastruktur. Elegantes Büro mit viel Platz für jeden. Klimatisierte Räume, neue PCs und Software. Unterstützung durch Marketing mit modernen Tools und Sozialen Medien.

Kommunikation

Direktes und schnelles Kommunizieren - elektronisch aber auch im persönlichen Kontakt, jederzeit wenn es wichtig ist.

Gleichberechtigung

Technische Produkte sind nicht männlich. Frauen und Männer sind in dem Unternehmen gleichzeitig in allen Bereichen tätig, bis zur Geschäftsleitung.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen ist über 30 Jahren im Batterie-Sektor, hat immer neuen Produktbereiche und Kundengruppen. Das bedeutet immer neue Herausforderungen aber auch Möglichkeiten für neue Kundengewinnung, sicherlich mehrheitlich neue Produkte beim zufriedenen Kundenstamm.

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-Szymura, Geschäftsführung
Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Liebe Mitarbeiterin / lieber Mitarbeiter,
uns ist jedes positive Feedback, das wir für unsere Leistungen bekommen, wichtig. Ganz besonders freuen wir uns aber, wenn das Lob von unseren bestehenden Mitarbeitern kommt! Vielen Dank!
Gerade wenn es um unsere Mitarbeiter geht, sehen wir die Verbindung von Tradition und Moderne als einen unser wichtigster Erfolgsfaktoren an.
Unter dem Gesichtspunkt der Tradition sind wir stolz darauf, dass ein großer Teil unserer Kollegen schon seit so vielen Jahren für uns tätig ist, und so das Know-how stets von den erfahrenen Mitarbeitern an die jüngeren Teamkollegen weitergegeben werden kann.
Gleichzeitig sehen wir uns aber auch als modernes Unternehmen, indem wir Büroräume und Arbeitsmittel zur Verfügung stellen, die auf dem neuesten Stand sind. Aber auch was die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter anbelangt, gehen wir mit der Zeit und achten besonders auf eine direkte Kommunikation im Unternehmen, flache Hierarchien und eine angemessene Work-Life-Balance. Wir freuen uns, dass unsere diesbezüglichen Bemühungen von Ihnen so positiv aufgenommen werden.
Das gilt auch für den Bereich der Weiterbildung. Es ist uns sehr wichtig, dass alle unsere Mitarbeiter mit unseren Produkten umfassend vertraut sind und sich mit diesen identifizieren. Dies beschränkt sich dabei nicht nur auf den Bereich der Produktentwicklung sondern betrifft gerade auch unsere Mitarbeiter im Vertrieb. Aus diesem Grunde geben wir Mitarbeitern, die im Kundenkontakt stehen, regelmäßig die Möglichkeit, sich vor Ort an unseren Produktionsstätten in Asien und den USA selbst aus erster Hand ein Bild davon zu machen, wie unsere Produkte entstehen.
Gerade ein Unternehmen wie unseres, das in einem Markt tätig ist, der sich ständig weiter-entwickelt und dessen Bedeutung gerade aktuell rasant wächst, ist auf interessierte und motivierte Mitarbeiter angewiesen. Vor diesem Hintergrund bedanken wir uns bei Ihnen und versprechen, dass wir uns auch künftig weiter anstrengen werden, für unsere Mitarbeiter ein attraktiver Arbeitgeber zu bleiben.

Marzena Schwarz-Szymura
Geschäftsführung

Abwechslungsreiche Aufgaben in ständig neuen Projekten

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin seit 2011 Teil des Unternehmens. Die Aufgaben werden nie langweilig und man lernt ständig etwas neues. Aufgaben begrenzen sich nicht auf einen Bereich, sondern man arbeitet Abteilungsübergreifend. Teamarbeit wird hier großgeschrieben.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist wie in jedem Unternehmen auch immer dem Stresslevel des einzelnen unterworfen. Ich empfinde das Arbeitsklima als sehr angenehm. Es hat sich in den letzten Monaten zusätzlich noch einmal deutlich verbessert.

Image

Außenauftritt ist Top und wird regelmäßig gepflegt und erneuert.
Das Team identifiziert sich mit dem Unternehmen.

Work-Life-Balance

Wie in jedem Teil des Lebens ist Zeitmanagement der entscheidende Faktor.
Überstunden gibt es eigentlich gar nicht.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden aktiv unterstützt und vorgeschlagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire und leistungsbezogene Vergütung. Wer sich reinhängt und Ergebnisse bringt wird das auch für sich selbst positiv merken.

Vorgesetztenverhalten

Argumente werden gehört und abgewogen, auch bei abweichender Meinung findet man Gehör. Umsetzung/Bereinigung von Problemthemen wird nach vorher besprochenen Plänen durchgeführt.

Arbeitsbedingungen

Gepflegte Arbeitsplätze, Arbeitsgerät wird regelmäßig erneuert, klimatisiertes Großraumbüro mit viel Platz.

Gleichberechtigung

Jeder hat die gleichen Chancen, unabhängig von Geschlecht oder Alter.

Interessante Aufgaben

Ständig wechselnde und neue Projekte, Produktbereich erweitert sich pausenlos.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-Szymura, Geschäftsführung
Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Liebe Mitarbeiterin / lieber Mitarbeiter,
gerade aufgrund der Tatsache, dass wir mit unseren Produkten unterschiedlichste Branchen, wie z.B. Medizintechnik, Industrie und Mobilfunk, abdecken, sind die Aufgaben dementsprechend vielfältig. Wir benötigen daher Mitarbeiter, die – wie Sie – bereit sind, sich auf neue Herausforderungen einzulassen und sich stetig weiter zu entwickeln.
Dass wir dies durch Fortbildungsmaßnahmen und moderne Arbeitsbedingungen unterstützen, ist für uns dabei selbstverständlich. Insofern sind wir immer bestrebt, uns hier weiter zu verbessern, um für unsere Kollegen ein optimales Arbeitsumfeld zu bieten. Vor diesem Hintergrund freut es uns sehr, dass uns dies aus Ihrer Sicht gelungen ist.
Wir freuen uns auch, dass Sie die Teamarbeit bei uns zu schätzen wissen. Gerade durch das fachliche Miteinander von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen verschiedenen Alters und verschiedener Fachbereiche gelingt es uns immer wieder, uns im Markt erfolgreich als innovatives Unternehmen zu beweisen. Hierzu gehört es nach unserem Verständnis auch, dass die Geschäftsleitung für die Belange der Mitarbeiter stets ein offenes Ohr hat und jeder fachlich entsprechend ernst genommen wird. Dabei ist es uns aber wichtig, dass die Teamarbeit nicht nur effizient und erfolgreich ist, sondern allen Beteiligten auch Spaß macht.
Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie nunmehr seit 8 Jahren Teil unseres Teams sind und sich dort engagieren. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir Ihr Vertrauen sehr zu schätzen wissen und dies Ansporn für uns ist, uns auch als Arbeitgeber stetig weiterzuentwickeln.

Marzena Schwarz-Szymura
Geschäftsführung

Jeden Tag neue Herausforderungen durch spannende Märkte in zentraler Position.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich freue mich, nun seit einem Jahr Teil des Axcom-Teams zu sein. Die Fachabteilung des Marketings versteht sich als zentral unterstützendes Bindeglied zwischen Vertrieb, Einkauf, Produktmanagement und Geschäftsführung, sowie externe Units für Grafik und Text.
Ich schätze die ehrliche und pragmatische Informationsweise, die durch den direkten Kontakt mit unseren Produkten und den Dialog mit unseren Kunden geprägt ist.
Neben dem strategischen Marketing gibt es viele operative Herausforderungen durch täglich aktualisierte Marktinformationen und genau das macht die Arbeit jeden Tag spannend.
Die Aufgaben sind abwechslungsreich: E-Commerce durch Betreuung des eigenen Webshop, Websitepflege, umfangreiche Printunterlagen, E-Mail-Kampagnen, SEO & SEA, fachliche Unterstützung unseres Vertriebs und des Fachhandels durch die Konzeption begleitender Materialien (Print, PoS, Content für Webshops), Auswertung von KPIs… Durch den hohen Digitalisierungsgrad und die Aufgeschlossenheit der GF zu aktuellen Themen, steht die gesamte Klaviatur eines zeitgerechten Marketing-Mixes zur für Verfügung und genau das ist es, was die Arbeit so interessant macht, um mit Leidenschaft dabei zu sein.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt durch gut strukturierte Aufgabenbereiche. Das ermöglicht eine Fokussierung auf die eigenen Aufgaben und schafft ein entspanntes Miteinander

Work-Life-Balance

Durch die sehr strukturierte Arbeitsweise und den Tagesablauf werden nahezu alle Aufgaben ohne Überstunden bewältigt.

Karriere/Weiterbildung

Persönliche fachliche Kompetenzen werden gezielt gefördert, durch individuelle Weiterbildungsangebote, aber auch Team-Workshops zu allgemeinen Themen werden angeboten und durchgeführt.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit macht viel Freude ist durch einen ehrlichen Umgang geprägt. Der Zusammenhalt wird durch gemeinsame Ziele und Erfolge bestärkt.

Arbeitsbedingungen

Exzellente technische Ausstattung. Hohes Digitalisierungslevel. Anpassungen am ERP-System, die sich aus dem Tagesgeschäft ergeben, werden zeitnah implementiert, um den Tagesablauf zu unterstützen.

Kommunikation

Das Marketing nimmt eine zentrale Position ein. Die enge Zusammenarbeit mit Einkauf/Produktmanagement, Vertrieb und Geschäftsführung bringt kurze Kommunikationswege mit sich.

Gleichberechtigung

Axcom wird von einer Geschäftsführerin geführt. Das dürfte unterstreichen, dass bei Axcom das Thema Gleichberechtigung gar keine Rolle spielt und für alle Chancengleichheit gilt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind genauso interessant wie anspruchsvoll.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-Szymura, Geschäftsführung
Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Lieber Mitarbeiter,
wir möchten uns für die positive Bewertung unserer Leistung als Arbeitgeber herzlich bedanken. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns so wohl fühlen und insbesondere die offene Kommunikation und die gute Arbeitsatmosphäre bei uns schätzen.
Gerade in einer so innovativen und zukunftsträchtigen Branche wie der mobilen Energie kommt für uns, die wir Produkte nicht nur vertreiben, sondern auch entwickeln und herstellen, dem Marketingbereich eine zentrale Bedeutung zu. Dabei sind Mitarbeiter, die sich gerne stetig weiterentwickeln und flexibel auf neue Situationen und Herausforderungen einstellen, einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren. Dass dies gerade im Marketingbereich gelingt, zeigen uns die zahlreichen positiven Rückmeldungen unserer Kunden.
Dabei ist es uns aber auch sehr wichtig, dass eine gute Work-Life-Balance gewährleistet bleibt. Ihre diesbezügliche Bewertung ist für uns ein wichtiges Zeichen, dass wir dabei auf dem richtigen Weg sind.
Auch wenn wir uns über Ihr Lob sehr freuen, versprechen wir, dass uns weiter bemühen werden, die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stetig zu verbessern, da uns bewusst ist, dass wir uns nur mit kompetenten Kolleginnen und Kollegen stetig weiterentwickeln und erfolgreich am Markt bestehen können.
Viele Grüße,
Marzena Schwarz-Szymura
Geschäftsführung

Axcom – Sehr empfehlenswert: zukunftsorientiert, modern und sehr offene Kommunikation

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gutes Arbeitsklima, tolles motiviertes Team, abwechslungsreicher Arbeitsplatz, Entwicklungsfähige zukunftsorientierte Branche, Lounge im Garten und Küche für die Pausen, alles an benötigtem und modernen Arbeitsmaterial wird schnellstmöglich zur Verfügung gestellt, offen für Schulungen und Weiterbildungen

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen Umfeld mit einem jungen hochmotivierten Team.

Image

Sehr bekanntes und angesehenes Unternehmen in der Branche, mit vielen (auch weltweiten) Großkunden.

Karriere/Weiterbildung

Nach der Ausbildung besteht für jeden Azubi die Möglichkeit auf eine Übernahme.
Aufstiegschancen sind vorhanden.
Sehr offen gegenüber Schulungen, Weiterbildungen und insgesamt für alles was das Unternehmen und einen persönlich für seinen Arbeitsbereich weiter bringt.

Kollegenzusammenhalt

Dieser ist hier extrem ausgeprägt. Ein tolles junges Team mit starkem Zusammenhalt, was sehr zu dem guten Betriebsklima beiträgt. Es wird jeder gegenseitig unterstützt und respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Offene und direkte Kommunikation mit der Geschäftsführung. Diese hat bei Problemen und Anregungen jederzeit ein offenes Ohr und bringt sich selber ein. Jeder wird hier gleich behandelt. Mitarbeiter werden in Entscheidungsprozesse einbezogen.

Arbeitsbedingungen

Voll klimatisiertes modernes Großraumbüro mit Schallschutz
Fitnessraum
Pausenraum mit Küche
Aussenlounge im Sommer
Wasser und Kaffee zur freien Verfügung

Kommunikation

Es wird viel Wert auf offene Kommunikation innerhalb des Teams und auch mit der Geschäftsführung gelegt. Täglich gibt es morgens als erstes ein Meeting mit allen Mitarbeitern, um Neuigkeiten auszutauschen. So gibt es ständige Kommunikation zwischen allen Bereichen und jeder weiss über alles Bescheid.

Gehalt/Sozialleistungen

Immer pünktliche, leistungsgerechte Bezahlung.
Gute Arbeit wird wertgeschätzt und anerkannt

Gleichberechtigung

Hier wird jeder gleich behandelt

Interessante Aufgaben

Durch die stets wachsende und sich ständig ändernde Branche gibt es in allen Bereichen immer viele neue Aufgaben zu bewältigen. Man arbeitet ständig an neuen Projekten, so dass es sehr abwechslungsreich ist.

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-Szymura, Geschäftsführung
Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Liebe Mitarbeiterin,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit uns als Arbeit-geber zu bewerten.
Unser Unternehmen ist in einer sehr dynamischen Branche tätig, in der praktisch täglich neue Projekte starten und Anfragen schnell beantwortet werden müssen. Da jeder Mitarbeiter bei uns ein hohes Maß an Eigenverantwortung trägt, benötigen wir Kolleginnen und Kollegen, die, wie Sie, flexibel und bereit sind, sich jederzeit neuen Aufgaben zu stellen.
Eines unserer Ziele ist es dabei, jedem Mitarbeiter die passenden Weiterbildungsmöglichkei-ten zu bieten, die diesem helfen, sich individuell weiterzuentwickeln. Es freut uns zu hören, dass dies von Ihnen so positiv aufgenommen wird.
Da bei uns die Arbeit im Team äußerst wichtig ist, wissen wir es auch sehr zu schätzen, dass Sie sowohl mit der Zusammenarbeit mit den Kollegen, als auch der regelmäßigen und offenen Kommunikation mit der Geschäftsführung so zufrieden sind.
Wir freuen uns sehr über Ihre Bewertung. Sollten wir zukünftig Ihre Erwartungen als Arbeit-geber einmal nicht voll erfüllen, so bitten wir Sie, dies uns gegenüber jederzeit anzusprechen.
Viele Grüße,
Marzena Schwarz-Szymura
Geschäftsführung

Hier kann man viel bewegen.

5,0
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei axcom GmbH in Meerbusch gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nach nunmehr 3 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit Axcom habe ich – von meiner Position als Freelancer – einen guten Einblick in die Arbeits- und Abstimmungsprozesse gewonnen. Das Marketing-Team (meine Ansprechpartner) haben immer offene Türen für gute Ideen und anspruchsvolles Design. Ob Website oder Webshop: hier konnte ich schon viele erfolgreiche Projekte in recht kurzer Zeit verwirklichen. Durch die kurzen Abstimmungsphasen (keine Mammut-Meetings) kommt man immer schnell zu außergewöhnlichen Ergebnissen. Für mich als Designer eine sehr produktive Symbiose.

Arbeitsatmosphäre

Sehr offenes und einsatzbereites Team, in dem sich gut durch regelmäßiges Feedback weiterentwickeln kann.

Kommunikation

Schnelle Kommunikation auf kurzen Wegen. So kommt man schnell zum gewünschten Ergebnis.


Image

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-Szymura, Geschäftsführung
Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Lieber Partner,
wir sind nicht nur stolz darauf, dass so viele unserer Mitarbeiter schon so viele Jahre bei uns tätig sind, wir freuen uns auch, dass wir mit Ihnen als externem Partner auf eine langjährige gute Geschäftsbeziehung zurückblicken können.
Gerade als Hersteller von Premium-Produkten, die zum Teil in lebenswichtigen Bereichen (wie z.B. in medizinischen Geräten) eingesetzt werden, ist es unverzichtbar, dass unsere Produkte auch nach außen grafisch anspruchsvoll dargestellt werden. Zu diesem Zweck ist eine enge Abstimmung mit unseren Marketing-Profis und der Geschäftsleitung aus unserer Sicht der Schlüssel zum Erfolg. Ihr diesbezügliches Lob bestätigt uns daher bei unserer Philosophie der flachen Hierarchien und des offenen Umgangs miteinander. Ein gutes Beispiel hierfür ist die von Ihnen erwähnte Neugestaltung unserer Website. Hier konnten wir mit Ihrer Unterstützung innerhalb kurzer Zeit unseren Webauftritt modernisieren und an internationale Standards anpassen.
Wir freuen uns darauf, unsere produktive und angenehme Zusammenarbeit in Zukunft weiter fortsetzen zu können.
Viele Grüße,
Marzena Schwarz-Szymura
Geschäftsführung

Axcom als Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Axcom GmbH in Willich gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Flexiblere Arbeitszeiten würden die Work-Life-Balance fördern. Hier könnte man über ein Gleitzeitmodell sprechen, was an unser Unternehmen und die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst ist, damit keine negativen Folgen zwecks der Erreichbarkeit auftreten.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre, es wird viel Wert auf offene Kommunikation innerhalb des Teams und auch mit der Geschäftsführung gelegt, was Transparenz schafft. Es gibt klare, definierte Ziele die einzuhalten sind um produktiv und organisiert zu arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Hinter axcom steht ein motiviertes und dynamisches Team, welches sich jederzeit hilfsbereit und unterstützend zur Seite steht. Ein respektvoller Umgang und gegenseitige Wertschätzung ist hier selbstverständlich und schafft ein sehr angenehmes Betriebsklima.

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit Gesprächsbereit und offen gegenüber den Mitarbeitern. Kommunikation ist hier, wie schon erwähnt, ein sehr wichtiger Bestandteil der Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Modernes Unternehmen mit gut ausgestatteten Arbeitsplätzen im Großraumbüro, was die Kommunikation und die Unterstützung fördert, aber auch einen gewissen Lautstärkepegel mit sich bringt. Voll klimatisiert.

Kommunikation

Mitarbeiter werden in Entscheidungsprozesse eingebunden, es herrscht eine ständige Kommunikation zwischen allen Bereichen.

Interessante Aufgaben

Hier kann man sich neben dem Tagesgeschäft jeden Tag auf neue Aufgaben einstellen. Man hat die Möglichkeit, an vielen verschiedenen Projekten zu arbeiten und mitzuwirken und auch eigene Projekte anzugehen, sodass man seinen Arbeitsablauf aktiv mitgestalten kann.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marzena Schwarz-Szymura, Geschäftsführung
Marzena Schwarz-SzymuraGeschäftsführung

Liebe(r) Mitarbeiter(in),

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, so viel Gutes über Axcom zu berichten. Das freut uns sehr.

Offene Kommunikation ist uns wichtig, da sie eine wichtige Säule der Produktivität von Axcom darstellt. Nur in einem offenen Umfeld können Mitarbeiter ihre Kompetenzen voll einbringen und weiterentwickeln. Insofern ist der „barrierefreie“ Austausch elementar für das Wachstum des Unternehmens und auch für die fachliche und berufliche Entwicklung der Mitarbeiter. Auf deren Erfolg liegt unser Fokus. Und das von Anfang an.

Es ist wahr: Täglich ergeben sich neue Herausforderungen, denen wir uns stellen und die wir mit neuen Entwicklungen beantworten. Deshalb ist unsere Arbeit auch so abwechslungsreich. Jeder hat dabei die Möglichkeit, sich einzubringen. Da kommt keine Langeweile auf.

Es ist uns bewusst, dass die Tatsache, dass jeder Mitarbeiter in unserem Team eine wichtige Position einnimmt, leider Auswirkungen auf die Möglichkeit, die Arbeitszeiten flexibel zu gestalten, hat. Wir bemühen uns auch zukünftig weiter, hier Rücksicht auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter zu nehmen, bitten aber um Verständnis, dass uns dies im Einzelfall aufgrund der umfangreichen Teamarbeit nicht immer in dem gewünschten Maß möglich ist. Dennoch sind wir auch weiterhin bestrebt, uns diesbezüglich zu verbessern.

Herzliche Grüße
Marzena Schwarz-Szymura

MEHR BEWERTUNGEN LESEN