Navigation überspringen?
  

Bäckerei Rohlfsals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Bäckerei Rohlfs Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,75
Vorgesetztenverhalten
2,50
Kollegenzusammenhalt
2,67
Interessante Aufgaben
1,25
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
2,50
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,75
Work-Life-Balance
1,50

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,25
Umgang mit älteren Kollegen
2,67
Karriere / Weiterbildung
1,67
Gehalt / Sozialleistungen
1,75
Image
2,25
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 4 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching kein Parkplatz keine gute Verkehrsanbindung Mitarbeiterrabatte bei 4 von 4 Bewertern kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 11.Feb. 2019 (Geändert am 14.Feb. 2019)
  • Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Bei Rohlfs Bäckerei werden Aushilfen schlechter als vollzeitbeschäftigte oder teilzeitbeschäftigte Arbeitgeber behandelt. (s. auch Gehalt / Sozialleistungen)

Karriere / Weiterbildung

Es gibt die Möglichkeit im Unternehmen aufzusteigen (z.B. von der Aushilfe zum Verkäufer)

Gehalt / Sozialleistungen

Für Aushilfen wird nur der Mindestlohn gezahlt (keinen Cent mehr!). Man bekommt den Eindruck, dass Rohlfs Bäckerei am liebsten weniger gezahlt hätte. Zum Glück gibt es den gesetzlichen Mindestlohn...
Vollzeitbeschäftigte und Teilzeitbeschäftigte erhalten einen höheres Gehalt

Das Gehalt wurde immer pünktlich gezahlt und auch die Abrechnung hat man vor der Auszahlung erhalten.

Im Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte steht: "Bitte unbedingt auch die 3. Seite auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht unterschreiben." Der Bewerber wird dazu gedrängt (es heißt "unbedingt"), sich von der Rentenversicherungspflicht befreien zu lassen.
Sofern der Arbeitnehmer bei einem anderen Unternehmen in Vollzeit arbeitet und dort entsprechend in die Rentenversicherung zahlt, sehe ich es nicht als Problem, sich von der Rentenversicherungspflicht befreien zu lassen.

Es gab keine Entgeltfortzahlung, wenn man Krank ist, d.h. man verdient in dem Monat weniger. Eigentlich besteht gesetzlicher Anspruch nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz (EntgFG) §3-4.

Genauso gab es keinen bezahlten Urlaub, obwohl ein gesetzlicher Urlaubsanspruch besteht!

Arbeitsbedingungen

In den Filialen gibt es seit 2017 neue Kassen, die über Touch gesteuert werden. Finde ich sehr gut!

Die Filiale, in der ich gearbeitet habe, ist in einem Supermarkt am Eingang. Dementsprechend im Winter eher kalt (gerade als die Tür den ganzen Tag für mehrere Wochen aufgrund eines Defekts offen bleiben musste) und im Sommer eher warm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sehr gut finde ich, dass Brote / Brötchen und Torten, die am Abend übrig geblieben sind, in der "Gutes von Gestern"-Bäckerei verkauft werden. Darüberhinaus soll auch an die Hamburger Tafel gespendet werden.

Der Müll wird nicht getrennt.

Work-Life-Balance

Die freien Tage konnte man auswählen. Dadurch, dass der Dienstplan erst eine Woche vorher geschrieben wurde, können auch kurzfristige Termine berücksichtigt werden. Außerdem wurde darauf Rücksicht genommen, welche Schichten man übernehmen möchte (Frühschicht, Mittelschicht oder Spätschicht) und an welchen Tagen man arbeiten kann. (z.B. Schüler konnten nur am Samstag oder nur an zwei Tagen in der Woche etc.)

Unbezahlter Urlaub konnte zur jeder Zeit genommen werden. Bezahlter Urlaub wäre mir lieber gewesen.

Image

Das Image scheint nach außen, sehr gut zu sein. Man hat den Eindruck, dass die Kunden gerne etwas mehr bezahlen, weil es ein Unternehmen aus Hamburg ist und die Brötchen / Brote / Torten noch Handwerk sind. Dementsprechend ist der Anspruch von einigen Kunden auch höher.

Verbesserungsvorschläge

  • bessere Bezahlung (nicht nur Mindestlohn) -- höhere Wertschätzung der Aushilfen (zumindest ein paar Cent mehr / aufrunden etc.)

Pro

zuverlässiges, pünktliches Gehalt

Contra

kein bezahlter Urlaub (obwohl gesetzlicher Urlaubsanspruch besteht)
keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall (obwohl gesetzlicher Anspruch besteht)
zahlt nur Mindestlohn (keinen Cent mehr)
es gab keinen schriftlichen Arbeitsvertrag und auch keine Niederschrift der Arbeitsbedingungen, wozu der Arbeitgeber nach einem Monat verpflichtet ist, diese auszustellen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Bäckerei Rohlfs
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Du hast Fragen zu Bäckerei Rohlfs? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 22.Sep. 2018 (Geändert am 29.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

es wurde viel gelästert, Neulinge wurden von oben herab behandelt, jeder beiläufige Fehler wurde breit getreten, (auch wenn man es sonst immer richtig macht), neue Tätigkeiten wurden teils nicht vernünftig erklärt, viel Gestöhne, aufgesetzte Freundlichkeit gegenüber den Kunden

Vorgesetztenverhalten

war in Ordnung, meine Vorsitzende war eine der wenigen freundlichen Mitarbeiter....allerdings wurde ich von einigen anderen ebenfalls behandelt als wären sie meine Vorgesetzten

Kollegenzusammenhalt

wenig gegenseitige Unterstützung (vor allem Neulingen gegenüber), hinter dem Rücken wird gelästert, es gibt aber einige die sich scheinbar gut verstehen(hinter dem Rücken wird aber trotzdem auch mal gelästert)

Interessante Aufgaben

ist eigentlich jeden Tag das gleiche, gibt aber immerhin verschiedene Aufgabentypen

Kommunikation

ich wurde über meine Abrechnungen informiert und auch was den Dienstplan für die nächste Woche angeht

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn

Arbeitsbedingungen

Dienstplan erst sehr kurzfristig, schlechte Bezahlung, allerdings zuverlässige Lohnauszahlung und rechtzeitige Abrechnung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

es wird sehr viel weggeschmissen; kaputte Stücke dürfen nicht verspeist/verschenkt werden, da dann der Verdacht besteht, dass Dies absichtlich passiert ist; sehr großer Verbrauch an Plastikhandschuhen

Work-Life-Balance

Dienstplan erscheint erst in der Woche vorher, von mir wurde erwartet deutlich mehr Stunden zu arbeiten (fast Vollzeit) als in meinem Vertrag (Aushilfe) vereinbart

Verbesserungsvorschläge

  • -mehr Umweltbewusstsein -langfristigere Dienstpläne -besseres Arbeitsklima -bessere Bezahlung

Pro

-zuverlässige Gehaltsauszahlung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Bäckerei Rohlfs
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In meiner Filiale ganz gut aber in den meisten Filialen wird man für Fehler nur fertig gemacht und auch nicht unterstützt oder gelobt. Es wird auf jeden noch so kleinen Fehler hingewiesen und breitgetreten.

Kollegenzusammenhalt

Es wird viel gelästert

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist immer pünklich da und entspricht dem Tarif.

Work-Life-Balance

Häufig muss man sehr kurzfristig einspringen auch in anderen Filialen auch wenn dort eigentlich keine zusätzliche Arbeitskraft benötigt wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Es könnte kompetentere Filialleitungen geben.

Pro

Gehalt ist immer pünktlich.

Contra

Hab oft das Gefühl, dass der Arbeitgeber sich nicht sonderlich für alle Filialen interessiert.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Bäckerei Rohlfs
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 07.Mai 2016 (Geändert am 13.Mai 2016)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Konstruktive Meinungen sind nicht gefragt. Mobbing sehr gerne gesehen, um Konkurrenzdruck zu erzeugen. Mitarbeiter müssen alle Probleme lösen und am Ende wird man zusammengeschrieben und rausgeschmissen

Verbesserungsvorschläge

  • Miteinander reden (auch Mitarbeiter können denken) und auch mal daran denken, dass man als Leiter eine soziale Verantwortung hat, seinen Mitarbeitern gegenüber. Ausserdem sollte man sich nicht in Zeitungen beklagen, über fehlendes Personal und selbst durch mangelnde Führungskompetenz für die Misere verantwortlich sein.

Pro

Einige Kollegen waren nett

Contra

Kommunikation wird nicht gewünscht, damit die Mitarbeiter sich nicht austauschen können. Stunden werden falsch berechnet, wer den Mund aufmacht, fliegt raus. Man will "Oberwasser" behalten, das sagt wohl alles. Die Mitarbeiter werden absolut respektlos behandelt und als dumm angesehen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Bäckerei Rohlfs
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in