Navigation überspringen?
  

Baker Tillyals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Baker Tilly Erfahrungsbericht

  • 27.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Praktikum in der Business Line Audit & Advisory am Standort Dortmund

4,30

Arbeitsatmosphäre

Gutes Miteinander. Fast immer offene Türen, bei Kollegen wie Vorgesetzten. Besonders auffällig war die hohe Hilfsbereitschaft. Für einen fachlichen Rat/Anleitung war immer Zeit.

Die erbrachten Leistungen werden entsprechend gewürdigt und gewertschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten sind umgänglich und fachlich gut bis sehr gut! Gerade davon profitiert man unglaublich. Der Mehrwert welchen man täglich generiert und mit nimmt ist sehr groß!
Was zum Einen daran liegen mag, dass man von den zuständigen Managern gefordert aber auch gefördert wird.
Zum Anderen diese das Gefühl vermitteln, gerne ihr Wissen zu teilen und sowohl fachliches sowie die entsprechenden Softskills gerne weitergeben.

Das Pensum ist teilweise sehr hoch, man wächst jedoch mit seinen Aufgaben und wird dabei, bei Bedarf auch entsprechend Unterstützt und nicht alleine gelassen. Verständnisvoll ist an dieser Stelle der Umgang und man wird nicht mit zusätzlichen Aufgaben belastet wenn bemerkt wird, dass man ausgelastet ist.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit unter den Kollegen klappt ebenfalls sehr gut. Es wird sich gegenseitig Unterstütz und die Kollegen gehen mit offenen Augen durch den Arbeitsalltag.
Aufgrund der offenen Kommunikation und der Arbeit im Team kann so, bei Bedarf, Arbeit abgenommen werden und die, teils größere Belastung für den Einzelnen gemeinsam getragen werden.

Wer nach Hilfe fragt erhält sie -sofern die Situation es hergibt- von jedem. Egal ob Kollege oder Fürhungskraft.

Interessante Aufgaben

Sehr vielseitiger Einsatz und immer neue Aufgaben - Top!

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert sehr gut. Die Arbeit im Team fördert die direkte Kommunikation
Der Austausch wird dabei Geschätzt. Kommen bei der Arbeit Rückfragen an Führungskräfte/Kollegen auf, werden diese immer offen angenommen und geklärt.

Gleichberechtigung

Ich konnte keine Ungleichbehandlung festellen - mehr kann ich an dieser Stelle nicht sagen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt entspricht für Praktika +/- dem Niveau der BIG4. Abrechnungen erfolgten stets pünktlich und zeitnah.

Arbeitsbedingungen

Technik auf Guten Stand und für alle Aufgaben ausreichend.
Kaffeeküche, kühle Getränke und Obstkorb verschönern den Arbeitsalltag im Büro!
Leider nicht klimatisiert.
Geräuschpegel angenehm, arbeiten mit offenen Fenstern möglich.

Vor Ort beim Mandanten unterschieldiche Bedingungen.

Work-Life-Balance

Der Arbeitsalltag beginnt um 8/9 Uhr und Endet um 17/18 Uhr. Natürlich kann es vorkommen, dass man mal ein paar Stunden länger macht, weil gerade viel zu tun ist oder etwas dringendes erledigt werden muss. Dies hält sich jedoch im Rahmen.

Bei der Prüfung vor Ort werden die Arbeitszeiten flexibel im Team abgestimmt. Was heißt, dass gegen Feierabend -nach Rücksprache- ein passender Zeitpunkt gesucht wird um die Arbeit für diesen Tag zu beenden und der gemeinsame Start für den neuen Tag vereinbart wird.

Auf private Umstände wird Rücksicht genommen und Verständinis entgegnet.
Es ist kein Probelm nach Rücksprache auch mal kurzfristig früher zu gehen oder später zu kommen. (z.B. Artzbesuch, Werkstattbesuch o.ä.)

Image

Leider meiner Meinung nach noch zu unbekannt. Mehr Werbung/Präsenz vll. an Universitäten/HS
Die Mund-zu-Mund-Propaganda stimmt jedoch! Sehr angehmes Arbeitsklima und super Kollegen!

Verbesserungsvorschläge

  • Keep in touch Programm o.ä. für Praktikanten.

Pro

Das Arbeitsklima und die Kolllegen!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Baker Tilly
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe