Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Becker & Partner 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Super Arbeitsklima und tolle Kollegen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Becker & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Kommunikation innerhalb des Unternehmens

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts soweit ich weiß, alles super

Verbesserungsvorschläge

Ich würde persönlich nichts verbessern wollen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich guter Arbeitgeber mit guter Atmosphäre

2,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei becker + partner in Altena gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation innerhalb des Unternehmens

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

es gibt keine flachen Hierarchien

Verbesserungsvorschläge

Man sollte bessere Weiterbildungsmaßnahmen einleiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

No place to be

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei becker + partner in Altena gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte

Verbesserungsvorschläge

Führungskultur


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Niemandem zu empfehlen

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 bei Becker & Partner GmbH in Aachen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man das Glück hatte in ein gutes Team zu kommen, war es tatsächlich angenehm. Jedoch extrem starke Grüppchenbildung. Wer sich bei Vorgesetzten einschleimt wird bevorzugt behandelt.

Image

Zu meiner Zeit sprach kein einziger Agent gut von der Firma.

Work-Life-Balance

Bevorzugt wurde wer Verwandte/Freunde in höheren Positionen im Betrieb hatte. Wer sich gut einschleimen konnte hatte ein ruhiges Leben.
Urlaubsplanung absolut chaotisch. Überstunden werden regelmäßig gefordert, allerdings kaum beachtet. Eine einmalige Verspätung oder ein abgesprochenes früheres Gehen waren jedoch ein Weltuntergang.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen durch eigene Mitarbeiter, jedoch kaum Aufstiegschancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kam auch schon recht spät, Bezahlung unterirdisch. Gelockt wird mit Bonuszahlung bei guter Arbeit, leider erbringt laut Qualitätsmanagement fast niemand die Leistung die notwendig wäre um ein angemessenes Gehalt zu bekommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wurde auf Mülltrennung geachtet.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten hinter verschlossener Türe zusammen, sobald es aber wirklich ernst wird fällt einer dem anderen in den Rücken aus Angst vor den Folgen wenn man es wagt sich gegen die Obrigkeit zu wehren. Kollegen schwärzen einander bei Vorgesetzten an um Vorteile für sich selber zu erhalten. Wer fleißig nach oben weiter gibt was die Kollegen so (vermeintlich böses in den Augen der Geschäftsführung) treiben, wird dafür mit besseren Arbeitszeiten oder der Einteilung in gewünschte Schichten belohnt.

Umgang mit älteren Kollegen

Welche Kollegen über 45?
Die gab es nur auf der dritten Etage und die hatten doch schon ein ziemlich feines Leben. Geschäftsführung halt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte bekommen enormen Druck von der Geschäftsführung und geben diesen sehr oft ungefiltert weiter. Selbst Azubis werden unter Druck gesetzt und MÜSSEN angeordnet Überstunden machen (was auch schonmal 2 Wochen am Stück jeden Tag 10 Stunden bedeuten kann).

Arbeitsbedingungen

Im Sommer im zweiten Stock und Glasfassade keine Klimaanlage (die gab es nur für die dritte Etage, sprich für die Geschäftsführung), ein paar wenige, veraltete Ventilatoren gab es wenn man Glück hatte. Oft sehr laut, sodass man manchmal den Kunden am Telefon nicht mehr verstehen konnte oder der Kunde genau hören konnte, worum das Gespräch vom Agent nebenan geht.
Keine festen Arbeitsplätze, wer nicht da ist dessen Platz wird an dem Tag von jemand anderem benutzt. Dies gilt auch für die Headsets, was hygienisch echt bedenklich ist.

Kommunikation

Hinter vorgehaltener Hand und im Rahmen von Gerüchteküche absolut hervorragend, eine erwachsene und professionelle Kommunikation war jedoch kaum möglich. Man bekam lediglich regelmäßig im Gespräch mit dem Qualitätsmanagements seine vermeintlichen Fehler aufgezählt und direkt danach regelmäßig mitgeteilt dass wegen all der Fehler natürlich keine Bonuszahlung möglich ist.

Gleichberechtigung

Da eigentlich jeder gleich wertlos behandelt wird, würde ich es Gleichberechtigung nennen.

Interessante Aufgaben

Ist man einmal in einem Team bleibt man dort zumeist. Also heißt es Tag ein Tag aus die selben Fragen beantworten. "Interessant" wird das ganze dann dadurch, dass ein Agent alleine bis zu 5 Support-Chats mit Kunden gleichzeitig führen muss UND zusätzlich während der Chats in der Hotline aushilft.

Sehr gutes Arbeitsumfeld, interessante Projekte

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Becker & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nette Mitarbeiter, interessant Projekte, Work-Life Balance, die Möglichkeit Erfahrungen in allen Leistungsphasen zu sammeln


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wer bereit ist sich für die Firma einzusetzen bekommt viel zurück!

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Becker & Partner GmbH in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entwicklung, Flexibilität und Kreativität

Image

Das Unternehmen genießt über die Branche hinaus einen guten Ruf.

Work-Life-Balance

Flexibilität auf beiden Seiten führt zu hoher Zufriedenheit.

Karriere/Weiterbildung

Die Hierarchien sind flach. Wer Karriere machen möchte bekommt die notwendige Unterstützung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ein gesunder Mix aus den engagierten, dynamischen, studierten Menschen der Generationen X/ Y/ Z führt zu spannenden Projekten.

Vorgesetztenverhalten

Wenn sich eine Herausforderung ergibt wird diese zeitnah besprochen. Wichtige Entscheidungen werden getroffen auch wenn sie nicht einfach sind.

Interessante Aufgaben

Hohe Arbeitsbelastung bei uneingeschränkter Kreativität.


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Sehr familiäre Firma jedoch Bezahlung & Arbeitsbedingungen die zu wünschen übrig lassen

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2010 im Bereich IT bei Becker & Partner GmbH in Aachen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr familiäre Firma
nettes Arbeitsklima (Abteilung wo man gearbeitet hat)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung unterste Grenze wo möglich ist
Arbeitszeiten ohne Flexibilität
sehr geringe Wertschätzung von Überstunden, hingegen früheres abgesprochenes Gehen wird angeprangert
Call-Center Mitarbeiter werden stellenweise wie "Nutzvieh" behandelt

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterhandling mal stark überdenken

Work-Life-Balance

sehr feste Arbeitszeiten und Überstunden wurden gar nicht gesehen, nur wenn man mal was früher gegangen ist!

Gehalt/Sozialleistungen

unterste Gehaltsstufe die es gab und besondere Leistungen die man jede Woche erbracht hat, wurden nicht wertgeschätzt.

Kollegenzusammenhalt

sehr persönliches Umfeld wo die eigenen Bedürfnisse auch berücksichtigt werden.

Vorgesetztenverhalten

interne Vorstellungen von Zielen sehr unrealistisch, keinerlei Kommunikation bei Änderungen sondern so ist es nun Argument.

Arbeitsbedingungen

im Sommer ohne Klimaanlage sehr heiß, dafür keine Kleiderordnung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche und verantwortlungsvolle Tätigkeiten, tolle Kollegen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Becker & Partner GmbH in Aachen gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Professionell aber auch freundschaftlich (Fussball-Tipprunde, Teamevents etc.)

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr, kollegial

Interessante Aufgaben

Abwechlungsreiche, anspruchsvolle Arbeit nah am Kunden (z.B. Sony)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Ausgebildet werden

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Becker & Partner GmbH in Aachen gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Abteilungen durchweg gut

Arbeitszeiten

Im Callcenter selber Zweischicht-System von 08h-16.30h und 09.30h-18h. Samstags-Schichten werden fair verteilt. Überhaupt ist die Arbeitszeit-Gestaltung überaus fair. Wünsche bzgl. der Arbeitszeit werden eigentlich immer im Rahmen des Möglichen beachtet und umgesetzt. Überstunden innerhalb der Ausbildung gab es bis Dato noch nicht.

Ausbildungsvergütung

Liegt in der gesunden Mitte.

Die Ausbilder

Bringen viele Jahre Erfahrung als Ausbilder mit. Das spiegelt sich dann mMn. auch in der Qualität der Ausbildung wieder. Die Rahmenpläne sind bekannt, es wird eng am Schulplan gearbeitet, so dass sichergestellt ist, dass Inhalte verstanden und innerbetrieblich nochmal praktisch angewendet werden können. Der Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau für Dialogmarketing“ selber erfreut sich bislang nicht allzu großer Popularität. Daher wird hier viel getan, grade diese Ausbildung gut und interessant zu gestalten. Im Gegenzug sind die Anforderungen an die Auszubildenden entsprechend hoch angesetzt. Gute Schulnoten und Engagement sollten mitgebracht werden.

Spaßfaktor

Kommt nicht zu kurz. Events wie Sommerfest, Weihnachtsfeier und Kickerturnier gehören zum Jahresprogramm. Daneben regelmäßiges Indoor-Soccer-Treffen und Teilnahme an (wirklich coolen) Callcenter-Club Events.

Aufgaben/Tätigkeiten

Im Laufe der Ausbildung werden alle für eine kaufmännische Ausbildung im Dialogmarketing relevanten Abteilungen durchlaufen. Typischerweise sind das folgende:

- Natürlich das Callcenter selber
- Abteilung Training und Qualitätsmanagement
- Die Personalabteilung
- Account- und Callcenter Management

Daneben findet wöchentlich ein zweistündiges Meeting statt, das sich inhaltlich an aktuelle Anforderungen richtet. Das können sein:

-Halten von kleinen Präsentationen zu aktuellen Branchenthemen
-Vorbereitung zu anstehenden Klausuren
-Besprechung allgemeiner die Ausbildung betreffenden Fragen
-Planung und Durchführung von Events, die die Ausbildung betreffen


Karrierechancen

Variation

Respekt

Versprechen werden nicht gehalten

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2008 im Bereich IT bei Becker & Partner GmbH in Aachen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Versprechen nicht gehalten werden (Vereinbarungen im Arbeitsvertrag) und sich das Management den Mitarbeiter mutwillig täuscht (Nicht Zahlung des Weihnachtsgeld trotz vorheriger Vereinbarung)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN