Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Becker & Partner 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

1 von 29 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

Ein Mitarbeiter hat diesen Arbeitgeber mit 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in dieser Bewertung weiterempfohlen.

Ausgebildet werden

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Becker & Partner GmbH in Aachen gemacht.

Arbeitsatmosphäre

Durch die Abteilungen durchweg gut

Arbeitszeiten

Im Callcenter selber Zweischicht-System von 08h-16.30h und 09.30h-18h. Samstags-Schichten werden fair verteilt. Überhaupt ist die Arbeitszeit-Gestaltung überaus fair. Wünsche bzgl. der Arbeitszeit werden eigentlich immer im Rahmen des Möglichen beachtet und umgesetzt. Überstunden innerhalb der Ausbildung gab es bis Dato noch nicht.

Ausbildungsvergütung

Liegt in der gesunden Mitte.

Die Ausbilder

Bringen viele Jahre Erfahrung als Ausbilder mit. Das spiegelt sich dann mMn. auch in der Qualität der Ausbildung wieder. Die Rahmenpläne sind bekannt, es wird eng am Schulplan gearbeitet, so dass sichergestellt ist, dass Inhalte verstanden und innerbetrieblich nochmal praktisch angewendet werden können. Der Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau für Dialogmarketing“ selber erfreut sich bislang nicht allzu großer Popularität. Daher wird hier viel getan, grade diese Ausbildung gut und interessant zu gestalten. Im Gegenzug sind die Anforderungen an die Auszubildenden entsprechend hoch angesetzt. Gute Schulnoten und Engagement sollten mitgebracht werden.

Spaßfaktor

Kommt nicht zu kurz. Events wie Sommerfest, Weihnachtsfeier und Kickerturnier gehören zum Jahresprogramm. Daneben regelmäßiges Indoor-Soccer-Treffen und Teilnahme an (wirklich coolen) Callcenter-Club Events.

Aufgaben/Tätigkeiten

Im Laufe der Ausbildung werden alle für eine kaufmännische Ausbildung im Dialogmarketing relevanten Abteilungen durchlaufen. Typischerweise sind das folgende:

- Natürlich das Callcenter selber
- Abteilung Training und Qualitätsmanagement
- Die Personalabteilung
- Account- und Callcenter Management

Daneben findet wöchentlich ein zweistündiges Meeting statt, das sich inhaltlich an aktuelle Anforderungen richtet. Das können sein:

-Halten von kleinen Präsentationen zu aktuellen Branchenthemen
-Vorbereitung zu anstehenden Klausuren
-Besprechung allgemeiner die Ausbildung betreffenden Fragen
-Planung und Durchführung von Events, die die Ausbildung betreffen


Karrierechancen

Variation

Respekt