Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
BEFESA Logo

BEFESA
Bewertungen

14 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,5Weiterempfehlung: 29%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von BEFESA über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Vielfältige Einblicke, eigenständige Projekte und internationale Arbeit

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Befesa Management Services GmbH in Ratingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Durch die Internationalität des Unternehmens hatte ich sehr viel Kontakt zu Menschen aus aller Welt und die Arbeit war dementsprechend abwechslungsreich. In meinem Praktikum wurden mir eigene Projekte überlassen, habe aber trotzdem Unterstützung bekommen. Die Feedbackkultur und der Kollegenzusammenhalt gefiel mir besonders gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittliches Praktikantengehalt mit Essenszuschüssen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Befesa legt großen Wert auf Umwelt und Nachhatigkeit.

Kollegenzusammenhalt

Es gab einen sehr guten Kollegenzusammenhalt und bei größeren Projekten bekam ich sofort Hilfe und Unerstützung auch von außerhalb meiner Abteilung.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten gaben mir immer Anstöße zum Lernen und verschafften sich regelmäßig einen Überblick zu meinem Arbeitspensum.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Einfach nur traurig

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Befesa Aluminium Germany GmbH in Bernburg (Saale) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird sehr sehr viel gelästert.
wenn man einen Fehler macht wird das gleich in der ganzen Firma breit getratscht.

Work-Life-Balance

7 Tage Arbeit und 1.5 Tage frei... absolut hart

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Obwohl Filteranlage ausgefallen ist wird mit allen 3 Öfen weitergefahren

Kollegenzusammenhalt

Neue Kollegen werden nicht ernst genommen und zu Arbeiten gezwungen die sie nicht machen möchten. zb Radlader fahren(Kollegen mit Platzangst usw werden trz gezwungen Radlader zu fahren)

Vorgesetztenverhalten

Neue Kollegen werden von den Vorgesetzten nicht ernst genommen!
Gerade in Schicht 3 ein sehr großes Problem!!

Kommunikation

Kaum Absprache mit der Produktionsleitung.

Gleichberechtigung

Neue Kollegen werden nicht ernst genommen und runter gemacht!

Interessante Aufgaben

Das Ofen fahren ist echt cool aber ansonsten gibt es keine schönen Aufgaben!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Tut was für die Umwelt und spart euch das Papier für eine Bewerbung

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Befesa Aluminium Germany GmbH in Bernburg (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann auf dem Betriebsgelände parken.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Gehalt
-Urlaub
-Personalpolitik
-nur Nackenschläge und kein Lob

Verbesserungsvorschläge

Endlich aufwachen sich der Realität annehmen und die missliche Personallage, Schichtsystem, Urlaub und Gehalt endlich entgegenwirken.

Image

Man bewirbt sich hier erst wenn man absolut nichts anderes findet. Sehr schlechtes images nach außen und daran wird sich auch nichts ändern in den nächsten Jahren weil die Personalpolitik insofern es eine gibt nicht der Rede wert ist.

Work-Life-Balance

7 Tage arbeiten 1,5 Tage/Freizeit kann sich jeder selbst ausmalen quasi ein Waschtag vor den nächsten 7 Tagen Schicht.

Karriere/Weiterbildung

Leiterschulung... Wer nicht weiß wie man Leitern anstellt ist hier genau richtig. Das alles dann bitte noch vor der 8 1/2 Schicht. Stichpunkt Work-life-balance

Gehalt/Sozialleistungen

Man verdient Geld nicht mehr und nicht weniger gegenüber anderen Betrieben. Für ein 4schichtsystem bei staub und extremer Wärme sehr dünne Bezahlung . Man sollte sich besser den Gehälter in der Umgebung annähern um den Fortgang der Mitarbeiter zu vermindern oder entgegenzuwirken. Lachhafte Prämien die nicht erreicht werden können , da jeden Monat etwas größeres defekt ist und es einfach am Personal fehlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Recycling hin oder her. Ob alles so fein ist wie es auf dem Papier steht sollte man tatsächlich bezweifeln.

Kollegenzusammenhalt

Der Großteil ist einer Meinung . Es gibt immer schwarze Schafe. Trotzdessen viele die denn doch der Meinung sind den Betrieb maßgeblich mit aufgebaut zu haben. Mittlerweile nimmt (muss nehmen) der Betrieb was er bekommen kann.

Vorgesetztenverhalten

Allmählich begreifen alle das diese Personalpolitik und alles andere drum herum sehr fragwürdig ist.

Arbeitsbedingungen

Man arbeitet mit dem was da ist, bis die Maschine auseinander fällt. Selbst wenn man vorher schon einen Fehler/Problem sieht wird in etwa 3 Monate später insofern es solange noch hält, gehandelt.
Warm und staubig/dreckig aber in einem Schmelzwerk sollte man auch nichts anderes erwarten.

Gleichberechtigung

Jeder Produktionsarbeiter ist gleich und alle am Ende der Nahrungskette dann kommt lange Nichts, danach kommt die Instandhaltung mit angemessener Bezahlung


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Gute Firma/Freundliche Mitarbeier

3,7
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bis 2021 im Bereich Administration / Verwaltung bei Befesa Zinc Duisburg GmbH in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Den Kollegialen Zusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- die Kommunikation
- und das man scheinbar regelmäßig Stellen mit Zeitarbeitern besetzt und nach 3 Monaten durch den nächsten Zeitarbeiter, anstatt sich für einen Arbeitnehmer zu entscheiden und diesen dann auch vernünftig einzuarbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war nett und freundliche alle sind Kollegial.

Image

Ich hab schon den Eindruck das die Mitarbeiter die vor Ort waren dort sehe gerne waren.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance war perfekt halt Teilzeit konnte jedoch da Zeitarbeiter immer recht pünktlich gehen

Karriere/Weiterbildung

Hat man sich dort erstmal etabliert kann man dort bestimmt auch aufsteigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich hab mein Gehalt von der Zeitarbeitsfirma bekommen und das war wenn man bedenkt das es Zeitarbeit und immens wenig zu tun sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Büro ist auf jedenfall alles andere als Papierlos sondern erinnert eher an die 80er wo viel ausgedruckt wurde.

Kollegenzusammenhalt

Die Arbeitsatmosphäre war nett und freundliche alle sind Kollegial. Es fühlt sich fast an wie aus einem vergangenen Jahrzehnt aus den 80ern als Mitarbeitern noch über Jahren in ein und derselben Firma arbeiteten.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten von Vorgesetzten war eigentlich immer Kollegial und einwandfrei. Einziges Problem man holt sich Zeitarbeiter hat keine Zeit diese Einzuarbeiten und holt sich über Zeitarbeitsfirmen dann jemand neues anstatt sich die Zeit zu nehmen einen Zeitarbeiter korrekt einzuarbeiten und ggf. auf zu übernehmen.

Arbeitsbedingungen

Der PC war neu, das Büro ein Einzelbüro könnte nicht besser sein. Ungewöhnlich war das ich mich mit den Account der Vorgängerin auch Zeitarbeiterin einer anderen Zeitarbeitsfirma einloggen konnte. Dadurch konnte ich ihre E-Mails mit ihrer Zeitarbeitsfirma lesen.

Kommunikation

Mittelmaß. Zeitarbeiter im Bürobereich erfahren durch Zufall von Arbeitskolleginnen das man nicht übernommen wird und die Zeitarbeitsfirma daher einen Nachfolgejob suchen soll.

Gleichberechtigung

Ich hatte nicht das gefühlt das da unterschiede gemacht wurden

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren in Ordnung jedoch nicht bahnbrechend jedoch die Arbeitszeit nicht füllend...


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Es gibt Verbesserungspotential

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Befesa Aluminium Germany GmbH in Bernburg (Saale) gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Work Life Balance, Schichtsystem, Öffentlichkeitsarbeit

Arbeitsatmosphäre

Zum Teil Verbesserungen möglich

Image

Durch fehlende Öffentlichkeitsarbeit und schlechte Bewertungen eher schlecht.

Work-Life-Balance

Im Vollkontisystem der Produktion eher schwierig, in Tagschicht und Verwaltung akzeptabel...

Karriere/Weiterbildung

Es kommt immer auf einen persönlich an ...

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt schlechter bezahlte Jobs in Sachsen-Anhalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Noch viel Luft nach oben

Kollegenzusammenhalt

Man kann mit gewissen Kollegen und man kann mit gewissen Kollegen nicht...

Vorgesetztenverhalten

Es gibt wie überall solche und solche...

Arbeitsbedingungen

Lärm, Staub und Rauchbelastung sind in einem Schmelzwerk leider kaum zu vermeiden, sicher gibt es Verbesserung spotenzial...

Kommunikation

Es gibt immer ein offenes Ohr und Kommunikationskanäle

Gleichberechtigung

Wenn sich weibliche Mitarbeiter bewerben würden und sich das Tätigkeitsfeld vorstellen könnten, stünde einer Anstellung nichts im Wege.

Interessante Aufgaben

Es gibt interessante Aufgabenfelder und stumpfsinnige Aufgaben.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Schlechteste Werk was man jemals Kennlern dürfte

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Befesa Aluminium Germany GmbH in Bernburg (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Nix


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Der Schein trügt

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Befesa Aluminium Germany GmbH in Bernburg (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kein langer Arbeitsweg

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles Versprochen, Nichts gehalten, Profilneurose grassiert im Management

Verbesserungsvorschläge

Sich an gleichen Firmen orientieren, Personalpolitik unbedingt verbessern, Chefs sollten hinter ihren Teams stehen, nicht als Anscheixxer fungieren

Arbeitsatmosphäre

Mach mal schnell! wie lange brauchst Du noch?? Arbeitssicherheit?? Nur auf dem Papier!

Image

Das schlechte Image ist der Realität geschuldet

Work-Life-Balance

Hä ?? Was ist das denn ?? 7Tage Arbeit ,dann 1,5 Tage "frei", danach das Ganze von Vorn...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

man wird das Gefühl nicht los, dass hier nachgeholfen wird, bei "unangemeldeten" Kontrollen

Kollegenzusammenhalt

Teile und Herrsche

Umgang mit älteren Kollegen

MA sollen eigentlich nur funktionieren und die Klappe halten, konstruktive Kritik ist unerwünscht!

Vorgesetztenverhalten

Jeder ist sich selbst der Nächste, Hauptsachen die Zahlen stimmen....es gibt aber auch lobenswerte Ausnahmen

Arbeitsbedingungen

extrem staubig, laut und betriebsbedingt sehr warm

Kommunikation

wer mit wem ??

Gehalt/Sozialleistungen

Zuwenig Urlaub, Lohn an der Untergrenze


Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr gute Kollegen

2,1
Nicht empfohlen
Hat bei Befesa Salzschlacke Gmbh (Lünen) in Lünen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr guten Kollege

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion bei Befesa Salzschlacke Gmbh (Lünen) in Lünen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gutes soziales Engagement

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Befesa Aluminium Germany GmbH in Bernburg (Saale) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN