belvona GmbH als Arbeitgeber

belvona GmbH

Zukunftsorientiert mit Weitblick - belvona GmbH

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich komme gerne zur Arbeit - das sagt eigentlich schon alles. Die Räume sind funktionell modern eingerichtet und man erkennt recht schnell, dass es sich bei meinem Arbeitgeber um ein zukunftsorientiertes Unternehmen handelt. Die Mitarbeiter werden mit Dingen des täglichen Bedarfs, wie z.B. heiss-und kalt Getränke, Obst etc. mehr als ausreichend versorgt.

Kommunikation

Flache Hierarchien, jeder ist ansprechbar auch oder gerade die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr. Was mich persönlich begeistert, ist der freundliche und zugleich respektvolle Umgang zwischen den Mitarbeitern egal ob Vorgesetzter oder normaler Sachbearbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind gute Team Player und unterstützen sich bei Engpässen gegenseitig ohne murren. Nach Feierabend trinkt man das eine oder andere Bierchen zusammen, darüberhinaus finden auch gemeinsame sportliche Aktivitäten wie z.B. Joggen und Fitness statt. Wie in fast jedem anderem Unternehmen

Work-Life-Balance

Meine Frau und ich haben 3 Kinder und es gab anfänglich Schwierigkeiten für zwei der Kids einen Kita-Platz zu bekommen. Mein Arbeitgeber hatte mich zwischenzeitlich für die Eingewöhnungsphase der Kinder freigestellt, ohne dass ich Urlaub nehmen musste - sowas kannte ich bis dahin nicht.

Vorgesetztenverhalten

Anfänglich war die Umstellung für mich nicht ganz leicht. Ich kam aus einem Unternehmen mit starken Hierarchien und die Vorgesetzten ließen den Mitarbeitern immer wieder spüren, dass man eigentlich nur ausführend arbeitet und nicht selber Ideen einbringt. Das ist bei belvona völlig anders, ich werde in alle relevanten Prozesse von meinem Vorgesetzten eingebunden und nach meinen Ideen und Vorschlägen befragt. Diese werden aufgenommen und gemeinsam bewertet und sehr häufig umgesetzt. In der ganzen Zeit wo ich jetzt im Unternehmen bin, ist noch nie ein böses Wort oder eine abfällige Bemerkung gefallen. Wirklich beispielhaft für ein Unternehmen.

Interessante Aufgaben

Dadurch das ich eigentlich in der IT arbeite, komme ich zwangsläufig mit allen anderen Abteilungen in Kontakt bzw. stehe im ständigen Austausch. Das macht es für mich besonders interessant und spannend.

Gleichberechtigung

Ob Männlein oder Weiblein, es macht hier keinen Unterschied.

Umgang mit älteren Kollegen

Genauso respektvoll und freundlich wie mit allen anderen Kollegen. Es gibt auch keinen Grund ältere Kollegen anders zu behandeln.

Arbeitsbedingungen

Für mich ist wichtig, dass wenn ich Arbeitsmittel (Geräte, Software etc.) benötige, kann ich davon ausgehen das diese Mittel zeitnah beschafft werden und ich nicht ewig hinterherlaufen oder betteln muss. Die Büros sind keine Rückzugsorte sondern offene Kommunikationszentren für Alle.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mein Arbeitgeber sehr stark zukunftsorientiert - dementsprechend wird für jetzige und die nachfolgenden Generationen mit Bedacht und mutig gehandelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Bin zufrieden - meckern kann man immer;) Aber mal ganz ehrlich, mein Gehalt und meine Sozialleistungen waren in keinem anderen Unternehmen jemals dermaßen TOP!

Image

Image-Aufbau und Pflege ist gerade in unserer Branche elementar.
Durch die Art und Weise beim Umgang mit unseren Kunden und Dienstleistern zeigen wir täglich wofür wir stehen und was uns am Herzen liegt. So können wir unser Image am besten leben und zeigen das wir uns an zweiter Stelle für die Sache aber an erster Stelle immer für den Menschen einsetzen - das macht einiges aus. Unsere lieben Kollegen aus der PR-Abteilung leisten aus meiner Sicht hervorragende Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

Alles ist möglich - Jeder hat hier die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln. Steine gibts hier keine, es liegt an jedem selbst.