beQualified GmbH als Arbeitgeber

beQualified GmbH

35 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

35 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von beQualified GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Arbeit kann ja doch Spaß machen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die familiäre und vertrauensvolle Atmosphäre

Arbeitsatmosphäre

Sehr professionell aber auch locker und spaßig

Work-Life-Balance

Es wird versucht auf die Wünsche der Mitarbeiter einzugehen. Natürlich können diese nicht immer erfüllt werden, aber das liegt meistens einfach am Projekt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten werden einem aktiv angeboten

Kollegenzusammenhalt

Alle für einen und einer für alle! Bei Fragen bekommt man sofort Hilfe!

Vorgesetztenverhalten

Vorbildlich! Für die Geschäftsführung steht das Wohlergehen aller Mitarbeiter an oberster Stelle.

Arbeitsbedingungen

Seit Beginn der Pandemie arbeitet man durchgehend im Home-Office

Kommunikation

Offen, regelmäßig und transparent...trotz Corona!

Interessante Aufgaben

Man bekommt die Chance nach kurzer Zeit komplexere Aufgaben zu übernehmen. Bei zu hohem Workload erhält man sofort Unterstützung.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Sehr gutes Unternehmen , die Kollegen sind sehr nett .

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das fand ich sehr eng und nett

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

bis jetzt fast nichts

Verbesserungsvorschläge

Bis jetzt alles im gruenen Bereich

Arbeitsatmosphäre

finde ich prima

Kommunikation

freundlich und hoefflich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fairer Arbeitgeber und coole Kollegen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das entgegengebrachte Wohlwollen gegenüber beruflichen und privaten Anliegen. Aufgrund bestehender Strukturen und Kundenabhängigkeiten ist es nicht immer möglich allen kurzfristig nachzukommen, dennoch wird es versucht.

Arbeitsatmosphäre

Familiäres Arbeitsklima und flache Hierarchien

Work-Life-Balance

Home Office, Gesundheitsleistungen, Fitnesszuschuss, Jobrad..

Karriere/Weiterbildung

Inhouse-Schulungen und individuelle Fortbildungen werden finanziert

Arbeitsbedingungen

Helle Büros, gut eingerichtete Arbeitsplätze und immer ausreichend Schokoriegel :)

Kommunikation

In Quartalsgesprächen gibt/erhält man Feedback und im regelmäßigen Company Talk werden neue Kollegen, Projekte oder Maßnahmen vorgestellt. Bei der Kommunikation untereinander könnte noch mehr darauf geachtet werden, dass die Inhalte alle relevanten Stellen erreichen.

Gleichberechtigung

13 Nationalitäten an 3 Standorten- ein spannender Mix bei dem man viel voneinander lernen kann

Interessante Aufgaben

Man hat die Möglichkeit seine Position mitzugestalten und z.B. Prozessoptimierungen zu identifizieren oder Bedarf an neuen Tools anzumelden. Teilweise könnten Zuständigkeiten klarer definiert sein.

Wenn du dein Wissen, deine Erfahrung, deine Skills und deine Meinung unterdrücken lassen willst, Bist du hier richtig!!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beschäftigt viele Mitarbeiter, die kaum Deutsch verstehen oder sprechen können, die in Hochdeutsch geschriebenen Testfällen durchführen sollen, wobei an der Stelle von dir als Verantwortlicher erwartet wird dies zu managen und guten Fortschritt zu liefern.

Verbesserungsvorschläge

Mit den Mitarbeiter sprechen.
Mitarbeiter weiterbilden und nicht nur Geld erzielen.
Mitarbeiter Fördern.

Vorgesetztenverhalten

Dem Vorgesetzter wird hinter deinem Rücken eine Lüge über dich erzählt, worauf eine unfaire Entscheidung getroffen wird. Ohne mit dir oder mit anderen Kollegen darüber zu sprechen ob es überhaupt Wahr war.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Pompe
Michael Pompe

Liebe/r Autor/in,
vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Was Deinen ersten Punkt betrifft kann ich nur sagen, dass es mir leid tut, wenn so etwas trotz unseres Feedback- und Beschwerdemanagements passiert sein sollte und Du oder andere ungerecht behandelt worden sind. Dies ist es, was wir durch anonyme, wie offizielle Möglichkeiten des Mitarbeiterfeedbacks und einen engen Kontakt jedes Einzelnen zur Personalabteilung zu vermeiden versuchen.
Was Deinen zweiten Punkt betrifft, sind wir sehr stolz darauf, ein Unternehmen zu sein, in dem Diversität groß geschrieben wird. Durch Maßnahmen, wie z. B. Deutschkurse oder eine intensive Einarbeitungszeit in den Projekten gelingt es uns auch in nahezu allen Fällen, hier für alle Parteien gute Ergebnisse zu erzielen.Schade, dass unsere Bemühungen offensichtlich in Deinem Fall nicht wirksam werden konnte.
Wir werden uns auch weiterhin bemühen unsere Prozesse hier zu verbessern und da ist auch Dein Feedback hilfreich.
Viele Grüße
Micha

Gut für den Start oder wenn man recht genügsam ist

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen & Köln.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Knowhow aufbauen und für das ganze Team zugängig machen.
Bessere Work-Life-Balance oder besser bezahlen.

Image

Das Design der Webseite und so spiegelt nicht unbedingt wider wie es intern so abgeht...

Kollegenzusammenhalt

Viele unterschiedliche und nette Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Verhalten ist gut, aber könnte besser sein.

Arbeitsbedingungen

Büros sind etwas altbacken. Die Webseite erweckt auf jeden Fall einen anderen Eindruck.

Kommunikation

Man bekommt wenig Feedback und wenn dann sehr oberflächlich und schlecht nachvollziehbar.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Branchenvergleich eher unterdurchschnittlich


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Einfach super Firma mit Kompetenten Mitarbeiter

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Bequalified hat mit den Gesundheitsmaßnahmen frühzeitig angefangen :)

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

nichts

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Sehr gute Firma mit Kompetenten Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die beste Arbeitsatmosphäre findest du bei BeQualified :)


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Pompe
Michael Pompe

Liebe/r Auto/in,
auch Dir möchte ich für Deine positive Bewertung danken!
Sie zeigt uns, dass wir mit unseren Bemühungen erreichen, dass ein Arbeiten auch Spaß machen kann. Es ist unser Ziel, dass Mitarbeiter sich bei beQualified wohl-, sie sich getragen und zu eigener Entwicklung angespornt fühlen. Wir wollen jeden Einzelnen motivieren, über sich selbst hinauszuwachsen. Gesundheit und Vertrauen halten wir hierbei für essenziell um damit unsere Vision einer bQ Family umzusetzen.
Diesen Weg wollen wir auch weiterhin verfolgen und darum bitte ich Dich, sollte mal der Schuh irgendwo drücken oder wenn Du Verbesserungspotenzial erkennst, Dich frühzeitig bei mir oder dem Vorgesetztenteam zu melden, damit wir gemeinsam Lösungen finden können.
Viele Grüße
Micha

Sollte man sich gut überlegen

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

die Kollegen sind sehr freundlich. Management teilweise schwierig. mal nett, mal sehr angespannt. die Teamführung hier hat leider versagt. es sei denn, man führt sich selbst

Image

hat an sich ein positives Image ggü. Kunden. wie es intern aussieht, ist bei jedem anders.

Work-Life-Balance

hohes Arbeitspensum für unterdurchschnittliches Gehalt

Karriere/Weiterbildung

du hast die Möglichkeit zu einem Thema, was nicht zu deinem Aufgabengebiet gehört, dran teilzunehmen. Deine Wünsche bleiben allerdings außen vor. Für mich sieht Weiterbildung anders aus. andere IT Firmen werben mit hohem Weiterbildungsbudget.

Gehalt/Sozialleistungen

unterdurchschnittlich, obwohl das Unternehmen hohe Gewinne erzielt.
aber die Wahl, ob ihr euch selbstständig macht, habt ihr immer noch

Kollegenzusammenhalt

war positiv

Umgang mit älteren Kollegen

nicht negatives aufgefallen

Vorgesetztenverhalten

Verhalten und Kommunikation seitens Management habe ich nicht als angenehm empfunden. Gespräch wurde gesucht, aber aufgrund fehlender Zeit immer nach hinten geschoben/nicht eingehalten.

Arbeitsbedingungen

schöne Räumlichkeiten, Möglichkeit Homeoffice.
kann mich an dieser Stelle nur wiederholen. ein hohes Arbeitspensum für ein geringes Gehalt.

Kommunikation

viele Meetings, was okay ist. hat man Fragen, wartet man schon einige Tage oder erhält keine Antwort.

Gleichberechtigung

fand ich soweit in Ordnung

Interessante Aufgaben

interessant ja, allerdings zu viele Aufgaben in einem chaotischen Zustand.
Strukturen und Ordnung sind noch in den Anfängen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Pompe
Michael Pompe

Liebe/r Autor/in,
danke für Dein offenes Feedback!
Selbstverständlich macht es uns nicht zufrieden, wenn unsere Mitarbeiter ihr Unternehmen so erleben wie Du es getan hast. Darum arbeiten wir auch stetig weiter daran, uns auch in den von Dir benannten Bereichen zu verbessern. Dabei ist es auch immer wieder hilfreich, einen kritischen Blick auf unser Unternehmen zu werfen. Dieser ist eine Grundvoraussetzung zur Weiterentwicklung unseres jungen Unternehmens. In den von Dir benannten Bereichen haben wir in den letzten zwei Jahren auch schon einiges erreicht.
Hier ein paar Beispiele:
- Wir zahlen marktübliche Gehälter, gemessen an vergleichbaren Unternehmen und transparent dargestellt durch ein umfangreiches Salary Band,
- wir erarbeiten mit interessierten Mitarbeitern inhaltliche und saläre Entwicklungsmöglichkeiten, gemessen an ihrem Entwicklungsstand und -ziel,
- wir haben ein Weiterbildungbudget pro Mitarbeiter verabschiedet, das sich durchaus sehen lassen kann und arbeiten mit renommierten Schulungsanbietern partnerschaftlich zusammen,
- wir denken durch Gewährung von Fitnessmaßnahmen an die Gesundheit unserer Mitarbeiter und gewähren Ausgleiche, wenn der Workload mal zu hoch ist,
- wir haben Arbeitsgruppen gebildet, die innerhalb der Projekte daran arbeiten, Lösungen für hohe Arbeitslast zu finden.
Hilfreich für diese positive Entwicklung war immer wieder das Feedback aller Mitarbeiter, die mit einem kritischen Blick auf notwendige Themen aufmerksam gemacht haben.
Auch Dein Resümee und Dein differenzierter Blick auf unser Unternehmen wird ein Ansporn sein, uns weiter zum Guten zu entwickeln.
Viele Grüße
Micha

Super Gesamtpaket

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Frühzeitig und aus eigenem Antrieb heraus Maßnahmen ergriffen.
In der Homeofficezeit für Zusammenhalt mit Onlineteamevents gesorgt

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

---

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Fast garnicht. Wir haben schon 1-2 Wochen bevor etwas staatliches kam alle Homeoffice gemacht oder Ersatztransporte organisiert bekommen, damit wir nicht mit den Öffentlichen zur Arbeit kommen mussten.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist familiär und sehr locker

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kann natürlich nicht mit Großkonzernen mithalten, aber zusammen mit den Sozialleistungen ist es ganz ok


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Pompe
Michael Pompe

Liebe/r Autor/in,
vielen Dank für Deine positive Bewertung.
Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und ihrer Familien hat für uns eine sehr hohe Priorität. Sie ist eines der höchsten Güter des Menschen. Unsere Perspektive ist es, eine nachhaltige Gegenwart zu gestalten und damit eine lange Zukunft zu gewährleisten. Sicher bedeutet das gegenüber großen Mittelständlern und Konzernen Einschränkungen, aber diese nehmen wir alle zusammen in Kauf, um miteinander beQualified aufzubauen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Herz und Verstand daran, Modelle zu entwickeln, um in den Bereichen Weiterbildung, Gehaltsentwicklung und Teamzusammenhalt, mindestens marktüblich aufgestellt zu sein.
Wir sind ein starkes Team, dass stetig wächst und sich sehr positiv entwickelt. Darüber bin ich froh und das motiviert mich.
Viele Grüße
Micha

Es gibt deutlich bessere It-Unternehmen

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weihnachtsfeier...
Multikulti

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wurde schon gesagt

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter mehr einbeziehen und nicht über dritte
Schulung für alle Mitarbeiter und nicht gesondert für ein paar
an der Führung arbeiten
Leute einstellen, die Ahnung und Berufserfahrung haben
Gleichberechtigung für alle
Kommentare bei kununu mal stehenlassen und dran arbeiten..hier sind einige fast 2 Jahre alt und es hat sich bis heute nichts geändert.

Vorgesetztenverhalten

Respektlos, unötige Politik
schlechte Personalführung

Kommunikation

mangelnde Kommunikation

Gleichberechtigung

null Gleichberechtigung
Manche Mitarbeiter haben eine Sonderbehandlung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Pompe, Personalleiter
Michael PompePersonalleiter

Liebe/r Autor/in,
was soll man dazu sagen? Ich versuche es mal so ...
1. Manches von dem, was Du geschrieben hast, ist mir absolut nicht nachvollziehbar und ich biete gerne an und würde mir wünschen, mit Dir über die Situationen, in denen Du das Führungsverhalten als respektlos, politisch und schlecht empfunden hast, zu sprechen, um es besser zu verstehen und schlussendlich auch ändern zu können. Ich kann mich an kein Gespräch in der Vergangenheit erinnern, in dem mir das jemand gesagt hat und persönlich erlebe ich unsere Führungskräfte auch nicht so.
2. Manches, was Du schreibst entspricht schlicht und ergreifend nicht der gelebten Realität bei beQualified. So sind beispielsweise jährliche Fortbildungen Bestandteil des Arbeitsvertrags aller Mitarbeiter und werden von beQualified gewünscht und bezahlt. Zudem stellen wir sowohl Mitarbeiter ein, die "Ahnung und Berufserfahrung" haben, geben aber auch den weniger erfahrenen eine Chance. Grundsätzlich setzten wir auf Teamwork, das dann am besten funktioniert wenn sich alle gegenseitig mit ihren persönlichen Stärken und Schwächen wertschätzen.
3. Das mit der Gleichberechtigung ist so eine Sache: Was zum Beispiel die Themen Geschlecht oder Nationalität angeht, sind wir für und praktizieren wir Gleichberechtigung. Darum sind wir ja auch ein "Multikulti"-Unternehmen und Frauen haben die selben Chancen, wie Männer. Was aber das Thema Weiterentwicklung betrifft, verfolgen eher das Prinzip "individuellen Förderung" und das bedeutet, dass wir uns die Mühe machen, in regelmäßigen Feedbackgesprächen, Entwicklungswege mit jedem einzelnen zu besprechen. Da bekommt vielleicht nicht jeder die selbe Weiterbildung, aber die, die zu seinem persönlichen Entwicklungsweg und -wunsch passende.
Zum Schluss noch ein Wort zu Deiner Headline: Sicher gibt es bessere IT-Unternehmen (was auch immer das bedeutet). Das spornt uns, als junges, erfolgreiches Unternehmen an, uns weiter zu entwickeln und weiter daran zu arbeiten, uns zu verändern. Viele positive Bewertungen zeigen uns, dass wir damit auf einem grundsätzlich guten Weg sind. Leider ist es uns nicht gelungen, das auch für Dich sichtbar und erlebbar werden zu lassen, was mir sehr leid tut. Gerne bin ich aber zu einem offenen, persönlichen Gespräch bereit und lade Dich dazu ein.
Viele Grüße
Michael Pompe
-Personalleiter-

Hier gehe ich gerne zur Arbeit!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich gehe gerne zur Arbeit und habe das Gefühl, dass meine Arbeit wertgeschätzt wird. In schwierigen Situationen kann ich mich immer an meine Vorgesetzten wenden und mir macht es Spaß, dass Unternehmen weiter mit aufzubauen.

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn es Mal stressig ist, hat jeder ein offenes Ohr und man kann sich auf einander verlassen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub, Homeoffice Möglichkeiten, Zuschuss zum Fitnessstudio

Karriere/Weiterbildung

Individuelle Weiterbildungen werden angeboten und vom Arbeitgeber jährlich übernommen

Kollegenzusammenhalt

Super!

Vorgesetztenverhalten

Offen und auf Augenhöhe. Es gibt regelmäßig Feedbackgespräche und es wird darauf geachtet, dass es allen gut geht.

Kommunikation

Regelmäßige Feedback Gespräche auf Augenhöhe. Probleme werden ernst genommen und es wird zusammen nach Lösungen gesucht

Interessante Aufgaben

Weil bQ noch im Wachstum ist, hat man jederzeit die Möglichkeit seine Ideen mit einzubringen und das Unternehmen mitzugestalten. So entstehen immer neue und spannende Aufgaben - es wird nicht langweilig! :)


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Michael Pompe
Michael Pompe

Hallo liebe/r Berwerter/in,
vielen Dank für Deine Einschätzung! Wir freuen uns sehr, dass Du gerne zur Arbeit kommst und zu sehen, dass unsere Werte auch für Dich erlebbar sind. Wir werden weiterhin alles dran setzen, diesen Status zu halten und weiter zu verbessern. Hierfür freuen wir uns über alles positive, wie kritische Feedback. Auf jeden Fall wünschen wir Dir, wie allen übrigen Kollegen, dass sie weiterhin gerne zur Arbeit gehen und freuen uns darüber, dass wir miteinander beQualified gestalten und stetig verbessern.
Viele Grüße
Michael Pompe
-Personalleiter-

Mehr Bewertungen lesen