Workplace insights that matter.

Login
BG ETEM Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse Logo

BG ETEM Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro 
Medienerzeugnisse
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,7Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2011 haben 68 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet.

Alle 68 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die BG ETEM ist die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,9 Millionen Menschen in gut 220.000 Mitgliedsunternehmen.

Unsere Aufgaben sind:

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
    Wir unterstützen die Mitgliedsbetriebe in Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesund­heitsschutzes. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besichtigen, beraten und schulen in den Unternehmen. Wir erforschen Unfallursachen, messen (Lärm, Gefahrstoffe u. a.) am Arbeitsplatz und prüfen Geräte und Arbeitsmittel.
  • Rehabilitation und Entschädigung
    Bei Arbeits- und Wegeunfällen sowie bei Berufskrankheiten sorgt die BG für eine optimale Heilbehandlung. Das Ziel ist die schnelle und vollständige Genesung der Verletzten und Erkrankten.
  • Wir haften
    Wir lösen die Haftung des Unternehmers für die gesundheitlichen Folgen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten gegenüber Ihren Mitarbeitern ab. Wir stellen auch Mitarbeiter/innen untereinander von dieser Haftung frei.

Perspektiven für die Zukunft

Ausbildung und Studium bei der BG ETEM: Deine Zukunft - deine Perspektiven
Du suchst einen attraktiven Ausbildungsplatz? Der abwechslungsreich ist und eine sinnvolle Beschäftigung mit Perspektive bietet? Dann bist du bei uns – der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) – richtig. Bei der BG ETEM kannst du eine Ausbildung zu folgenden Berufen absolvieren:

Sachbearbeiter/in mit Bachelor-Abschluss Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung
Sozialversicherungsfachangestellte/r
Fachinformatiker/in

Die Ausbildung bei der BG ETEM qualifiziert dich für einen sicheren Arbeitsplatz mit einer abwechslungsreichen und sinnvollen Tätigkeit. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bieten wir dir die Übernahme als Angestellte/r an. Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Regelungen des öffentlichen Dienstes.
Schreibe uns, warum du Sachbearbeiter/in (Bachelor Sozialversicherung), Sozialversicherungsfachangestellte/r oder Fachinformatiker/in bei der BG ETEM werden möchtest und weshalb du glaubst, für diesen Beruf geeignet zu sein. Füge einen tabellarischen Lebenslauf sowie Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse hinzu. Gerne schauen wir uns auch weitere Dokumente an, die deine Eignung und Neigung für diesen Beruf belegen.

Die Ausbildungsgänge beginnen jeweils im August, das Studium im September. Das Auswahlverfahren findet im letzten Quartal des Vorjahres statt. Das Auswahlverfahren zielt darauf ab, mehr über deine Fähigkeiten und Motive für diesen Beruf und über deine beruflichen Zukunftspläne zu erfahren. Es geht darum, dass du uns und wir dich kennenlernen. Denn nur, wenn deine Vorstellungen und Qualifikationen mit unseren Anforderungen und Entwicklungsplänen übereinstimmen, wirst du Freude an deiner Ausbildung bzw. deinem Studium haben, die Abschlussprüfung meistern und viele Jahre bei uns arbeiten.

Du kannst deine Bewerbung per E-Mail oder mit der Post schicken.
BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Personalabteilung/Personalentwicklung
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln
E-Mail: karriere@bgetem.de
Telefon: 0221 3778-1043

http://www.bgetem.de/die-bgetem/karriere/ausbildung-studium

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 57 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    81%81
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    81%81
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    79%79
  • HomeofficeHomeoffice
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    67%67
  • KantineKantine
    63%63
  • InternetnutzungInternetnutzung
    61%61
  • DiensthandyDiensthandy
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    56%56
  • ParkplatzParkplatz
    54%54
  • BarrierefreiBarrierefrei
    53%53
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    37%37
  • CoachingCoaching
    35%35
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    35%35
  • FirmenwagenFirmenwagen
    23%23
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    14%14
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    14%14
  • EssenszulageEssenszulage
    11%11
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    4%4

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die BG ETEM ist die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,9 Millionen Menschen in gut 220.000 Unternehmen der Branchen Energie, Textil, Elektro und Medienerzeugnisse. Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und Teil der Sozialversicherung in Deutschland. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen dabei, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Außerdem kümmern wir uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für ihre Wiedereingliederung nach einem Arbeitsunfall oder einer berufsbedingten Erkrankung.

è Für diese Ausbildungsberufe suchen wir im Moment Bewerberinnen und Bewerber:

Duales Studium:

Bachelor-Abschluss Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung

· Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

· Ausbildung

Fachinformatiker (m/w/d), Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Hotelfachmann (m/w/d)

Koch (m/w/d)

Restaurantfachmann (m/w/d)

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei BG ETEM Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse.

  • Jetzt ist der richtige Moment, sich um einen Ausbildungsplatz zu kümmern!

    Wir helfen dir bei der Bewerbung!

    Das gehört zu einer guten Bewerbung:

    Ein tabellarischer Lebenslauf.

    Der beginnt immer mit deiner aktuellen Tätigkeit. Je weiter hinten etwas steht, desto länger ist es her (auf die Grundschulzeit kannst du übrigens verzichten). Strukturiere für uns bitte am besten wie folgt: Persönliche Daten, in der auch deine Email-Adresse und Handynummer stehen, Berufserfahrung, Schulausbildung, EDV-Kenntnisse, Fremdsprachen, Hobbys und Interessen.

    Dein letztes Zeugnis.

    Glaub uns: wir sind eher an dir als Mensch als an deinen Noten interessiert.

    Praktikumszeugnisse.

    Du hast noch kein Praktikum gemacht? Auch kein Problem.

    Ein lesenswertes Anschreiben.

    Das sollte fehlerfrei sein und nicht länger als eine DIN A4 Seite. Bitte schreib selber eins und nimm keine Vorlage aus dem Internet, die haben wir alle schon so oft gelesen! Sei ehrlich mit deinen Stärken und Schwächen. Uns ist wichtig, dass wir ein gutes Bild von dir vermittelt bekommen. Apropos Bild ...

    Ein Foto von dir.

    Du musst kein Duck-Face machen – ein freundliches Lächeln genügt. Das Foto ist kein Muss, kannst Du aber gerne mit dem Lebenslauf schicken.

    Gute Gründe, warum wir der richtige Ausbildungsbetrieb für dich sind.

    Das Wichtigste zum Schluss: niemand bekommt gern ein Anschreiben, bei dem er gleich das Gefühl hat, dass es genau so auch an 10 andere Firmen geschickt wurde. Setz dich also bitte mit unserem Betrieb auseinander. Für welchen Ausbildungsberuf interessierst du dich? Oder geht es um das Duale Studium? Die Antworten auf deine Fragen findest du sicher auf unserer Homepage. Ansonsten ruf uns gerne an (Nicol Neswadba, 0221-37 78 1043 (Team Personalentwicklung einfügen).

    Was passiert dann?

    Wenn du uns mit deiner Mail überzeugst, bekommst du eine Einladung zu unserem nächsten Online-Test von uns geschickt. Den füllst du bitte aus. Wenn du uns auch mit diesen Ergebnissen beeindruckst, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein – und einem weiteren, kurzen Präsenztest.

    Danach ist es mit den Tests auch erstmal gut, versprochen. Die Ausbildung beginnt immer am ersten August des Folgejahres und das Duale Studium am ersten September

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Der Aufzug funktioniert und das Essen in der Kantkne schmeckt. That's all.
Bewertung lesen
Arbeitsplatzsicherheit, flexible Arbeitszeiten, großzügige Ausstattung
Bewertung lesen
Sozialer und verlässlicher Arbeitgeber
Bewertung lesen
Personal- und Mitarbeitermotivation
Bewertung lesen
sehr gute Aufgaben, Vielfalt...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 31 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Es gibt keine eigenen Innovationen. IT scheint über allem zu stehen. Der Gedanke, IT ist für andere da, also Dienstleister für die Fachabteilungen, zählt hier nicht. Personalentwicklung gibt es hier nicht
Bewertung lesen
Schlechte Kommunikation bei Veränderungen
Bewertung lesen
"verkehrte Welt": ein äußerst schwacher Personalrat in Köln. Die meisten Führungskräfte sind näher an den MitarbeiterInnen und stehen diesen positiver gegenüber als einzelne Mitglieder der Personalvertretung.
Bewertung lesen
Umweltbewusstsein
Bewertung lesen
in vielen Dingen noch etwas hinterher, teilweise sehr schlechte bis keine Aufstiegschancen und/oder Möglichkeiten die Angestellten zu Motivieren bzw. zu Belohnen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 25 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Umdenken wäre angebracht. Hierarchie ist nicht mehr zeitgemäss und gute Abi Noten machen nicht unbedingt einen guten Mitarbeiter
Bewertung lesen
Als Personalratsvorsitzende möchte ich auf die Bewertung eines Beschäftigten vom 07.12.2018 antworten.Mit Absicht antworte ich nicht aus der Anonymität heraus, sondern lege die Karten offen auf den Tisch.Die allgemeine Bewertung, dass der "örtliche Personalrat" in Köln ein schwacher Personalrat ist und die Führungskräfte näher an den Kollegen/innen stehen, als die Personalvertretung,scheint mir hier ein persönliches Problem des Bewertenden zu sein.Die Frage stellt sich, woraus Sie diese Erkenntnis ziehen?Alle Personalratssprechstundentermine in ganz Deutschland sind hoffnungslos überfüllt und wir können aufgrund der ...
Mitarbeiter*innen mit regelmäßigen Kontakten zu Betrieben/Versicherten stärker unterstützen, um psychische Überbeanspruchung zu vermeiden bzw. zu kompensieren; z. B. durch regelmäßige Supervisionsangebote und/oder kollegiale Beratungsrunden;
Rahmenbedingungen schaffen und MA motivieren, sich bei der Arbeit umweltbewusst zu verhalten, z. B. Inlandsflüge nur in Ausnahmen, CO2-sparsame Dienstfahrzeuge, Telefondienst von zuhause aus...
Bewertung lesen
Open Bandages bei der Personalentwicklung verwenden. Die Kinderbetreuung weiter ausbauen.
Bewertung lesen
Bessere Kommunikation zwischen Chefebene und Mitarbeitern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 27 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,1

Der am besten bewertete Faktor von BG ETEM Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,1 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Abgeschrieben.
1
Bewertung lesen
Gesundheitsmanagement
4
Bewertung lesen
ältere Kollegen sind gerne gesehen
keine Bedenken
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 4 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von BG ETEM Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse ist Image mit 3,3 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


die Aufgaben sind wichtig und gut. Das zählt noch mehr.
4
Bewertung lesen
Die Berufsgenossenschaften sind weitgehend unbekannt in der breiten Bevölkerung.
2
Bewertung lesen
Das Image und das Audit "Beruf und Familie" stimmen nicht in allen Abteilungen mit der Realität überein.
schlechtes Image hinsichtlich der Personalstruktur
3
Bewertung lesen
Die Realität ist besser als das Image :-)
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 8 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 7 Bewertungen).


Es ist nicht möglich, die berühmte "gläserne" Decke zu durchbrechen.
Nur Juristen/innen scheinen noch für Führungspositionen gewählt zu werden
2
Bewertung lesen
Die Personalentwicklung gehört zu den Managementaufgaben. Individuelle Karriereberatung
4
Bewertung lesen
Sehr flache Hierarchien und wenig Fluktuation. Hinzu kommt wenig Bereitschaft zur Förderung von Seite der Führung.
1
Bewertung lesen
Nach der Ausbildung gibt es einen einjährigen Arbeitsvertrag, der allerdings unverhältnismäßig eingruppiert (bezahlt) wird. Als Aussicht winkt auch ein unbefristeter Vertrag bei einem sicheren Arbeitgeber.
Unmittelbar nach der Ausbildung als Angestellter von den Vorgesetzten ernstgenommen zu werden ist ein ganzes Stück arbeit.
3
Bewertung lesen
Interne Stellenausschreiben zu werden meist nur Formal gelebt, eine echte Chance hat nur die bereits zuvor dafür vorgesehene Person.
Die Weiterbildung funktioniert problemlos, solange man sich die Schulungen / Kurse selbst organisiert.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 7 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
BG ETEM Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Klare Abläufe haben und Rückständig sein.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
BG ETEM Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Awards