Navigation überspringen?
  

Brainloopals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Brainloop Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,58
Vorgesetztenverhalten
3,47
Kollegenzusammenhalt
4,09
Interessante Aufgaben
3,88
Kommunikation
2,96
Arbeitsbedingungen
3,63
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,37
Work-Life-Balance
3,83

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,83
Umgang mit älteren Kollegen
4,11
Karriere / Weiterbildung
3,16
Gehalt / Sozialleistungen
3,66
Image
3,29
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 33 von 43 Bewertern Homeoffice bei 34 von 43 Bewertern Kantine bei 2 von 43 Bewertern Essenszulagen bei 17 von 43 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 14 von 43 Bewertern Barrierefreiheit bei 13 von 43 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 3 von 43 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 43 Bewertern Coaching bei 10 von 43 Bewertern Parkplatz bei 25 von 43 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 40 von 43 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 24 von 43 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 43 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 31 von 43 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 8 von 43 Bewertern Mitarbeiterevents bei 33 von 43 Bewertern Internetnutzung bei 34 von 43 Bewertern Hunde geduldet bei 31 von 43 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Toller Kollegenzusammenhalt, gute Feierkultur, Arbeitsmittel top.
Man kann sich auf den Kollegen verlassen!
Raumsituation aktuell laut wg. Baulärm, aber dafür ziehen wir bald in ein neues moderne Gebäude.

Vorgesetztenverhalten

Integer und korrekt, kollegial

Interessante Aufgaben

RZ Umzug, Containervirtualisierung, Kubernetes, alles was das IT Herz braucht dabei.

Kommunikation

Kann vermutlich nie genug sein, aber mit vielen All Hands und Blog Informationen schon deutlich besser

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird genau geschaut, wo auch ältere Kollegen Mehrwerte liefern können und nicht einfach, wie in anderen Firmen mit Druck gearbeitet

Arbeitsbedingungen

Aktuell Baulärm, aber das wird nach dem Umzug besser

Work-Life-Balance

Homeoffice und Vertrauensarbeitszeit.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu Brainloop? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 28.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Es fing alles so schön an ... das Potential war da.

Contra

Firma wurde für den Verkauf aufpoliert, Zukunft ungewiss.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 05.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

ist eher von Egoismus und geprägt als von einem wertschätzendem Teamwork

Vorgesetztenverhalten

Ehrliche Unterstützung durch einen Vorgesetzten sollte man hier nicht erwarten, da denkt jeder zu erst mal an sich selbst und dann vielleicht an die Untergebenen sollten die sich nicht in einer Seilschaft befinden.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb einer Abteilung mag es ja klappen, eine wirkliche Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen oder Standorten gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Interessant ja aber davon viel zu viel.

Kommunikation

Gibt es nicht wirklich, Informationen werden nur über das verstaubte Intranet angeboten und nicht aktiv verteilt.

Karriere / Weiterbildung

Fehlanzeige, kein Wunder bei einem Fortbildungsbudget das seinen Namen nicht verdient und eine Karriere besteht aus Junior zum Senior und das wars.
Es gibt aber keine Pläne wie und wo Mitarbeiter gezielt zu fördern wären.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist eher duchschnittlich, Erhöhungen müssen durchgeboxt werden. Sozialleitungen sind standard und nichts besonderes.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt unbefriedigend, andauernde Bauarbeiten, insgesamt ein altes und ausgelutschtes Büro das nur nach aussen auf schick und stylish getrimmt wird, dahinter alles marode.

Work-Life-Balance

wird nach aussen hin grossgeschrieben ist aber aufgrund der permanent angespannten Personalsituation nicht umzusetzen.
Die Möglichkeit Homeoffice zu nutzen ist OK.

Image

Nach der Übernahme durch einen Mitbewerber hat das Image gegenüber den Kunden sicherlich gelitten. Wie sich diese Übernahme noch auswirken wird steht in den Sternen da es dazu sehr wenige Details gibt.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation verbessern Teamgedanken verbessern Mtarbeiterförderung planen

Pro

Gute Verkehrsanbindung ÖPNV und zentrale Lage

Contra

wie geschrieben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Contra

Im Informationsfluss und der Kommunikation im Unternehmen gibt es noch Schwachstellen. Das ist dem Management bekannt und es wird hart an der Verbesserung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 25.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre war mal richtig gut. Lang lang ist´s her. Durch extremen Mitarbeiterwechsel und ständige Umzüge (innerhalb des Gebäude Komplexes) wird es so nie langweilig. Wer möchte schon mehr als 6 Monate im gleichen Raum sitzen?

Vorgesetztenverhalten

Ziele sind realistisch gesetzt, es herrscht ein guter Ton. Inzwischen gibt es regelmäßige Gespräche.
Allerdings stellt sich der Vorgesetzte immer hinter einen, natürlich - von vorne würden ihn die Kugeln direkt erwischen. Leider setzt man sich für die eigenen Mitarbeiter nicht so ein, wie diese es sich wünschen.

Kollegenzusammenhalt

Und das ist die Stärke der Firma. Hier entstehen langjährige Freundschaften, ohne diese Kollegen würden viele noch eher gehen. Ehrliches miteinander und Hilfsbereitschaft kann hier jeder erwarten!
....Oder ist es doch die Stärke der Mitarbeiter?

Interessante Aufgaben

Einfluss auf der eigene Tätigkeit hat man hier, aber die Arbeitslast ist teilweise viel zu hoch.

Kommunikation

Ein Schwachpunkt seit Jahren. Und auch wenn behauptet wird, dass an der Kommunikation gearbeitet wird, erfährt man heute weniger als früher. Dank dem Flur funk bekommt man wenigstens etwas mit...
Die Bewertungen hier auf Kununu sind sehr interessant, da sie teilweise keinen Text sondern nur Topnoten enthalten. Ein Schelm der böses dabei denkt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ü50er haben es schwer, bei Brainloop rein zukommen.
Wer allerdings schon länger mit dabei und etwas älter ist, wird sehr geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung: Massiv Ausbaufähig! Fördern, nicht nur fordern!
Karriere: Ja, es gibt flach Hierarchien. Aber anstatt neue Mitarbeiter einzustellen, könnte man sich doch mal intern umsehen und Führungspositionen mit "Eigengewächsen" besetzen. Deshalb gehen dann viele top Mitarbeiter wieder, da diese bessere Positionen in anderen Unternehmen besetzen können.

Gehalt / Sozialleistungen

Bei den Sozialleistungen hat sich viel getan! Ein Schritt in die richtige Richtung! Gehälter haben sich auch verbessert, man wird als Neuer marktüblich bezahlt. Wer nicht aufpasst und für sein Gehalt kämpft, kann aber so manch böse Überraschung erleben...

Arbeitsbedingungen

Durch den Austausch der Fenster vor 2 Jahren ist das Klima deutlich besser geworden. Allerdings ist es im Winter immer noch kalt und im Sommer viel zu heiß. Bei offenem Fenster kann das "übermotivierte" Klientel des Penny vor dem Haus auch schon etwas Lärm erzeugen.

Work-Life-Balance

Man ist bestrebt, eine gute W-L-Balance zu erhalten. Homeoffice ist möglich, Urlaub muss im selben Jahr genommen werden und Familien mit Kindern werden hier berücksichtigt. Allein die Arbeitszeiten trüben das Bild etwas, man ist permanent in alle Bereichen unterbesetzt.

Image

Großes Problem: Die meisten Kunden schätzen die Firma, aber die eigenen Mitarbeiter sind größtenteils unzufrieden.

Verbesserungsvorschläge

  • Eigengewächse fördern
  • Gerechte Gehälter
  • Nicht nur Sprüche bringen wie "wir haben Meetings mit den Mitarbeitern diesbezüglich...", sondern die Ergebnisse veröffentlichen und danach auch handeln!
  • Endlich offene Kommunikation
  • Startup oder gesetztes Unternehmen? Klare Linie fahren, mit 18 Jahren am Markt ist man einfach kein Startup mehr. Es wird aber immer wieder erwähnt.
  • Bitte keine Umzüge mehr! Auch wenn es immer nur im Haus ist, es reicht!
  • Das Eingangsschild kann niemand erkennen

Pro

Die Lage

Contra

Alles oben bereits in den Kommentaren geschrieben. Mehr ist dem nicht hinzuzufügen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 09.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Eher locker aber dominiert vom Informations- und Kommunikationschaos gewürzt mit fehlender Managementkompetenz und extremer Fluktuation. Die Bildung eines Betriebsrates wurde über mehrere Jahre erfolgreich verhindert.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch, in meiner längeren Laufbahn hatte ich eigentlich nur einen vernünftigen Chef und danach nur noch Leute die mehr so getan haben als ob sie Ahnung vom Management hätten. (Dafür aber zeitweise sogar drei verschiedene Vorgesetzte innerhalb eines Jahres etc.)

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich ganz gut, obwohl viele langjährige und kompetente Kollegen bereits gegangen sind und die die da sind, versuchen nicht "wahnsinnig" zu werden.

Interessante Aufgaben

Eher nicht ... manche Mitarbeiter arbeiten extrem viel und andere wiederum eher weniger und meist müssen sie sich Ihr Wissen eher selber aneignen da die Bezugspersonen oft nicht mehr im Unternehmen sind..

Kommunikation

Es wird viel geredet und in Meetings zusammen gesessen, aber meist versanden die Entscheidungen in den Wirren des Alltags, oder man bespricht immer dasselbe doch ändern tut sich kaum was.

Karriere / Weiterbildung

Naja Karrierechancen eher mau da man z.B. bereits nach kurzer Zeit zum "Senior" ernannt wird ohne dass dies irgendwelche Auswirkungen auf Gehalt oder die Aufgaben etc. hätte. Mehrere Jahre über Nullrunden beim Gehalt ... da ja viel Geld in die neuen Produkte fliessen muss, aber man hat Geld gute langjährige Mitarbeiter die dann aus Frust gegangen sind, mit Neulingen zu ersetzen und diese mit hohen Gehältern zu locken (wobei manche wiederum bereits in der Probezeit die Segel streichen etc. und man nur viel Zeit in den knowledge transfer investiert, der dann auch wieder flöten geht. )

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt eher schlecht und keine Sozialleistungen oder Weihnachtsgeld etc.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro mit dem entsprechendem Lärmpegel, sonst eher Standard ... jährliche Events, Kaffee, Getränke etc. umsonst.

Work-Life-Balance

Ganz OK.

Image

Nach Aussen wirkt man eher professionell, aber was sich intern abspielt möchte man lieber nicht wissen ...

Verbesserungsvorschläge

  • Versuchen gute Mitarbeiter länger an die Firma zu binden und diese nicht mit O-Ton "jeder ist ersetzbar" oder "Fluktuation ist normal in so einem Unternehmen" zu vergraulen und mehr Fokus auf Produkte die funktionieren.

Pro

Eher lockerer Umgang, was aber auf die Dauer eher negativ ist, da sich kaum jemand für irgendwas zuständig und verantwortlich fühlt.

Contra

Anfangs war es mal ne echt nette Firma wo jeder versucht hat sich einzubringen und am Erfolg mitzuarbeiten, doch durch teilweise gravierende Management Fehlentscheidungen auf allen Ebenen und ständig wechselnde Personalien wurde so einiges kaputt gemacht. Es wurde viel Geld verbraten um neue Produkte zu entwickeln die dann aber nicht vernünftig umgesetzt und positioniert wurden und dafür die Cashcow total vernachlässigt, was dann zu vorstellbaren Konsequenzen führte.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber ehemaliger Mitarbeiter, liebe ehemalige Mitarbeiterin, vielen Dank für Deine Bewertung auf Kununu. Du sprichst viele Punkte an, zu denen wir unsere Einschätzung geben möchten: In Deiner Bewertung schreibst Du, dass Arbeitsatmosphäre und Kollegenzusammenhalt unter hoher Fluktuation leiden. Dies ist möglicherweise in der Vergangenheit der Fall gewesen. Seit Beginn des letzten Jahres ist unsere Fluktuation im branchenüblichen Rahmen und wir arbeiten weiter hart daran auf Dauer noch weniger Mitarbeiter zu verlieren. Für uns ist niemand ersetzbar, sondern wichtiger Bestandteil für unsere erfolgreiche Zukunft. Gerade in der Mitarbeiterbefragung hat die deutliche Mehrheit der Brainlooper klar zum Ausdruck gebracht, dass sie gerne bei uns arbeitet. Was Information und Kommunikation im Unternehmen angeht, so wissen wir, dass wir hier durchaus noch einige Baustellen haben. In den Workshops zu den Ergebnissen der Mitarbeiterbefragung haben wir dazu zusammen mit allen Mitarbeitern konkrete Handlungsfelder erarbeitet und seitdem auch die ersten Maßnahmen umgesetzt. Du spricht geringe Karrierechancen und zu schnelle Beförderungen an. Mit flachen Hierarchien, wie das bei Brainloop der Fall ist, gibt es nicht so viele Möglichkeiten formal aufzusteigen. Karrierechancen sehen wir vor allem auch in der Möglichkeit, sich fachlich weiterzuentwickeln. Deine Aussage, dass es keine Sozialleistungen bei Brainloop gibt, möchten wir hier richtigstellen. Wir bezuschussen z.B. unsere Mitarbeiter mit einem Lunch Bonus von 40€ pro Monat, bieten kostenlose Getränke und Obst. Außerdem bieten wir eine Auswahl an attraktiven Verträgen zur betrieblichen Altersvorsorge und zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit Arbeitgeberzuschuss. Darüber hinaus investieren wir in Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter. Und auch 30 Tage Urlaub sind nicht in jedem Unternehmen selbstverständlich. Wir haben uns bei den Gehältern für ein Fixgehalt bei den Mitarbeitern entschieden, mit dem großen Vorteil, dass jede(r) fest mit einem bestimmten Gehalt rechnen kann. Dafür zahlen wir aber z.B. kein Weihnachtsgeld. Ein letzter Punkt, zu dem wir hier Stellung nehmen möchten, ist die Aussage, dass wir unser „Cashcow-Produkt“ vernachlässigen. Selbstverständlich sind unsere Software-Lösungen höchst erfolgreich auf dem Markt und deswegen vertrauen auch mehr als zwei Drittel der DAX 30 Unternehmen auf unsere Produkte. Und ebenso selbstverständlich ist, dass wir uns nicht auf dem Status Quo ausruhen, sondern auch in Zukunft die besten Technologien für unsere Kunden anbieten wollen. Diesen gesunden Mix zu finden, ist die die große Herausforderung in der Technologiebranche und natürlich auch für uns. In jedem Fall aber ist uns sowohl unser Bestandsgeschäft, als auch die Zukunftsperspektive eminent wichtig. Gut zu erkennen ist das daran, dass wir in den letzten 12 Monaten im Tech-Bereich sehr stark gewachsen sind und auch in diesem Jahr weiterwachsen. Wir bedauern, dass Deine Zeit bei Brainloop Anlass für eine schlechte Bewertung auf Kununu war. Einige der von Dir angesprochenen Themen haben wir ebenfalls erkannt und bereits aufgegriffen. Bezüglich der anderen Punkte nehmen wir Deine Kritik zum Anlass, in Zukunft noch besser zu kommunizieren und Vorteile aber auch Herausforderungen für alle Brainlooper transparenter zu machen. HR-Team Brainloop

Sibylle Dietz
HR Business Partner
Brainloop AG

  • 26.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Selten solch einen Laden erlebt, es wird mit Titeln umhergeworfen (glaube 5 Sales Directors), Jeder ist sich selbst am nächsten

Vorgesetztenverhalten

je nach Team, kann es super sein oder auch nicht

Kollegenzusammenhalt

ganz ganz wenige untereinander

Kommunikation

findet regelmäßig statt

Gehalt / Sozialleistungen

viel Gehlt, man nennt es auch Schmerzensgeld

Work-Life-Balance

keine vorhanden

Verbesserungsvorschläge

  • In Gesprächen ehrlich sein, was einen Erwartet und gefordert wird. Aber auch der Bewerber sollte genau nachfragen

Pro

Das Produkt noch wettbewerbsfähig ist.
Der Versuch die Firma im bessern Licht da stehen zu lassen

Contra

Ich wüßte nicht wo ich anfangen soll

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber ehemaliger Mitarbeiter, liebe ehemalige Mitarbeiterin, vielen Dank für Deine Bewertung zu Brainloop auf Kununu. Wir bedauern es sehr, dass Du Deine Zeit bei Brainloop so negativ beurteilst. Wir möchten Dir gerne unsere Einschätzung zu Deiner Bewertung geben: Uns ist ein guter Kollegenzusammenhalt sehr wichtig, damit wir allen unseren Mitarbeitern ein positives Arbeitsklima bieten können. Ein Arbeitsklima, in dem man gerne zur Arbeit kommt. Wir sind stolz auf unsere gute Arbeitsatmosphäre (die gerade auch in der Employee Survey von vielen Deiner ehemaligen Kollegen und Kolleginnen bestätigt wurde) und bedauern, dass Du das bei uns nicht so erlebt hast. Es wäre dabei natürlich hilfreich zu erfahren, wodurch Deine negative Einschätzung genau zustande kommt. Du kritisierst, es gebe zu viele „Titel“ bei uns im Unternehmen. Nachdem wir kein Start-Up mehr sind, müssen wir mit jedem Wachstumsschritt unsere Struktur und unsere interne Zusammenarbeit hinterfragen. Dazu gehört auch, dass wir neue Positionen schaffen, aber auch allen Mitarbeitern Entwicklungsperspektiven aufzeigen. Wir werden Deine Kritik aufgreifen und uns in den nächsten Monaten verstärkt mit Karriere- und Entwicklungspfaden bei Brainloop beschäftigen. Deiner Bewertung, dass keine Work-Life-Balance vorhanden sei, möchten wir widersprechen. Wir bieten die Möglichkeit aus dem Homeoffice zu arbeiten, was viel Flexibilität ermöglicht. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, dass unsere Mitarbeiter nicht nur für die Arbeit leben. Jeder Mitarbeiter soll genug Freizeit haben, um am nächsten Tag motiviert und erholt zur Arbeit zu kommen. Nur so können wir auf Dauer gute Ergebnisse erzielen und zusammen erfolgreich sein. In unserer Mitarbeiterbefragung von Anfang des Jahres ist gerade die Vereinbarkeit von Beruf und Familie von den Brainloopern als sehr gut beurteilt worden. Deinen Hinweis, Erwartungen und Anforderungen an die Mitarbeiter klar auszusprechen, nehmen wir sehr ernst. Sowohl Kandidaten als auch Mitarbeitern versuchen wir immer ein möglichst realistisches Bild zu vermitteln, bei dem wir auch negative Dinge deutlich ansprechen. Dies tun wir in unserem Bewerbungsprozess genauso wie bei unseren (nunmehr) vierteljährlichen Mitarbeitergesprächen. Wir versuchen uns in diesem Punkt weiter zu verbessern, um in Zukunft mögliche Missverständnisse und Enttäuschungen noch weiter vermeiden zu können. Gerne sprechen wir mit Dir direkt, um die Hintergründe Deiner Bewertung besser verstehen zu können. Komm dazu gerne auf uns direkt zu. HR-Team Brainloop

Sibylle Dietz
HR Business Partner
Brainloop AG

  • 04.Jan. 2018 (Geändert am 19.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Teilweise mehr als eingeschränkte Platzverhältnisse. Hitze im Sommer. Schmuddelige Küchen, verschlissene, muffige Teppiche, renovierungsbedürftige Büros. Spartanische Pausenbereiche.

Kollegenzusammenhalt

geringe Wertschätzung der Arbeit

Interessante Aufgaben

Personelle Unterbesetzung ohne Aussicht auf Besserung

Karriere / Weiterbildung

Budget für überdimensioniertes Videokonferenzsysteme ist vorhanden - aber bei dem Budget für Mitarbeiterentwicklung wird massiv eingespart. Weiterbildung ist nicht möglich. Keine Aufstiegsmöglichkeit

Gehalt / Sozialleistungen

unterdurchschnittliche Bezahlung, keine Aufstiegsmöglichkeiten

Arbeitsbedingungen

Personelle Unterbesetzung . Permanent Stress. Arbeit kann nicht qualitativ gut erledigt werden. Dringende Projekte können nicht angegangen werden oder werden nur mangelhaft umgesetzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mängel beseitigen und Mitarbeiter nicht demotivieren. Prozesse vereinfachen. Voraussetzung schaffen, dass die Arbeit bewältigt werden kann.

Contra

Mangelndes Kostenbewusstsein auf breiter Front. Investitionen von zweifelhaftem Sinn haben Vorrang vor Mitarbeiterentwicklung. Mangelnde Wertschätzung der Arbeit

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    brainloop
  • Stadt
    münchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Brainloop-Mitarbeiter, danke für Deine kununu-Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Du Brainloop insgesamt so negativ beurteilst und möchten gerne daher zu Deiner Bewertung Stellung nehmen: Selbstverständlich möchten wir keinesfalls ein Arbeitgeber sein, der für Dinge wie geringe Wertschätzung der geleisteten Arbeit oder Überlastung der Mitarbeiter kritisiert wird. Die zuverlässigen und sicheren Software-Lösungen kann Brainloop nur deshalb auf dem Markt so erfolgreich anbieten, weil unsere Mitarbeiter jeden Tag großartige Arbeit machen. Uns ist es sehr wichtig, dass Wertschätzung vom Management gegenüber den einzelnen Teammitgliedern, aber auch innerhalb der Teams gelebt wird. Um mit allen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen und den Puls von Brainloop zu fühlen, haben wir in den letzten Wochen eine große Mitarbeiterbefragung durchgeführt. Zusammen mit den anschließenden 15 Workshops versuchen wir kritische Themen, die vielleicht zuvor nur von Einzelpersonen oder in einzelnen Teams angesprochen wurden, dem gesamten Unternehmen bewusst zu machen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. So hat sich gezeigt, dass etwa die Einführung des Videokonferenzsystems vor dem Hintergrund der Verbesserung der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit mit verschiedenen ausländischen Standorten sicher eine sinnvolle Maßnahme ist. Dennoch darf man natürlich nicht vergessen, regelmäßig zu hinterfragen, ob ein bestehendes Tool oder ein existierender Prozess nicht überholt ist oder keine breite Anwendung findet. Über die Punkte personelle Unterbesetzung und permanenten Stress sprechen wir sehr gerne mit Dir, um gemeinsam eine individuelle Lösung zu finden. Dazu ist es wichtig die genauen Hintergründe Deiner Bewertung zu verstehen. Uns ist wichtig, dass Zeit für Projekte bleibt und niemand einer dauerhaften Überbelastung ausgesetzt ist. Bitte komm hier gerne direkt auf uns zu. Eine Anmerkung schließlich zu den eingeschränkten Platzverhältnissen. Um ein Büro in zentraler Lage in München anbieten zu können, nimmt man immer einen begrenzten Platz in Kauf. Trotzdem muss natürlich gewährleistet sein, dass Mitarbeiter ungestört arbeiten können und sich im Büro wohlfühlen. Wir verstehen es als unsere Verantwortung als Arbeitgeber, hier gute Lösungen zu finden, die für die nächsten Jahre allen Mitarbeitern genug Platz bieten. Dazu werden wir in den kommenden Wochen mit den Mitarbeitern gemeinsam an einer Umsetzung arbeiten. Die von Dir genannten Verbesserungsvorschläge nehmen wir demnach sehr ernst. Ideal wäre es, wenn wir uns dazu auch persönlich innerhalb des Unternehmens austauschen könnten. Komme gerne bei uns im HR-Büro vorbei, damit wir über alle Kritikpunkte und Bedenken offen sprechen können. Wir als Personalabteilung von Brainloop freuen uns auf konstruktive Gespräche, um gemeinsam gute Lösungen zu finden. Herzliche Grüße Sibylle Dietz HR Business Partner

Sibylle Dietz
HR Business Partner
Brainloop AG

  • 25.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • konkretere Absprachen
  • Ich freue mich hier zu arbeiten und gehe jeden Tag wirklich gerne ins Büro.

Pro

flache Hierarchien
gute Kollegen

Contra

In manchen Bereichen zu unstrukturiert in Anderen wiederum zu bürokratisiert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 15.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Pro

War eine interessante Erfahrung hier gearbeitet zu haben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Brainloop AG (München / Deutschland)
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe