Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Bruhn Spedition 
GmbH
Bewertung

Es ist wie es ist

1,8
Nicht empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man versucht nach außen, alles toll scheinen zu lassen. Da staunt man nicht schlecht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

dazu meine Kritikpunkte.

Verbesserungsvorschläge

Nicht nur mündlich, schriftlich oder konkludent ankündigen - auch mal handeln.

Arbeitsatmosphäre

Ich stimme zu, sie ist besser geworden. Es ist aber nicht klar, wohin sie sich entwickeln soll.
Wenn ich in dem AG-Kommentar "die stetige Entwicklung zu einer offenen und zunehmend Hierarchie reduzierten Arbeitsumgebung" lese, frage ich mich, was das heißen soll. Neuerdings haben wir neben Gruppenleitern auch noch Teamleiter. Oder meint man damit, wir kommunizieren an der Hierarchie vorbei?

Kommunikation

siehe oben, stark verbesserungswürdig.

Kollegenzusammenhalt

Ich würde mir wünschen, er wäre besser. Dazu bedarf es einer Einigkeit über Ziele, Wege etc. Aktuell versucht jeder, seine Position zu halten, was schon schwierig ist, wenn man die aktuelle Entwicklung näher betrachtet.

Work-Life-Balance

ausreichend beschrieben. Dem Wunsch nach einem Home-Office wurde von Eigentümerseite eine klare Abfuhr erteilt; das soll an dieser Stelle einmal klar und unmissverständlich kommuniziert werden. Flexibilität in der Arbeitszeit wird ungern forciert. Es fehlt da an Vertrauen!

Vorgesetztenverhalten

Befassen sich nur noch mit sich selbst und interessieren sich nicht für andere. Maßlose und völlige Selbstüberschätzung und überzogene Anspruchshaltung. Übertriebenes Bedürfnis nach Eitelkeit, Selbstsucht und Geltung. Starke Ausprägung von Selbstverliebtheit, Erfolgs- und Machtphantasien und Anerkennung. Ständige Gier nach Bewunderung, eine enorme Empfindlichkeit gegenüber Kritik an der eigenen Person sowie ein völliger Mangel an Einfühlungsvermögen gegenüber seinen Mitmenschen.

Interessante Aufgaben

Holt man sich und sucht man sich.

Gleichberechtigung

Um einmal George Orwell sinngemäß zu zitieren: Alle Tiere sind gleich. Aber manche sind gleicher als die anderen - und das bezogen auf die gleiche Hierarchiestufe, auf die Standorte.
Bspw. muss ein Standort rationalisieren und macht das auch effizient, ein anderer muss das nicht - hier wird nicht an den Prozesse gearbeitet. Sinnvoller Automatismus wird nicht genutzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ausreichend beschrieben. Betriebszugehörigkeit und Erfahrung werden gegen Dynamik abgewogen. Zählt nur bei absoluter Linientreue!

Arbeitsbedingungen

Kritik ist angekommen - sollen jetzt kontinuierlich verbessert werden. Neuer Weg der Verkündigung gewählt, bisher zählte ja das Wort. Wahrscheinlich will man die Hürde für einen Rückzieher höher setzen, obwohl die nicht hoch genug sein kann. Wir warten mal ab, das frühere Wort wurde ja auch kassiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein gegeben - kann verbessert werden.
Sozialbewusstsein auch - aber alles hat hier seinen Preis.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktüblich.

Image

Nach wie vor stark angekratzt und hat gelitten.

Karriere/Weiterbildung

Möglich - muss man sich auch selber einbringen, was vollkommen okay ist.