Navigation überspringen?
  

BUHL Gastronomie-Personal-Service GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

BUHL Gastronomie-Personal-Service GmbH Erfahrungsbericht

  • 11.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Macht keinen Spaß, dort zu arbeiten

3,23

Arbeitsatmosphäre

Sehr demotivierend und angespannt.
Bis zu meinem letzten Tag habe ich mich in dieser Niederlassung nicht wohl gefühlt.

Vorgesetztenverhalten

Hängt davon ab, wen man als Disponenten hat.........

Kollegenzusammenhalt

Nicht vorhanden!

Viele verschieden Leute (entsprechende Sprachprobleme mit eingerechnet) und so einige jüngere Aushilfen, welche die Arbeit nicht gerade erfunden haben.

Zudem kommt noch hinzu, dass die älteren Kollegen (50+) überwiegend sehr anstrengend
und auch entsprechend psychisch belastend sind, was sich in Form von allgemeiner
Abneigung junger Mitarbeiter sowie über nervende Flirtversuche, bei der überreifen Männerfraktion, erstreckt.

Auch ein Beschweren über diese Leute bringt nichts, da sie, weil alle Aufträge abgedeckt werden müssen und sie freiwillig von sich aus viel mehr arbeiten, als vertraglich vereinbart, nicht aus der Firma geworfen werden.

Die Probleme werden einfach ausgesessen und nicht bei den entsprechenden Mitarbeitern
angesprochen.

Und es wird wirklich JEDER eingestellt !!!!!
Gelegentlich auf Qualität zu achten, wäre auch mal ein guter Ansatz.

Interessante Aufgaben

Zwar unterschiedlichste Kunden, aber im Schnitt ist Kellnern doch überall fast das Gleiche.

Kommunikation

E-Mails werden relativ zügig beantwortet.

Auch als Aushilfe bekommt man einen wöchentlichen Dienstplan zugewiesen, da man
immer in der Vorwoche seine Verfügbarkeit angeben muss.

Wo man dann hingeschickt wird, kann man dadurch leider nicht wirklich beeinflussen.
Wenn ein gewisser Kunde einem nicht passt, kann man das auch so schreiben und es
wird dann nach einer Alternative gesucht.

Natürlich kann man auch anrufen und sich telefonisch Termine geben lassen.

Gleichberechtigung

Beide Geschlechter werden gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Leider bei einigen älteren Kollegen viel zu lasch......
Ein strengeres Handeln ist in diesen Fällen schon lange überfällig.

Karriere / Weiterbildung

Kostenerstattung bei den Prüfungsgebühren, wenn man als Quereinsteiger einen
Berufsabschluss zum Restaurantfachmann/frau erwirbt.
Dafür muss man sich dann aber für 3 Jahre bei BUHL verpflichten.

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine erfahrene Aushilfe sehr gut.
Großzügige Zuschläge.
Pünktliche Gehaltszahlung.
Auch nachträglich sind Stundenlohnerhöhungen möglich.

Arbeitsbedingungen

Hängt davon ab, bei welchem Kunden man gerade beschäftigt ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kleinwagen als Dienstwagen.
Sonst ist mir nichts weiteres bekannt.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Tage und Zeiten aussuchen wann man arbeiten möchte.

Image

Kein gutes.
Besonders unter den Aushilfen anderer Zeitarbeitsfirmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter, die den Zusammenhalt / das Arbeiten stören, nach mehrmaligen Beschweren endlich mal abmahnen und gegebenenfalls aus der Firma entfernen.
  • Die Leute, welche man einstellen möchte, mal etwas genauer betrachten.

Pro

- Erstattung der Kosten für das polizeiliche Führungszeugnis
- Freie Wahl, wann man arbeiten möchte
- Die Bezahlung

Contra

- Den Großteil der Kollegen
- Aussitzen von Problemen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BUHL Gastronomie Personalservice Gmbh
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Sonstige