Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Bundesdruckerei-Gruppe Logo

Bundesdruckerei-Gruppe
Bewertungen

262 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 55%
Score-Details

262 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

123 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 100 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Bundesdruckerei-Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Mangel an Fachkräften in der Produktion, hohe Fluktuation (Woran das wohl liegen mag?).

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Bundesdruckerei Gruppe GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

den kleinen Spazergang mal zwischendurch

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangel an allem

Verbesserungsvorschläge

Mehr Schnee schieben, ich bin öfters schon ausgerutscht.

Arbeitsatmosphäre

--

Image

--

Work-Life-Balance

--

Karriere/Weiterbildung

--

Gehalt/Sozialleistungen

-+-

Umwelt-/Sozialbewusstsein

--

Kollegenzusammenhalt

++-

Umgang mit älteren Kollegen

-+-

Vorgesetztenverhalten

--

Arbeitsbedingungen

--

Kommunikation

--

Gleichberechtigung

--

Interessante Aufgaben

-+

In der Produktion ist keiner mehr zufrieden. Nur Machtspielerei gegen Mitarbeiter!

2,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Bundesdruckerei Gruppe GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Schuhputzautomaten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die fehlende Menschenwürde

Verbesserungsvorschläge

Das Ansprechen von Problemen führt zu Problemen, man wird nicht ernst genommen

Arbeitsatmosphäre

Extrem-Down

Image

Nach außen echt super geil

Work-Life-Balance

Ausnutzung Coronaprämie wurde HART erkämpft

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Einige negative Punkte sind aufgefallen

Karriere/Weiterbildung

Drohungen und vieles mehr

Kollegenzusammenhalt

Ist da

Vorgesetztenverhalten

Kein Kontakt

Arbeitsbedingungen

Sicherheitsvorschriften werden teilweise Grob Fahrlässig seitens des Arbeitgebenden missachtet, Anweisungen sind nicht strukturiert, jeder für sich und jeder gegen jeden.

Kommunikation

Es gibt Möglichkeiten die nicht genutzt werden

Gehalt/Sozialleistungen

Inflationsausgleich gab es nicht für 2021, Siehe Wertverlust seitens der Inflationsmeldungen 2021 von knapp 5% = weniger Gehalt

Interessante Aufgaben

Produkte interessant, der Rest überhaupt nicht.

Nicht zu empfehlen

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei D-Trust GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangelnde Kommunikation, Interne Mitarbeiter sind sich nicht einig, alles schlechte wird dem Leiharbeiter nachgeworfen, bloß keine Veränderung es könnte ja schaden

Verbesserungsvorschläge

Ihr macht euch die Welt wie sie euch gefällt. Unbelehrbar

Arbeitsatmosphäre

Für mich persönlich waren wir eine schöne Truppe. Gegenseitige Unterstützung und Zusammenhalt. Keiner hat den anderen vorgeführt. Zählt nicht für die 4. Etage

Image

Es gibt einige denen abgeraten wurde. Einige waren von heut auf morgen weg. Zusammengefasst: eher schlecht als Recht.

Work-Life-Balance

Das citrex System für die Leiharbeiter war die Hölle. Man war immer länger auf Arbeit als nötig.

Karriere/Weiterbildung

Kam drauf ob du dazu gehörst oder nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Hab tatsächlich gutes Geld

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung ist vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Nur unter uns gab es Zusammenhalt. Die intern Mitarbeiter haben gerne mal die Kommunikation gekappt. Nur bei Nachfragen wurde reagiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Ahnung. Das macht die D-Trust unter sich aus.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte wenig mit Vorgesetzten zu tun.

Arbeitsbedingungen

Unser Raum war ok. Wir haben eigentlich immer alles bekommen auf Nachfrage. Wasser hab es auch reichlich.

Kommunikation

Wenn man nicht direkt an der Quelle sitzt, wird es eng mit der Kommunikation. Unterschiedlicher Wissensstand. Uns hat man zb einen Zettel gegeben der seit Februar 2021 bis Juni geführt wurde auf denen die gemachten Fehler standen. Das heißt, keine Chance auf Fehlerbeseitigung wenn welche aufgetreten sind. Schlechte Kommunikation von Fehlern, Veränderungen usw. Wir sind zb gefragt worden ob wir eine Schulung gebrauchen können... Antwort: Ja...
haben wir aber nie Erhalten. Der Leiharbeiter musste selbst für die Kommunikationslücken der internen Mitarbeiter herhalten. Das war meist Negativ.

Gleichberechtigung

So wie es eben gepasst hat.

Interessante Aufgaben

Man war eben in der klassischen Antragsbearbeitung.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Abteilung

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

Plattformen wie diese dienen dazu, anonym Feedback zu geben. Das ist grundsätzlich auch gut so und wir nehmen Kritik, Hinweise und Anregungen sehr ernst. Noch hilfreicher ist es jedoch für uns, wenn sich unsere Mitarbeiter im Falle von Unzufriedenheit direkt an ihre Führungskraft wenden oder ihre zuständigen HR-Business-Partner aufsuchen. Auf diese Weise gelingt es uns in aller Regel gut, Abhilfe zu schaffen.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Die HR-Abteilung der Bundesdruckerei

Sehr guter Arbeitgeber mit etwas Luft nach oben

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bundesdruckerei Gruppe GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Corona-Handling war immer sehr früh und super

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation innerhalb der verschiedenen Unternehmen und innherhalb eines Unternehmens könnte verbessert werden. Es entstehen dadurch ab und an unnötige Zusatzarbeit.

Arbeitsatmosphäre

Meist sehr gute Atmosphäre. Manchmal schwierig/eingefahren.

Kommunikation

Läuft oft gut, manchmal aber auch nicht


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Abteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr positives Feedback. Es ist immer schön zu hören, dass sich unsere Mitarbeiter im Unternehmen wohlfühlen und Freude an der Arbeit haben. Wir wünschen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße
Ihre HR-Abteilung

Beste Teamleitung

4,5
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Produktion bei D-Trust GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hört dir zu und nimmt sich deiner an

Verbesserungsvorschläge

Nicht gleich denken jeder ist vorbestraft, weil etwas im Führungszeugnis steht ..

Karriere/Weiterbildung

Kann ich nicht viel zu sagen..


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Klingt gut, aber nicht für jedermann ist es auch so

3,2
Empfohlen
Hat bei Bundesdruckerei GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit mit Gleitzeit zu arbeiten, das gute Gehalt und die positive Außenwirkung. Es gibt einen Betriebsarzt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Kommentar.

Verbesserungsvorschläge

Feste Strukturen auflösen. Aufpassen, dass langjährige Mitarbeiter nicht das Sagen haben, weil sie unkündbar geworden sind.

Arbeitsatmosphäre

Kommt drauf an, in welchem Büro man sitzt. Es gibt auch Büros, die nach innen gehen. Aus Sicherheitsgründen können die Fenster nicht geöffnet werden oder man hat kein Tageslicht. Auf dem Firmengelände erlebt man einen netten freundlichen Umgangston.

Image

Die Bundesdruckerei hat nach außen eine positive Wirkung. Man kann mit Stolz erzählen, dass man dort arbeitet.

Work-Life-Balance

Es gibt viel Unterstützung für Familien. Wo Homeoffice möglich ist, wird es auch angeboten. Flexible Arbeitszeiten und eine 35h/Woche fühlen sich gut.
Es werden online Sportkurse angeboten und nach Corona ist da bestimmt auch wieder ein breiteres Angebot.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird nach Tarif gezahlt und das Gehalt ist sehr gut. Insgesamt gab es 14 Gehälter.

Kollegenzusammenhalt

Scheinheilige bis aggressive Verhaltensweisen. Das Team war verstritten.
Leute die Ihnen nicht passten, wurden gemobbt – da waren sich dann alle einig. Es war sogar möglich, dass man als Mitarbeiter die Einarbeitung neuer Kollegen verweigern konnte.

Vorgesetztenverhalten

Als neuer Mitarbeiter habe ich ganz konkret die Begrüßung am Arbeitsplatz, Vorstellung des Teams sowie die Einführung in Arbeitsprozesse vermisst.

Kommunikation

Man bemüht sich – es gab wöchentliche Teamgespräche. Echte Kommunikation habe ich vermisst.

Interessante Aufgaben

Ist gut möglich, wurden mir leider nicht angetragen.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Abteilung

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback zu geben.

Wir bedauern es sehr, dass Sie die Arbeitsatmosphäre in der Bundesdruckerei so wahrgenommen haben. Ihr damaliges Verhältnis zu Ihren Kollegen können wir nur schwer beurteilen. In aller Regel fühlen sich unsere Mitarbeiter in ihrem Arbeitsumfeld, mit ihren Kollegen und der Arbeitsatmosphäre wohl, wie nicht nur die jüngste Mitarbeiterbefragung gezeigt hat.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

Viele Grüße
Die HR-Abteilung der Bundesdruckerei

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Leider nicht zu empfehlen wenn man aus der freien Wirtschaft kommt...

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 bei Bundesdruckerei GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angespannt durch keine klaren Verantwortlichkeiten, einer sehr homogenen Belegschaft der Marke Kellertüftler (viel Wichtigtuerei/Besserwisserei, wenig Sozialkompetenz) und Arbeitsbedingungen mit viel Verbesserungspotential (siehe weiter unten). Außerdem erinnert die ganze Art und Weise an eine Behörde mit entsprechendem Beamtentum und erzkonservativen Mitarbeitern.

Image

Verquerte Selbstwahrnehmung (Betriebsblindheit). Man sieht sich als State of the Art High-Tech-Firma, hat aber in Wahrheit das Nachsehen zur freien Wirtschaft. Stimmung angespannt.

Work-Life-Balance

Abhängig vom Bereich/der Position, alles in allem aber OK.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungspool mit begrenztem Angebot vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Transparent und fair.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist angekommen und wird thematisiert.

Kollegenzusammenhalt

Eingeschworene Gemeinschaft, die nur die Bundesdruckerei kennt (totale Selbstüberschätzung/Betriebsblindheit) und sich gegenseitig deckt. Statt einem gemeinsamen Ziel ist bereichsübergreifend Selbstabsicherung und taktieren Alltag. Es gibt zahlreiche Low- bis Zero-Performer, die Ihrer Tätigkeit nicht nachkommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll und wertschätzend.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind bemüht, kennen aber teilweise Unternehmensprozesse und Aufgaben Ihrer Mitarbeiter nicht.

Arbeitsbedingungen

Schier endlose Bürokratie, "Insellösungen" und völlig überladene Unternehmensprozesse, die in der Praxis nicht funktionieren. Bereichsabhängig Großraumbüros.

Kommunikation

Im Arbeitsalltag schlecht. Unternehmensbezogene Informationen werden jedoch über die Teamleitung, Management und Geschäftsführung regelmäßig mitgeteilt.

Gleichberechtigung

Man ist bemüht einen guten Frauenschnitt in allen Ebenen zu etablieren.

Interessante Aufgaben

An sich schon, jedoch werden durch das Unternehmensumfeld grundsätzlich interessante Aufgaben schnell einfach nur anstrengend und machen einfach keinen Spaß.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Abteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback zu geben.

Plattformen wie diese dienen dazu, anonym Feedback zu geben. Das ist grundsätzlich auch gut so und wir nehmen Kritik, Hinweise und Anregungen sehr ernst. Noch hilfreicher ist es jedoch für uns, wenn sich unsere Mitarbeiter im Falle von Unzufriedenheit direkt an ihre Führungskraft wenden oder ihre zuständigen HR Business Partner aufsuchen. Auf diese Weise gelingt es uns in aller Regel gut, Abhilfe zu schaffen.

Wir sind davon überzeugt, dass die weit überwiegende Mehrzahl unserer Mitarbeiter ihre Aufgaben mit viel Engagement meistert. Anders wäre die positive Entwicklung, die unser Unternehmen genommen hat, auch gar nicht möglich gewesen. Dass es Einzelfälle gibt, für die diese Beurteilung nicht uneingeschränkt zutrifft, ist selbstverständlich in keinem Unternehmen auszuschließen. Gesetzt den Fall, dass hier Maßnahmen erforderlich wären, betrachten wir es jedoch als eine Frage des guten Stils, nur die Betroffenen zu involvieren.

Die Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit sind in unserem Unternehmen enorm hoch. Die erforderten Strukturen, Prozesse und Regelwerke, die andernorts als „bürokratisch“ betrachtet werden könnten, sind für uns existentiell. Unabhängig davon sind wir jedoch sehr kontinuierlich dabei, die Governance des Hauses zu hinterfragen und dort Anpassungen vorzunehmen, wo neue Regelungen erforderlich sind oder sich bestehende Regelungen als nicht mehr zeitgemäß erweisen. Jeder Mitarbeiter ist dazu eingeladen, sich zu beteiligen. Die entsprechende Abteilung nimmt jeden Hinweis gern entgegen.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße
Ihre HR-Abteilung

Spannender Arbeitgeber, viele Chancen sich einzubringen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Bundesdruckerei GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

100% Homeoffice

Arbeitsatmosphäre

Die allermeisten Kollegen sind spitze!

Image

Innensicht passt zu Aussensicht.

Work-Life-Balance

Tarif, 35h Woche, viel Urlaub, Gleitzeit

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen möglich wenn sinnvoll für das Arbeitsgebiet. Aufstieg möglich, ggf mit Abteilungswechsel.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für 35 gut und Mehrarbeit und Sonderarbeiten wird gut vergütet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltabteilung, soziale Projekte

Kollegenzusammenhalt

Teamevents, Zoom Calls, "Kaffegespräche"

Umgang mit älteren Kollegen

Wertgeschätzt und integriert.

Vorgesetztenverhalten

Tadellos.

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlagen, veraltete Waschräume, altes Dekor, aber neue Schreibtische und Stühle, halbwegs aktuell innerhalb der Büroräume

Kommunikation

Digital, effizient.

Gleichberechtigung

Niemals Ausgrenzung von Frauen erlebt.

Interessante Aufgaben

Viel Wandel von alt zu neu, viele Chance sich zu beweisen UND neues für den eigenen Lebenslauf zu lernen!

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Abteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr positives Feedback. Es ist immer schön zu hören, dass sich unsere Mitarbeiter im Unternehmen wohlfühlen und Freude an der Arbeit haben. Wir wünschen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße
Ihre HR-Abteilung

Fragwürdige Personalführung

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei D-Trust GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tatsächlich nur den Zusammenhalt der Kollegen und Kolleginnen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation von Fehlern, über schnelle Freistellung/Kündigung von Mitarbeitern ohne vorab geführte Gespräche. Vorgesezte spielen Macht in ihrer Position aus.

Verbesserungsvorschläge

Nicht die Mitarbeiter für die Fehler im Unternehmen verantwortlich machen. Hier müssen gewisse Teamleiter zur Rechenschaft gezogen werden. Ganz schlechte Führung der Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind sehr nett und hilfsbereit.

Vorgesetztenverhalten

Bisher das schlechteste was ich erlebt habe. Von einen auf den anderen Tag vor die Tür gesetzt worden. Mit Argumenten die keine waren.

Kommunikation

Kommunikation durch Vorgsetzte gibt es fast nicht, Fehler werden offen kommuniziert.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Abteilung

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

Plattformen wie diese dienen dazu, anonym Feedback zu geben. Das ist grundsätzlich auch gut so und wir nehmen Kritik, Hinweise und Anregungen sehr ernst. Noch hilfreicher ist es jedoch für uns, wenn sich unsere Mitarbeiter im Falle von Unzufriedenheit direkt an ihre Führungskraft wenden oder ihre zuständigen HR-Manager aufsuchen. Auf diese Weise gelingt es uns in aller Regel gut, Abhilfe zu schaffen.

Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

Viele Grüße
Die HR-Abteilung der Bundesdruckerei

Alles in allem ganz okay

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bundesdruckerei GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Im Team sehr gut, kurze Wege zu Entscheidungen.

Image

Die Marketingabteilung sollte ein wenig mehr zu den Leistungen nach außen tragen.

Work-Life-Balance

Homeoffice bzw. mobiles Arbeiten ist erwünscht, wo es möglich ist.

Karriere/Weiterbildung

Kommt darauf an, wie schnell man sich die knapp bemessenen Weiterbildungsplätze für Schulungen "schnappen" kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt könnte natürlich höher sein, jedoch gibt es Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Gehalt steigt mit Dauer der Betriebszugehörigkeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Konnte nichts negatives feststellen, kann jedoch auch nicht viel dazu sagen. Müll wird getrennt.

Kollegenzusammenhalt

s. oben

Umgang mit älteren Kollegen

Konnte nichts negatives feststellen.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal lassen Entscheidungen auf sich warten.

Arbeitsbedingungen

Teilweise muss man bei Arbeitsausstattung ein wenig hinterher telefonieren bzw. nachfragen, keine Klimaanlage in den Büros.

Kommunikation

Lässt manchmal zu wünschen übrig, besonders wenn mehrere Business Units beteiligt sind.

Gleichberechtigung

100%

Interessante Aufgaben

Da immer wieder neue Projekte reinkommen, wird es nicht langweilig.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Abteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr positives Feedback. Es ist immer schön zu hören, dass sich unsere Mitarbeiter im Unternehmen wohlfühlen und Freude an der Arbeit haben. Wir wünschen weiterhin alles Gute!

Viele Grüße
Ihre HR-Abteilung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN