Navigation überspringen?
  

Burson-Marsteller GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

Burson-Marsteller GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,18
Vorgesetztenverhalten
2,77
Kollegenzusammenhalt
3,59
Interessante Aufgaben
3,43
Kommunikation
2,53
Arbeitsbedingungen
3,47
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,69
Work-Life-Balance
2,42

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,38
Umgang mit älteren Kollegen
3,03
Karriere / Weiterbildung
2,81
Gehalt / Sozialleistungen
2,48
Image
2,93
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 16 von 44 Bewertern Homeoffice bei 25 von 44 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 44 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 6 von 44 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 44 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 7 von 44 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 44 Bewertern Coaching bei 10 von 44 Bewertern Parkplatz bei 20 von 44 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 24 von 44 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 17 von 44 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 44 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 22 von 44 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 44 Bewertern Mitarbeiterevents bei 20 von 44 Bewertern Internetnutzung bei 24 von 44 Bewertern Hunde geduldet bei 6 von 44 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 21.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Team in Frankfurt ist einfach super, man wird auch als Pratikant ernst genommen und einbezogen. Auch die Räumlichkeiten sind sehr schön und ich hatte trotz Großraumbüro nie das Gefühl, mich nicht konzentrieren zu können.

Interessante Aufgaben

Ich war zwar einem Team zugeteilt, konnte aber auch die anderen Teams unterstützen, wodurch mein Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich und spannend war.

Pro

Praktikanten werden ernstgenommen und bekommen vielfältige, anspruchsvolle Aufgaben. Es herrscht eine Feedback-Kultur, die ich als sehr positiv wahrgenommen habe und bei Fragen konnte ich immer auf die jeweiligen Mitarbeiter zugehen. Außerdem gibt es jede Woche frisches Obst und andere Snacks und Getränke, an denen man sich bedienen kann. Insgesamt hat es das B-M-Team in Frankfurt geschafft, dass ich mich in meinem 3-monatigen Praktikum sehr wohl gefühlt habe und jeden Tag gerne zur Arbeit kam.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Burson-Marsteller
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Praktikum in 0
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Du hast Fragen zu Burson-Marsteller GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 09.Apr. 2018 (Geändert am 04.Mai 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nicht umsonst wurde Burson-Marsteller vom Fachmagazin PR Report im Jahr 2016 zum schlechtesten Arbeitgeber unter den großen Netzwerkagenturen in Deutschland ausgezeichnet.

Vorgesetztenverhalten

Sind nur darauf konzentriert was für sie am besten ist.

Kollegenzusammenhalt

Ellenbogenmentalität.

Kommunikation

Findet nicht statt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nicht.

Work-Life-Balance

Überstunden sind an der Tagesordnung und werden unter der Woche nicht bezahlt oder durch Freizeit ausgeglichen.

Verbesserungsvorschläge

  • Sich nicht zu ernst nehmen.

Pro

Dass es mit der Fusion von Burson-Marsteller und Cohn & Wolfe zu Burson Cohn & Wolfe (BCW) vielleicht wieder aufwärts geht.

Contra

Schlechte Führung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Burson-Marsteller GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Entspannt und locker, sehr kollegial, super Team

Interessante Aufgaben

vielseitige Kunden, viele Projekte auch aus dem internationalen Netzwerk

Karriere / Weiterbildung

Man muss sich selbst positionieren, aber wer hart arbeitet, wird belohnt

Gehalt / Sozialleistungen

Agentur Mittelfeld

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro, man kommt gerne zur Arbeit

Work-Life-Balance

für eine agentur echt gut

Image

Alte Marke, viel Tradition

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Burson-Marsteller GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial, super Team, gute & lockere Stimmung

Interessante Aufgaben

Vielseitige Kunden aus allen Branchen, man begleitet Projekte von A bis Z und lernt viel

Kommunikation

Könnte intern noch etwas besser sein aber es wird daran gearbeitet

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es in der Agentur nicht wirklich

Karriere / Weiterbildung

Man hat viel selber in der Hand, Anstrengung wird defintiv belohnt, aber es wird einem nichts hinterhergetragen

Gehalt / Sozialleistungen

Mittelfeld, Agentur eben

Arbeitsbedingungen

Schickes Büro in super Lage

Work-Life-Balance

Für eine Agentur nicht schlecht,

Image

Starke Marke mit langer Tradition

Pro

Man ist ein vollwertiges Mitglied, egal in welcher Position. Jeder wird einbezogen aber auch herausgefordert. Verstecken geht quasi nicht. Wer was lernen will, ist hier genau richtig

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Burson-Marsteller GmbH
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 05.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nachdem das Berliner Office eine neue Standortleitung bekommen hat ist wieder etwas Ruhe eingekehrt und alle sind gespannt, ob die neue Führung die vorgestellten Veränderungsprozesse und Verbesserungen umsetzt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in den Teams ist groß und der Umgang miteinander sehr kollegial.

Interessante Aufgaben

B-M arbeitet für viele renommierte und teilweise streitbare Kunden. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und man bekommt Einblicke in Branchen und Themen mit denen man sonst nie in Berührung kommen würde. Die Zusammenarbeit mit vielen Kunden ist aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit und sehr eng. Man merkt einfach, dass die Kunden die Beratung/Arbeit von B-M schätzen.

Kommunikation

Gerade personelle Entscheidungen werden oft viel zu spät kommuniziert. Das führt zu Gerüchten und unnötiger Unruhe.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt definitiv gute Chancen bei entsprechender Leistung schnell aufzusteigen. Von Weiterbildung wird viel geredet aber neben regelmäßigen Englischunterricht noch zu wenig umgesetzt.
Insbesondere in die Ausbildung der Trainees sollte mehr investiert werden (insbesondere Handwerkszeug Konzeption, Strategieentwicklung, Zeitmanagement, Präsentationsskills etc.).

Gehalt / Sozialleistungen

Ich persönlich finde mein Gehalt fair. Die Unterschiede zwischen den Kollegen auf dem selben Level können aber erheblich sein. Die meisten Unterschiede ergeben sich wohl daraus, dass jemand B-M intern aufsteigt oder von extern kommt.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind schön und gut Ausgestattet. Der IT Service ist aber Verbesserungswürdig.

Work-Life-Balance

Agenturen sind nicht für ihre 9 to 5 Jobs bekannt. Je nach Personaldecke, Team und Kundenanfragen ist die Arbeitsbelastung hoch aber machbar. Mit einer besseren Verteilung der Arbeit könnten manche Kollegen deutlich entlastet werden.

Image

International ist B-M eine bekannte Marke und sicher eine sehr gute Referenz im Lebenslauf. In Deutschland ist die Agentur in manchen Bereichen zu unrecht eher unbekannt. Das liegt hauptsächlich daran, dass nicht genug Zeit und Geld in Eigenmarketing und Employer Branding investiert wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Es muss unbedingt etwas gegen die hohe Fluktuation in manchen Teams getan werden. Kompetente Mitarbeiter müssen durch Beförderungen, mehr Geld, oder durch eine Verringerung der Arbeitsbelastung langfristig an die Agentur zu binden.
  • Die bestehenden Kontakte/Netzwerke für mehr eigen PR nutzen!
  • In einigen Teams fehlt es massiv an Mitarbeitern auf Junior/Berater Level die die vielen Projekte abarbeiten

Pro

Die flexiblen Arbeitsmodelle haben ihren Namen wirklich verdient. Auch die enge Zusammenarbeit mit vielen renommierten Kunden macht oft großen Spaß. B-M verfügt darüber hinaus über ein tolles Netzwerk insbesondere im politischen Berlin.

Contra

Besonders: Viele vermeidbare Wechsel!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Burson-Marsteller GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Als Praktikant gehört man fest zum Team, wird miteinbezogen und wertgeschätzt. Insgesamt eine schöne Arbeitsatmosphäre.

Interessante Aufgaben

Ich war zwar fest einem Team zugeteilt, durfte jedoch auch Aufgaben von anderen Teams übernehmen. Dadurch habe ich Einblick in vielseitige Projekte bekommen. Die Aufgaben selbst waren auch sehr unterschiedlich und oft durfte ich diese eigenverantwortlich übernehmen. Für ein nur dreimonatiges Praktikum habe ich einen guten Einblick in die verschiedensten Aufgaben einer PR-Agentur erhalten.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt interne Schulungen und Coachings. Für Praktikanten und Azubis gab es einmal pro Woche einen Workshop zur Verbesserung der Skills oder allgemein zu PR-Aufgaben und Fragen, die aufgekommen sind. Dieser Workshop hat mir auf jeden Fall weitergeholfen. Toll, dass Burson-Marsteller etwas in der Form anbietet!

Arbeitsbedingungen

Wunderschönes, helles Büro. Trotz Großraumbüro kann man sich gut konzentrieren. Toll fand ich auch, dass es eine vielfältige Auswahl an Snacks und Getränken gab, an denen man sich jederzeit stärken kann=)

Pro

Das Praktikum bei B-M ist sehr empfehlenswert! Ich war zwar leider nur 3 Monate dort, habe jedoch super viel gelernt und kann viele Eindrücke mitnehmen. Besonders hat mir gefallen, dass ich in verschiedene Projekte miteingebunden war und vielseitige Aufgaben übernehmen durfte

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Burson-Marsteller
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 04.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Andere Agenturmitglieder schätzen die Arbeit der Praktis wert und zögern auch nicht, bei guter Arbeit zu loben. Insgesamt ein sehr offenes und kollegiales Arbeitsklima mit tollen Leuten auf allen Hierarchiestufen.

Vorgesetztenverhalten

Interne Kommunikation kann an einigen Stellen sicher noch optimiert werden, als Praktikant bekommt man davon jedoch nicht allzu viel mit.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt ist der Zusammenhalt sehr gut und die Kollegen haben immer ein offenes Ohr. Allerdings gibt es schon einzelne Grüppchen, dies ist bei einer Agentur dieser Größe jedoch nicht weiter verwunderlich.

Interessante Aufgaben

Langweilige Routineaufgaben waren bei B-M Fehlanzeige für mich. Mit ein bisschen Selbsteinbringung kann man hier auch als Prakti viele spannende und anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

Kommunikation

Als Praktikant bekommt man von der internen Kommunikation nur begrenzt etwas mit. Positiv waren für mich die regelmäßigen Meetings, in denen es Updates über wichtige Neuigkeiten und Veränderungen gibt.

Karriere / Weiterbildung

Zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung, z.B. Webinare oder interne Schulungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Für ein Praktikum war die Vergütung im oberen Drittel angesiedelt und für Frankfurter Verhältnisse durchaus in Ordnung.

Arbeitsbedingungen

Das Frankfurter Büro ist ein echter Blickfang. Trotz Großraumbüro-Atmosphäre hatte ich nie das Gefühl, mich nicht konzentrieren zu können.

Image

Die meisten Leute haben ein völlig veraltetes Image von B-M in ihren Köpfen. Sicherlich betreut die Agentur auch "schwierige Fälle", ist allerdings in keinem Fall zwielichtig oder Ähnliches, wie manche meinen.

Pro

Für mich war B-M der ideale Arbeitgeber für ein längeres Praktikum, weil ich dort viel Verantwortung übernehmen und eigenständig arbeiten konnte. Mir wurden auch Aufgaben gegeben, die über das "normale" Level für Praktis hinausgehen, das hat mich fachlich sehr gepusht.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Burson-Marsteller
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Praktikum in 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 23.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Fachmagazin PR Report hat Burson-Marsteller Deutschland zu einem der schlechtesten Arbeitgeber unter den großen PR Agenturen in Deutschland gekürt. (Ausgabe Oktober 2016). Und das leider aus meiner Perspektive wirklich zu recht!

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sitzen da und das war es auch.

Kollegenzusammenhalt

Auf Junior Ebene gibt es noch einen einigermaßen großen Zusammenhalt aber sonst nicht.

Interessante Aufgaben

Reines abarbeiten von internationalen Projekten. Null kreativ.

Kommunikation

Kommunikation wird groß auf die Fahnen geschrieben, findet aber tatsächlich nur oberflächlich statt. Kritik wird vordergründig wohlwollend aufgenommen aber in wirklichkeit nicht geschätzt und als illoyal wahrgenommen. Danach hat man null Karrierechancen mehr.

Arbeitsbedingungen

Schrecklich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es nicht.

Work-Life-Balance

Durch die sehr hohe Fluktuation gibt es immer weniger Mitarbeiter, daher steigt die Arbeitsbelastung für die Restbelegschaft extrem an. Daher sind Überstunden an der Tagesordnung. Auch am Wochenende arbeiten viele Mitarbeiter.

Image

Ein wirklich schlechtes Image, siehe auch den deutschen Wikipedia Eintrag von Burson Marsteller und auch den von Lobbypedia.

Verbesserungsvorschläge

  • Austausch der Führungsebene.

Pro

Das viele sehr gute Mitarbeiter den Absprung geschafft haben.

Contra

Das inkompetetente Management.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Burson-Marsteller GmbH
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 16.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Von mehr Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten würden bestimmt alle profitieren

Pro

- Interessante Projekte und vielseitige Kunden
- Viele Projekte mit internationalen Kollegen
- Eigeninitiative wird stark gefördert
- Generell ein sehr starker Zusammenhalt zwischen den Kollegen
- Das Büro - ein altes Loft - ist wirklich top
- Gratis Getränke, Obst, Snacks etc.

Contra

- Individuelle Förderung, Work-Life-Balance, Zufriedenheit etc. ist stark vom Team abhängig
- Auch konstruktive Kritik scheint auf Management-Ebene nur langsam angenommen zu werden - jedenfalls teilweise
- Gehälter fallen deutschlandweit sehr unterschiedlich aus. Die Gründe hierfür sind fragwürdig

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Burson-Marsteller GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das Fachmagazin PR Report hat Burson-Marsteller Deutschland zu einem der schlechtesten internationalen PR Agenturen gekürt. (Heft vom Oktober 2016). Leider muss ich das aus meiner Sicht bestätigen.

Vorgesetztenverhalten

Der stark geschrumpften Führungsebene mangelt es an fachlicher Kompetenz und Fleiß. Es wird alles gnadenlos nach unten delegiert. Juniors werden einfach im Regen stehen gelassen. Unliebsame und schwierig zu kündigende Mitarbeiter werden abgemahnt.

Kollegenzusammenhalt

Durch die aus meiner Sicht viel zu hohe Fluktuation für eine PR Agentur leidet auch der Kollegenzusammenhalt.

Interessante Aufgaben

Da die Agentur sich aus meiner Sicht auf einem absteigenden Ast befindet, gibt es immer weniger wirklich coole Projekte.

Kommunikation

Kommunikation findet nicht wirklich statt.

Gleichberechtigung

Man brauch sich nur die Führungsebene anzuschauen.

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine große internationale Netzwerkagentur wird schlecht bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Da sehr viele Mitarbeiter Burson-Marsteller in den vergangenen 3 Jahren freiwillig verlassen haben, ist die Arbeitsbelastung stark angestiegen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt es aus meiner Sicht nicht.

Work-Life-Balance

Überstunden sind normal und werden werktags nicht kompensiert. Überstunden am Wochenende werden 1 zu 1 mit Freizeit ausgeglichen. Jeden Tag muss jeder Mitarbeiter in Viertelstunden Einheiten in ein Online System eintragen was er genau gemacht hat. Es müssen mindestens 8 Stunden nachgewiesen werden, sonst lehnt das System die Abgabe der Zeit ab.

Image

Mieses Image, siehe auch deutschen Wikipedia Eintrag über Burson-Marsteller.

Pro

Leider nichts.

Contra

Unternehmenskultur.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Burson-Marsteller GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation