C-CON Gesellschaft für Planung, Entwicklung und Realisierung im industriellen Bereich mbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

8 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Es war einfach nur schlimm - sehr schlimm

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Nicht dort anfangen

Image

Nicht vorhanden

Karriere/Weiterbildung

Man musste froh sein, wenn nicht noch weitere Steine in den Weg gelegt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Hauptsache man brachte ordentlich Geld, von den sah man jedoch nichts. Facharbeiterentlohnung

Kollegenzusammenhalt

Keine - da die nicht gewünscht ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang zu diesen sehr netten Kollegen war nicht besser.

Vorgesetztenverhalten

Ohne soziale Kompetenz

Interessante Aufgaben

Hauptsache irgendwas - sonst wurde es einem heiß gemacht. Es wurde so psychisch eingewirkt, dass er jede Arbeit sehr gerne machte.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Schlimmstes Arbeitsverhältnis meines Lebens

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter achten. Die hohe Fluktuation im gesamten Betrieb ist Zeuge dafür.

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte mussten immer ihren Willen bekommen, egal ob sinnvoll oder nicht.

Image

Image der Firma ist gut, was ich nicht nachvollziehen kann. Denke hierbei handelt es sich um eine Vetternwirtschaft.

Work-Life-Balance

Es werden regelmäßig Überstunden verlangt die sogar den gesetzlichen Rahmen sprengen. Oftmals kam man nach 12 Uhr Nachts erst nach Hause, und sollte um 9 wieder auf der Matte stehen. Der Vorgesetzte sah dies sogar als entgegenkommen seinerseits.

Karriere/Weiterbildung

Nur die Führungsebene bekommt Weiterbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Führungsebene versucht an jedem Eck zu sparen, auch beim Gehalt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

So gut wie keins.

Kollegenzusammenhalt

Unter den normalen Arbeitern gab es guten Zusammenhalt, je weiter man nach oben kam desto weniger wurde da zusammen gearbeitet, fast schon gegeneinander. Probleme wurden (vor allem von der Führungsebene) auf die normalen Arbeiter geschoben. Immer.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden ganz klassisch aussortiert, an den Grenzen zur Legalität (oder weiter?).

Vorgesetztenverhalten

Hübsche Damen haben hier einen klaren Vorteil. In der Führungsebene ist es normal dreist zu Lügen und seine Fehler auf andere zu schieben.

Arbeitsbedingungen

Es werden vorsätzlich Sicherheitsvorkehrungen umgangen.

Kommunikation

In der Führungsebene wird vorgeschrieben dass die Informationskette nur nach oben, niemals nach unten geht.

Gleichberechtigung

Komischerweise arbeiten in der Führungsebene fast nur Deutsche, bei den unteren Ebenen vermehrt Osteuropäische Mitarbeiter, die jedoch einen viel besseren Job machten.

Interessante Aufgaben

Tätigkeit war relativ interessant, jedoch durfte man nie zu viel Wissen, da man das Wissen ja mitnehmen könnte.

C-CON Bewertung

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kann nur weiterempfehlen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Parkplätze, da die Büros in Stadtmitte liegen

Verbesserungsvorschläge

mehr Firmenevents


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kann jeden nur abraten da anzufangen

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das dauernde gemoppe, unrealistische Arbeitswünsche an die Angestellten, wenn man bis um 3 in der Früh gearbeitet hat, wurde erwartet, das man am nächsten Tag spätestens um 9 wieder im Büro ist

Verbesserungsvorschläge

-Kein mopping
-Weniger Gerüchte unter den Kollegen
-Sich an Arbeitsrichtlinien wie Arbeitszeiten halten
-Die Mitarbeiter halten, dann würde es auch nicht so eine große fluktuation geben

Arbeitsatmosphäre

Nicht besonders gut

Kollegenzusammenhalt

Ein paar Kollegen waren echt OK, aber leider kein zusammenhalt, jeder gegen jeden

Vorgesetztenverhalten

Nur gemoppt, keine Rücksicht genommen

Arbeitsbedingungen

Die Räume waren das einzig gute an der Arbeit

Kommunikation

Gabs nicht

Interessante Aufgaben

Zu viel


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Ich habe mich nicht wohl gefühlt

1,6
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schon morgens fährt man mit einem sehr mulmigen Gefühl in die Arbeit.

Work-Life-Balance

Freizeit hatte man auch viel da es ja nichts zu arbeiten gab.

Kollegenzusammenhalt

Intrigen und Zickenkrieg! Hier wird niemanden was gegönnt. Hilfsbereitschaft und Teamarbeit sind Fremdwörter

Vorgesetztenverhalten

Unfair und total unfreundlich

Arbeitsbedingungen

Die Büros waren das einzig gute da. Diese waren modern.

Kommunikation

Kommunikation findet auf Basis von Gerüchten statt. Der hat gesagt das sie gesagt hat das du gesagt hast... Wenn man neu ist wird einem nichts geglaubt. Da hat man als neuer eben Pech gehabt.

Gleichberechtigung

Wie gesagt, als neuer Mitarbeiter hat man Pech. Bei allem!

Interessante Aufgaben

Zu wenig. Nach 2 Stunden geht die Arbeit aus, auch bei Arbeitsbeschaffung wird nichts ab bzw. weiter gegeben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Technologie und Innovation

4,4
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovativer Ingenieurdienstleister, flache Hierarchien/inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen, offene Kommunikation, vielfältige, interessante Projekte, modernste CAD-Systeme, flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenig Parkplätze

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildung/Weiterqualifizierungen noch verbesserungswürdig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Coole Firma

4,5
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

C-CON Zentrale

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben