cafe & bar celona als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von cafe & bar celona über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Finca Essen Borbeck, reinste Ausnutzung , Job ohne Zukunft. Leute ohne Plan- schlechter Umgang mit Mitarbeitern

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Kein Lob.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Die haben aktuell zu...( Karma ) ?

Arbeitsatmosphäre

Wird " Künstlich" gut gehalten. Intern wird sich über Kollegen Lustig gemacht oder schlecht geredet.

Image

Besser als es ist. Wenn man mal dort gearbeitet hat ist man "Schlauer"

Work-Life-Balance

Hahaha, da wird alles in alle Tonnen gehauen wenn voll. Trennung gibts nicht. Könnte noch einige Misstände aufzählen.

Karriere/Weiterbildung

Keine Kariere möglich. Weiterbildung ? Dafür würden die niemals Geld ausgeben !

Gehalt/Sozialleistungen

Zu wenig , ich durfte alles machen, aber Leute die das gleiche oder weniger machten und erst frisch in der Firma waren bekamen direkt mehr Geld...ich wurde halt ausgenutzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Absolute Katastrophe...da will ich nix mehr zu sagen...

Kollegenzusammenhalt

Im großen und ganzen OK. Sind halt nur ständig neue Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle- außer die besonders Tief gekrochen sind wurden gleich behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Wenn Stress oder schlechte Laune eine Katastrophe und erinnert eher an kleine Bockige Kinder denen ihr Bagger geklaut wurde. Ziemlich Unprofessionell.

Arbeitsbedingungen

Waren soweit OK- Hatte nen guten Firmenwagen- ein eigenes Schweissgerät bekommen für Reperaturen. Werkzeug konnte ich mein Privates nehmen oder vom Hausmeister leihen.

Kommunikation

Alles über Whatsapp. Die Anfrage einer neuen Abrechnung( weil meine damals weg war) war ein halbes Drama und mit viel Stress und Diskussionen verbunden diese dann auch zu bekommen.

Gleichberechtigung

Neue kamen( weiblich ) sofort alle Schlüssel etc etc. Ich musste als Hausmeister vertretung etc nach jedem mist fragen nach anderthalb Jahren...denke weil ich Pole bin...so meine Vermutung...

Interessante Aufgaben

Ich war dort als Allrounder eingestellt. Logistik/ Später auch Reperaturen und Schweissarbeiten durchgeführt...für 9.38.....

Als Studentin in der Gastro

4,3
Empfohlen
Ex-Werkstudent/in

Arbeitsatmosphäre

Super empathischer Betriebsleiter, beinahe freundschaftliches Verhältnis zwischen Chef und im Kollegium

Image

Intern und bei den vielen Stammgästen hat Celona immer ein top Image gehabt.

Work-Life-Balance

Als Studentin in der Gastro ist mir bewsusst, dass ich dann arbeite, wenn ich keine Uni habe.

Karriere/Weiterbildung

Ich wollte in meinen Beruf (Lehrerin). Aber mir wurde ans Herz gelegt, meine Passion für die Gastro langfristig zum Beruf zu machen. Ich weiß, dass celona ausbildet und Führungskräfte schult und sucht.

Gehalt/Sozialleistungen

Normal für einen Nebenjob in der Gastro als "Quereinsteiger". Ich habe keine Ausbildung in dem Bereich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Verpackungen, Dosenmilch zum Kaffe eineln verpackt. Geht besser

Umgang mit älteren Kollegen

waren ein sehr junges Team, daher kann ich das nicht gut bewerten. Aber unter Kollegen war der Umgang immer sehr gut

Kommunikation

Ehrlich und unverblümt. Damit kann ich persönlich am besten Arbeiten. Kann mir aber vorstellen, dass es manchen vor den Kopf stößt

Gleichberechtigung

Fair und transparent. Kellner teilen ihr Tip mit Theke und Küche

Interessante Aufgaben

Wenn man es liebt mit Menschen du arbeiten!


Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen