Navigation überspringen?
  

Café und Bar Celona Saarbrückenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?

Café und Bar Celona Saarbrücken Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,50
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,50
Kommunikation
2,50
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,50
Work-Life-Balance
2,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,50
Umgang mit älteren Kollegen
3,50
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Image
2,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 2 von 2 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 2 Bewertern kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Vorgesetztenverhalten

Die, die schon lange da sind, sind im Umgang und Tonfall abfällig, fies und ungeduldig mit den Neuen, die vieles noch nicht können, weil sie nicht richtig eingelernt werden!
Die Leitung wahrt eine reine Fassade, kriegt aber nichts hin und ist unfreundlich und unprofessionell zu den Mitarbeitern! Noch nie wurde ich von so dummen, ungebildeten Leuten so abwertend behandlt... Tränen bei Mitarbeitern stehen an der Tagesordnung

Interessante Aufgaben

Oft muss man Spülküche machen, obwohl man Service ist und so auch kein Trinkgeld bekommt!

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn, zwei unbezahlte Arbeitstage, an denen man nicht eingearbeitet wird (ich musste zB die Toiletten/Lufthandtrockner putzen
Am Anfang kein Trinkgeld, erst wenn man hin und wieder kassieren darf und selbst dann muss man vom Umsatz 3 % abgeben. Heißt: geben die Kunden im Schnitt weniger als 3% Trinkgeld, zahlt man sogar drauf

Arbeitsbedingungen

Gesundheit/Befinden d Mitarbeiter spielt keine Rolle. Auf die Frage, ob ich gehen dürfte, weil mir kotzübel war und ich Bauchkrämpfe hatte, wurde gesagt, ich dürfte nicht, da extra für mich zwei anderen abgesagt wurde! Es wird viel zu knapp geplant und das ist nicht legal, kranke Mitarbeiter arbeiten zu lassen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müll wird 0 getrennt und übrig gebliebenes Essen dürfen nicht mal die Mitarbeiter haben, sondern muss alles weggeworfen werden. Plastikstrohhalme so weit das auge reichz

Contra

Außerdem nicht legal ist, jemanden für 9 Uhr einzuteilen und zu Schichtanfang zu sagen “es ist zu wenig los. Setz dich mal noch ne halbe Stunde hin“ und dieses Warten ist dann unbezahlt! Man nimmt sich doch die Zeit für den Aebeitgeber in dem Moment! Aus dieser halben Stunde hinsetzen können auch, je nachdem wie viel los ist, 2-3 Stunden werden. Unbezahlt.
Man weiß nie, ob man an dem Tag 2 Stunden oder 8 Stunden arbeiten wird.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Café und Bar Celona Saarbrücken
  • Stadt
    Saarbrücken
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Café und Bar Celona Saarbrücken? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Vorgesetztenverhalten

Einige Schichtleiter retten das ungerechte Verhalten der anderen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt keine älteren Kollegen

Work-Life-Balance

Mal eine Woche lang so viel zu tun, dass man kaum zum Ausruhen kommt, dann wieder wochenlang nichts los. Sehr unregelmäßig und kaum planbar.

Verbesserungsvorschläge

  • Lieber am Tag ein oder zwei Leute mehr arbeiten lassen. Sogar die Gäste bekommen den Stress der Mitarbeiter mit.

Pro

Dass man auch ungelernten und sehr jungen Arbeitskräften eine Chance gibt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Café und Bar Celona Saarbrücken
  • Stadt
    Saarbrücken
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige