Candelalaser GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,8
Score-Details

2 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Professionelles und unkompliziertes Bewerbungsverfahren!

4,3
Bewerber/inHat sich 2019 als Sales Rep beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Bewerbungsfragen

Sehr angenehmer Bewerbungsprozess. Die Dame von der Personalabteilung hat mich durch den ganzen Prozess begleitet und mich stets über nächste Schritte informiert. Auch die Gespräche mit den verantwortlichen Managern waren freundlich, informativ und der Aufgabenbereich äußerst interessant. Auch wenn es mit dieser Stelle nicht geklappt hat (Position durch anderen Bewerber besetzt), kann ich mir eine zukünftige Zusammenarbeit vorstellen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Abgeschirmt und Unverschämt...! Nachfrage unerwünscht!

1,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 als Marketing Specialist beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach einem zunächst sehr netten telefonischen Vorgespräch bei dem ich meine Fragen stellen konnte stellten wir auch zudem schnell fest, dass ich nicht nur aufgrund meiner Fachausbildungen, meiner Erfahrungen und Kompetenzen für die Stelle genau passe, sondern weil ich auch noch im Bereich Medizintechnik (Chirurgische Implantate) als auch im Bereich Pico- und Nano-Second-Laser-Systeme schon mal Erfahrungen sammeln konnte und damit eigentlich zum Favoriten für die Stelle werde.
Es wurde mir ferner erklärt, dass man aber nur ein derzeit 5-Köpfiger am Vertriebsstandort in Neu-Isenburg sei, der noch weiter aufgebaut wird, die EMEA-Zentrale in Madrid/Spanien sei erste Anlaufstelle für Bewerbungen, dort werden die Bewerbungen gesammelt bevor Sie dann der Standortleitung zur Auswahl zugeschickt werden. Ich übersende wie besprochen also meine Bewerbung mit der Bitte um Eingangsbestätigung, nachdem ich nach 2 Wochen diese immer noch nicht hatte rief ich erneut in NI um nachzufragen, man leitete nach Spanien die Anfrage "ob alles angekommen sei" worauf man mir eine durchaus unverschämt formulierte Absage schickte die mir im Kern erklärte das man lieber auf "qualifizierte Bewerber" setzt.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort