Candelalaser GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,0Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Firma nicht empfehlenswert

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute und zuverlässige Produkte (aus USA). Gute akzeptanz am Markt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keinen allzu guten Umgang mit den Mitarbeitern. Der MA soll ständig Leistung bringen, aber bekommt nur eine schlechte und teilweise nur schnelle Einarbeitung - alles muß SCHNELL gehen. Stark verbesserungswürdig!
Typisch amerikanisch: hire and fire. Man darf sich keinen kleinen Fehler erlauben - nicht zeitgemäß.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterführung sollte überdacht werden - diese ist nicht gut!
Die Mitarbeiter sind das wichtigste Gut einer Firma - das sollte sich die Fa. einmal dringend durch die Manager-Köpfe gehen lassen!

Arbeitsatmosphäre

Nur Druck von oben! Arbeitsqualität spielt anscheinend keine Rolle, nur schnell muss man sein!

Image

Nur die Bosse finden alles top, der Arbeiter ist der Dumme!

Aber die Akzeptanz am Markt ist positiv, (sehr) gute Geräte im Portfolio.

Work-Life-Balance

Nicht besonders ausgeprägt.

Karriere/Weiterbildung

Training in Englisch, danach soll man zu 150% alles können - negativ!
Sehr wenig Rückhalt durch vorgesetzten Mitarbeiter!
Einarbeitung nicht gut: zwischen Tür und Angel, es muss alles schnell gehen.

Gehalt/Sozialleistungen

25 Tage Urlaub im Außendienst! Kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld! Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten! Gehalt kommt immer pünktlich! VWL-Anteili sehr niedrig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Angaben

Kollegenzusammenhalt

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner! Nur nicht um Rat fragen! Kleine Mannschaft in D., sehr häufiger Wechsel.

Umgang mit älteren Kollegen

Eher Schlecht!

Vorgesetztenverhalten

Minimaler Zusammenhalt der Vorgesetzten zum MA!
Persönliche, unterschwellige Äußerungen die gegen den Arbeitnehmer gerichtet sind. Keine gute Wortwahl - unüberlegt. Wichtige Vorgesetzte können nicht grüßen, gehen an einem vorbei ohne Gruß (sehr arrogant)! Zusagen werden nicht eingehalten, die beim Bewerbungsprozess angesprochen wurden.

Arbeitsbedingungen

Gebrauchtes Werkzeug, gebrauchtes, technisches Equipment - funktioniert zu 50% nicht. Von früheren Kollegen übernommen.

Kommunikation

Vorgesetzter geht nicht oder nur ganz selten ans Telefon! Nur nicht die Kollegen anrufen und um Rat fragen - man könnte ja sein Wissen weitergeben!

Interessante Aufgaben

Arbeiten, arbeiten, arbeiten - kein oder wenig Rückhalt durch die Firma!


Gleichberechtigung

Organisationsschwach

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ausgeprägte Führungsschwäche. Überlasteter Vertriebsleiter. Keine stabilen Ziele. Diese haben 2x im Jahr gewechselt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen und Loyalität zu den Mitarbeitern.

Kollegenzusammenhalt

Gute Kollegen, die viel gegen die schlechte Stimmung aus der Führungsebene kompensieren.

Vorgesetztenverhalten

Wechselhafte Aussagen. Kein Rückhalt und Loyalität gegenüber MA

Kommunikation

Einseitige Kommunikation. Die Chefs wollen nicht, dass man über die Firma was erfährt. Keine langfristige Planung möglich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben