Capital Stage AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

zu schnell groß geworden, hängt zu sehr an alten Strukturen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

durch die schlechte Teamqualität leidet die Atmosphäre.

Work-Life-Balance

Gruppenzwang bezüglich der Arbeitszeiten, Urlaub ist zT sehr schwierig, obwohl genügend Vertreter da wären, Arbeitszeiten sind wie gesagt eher starr, wer vor 18 Uhr geht wird schräg angeguckt, egal wie früh er dort war

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist sehr gut, dazu wird meist Bonus gezahlt - daran ist wirklich nichts auszusetzen!

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht eine ziemliche Ellenbogen-Mentalität, viel Getuschel, kein Zusammenhalt im Team und teamübergreifend erst recht nicht.

Arbeitsbedingungen

zwei Rechner wären schön gewesen, Vertrauensarbeitszeit wird zwar versprochen, aber nicht gelebt, es gilt: nur wer lange da ist, arbeitet auch 'richtig', kaum zusätzliche Sozialleistungen, kein Homeoffice, z.T. Firmenwagen, muss aber auch, denn die Verkehrsanbindung ist nicht die Beste,

Kommunikation

in dieser Abteilung recht gut, wöchentliche Meetings

Gleichberechtigung

Es gibt Kollegen, die dürfen sich alles erlauben.

Interessante Aufgaben

Vieles wird viel zu sehr aufgebauscht, einiges wird totverwaltet und somit sind spannende Aufgaben eher die Seltenheit.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten