car i.t.a. GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Welcome to Hell!!! Den Himmel hab ich noch nicht gesehen!

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn Geschäftsleitung nicht anwesend ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn Geschäftsleitung anwesend ist.

Verbesserungsvorschläge

Unmöglich, da Geschäftsleitung nicht ausgetauscht wird.

Arbeitsatmosphäre

Da hilft auch kein kostenloser Kaffee!!! Lautstarke tägliche Zurechtweisungen gegenüber Mitarbeitern!
Weihnachtstüte mit einer "guten" Flasche Wein sowie Werbeartikel soll Ausgleich für 364 Tage Erniedrigung, Psychoterror und Selbstbeweihräucherung sein!
Dafür und für das "großzügige" Weihnachtsgeld ein herzliches Dankeschön!!!!
Das "langjährige" Stammpersonal besteht aus einzelnen Personen die an einer Hand abzuzählen sind?!

Kommunikation

Ausschließliche Einbahnkommunikation. Die Geschäftsleitung hat ein offenes Ohr, wenn man überhaupt zu Wort kommt und es schafft einen Satz zu beenden.
Ausnahme: Beweihräucherung der Geschäftsleitung.
In der täglichen Besprechung findet grundsätzlich ein Monolog statt. Einwürfe werden im Keim erstickt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist gut, da ansonsten keine Chance besteht diese Geschäftsführung auf Sicht zu ertragen.

Work-Life-Balance

Ist nicht gegeben, da in jedem Bedarfsfalle eine "betriebliche Notwendigkeit" geltend gemacht wird.

Vorgesetztenverhalten

Korrekt, Probleme werden angehört und anschließend sowohl verbal als auch aktionistisch niedergeschmettert. Im Zweifelsfalle, Lautstärke im dreistelligen Dezibelbereich.
Mitarbeiter werden vor externen Dritten und internen Kollegen bloßgestellt und gedemütigt.

Interessante Aufgaben

Wer Glück hat, wird durch Entscheidungen der Geschäftsleitung nicht tangiert!

Gleichberechtigung

Die (miserable) Behandlung ist nicht geschlechtsspezifisch.

Umgang mit älteren Kollegen

Von diesem "speziellen" Umgang sind auch nicht die älteren und langjährigen Kollegen ausgenommen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen, räumlich und ausstattungsbedingt sind gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewußtsein.... na ja... siehe oben

Gehalt/Sozialleistungen

Im Angestelltenbereich sicher besser als im gewerblichen Bereich

Image

extrem hohe Fluktuation, regionales Image entspricht der Realität, deshalb kaum noch Mitarbeiter aus dem regionalen Umfeld auffindbar

Karriere/Weiterbildung

Wer es schafft länger als 5 Jahre durchzuhalten....gut!