Carl Brandt GmbH & Co.KG als Arbeitgeber

  • Niederfüllbach, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,3Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Carl Brandt GmbH & Co.KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Katastrophale Firmenverhältnisse

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man lernt täglich aufs neue und wirklich in jedem Bereich, wie es in gewöhnlichen standard Betriebsprozessen nicht ablaufen sollte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Betriebsrat wird systematisch durch die Geschäftsführung untergraben und raffiniert ausgehebelt. Geschäftsführung ist sich untereinander permanent uneinig.

Verbesserungsvorschläge

Der seit 2015 gewechselte Gesellschafter aus Süddeutschland sollte dringend seine Führungsebene überprüfen und nicht ausschließlich auf Zahlen konzentrieren. Die positiven Geschäftsergebnisse sind hauptsächlich Entlassungen und generellen Mitarbeiterabbau geschuldet. Optimierungen im Einkauf/Verkauf spielen eine untergeordnete Rolle.

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte genießen besonderen Schutz der Geschäftsleitung, unverschämtes Verhalten, welches teilweise an Hilfsschulniveau erinnert.

Image

Die Firma lebt heute noch durch ihren guten Ruf aus früheren Zeiten in der Region, dies war durch die Monopolstellung und Verfügbarkeit vieler Produkte geschuldet.

Work-Life-Balance

Nur eine Work-Balance erwünscht, privates Leben wird kleingeschrieben und interessiert sowohl Vorsetzte als auch die Geschäftsführung in keinster Weise!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch die hauseigenen Öfen mit Spänebunker wird mit Abfällen einer Zuschnittfirma geheizt. Die dadurch erwärme Luft wird in ungedämmte Teilabschnitte der Firma geleitet und verpufft genauso schnell, wie diese erzeugt worden ist. Zudem wird der Hauptanteil der Handelsware aus Russland und generell Osteuropa/Asien bezogen. Ob der Holzeinschlag in diesen Ländern wirklich legal abläuft ist zweifelhaft (für Geld erhält man jedes Zertifikat), ebenso die Emissionen die durch das Importgeschäft entstehen.

Karriere/Weiterbildung

Kaum Möglichkeit auf Aufstiegschancen oder Weiterbildungen. Dadurch herrscht eine reger Mitarbeiterwechsel.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf ein paar einzelne Ausnahmen herrscht größtenteils die Mentalität, "jeder gegen jeden".

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter die in den Augen der Geschäftsführung nicht mehr Leistungsgerecht arbeiten, werden versucht durch unmoralische Angebote zum Kündigen zu bewegen oder ganz konsequent rausgemobbt.

Vorgesetztenverhalten

Für ein mittelständisches Unternehmen herrscht Überfluss an betriebsblinden Führungskräften, die gerne Ihre eigene Verantwortung und Führungsaufgaben auf Abteilungsleiter oder Sachbearbeiter abwälzen.

Arbeitsbedingungen

Veraltete EDV, schmuddelige Schreibtische und Stühle, kaputte und veraltete Türen und Zargen wobei man diese sogar selbst vertreibt, regelmäßiger Heizungsausfall in den Wintermonaten mit 5°C Raumtemparatur und mäßigen Interesse an einer Schadensregulierung, da die Führungsebene mit einer separaten Ölheizung betrieben wird.

Kommunikation

Kommunikation wird in unzähligen Besprechungen, die meist nach Feierabend abgehalten werden, großgeschrieben!

Gleichberechtigung

Es herrscht Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen.

Interessante Aufgaben

Prinzipell gibt es durch die große Vielfalt an unterschiedlichen Produktsparten und das Import Geschäft, eine vielfalt an Interessanten Aufgaben.

Nicht zu empfehlen

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich kann meinem Vorredner nur Recht geben! Die gesamte Führungsebene ist betriebsblind und niveaulos!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben