Caspers Mock als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 33%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Interessante Stelle

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten
Moderner Arbeitsplatz
Jährliche Betriebsfeiern
Interessante Aufgaben

Verbesserungsvorschläge

Intranet um Rundmails zu vermeiden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Lauft. Lauft weg, bloß nicht hin.

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Große Selbständigkeit und Eigenorganisation wird gern gesehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Als Mitarbeiter ist man der Bauer im Schachspiel. Es wird über und nicht mit den jeweiligen Personen gesprochen.

Verbesserungsvorschläge

Sprecht mit euren Mitarbeitern, wenn sie euch wichtig sind, seht auf die Leistung und die Belastung durch die Unterbesetzung und honoriert das, legt mal paar Euros drauf. Durch die hohe Kündigungsrate müsste das Budget bestimmt mehr hergeben. Und ein Lob, das es nicht gibt, kostet übrigens auch nichts.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Dezernat unterschiedlich. Mitarbeiter werden teilweise mit zu vielen in zu enge Räume gepresst.

Image

Der Ruf scheint noch gut - nach außen. Bei Kanzleien und Rechtsanwaltsfachangestellten hat sich herumgesprochen, dass man lieber seine Bewerbung nicht nach dort adressiert.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten teilweise flexibel, aber veraltete Strukturen, sogar freitags bis 17 Uhr und länger!

Karriere/Weiterbildung

Wer möchte und entsprechende Gegenkeistung erbringt wird gefördert, in dem der Kanzlei dienenden Rahmen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kolleginnen und Kollegen untereinander sind ein gutes Team, aber die allermeisten sind überlastet.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden geschätzt. Sind nämlich auch bald die einzigen, die noch da sind.

Vorgesetztenverhalten

No go! Vorgesetzte sprechen 1 mal im Jahr in sogenannten Mitarbeitergesprächen mit Mitarbeiterinnen, die sie gar nicht kennen und nicht beurteilen können.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestatteter moderner Arbeitsplatz. Aber: häufig leider sehr enge Räume für zu viele Mitarbeiterinnen. 4 Sekretärinnen haben weniger Platz als 1 Anwalt, Danke!

Kommunikation

Welche Kommunikation? Die Führungsetage kommuniziert nicht nach unten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in Stellenannoncen überdurchschnittlich, in der Realität wird gegeizt und um jeden Euro gefeilscht. Unterdurchschnittlich.

Gleichberechtigung

Kennt man dort nicht.

Interessante Aufgaben

In einer Anwaltskanzlei ist fast alles interessant.

Gut: 3.38 von 5 Sternen

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familienfreundlichkeit. Kostenlose Rechtsberatung. Man kann nach der Elternzeit auch Teilzeit wiederkommen und sich aussuchen, wie viele Stunden man pro Woche arbeiten möchten. Gratis Kaffee, Milch, Zucker und Obst.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungerechte Bezahlung. Bezahlung nicht nach Leistung sondern Berufserfahrung oder Alter. Kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Strenge Hierarchien.

Verbesserungsvorschläge

Bezahlung von Urlaubs- oder Weihnachtsgeld. Leistungsgerechtere Bezahlung. Regelmäßige Mitarbeitergespräche. Schnellere Entfristung. Kürzere Probezeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben