C.A.T.S.-Softwareentwicklungs-GmbH als Arbeitgeber

  • Gladenbach, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,6Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von C.A.T.S.-Softwareentwicklungs-GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Zuckerbrot und Peitsche

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung entgegenbringen.
Vergütungen hochkorrigieren.
Im Jahre 2020 ankommen.

Arbeitsatmosphäre

Cholerische Ausraster muss man schon mal abkönnen.

Image

Es wird sich völlig überheblich als bestes Unternehmen aller Zeiten verkauft.

Work-Life-Balance

Überstunden: Sehr gerne!
Früher gehen: Gehts noch!?

Karriere/Weiterbildung

Keine Fortbildungsmöglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Interessanterweise stößt die dürftige Führung auf Akzeptanz. Die jungen Kollegen halten ganz gut zusammen. Die älteren Kollegen vegetieren mehr oder minder ihrem Ruhestand entgegen.

Arbeitsbedingungen

Oldschool und unergonomisch.
Das Unternehmen gibt sich als neu und innovativ aus - stattdessen ist die Technik und der Arbeitsplatz im Jahre 2005 stehen geblieben.

Kommunikation

Obwohl das Unternehmen recht klein ist, erfolgt die Kommunikation ausschließlich "hintenrum". Lügen sind an der Tagesordnung. Vor allem seitens der Geschäftsführung.

Gehalt/Sozialleistungen

Urlaubstage Ok, Gehalt unterdurchschnittlich, keine Zusatzleistungen.

Katastrophale Geschäftsführung

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Nicht getadelt ist genug gelobt ist hier das Motto!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen werden nach Jahren mal bewilligt. Generell sehr niedriges Gehaltsniveau.

Vorgesetztenverhalten

Absolut unterste Schublade. Es gehört zur Tagesordnung, dass Mitarbeiter angeschrien und runter gemacht werden.

Arbeitsbedingungen

Kein Zeitkonto, keine erfassten Überstunden (alles auf Vertrauensbasis) aber früher gehen wird auch verwehrt

Kommunikation

Unter den Kollegen ist die Kumminaktion in Ordnung, könnte aber besser sein


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben