Christian Lühmann GmbH als Arbeitgeber

  • Hoya, Deutschland
  • BrancheFinanz
Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Christian Lühmann GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sozial nach Außen und zu den eigenen Mitarbeitern, Partnerschaftlich im Umgang mit Kunden u. Geschäftspartnern

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Reaktion und guter Umgang mit dem Thema Corona. Mitarbeiter fühlen sich sicher.

Verbesserungsvorschläge

Die dualen Studenten und die Auszubildenden können noch mehr gefordert und gefördert werden.

Arbeitsatmosphäre

gutes Arbeitsklima

Image

Bzgl. der Umwelt siehe oben.
Die Sozialen Gesichtspunkte werden aber häufig sehr positiv von außen bewertet.

Work-Life-Balance

Urlaub kann mit Absprache der Kollegen und Führungskräften jederzeit genommen werden. Die täglichen Arbeitszeiten spielen sich innerhalb gewünschter Kernarbeitszeiten ab. Auch hier erfolgen Abstimmungen im Team. Home Office hat zu Anfang der Corona Pandemie super funktioniert und alle Mitarbeiter wurden mit ausreichend Material ausgestattet. Jedoch besteht noch Verbesserungspotenzial bei einem gesunden Gleichgewicht.

Karriere/Weiterbildung

Dieses Thema kann man grundsätzlich immer ansprechen, man stößt hier nicht auf verschränkte Arme. In der Unternehmung selber gibt es auch einige Seminare die angeboten werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden immer pünktlich ausgezahlt. Über zufriedenstellendes Gehalt scheiden sich die Geister. Die Löhne sind in angemessener Höhe. Man hat einen stetigen Anstieg. Das Thema Sozialleistung ist bei Lühmann ein sehr großes Thema, hier wird sehr viel für den Mitarbeiter angeboten. Bei den Leistungen gibt es gegenüber andere Firmen nichts auszusetzen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen ist sehr sozial engagiert. Viele Projekte werden unterstützt und gesponsert. Mit den Produkten, die das Unternehmen vertreibt, ist es schwierig auf dem Klimaschutz zu achten, allerdings gehen auch hier Grundideen und Projekte für die Zukunft in die richtige Richtung (E-Fuels, etc.)

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt wird in sogenannten Teamtagen gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

Die meisten Abteilungen sind jung ausgeprägt. Allerdings werden auch häufig ältere Mitarbeiter eingestellt und müssen keine Nachteile befürchten. Der Umgang ist keiner anderer als bei Jüngeren. Im Führungskreis sind eher ältere Kollegen vertreten.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden mit Entscheidungen einbezogen, allerdings fehlt manchmal doch eine klare Entscheidung.

Arbeitsbedingungen

Eine gute Ausstattung wird einen ermöglicht. Siehe Work-Life-Balance.
Durch viele Umbaumaßnahmen wurden Klimaanlagen, etc. nachgerüstet

Kommunikation

An dem Kommunikationsfluss wird stetig gearbeitet! Mitarbeiter werden wöchentlich und monatlich mit wichtigen Informationen konfrontiert und gefüttert.

Gleichberechtigung

Die Führungsebene enthält mehr Männer, allerdings haben Frauen die gleichen Aufstiegschancen.

Interessante Aufgaben

Man ist frei in der Ausgestaltung seiner Aufgaben.

Mehr Schein als Sein

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einsatz für Soziales

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Work-Life-Balance umsetzen
Mehr und klarer kommunizieren
Wort geben und halten
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Arbeitsatmosphäre

Auf gleicher Ebene gut bis freundschaftlich

Work-Life-Balance

Gibt es nur in enger Absprache mit Kollegen und Vorgesetzten. Ist nicht gerne gesehen

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen müssen gefordert werden (Holschuld). Interne Weiterbildingen, ohne Zertifikate, möglich
Karriere: man bleibt i.d.R. auf der Position auf die man eingestellt wurde

Gehalt/Sozialleistungen

Starre Gehaltsstrukturen. Einmal eingestuft, gibt es jährlich nur leichte Steigerungen von ca 50€ p.a.
Statt Weihnachtsgeld wird eine *freiwillige* Gewinnausschüttung geleistet
Zuschüsse zur Betriebsrente und VWL sind minimal

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unternehmen spendet für wohltätige Zwecke und setzt sich für die Umwelt ein

Vorgesetztenverhalten

Keine klaren Ziele und Vorstellungen. Schlechte Kommunikation. Unterschiedliche Bewertungsmaßstäbe. Vorgesetzte sollten Vorbild sein- sind es jedoch nicht.

Gleichberechtigung

Männer werden hier leider immer noch bevorzugt behandelt, gefördert und besser bezahlt.

Interessante Aufgaben

Meist einseitige Aufgaben und wenig Möglichkeiten zu interessanten Aufgaben


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Familiäres Unternehmen ohne wirklichen Ausbildungsplan

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vergütung, Arbeitszeit, Team-Atmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Respekt gegenüber Auszubildenden von der Führungsetage. Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Umgang mit Kritik, sowie Umgang mit Veränderungen. Differenzierte Meinungsbildung ist ungern gesehen und wird intern wegdiskutiert.

Verbesserungsvorschläge

Aufbau eines Plans für die Auszubildenden nach Abschluss. Aktuell besticht die HR-Abteilung durch Abwarten und Problemen aus dem Weg gehen.

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre durch ein super Team. Wird jedoch durch interne Streitigkeiten gestört und erschwert.

Karrierechancen

Karrierechancen sind - auch aufgrund des Mittelstands - kaum gegeben. Für Duale Studenten gibt es aufgrund der geringen Veränderungsbereitschaft und festgefahrenen Strukturen nur wenig Entwicklungsmöglichkeiten. Für Auszubildende werden m. E. nach ausreichend gerechtfertigte Positionen angeboten. Die Kommunikation hier seitens der HR-Abteilung ist jedoch grob verbesserungsbedürftig.

Arbeitszeiten

Gute, flexible Arbeitszeiten. Deutlich besserer Umgang als in anderen Betrieben.

Ausbildungsvergütung

Oberer Standard. Lobenswert zu erwähnen ist die Gewinnbeteiligung auch für Auszubildende. Das ist nicht selbstverständlich.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind i. d. R. motiviert und engagiert den Auszubildenden etwas beizubringen. Leider wird dieses Bild durch einen nicht vorhandenen Ausbildungsplan seitens der HR abgeschwächt. Darunter leiden auch die Ausbilder, welche generell sehr motiviert sind, jedoch oft durch interne Störfaktoren ausgebremst werden. Von daher für die Ausbildungsplanung eher 2/5 und für die Ausbilder an sich 4/5

Spaßfaktor

Die Arbeit im Team bereitet Spaß und alle sind engagiert. Auch generell herrscht eine gute Atmosphäre im Unternehmen unter den Mitarbeitern. Die Führungsetage besticht teilweise eher durch Egoismus und wenig Toleranz.

Aufgaben/Tätigkeiten

Je nach Bereich variiert dies stark. Generell sind die Aufgaben der Ausbildung entsprechend angelegt. Eventuell wollte sich jedoch mehr Zeit für die Persönlichkeitsentwicklung der Auszubildenen genommen werden. Für Duale Studenten sind die Aufgaben m.E. nach ungeeignet und nicht ausreichend fördernd. Was wiederum eher an der Planung als an den Ausbildern liegt.

Variation

Gleiches Problem wie weiter oben beschrieben: Ein mangelnder Plan durch die HR beeinflusst die Variation der Aufgaben extrem bei dualen Studenten. Die Aufgaben innerhalb einer Ausbildung können mit Sicherheit mit 3-4/5 Sternen beschrieben werden.

Respekt

Der Respekt unter gleichrangigen Kollegen ist stets gegeben und in ausreichendem Maße vorhanden. Wie so oft gibt es auch hier Ausnahmen, welche allerdings normal sind. Der Respekt für die Arbeit eines Auszubildenden von der Führungsetage ist jedoch bei bestimmten Personen nicht oder nur in geringem Maße gegeben.

Tolles Familienunternehmen, es wird sehr viel für die Mitarbeiter getan, tolle Arbeitsatmosphäre!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung der Mitarbeiter, Weiterbildungsmöglichkeiten, Massagen, Firmenfitness

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Zeiterfassung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Frauen in Führungspositionen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr guter Umgang

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Naja viele Sachen zu verbessern

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vertriebsleitern

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben