Navigation überspringen?
  

cmxs GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?

cmxs GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 1 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 20.Juni 2018 (Geändert am 06.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das einzig gute sind die Kollegen. Ansonsten setzt die GF alles daran um das Klima zu zerstören. Informationen werden bewusst vor einzelnen Mitarbeitern zurückgehalten um diese ins Abseits zu drängen. Ebenso wird viel Druck von oben ausgeübt. Wenn jemand genau nach 8h geht wird dies sofort negativ aufgefasst und man gerät noch weiter ins Abseits, da man ja nicht bereit wäre Überstunden zu tätigen...und dies am besten jeden Tag.

Vorgesetztenverhalten

Schlecht. GF hat seine Lieblinge und dies bekommen die anderen MA sehr schnell zu spüren. Erlaubt man sich dann noch kleine Fehler wird man sofort zur Zielscheibe. GF scheut den persönlichen Kontakt und schreibt den einzelnen MA lieber Beschwerde-Mails um dem momentanen Frust Luft zu machen. Auch werden oft Aufgaben der GF gerne an MA weitergegeben, weil diese selbst keine Lust dazu hat.
Allgemein kann die GF nicht mit Kritik umgehen und wird dann schnell persönlich und sucht bei dem MA nach Fehlern.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut. Auch wenn es oft versucht wird seitens der GF die Mitarbeiter untereinander auszuspielen.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind sehr vielseitig und abwechslungsreich. Jedoch ist die Arbeitsbelastung zu hoch für den einzelnen MA weshalb man am Anfang noch gerne Überstunden macht. Doch schnell merkt man, dass diese nicht abgefeiert oder ausbezahlt werden.
Jeder MA hat seine eigenen Projekte und somit auch sehr viel Verantwortung. Das ist auf einer Seite sehr gut, auf der anderen Seite aber auch nicht, weil die GF somit die komplette Verantwortung aus der Hand gibt, sich jedoch immer mal wieder einmischt und das komplette Projekt durcheinander bringt.

Kommunikation

Kommunikation ist zwischen den Kollegen gut. Bei der Kommunikation mit der GF trifft dies leider nicht zu. Viele Informationen (welche wichtig für die einzelnen Projekte wären) werden nicht richtig oder meist auch gar nicht an den zuständigen MA weitergegeben. Was schlussendlich dazu führt dass sich der zuständige MA zu Überstunden gezwungen sieht um sein Projekt ordentlich weiterzubringen. Die fehlenden Informationen werden meist durch Telefonate mit dem Kunden aufgedeckt, was meist sehr peinlich ist.
Auch ist der Umgangston der GF gegenüber der MAs sehr emotionsgeladen und kann bei 'schlechten Tagen der GF' auch sehr persönlich und respektlos werden.

Gleichberechtigung

Außer der GF sind nur Frauen angestellt. Man kann sich denken wieso...

Umgang mit älteren Kollegen

Neben der GF gibt es keinen der älter als 45 ist. Durchschnittliches Alter liegt zwischen 20 und 30 Jahren.

Karriere / Weiterbildung

Neue Programme sollte man sich am besten in seiner Freizeit selbst beibringen. Kosten werden für Weiterbildungen nicht ausgegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist mittelmäßig. Zu Beginn zumindest. Möchte man mit der GF über eine Gehaltserhöhung sprechen, kann sich dies meist über mehrere Termine ziehen. Hat man keine gute Argumentationskette, wird alles hinterfragt und die Wahrheit verdreht. Wird etwas mündlich festgelegt wird dies meist immer 'vergessen' und die Verhandlungen können nochmals von vorne beginnen. Allgemein wird eine Gehaltserhöhung nicht gerne gesehen und immer versucht nicht stattfinden zu lassen.

Arbeitsbedingungen

Computer sind ausreichend. Wenn es ein Problem damit gibt wird sich auch meist schnell darum gekümmert. Im Winter sehr kalt, im Sommer meist sehr warm.

Work-Life-Balance

Unmöglich. Unterschwellig wird erwartet mehr Stunden zu machen als vertraglich vereinbart. Tut man dies nicht, wird man schnell zur Zielscheibe. 'Sowas wie Überstunden gibt es hier nicht' wird oft erläutert. Weshalb diese natürlich auch nicht abgefeiert oder ausgezahlt werden. Von den MA wird sehr viel abverlangt und dies nicht einmal honoriert. Am Ende des Tages geht man meist mit einem schlechten Gefühl nach Hause, weil man Angst hat das man nicht genug gearbeitet hat. Das Privatleben der Mitarbeiter sollte am besten nicht vorhanden sein, dass der GF dafür umso mehr. Weshalb diese sich auch nur wenige Stunden am Tag überhaupt im Büro blicken lässt jedoch aber von den MA alles abverlangt und die getätigten Stunden am Tag kontrolliert.

Image

Nach Außen wird mehr Schein als Sein verkörpert. Der Kunde ist König. Was Intern geschieht wird meist niedergeredet.

Verbesserungsvorschläge

  • Ehrlichkeit. Vor allem zu den MA. Nicht davon ausgehen das der einzelne MA nur lebt um zu arbeiten. Fairness und Respekt beim Umgang mit den MA.

Pro

Die Kollegen.

Contra

Angst wird als Druckmittel verwendet. Ebenso wird Kritik geäußert, welche aber meist unsachlich ist. Die GF hat seine Lieblinge und das spürt man. Ebenso muss man die Launen der GF täglich ertragen. Abmahnung werden erteilt, jedoch mit Gründen die an den Haaren herbeigezogen wurden. Der direkte Dialog mit den MA wird gemieden. Ständiges Misstrauen der GF gegenüber den MA.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    cmxs GmbH
  • Stadt
    Karlsruhe
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Wie ist die Unternehmenskultur von cmxs GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.