Navigation überspringen?
  

COGLAS GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

COGLAS GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
3,00
Spaßfaktor
2,60
Aufgaben/Tätigkeiten
4,20
Abwechslung
3,60
Respekt
2,00
Karrierechancen
3,60
Betriebsklima
2,80
Ausbildungsvergütung
1,80
Arbeitszeiten
2,60
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 5 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen keine Kantine keine betr. Altersvorsorge gute Anbindung bei 1 von 5 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 2 von 5 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 5 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 4 von 5 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 5 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 5 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 12.Apr. 2016
  • Azubi

Die Ausbilder

- Ausbilder mit enormen Wissen in Logistik und Vertrieb
- Hohe Anforderungen des Ausbilders an den Azubi in Bezug auf selbständiges- Arbeiten, weiterbilden und Wissen ""ran holen""
- Wissensvermittlung des Ausbildungsberufes teils ungenügend, da Projekte und Aufgaben des Unternehmens im Vordergrund stehen
- Es werden auf Anfrage Lehrmaterialien über Logistik / IT beschafft bzw sind auch vorhanden
- Je nach Abteilung teilweise wenig Verständnis, wenn man (zu) komplexe Inhalte und Prozesse nicht auf Anhieb versteht
- Teilweise sehr rauer Ton
- Teilweise leere Versprechungen und Absprachen, die am Ende revidiert werden

Spaßfaktor

- Je nach Abteilung und Aufgabe unterschiedlich

Aufgaben/Tätigkeiten

- Sinnhafte und interessante Tätigkeiten, keine ""Beschäftigungstherapie""
- Produktive Arbeit und Nähe zum Klienten
- Oft komplexe Aufgaben
- Schon früh Verantwortung in Arbeitspaketen in Projekten
- Obwohl der Ausbildungsberuf Informatikkaufmann ist, leider kaum bis keine kaufmännischen Tätigkeiten (man wird eher zum Projektmanager ausgebildet, was durchaus positiv sein kann, je nach Neigung und eigenem Interesse)
- Größtenteils Einrichtung/ Schulung der Software und Fehlersuche

Abwechslung

- Relativ große Abwechslung durch großes Spektrum der Software und Logistik

Respekt

- Respekt ist oft nur vorhanden, wenn man Leistung bringt
- Wenig Anerkennung für geleistete Arbeit, kaum Lob
- Als Azubi trägt man zwar einiges zur Wertschöpfung des Unternehmens bei, oft wird man aber kaum mit Informationen bspw. zu Projekten versorgt
- Verbesserungsvorschläge bei Arbeit in Projekten von Azubis werden kaum bis gar nicht berücksichtigt und am Ende abgelehnt

Karrierechancen

- Bei guter Leistung sind die Karrierechancen sehr gut, der Betrieb würde diese Azubis gern als Festangestellte übernehmen
- Nach der Ausbildung je nach Wissensstand gute Vorraussetzungen um in anderen Betrieben einzusteigen, leider ist die Anforderungen meist der Bachelor Abschluss, sodass man kaum um ein Studium herum kommt, wenn man ""höher"" einsteigen möchte

Betriebsklima

- Arbeitsklima ist je nach Projektlage unterschiedlich
- Klima und Zusammenhalt zwischen den Azubis ist gut

Ausbildungsvergütung

- Die Vergütung ist unterdurchschnittlich, sie wird der geleisteten Arbeit in keinster Weise gerecht

Arbeitszeiten

- Feste Arbeitszeiten
- Verschiebung der Arbeitszeiten nicht möglich (bspw. früher kommen und somit früher gehen)
- Pünktlich Feierabend machen wird nicht gern gesehen, länger arbeiten gehört teils zum Alltag, auch wenn man früher als angesetzt anfängt zu arbeiten
- Überstunden fallen manchmal an, diese werden allerdings nicht vergütet und nicht als solche anerkannt, man muss hier um jede Stunde kämpfen, hier fehlen klare Regelungen
-Wochenendarbeit gibt es manchmal, diese wird (kurzfristig) angeordnet

Verbesserungsvorschläge

  • Deutlich mehr Lob und Anerkennung der Azubis, die einiges zur Wertschöpfung der Firma beitragen
  • Mehr Verständnis, wenn Aufgaben nicht auf Anhieb gelöst werden können
  • Angepasste Vergütung an die geleistete Arbeit
  • Einbezug in die kaufmännische Abteilung (Angebotserstellung usw.), um dem Ausbildungsberuf gerecht zu werden
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Innovativere und modernere Denkweise

Pro

- Bemühung zur Verbesserung des Betriebsklimas durch dafür eingestellte Mitarbeiter(in)
- "Produktive" Arbeit
- Gutes Verhältnis zu Mitazubis

Contra

- Wenig bis keine Anerkennung für gute geleistete Arbeit
- Geringe Vergütung angesichts der erbrachten Leistung
- Leere mündliche Versprechungen
- Teils alte Ausstattung

Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
4,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    COGLAS GmbH
  • Stadt
    Wunstorf
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu COGLAS GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 15.Apr. 2015
  • Azubi

Pro

+ Direkter Einstieg in die Projekte
+ Sinnvolle Aufgaben, keine "Beschäftigungstherapie"
+ Breites Aufgabenfeld (Vertriebstätigkeit, Projektarbeit, IT-Lösungen, Marktanalyse, etc.)
+ Leitung mit enormer Erfahrung und großem Engagement diese weiterzugeben
+ Sehr gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben ("Softskills", etc.)
+ Verantwortungsgefühl der Azubis wird stetig gesteigert
+ Nähe zum Klienten (telefonisch, vor Ort Besuche)
+ Parallel zur IT wird Logistik-Know-How aufgebaut

Contra

- Ausbildungsverkürzung nach Zwischenprüfung nicht erwünscht
- Hohe Belastung der Azubis
- Urlaubsplanung problematisch, Urlaub kann selten so genommen werden wie geplant
- Arbeit kann häufig nicht ohne Überstunden bewältigt werden, Überstunden sind jedoch nicht erwünscht
- Teilweise sehr rauer Ton

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
4,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    COGLAS GmbH
  • Stadt
    Wunstorf
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 06.Sep. 2015
  • Azubi

Pro

Gute Betriebseinführung dank einer Abteilung, wo man direkt mit den Kollegen in Kontakt kommt und herausfordernde Tätigkeiten übernimmt. Bereits zu Beginn der Ausbildung wird man bei Kundenprojekten mit einbezogen. Die Weiterbildung mittels Lehrbücher und Workshops ist gut strukturiert.

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
3,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    COGLAS GmbH
  • Stadt
    Wunstorf
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2012
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 02.Sep. 2015
  • Azubi
Die Ausbilder
2,00
Spaßfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    COGLAS GmbH
  • Stadt
    Wunstorf
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 12.Apr. 2013
  • Azubi

Pro

Die Azubis halten zusammen

Contra

Zu viele Auszubildende im Verhältnis zur Mitarbeiterzahl, Ausbildungsinhalte werden einem Fachinformatiker nicht gerecht, unangemessen unfreundlicher Umgang mit den Mitarbeitern, keine Form von Anerkennung für ("freiwillig") geleistete (Mehr)Arbeit

Die Ausbilder
3,00
Spaßfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
2,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
3,00
  • Firma
    COGLAS GmbH
  • Stadt
    Wunstorf
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    IT