COMAPREX AG als Arbeitgeber

  • Leipzig, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Kann ich nur weiterempfehlen !!! Super Company !!!

4,8
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das das Gesmatpaket einfach stimmt. Und ich somit mit einem Lachen zur Arbeit gehen kann.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da finde ich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Bestimmte Bereiche, dies betrifft mich nicht, sollte unter verschiednen Gesichtspunkten aus dem Management regelmäßiger betrachtet werden. Damit könnte sicher die Mitarbeiterzufriedenheit auf das selbe Level für alle gebracht werden.

Arbeitsatmosphäre

Es wird eine Kinderweihnachtsfeier für die Sprösslinge aller Kollegen veranstaltet; es gibt 2-3 mal im Jahr eine Weiterbildung zur persönlichen und eigenen Weiterentwicklung, die die emotionale Seite anspricht; die Firma steht der Familie und damit verbunden Arbeitseinschränkungen ihres Personals sehr positiv gegenüber (Elternzeit auch für Männer!!!); und vieles mehr....

Image

Als ein Unternehmen, das in seinem Umfeld unter den 6 Besten zählt, ist das Image automatisch auch mit dem Erfolg verbunden. Daher kann ich nur sagen: In diesem Unternehmen zu arbeiten ist eine Reputation an sich.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeit, mal abgesehen von wenigen traditionellen Positionen, ist neben einer Kernarbeitszeit schon recht flexibel. Damit gelingt mir auch der richtige Zeitausgleich für meine Familie und die Aufgaben die ich privat erldigen möchte.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und Förderung ist ein wichtiger Punkt und wird auch bei den jährlichen Personalgesprächen immer mit angesprochen. Bei entsprechendem Interesse und übereinstimmung der Position, steht einer Weiterbildung nichts im Wege.

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist wie überall. Man empfindet, dass es zu wenig für einen ist. Man muss an einem Punkt mit dem erreichten zufrieden sein. Wobei für mich; ich gerne nach höherem strebe.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im großen und Ganzen spiegeln meine bisherigen Aussagen einiges davon wieder und wären an dieser Stelle eine Wiederholung.

Kollegenzusammenhalt

Wir unterstützen uns immer gegenseitig; teilen Wissen; machen auch einen Spass; insgesamt ein super Arbeitsklima.

Umgang mit älteren Kollegen

ich gehöre nun bald auch zu dieser Gruppe und finde, wenn man selbst offen jungen Kolleginnen und Kollegen gegenübertritt, der Anspruch auf Akzeptanz gerecht wird, und auch mal einen Spass mit macht gibt es diese vermeintliche Barriere nicht.

Vorgesetztenverhalten

Es wird immer eine Tragfähige Lösung für beide Seiten gesucht. Und bislang immer ein akzeptabler Kompromiss vereinbart.

Arbeitsbedingungen

Klar könnte man immer noch etwas besseres oder neueres an Arbeitsmitteln und Umfeld bekommen. Allerdings wird mögichst neueste Technik und Innovation betrachtet, und nach Möglichkeit auch eingeführt.

Kommunikation

Jede Kollegin und Kollege bekommt sämtliche Infos über unser Intranet sehts aktuell zur Verfügung gestellt.

Gleichberechtigung

Jeder hat bei uns, im Hinblick auf die Qualifikation, Karrier-Chancen. Einwechsel selbst in andere Bereiche ist möglich. Dies bereichtert die Firma ungemein, da die Kollegen ihr Wissen aus einem anderen Unternehmesbereich dort mit einbringen. Und damit die Tranzparenz des Unternahmens intern steig.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsaufgaben kann man und soll man sich weitestgehend selbst einteilen. Das fördert das eigene Verantwortungsbewustsein.