spot-media als Arbeitgeber

  • Hamburg, Deutschland
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

20 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

20 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Super Arbeitgeber, tolles Team, spannende Aufgaben

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hervorragendes Arbeitsklima

Work-Life-Balance

Familienfreundliches Unternehmen, keine übermäßigen Überstunden, flexible Urlaubsplanung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Überdurchschnittliches soziales Engagement

Karriere/Weiterbildung

Aktive Förderung der Mitarbeiter. Regelmäßiger (interdisziplinärer) Erfahrungsaustausch

Kollegenzusammenhalt

Sehr angenehmes Kollegium und gegenseitiger Support

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr, Dialog auf Augehöhe

Kommunikation

Flache Hierarchien und transparente Kommunikation

Interessante Aufgaben

Regelmäßig wechselnde, abwechslungsreiche Aufgabenfelder


Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Karrierechancen, die mit Privtleben gut vereinbar sind.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- die flexiblen Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- gute Karrierechancen, da viele durchwechselnde Projektteams und immer wieder neue Aufgaben, die man greifen kann.
- tolles sehr waches Officemanagement

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Wenig Vor-Ort Präsenz von Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

- Vorgesetzte und Führung sollten etwas mehr Vor-Ort Präsenz zeigen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gemeinsam ans Ziel!

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Commerce Plus ist ein fachlich sehr starkes Unternehmen, das mit Können, Herz und Zusammenhalt großartige Projekte meistert.

Arbeitsatmosphäre

Durch das familiäre Miteinander und die wirklich gute und freundliche Beziehung zur Geschäftsführung herrscht eine sehr gute Arbeitsatmosphäre. Vertrauen und Fairness stehen ganz weit vorne und bei guter Leistung wird man natürlich auch gelobt. Interne Anerkennungsrituale wie Urkunden und/oder Pokale unterstützen das gute Klima.

Image

Durch das extrem gute Arbeitsklima und den tollen Zusammenhalt tragen die Mitarbeiter gerne dieses Image nach außen. Commerce Plus ist auf jeden Fall eine Agentur, die in ihrem Fachbereich E-Commerce außerordentlich gut bescheid weiß und auch über den Tellerrand hinaus blickt. Es gibt sehr viel Fachwissen, das an alle Mitarbeiter verteilt wird und so auch auf diverse andere Bereiche angewendet werden kann.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind anders als bei anderen Agenturen sehr freizeitfreundlich (Kernzeiten zwischen 9 und 18 Uhr). Überstunden werden seltener gemacht und normalerweise auch freiwillig. Urlaube werden im Team abgesprochen, so dass es von vorne herein keine Konflikte damit gibt. Die Agentur ist extrem familienfreundlich und tut sehr viel für Mütter und Väter.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter haben auf jeden Fall die Chance sich selbst weiterzuentwickeln, sogar Wechsel in andere Abteilungen sind möglich. Wie bei allem gilt: sich mitteilen hilft bei der Entwicklung.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt entspricht nicht unbedingt den gängigen Vorstellungen, ist aber auch kein Hungerlohn. In jährlichen Entwicklungsgesprächen sind durchaus Gehaltserhöhungen drin. Das "kleinere" Gehalt wird allerdings durch die top Atmosphäre und die vielen Benefits (Obst, Frühstück, Getränke, Sport ...) locker aufgefangen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

3x die Woche gibt es für alle Mitarbeiter Obst bzw. Gemüse in Bioqualität.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt sucht seinesgleichen. Alle arbeiten miteinander und unterstützen sich. Wissen wird transferiert und es wird ehrlich miteinander umgegangen. Ernsthafte Konflikte entstehen dadurch erst gar nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt eher weniger Kollegen mit 45+. Diejenigen, die es gibt, werden nicht minder geschätzt oder gefördert. Alle sind gleich.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist von Teamleiter bis hin zur Geschäftsführung sehr gut. Kritik wird immer konstruktiv und nie persönlich ausgeübt. Ziele sind größtenteils immer erreichbar, sofern externe Rahmenbedingungen diese nicht beeinflussen. Entscheidungen sind nicht immer zwingend nachvollziehbar, müssen dies meiner Meinung nach aber auch nicht sein. Es herrscht eine flache Hierarchie und Open door policy. Mitarbeiter werden stark in entscheidende Prozesse mit involviert.

Arbeitsbedingungen

Sowohl Arbeitsplätze als auch Technik sind einwandfrei. Bei Bedarf werden Möbel, Raumverschönerungen sowie technische Geräte organisiert. Durch die Fensterreihen auf beiden Seiten der Büros ist viel Tageslicht vorhanden, Toiletten sind top - inklusive Duschen und sogar Bidets. Einziges Manko: im Sommer wird es ziemlich heiß in den Räumen - für ausreichend Ventilatoren und Eis zur heißen Jahreszeit ist allerdings gesorgt.

Kommunikation

Die Kommunikation von firmenrelevanten Themen wird sehr ernst genommen. Sowohl in wöchentlichen Teammeetings als auch in regelmäßigen Veranstaltungen mit der Geschäftsführung wird möglichst viel Transparenz geschaffen, wie es um das Unternehmen, Projekte und Kunden steht.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung habe ich nie als ein Thema wahrgenommen. Es gibt viele Frauen und auch Mütter in führenden Positionen. Es gibt keinerlei Benachteiligung in irgendeine Geschlechterrichtung.

Interessante Aufgaben

Je nach Tätigkeitsbereich gibt einige sich wiederholende Tätigkeiten, die nicht sehr fordernd sind. Grundsätzlich ist jedoch immer so viel Verschiedenes zu tun, dass diese Aufgaben nicht zur Regel werden. Wenn man etwas lernen möchte und sich mitteilt, so hat man jederzeit die Chance interessante und herausfordernde Aufgaben zu bekommen.

war mal besser

2,2
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

2,5

davon lebt die Agentur

Vorgesetztenverhalten

2,0

Es gibt gute und weniger gute

Arbeitsbedingungen

2,5

wird gerade besser, ein bisschen grau, coole Dachterasse

Interessante Aufgaben

2,0

Etwas Einseitig


Arbeitsatmosphäre

2,0

Image

1,0

Work-Life-Balance

3,0

Karriere/Weiterbildung

1,0

Gehalt/Sozialleistungen

2,0

Umwelt-/Sozialbewusstsein

2,5

Umgang mit älteren Kollegen

3,0

Kommunikation

2,0

Gleichberechtigung

2,0

Anders als andere Agenturen

3,9
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt der Kollegen und die, aus meiner Sicht, gute Mischung aus Bestandskunden mit Standard-Projekten und Neukunden mit Fancy-Foo macht den Charme dieser Firma aus.

Image

Schaut man sich im Agentur-Bereich um, fragt Mitarbeiter/ehem. Kollegen anderer Firmen erkennt man, auch die anderen kochen nur mit Wasser. Jede Firma hat ihr Für und Wider.
Ich würde Commerce Plus auf jeden Fall weiterempfehlen.

Work-Life-Balance

Urlaub wird eigentlich immer recht schnell genehmigt. Meist spricht man sich mit seinem Teamkollegen und seinem Vorgesetzten ab und dann geht das seinen Gang.
Aus anderen Agenturen hört man immer wieder, dass Überstunden an der Tagesordnung sind. Teilweise sogar die Regel sind. Das ist hier nicht der Fall. Wann kommen Überstunden vor? In einem Pitch, wenn man sich mal verkalkuliert hat, oder der Kunde genau jetzt was braucht. Aber das ist wirklich eine Seltenheit.
Zum Thema in der Zeit verschätzt: jede Fachabteilung wird bei Schätzungen herangezogen, d.h. alle Stunden eines Projektes, die kalkuliert werden, werden von einem Fachmann oder -frau gegeben.
Die Arbeitszeitensind recht flexibel und können in Absprache mit dem Team variiert werden.
Einige Mitarbeiter nutzen auch das Angebot von HomeOffice.

Karriere/Weiterbildung

Jeder kann an Weiterbildungen teilnehmen oder wird für Weiterbildungen vorgeschlagen. Hier ist die Eigeninitiative der Mitarbeiter notwendig. Einige Mitarbeiter verlangen Weiterbildungen, ohne es ihren Vorgesetzten mitzuteilen und beschweren sich dann, dass sie nichts bekommen.
Benötigt oder wünscht sich ein Mitarbeiter eine Fortbildung, und diese passt fachlich in das Themengebiet des Mitarbeiters, und hilft der Firma weiter, so wird immer versucht ein passenden Angebot zu finden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist sehr groß. Es gibt keine Ellenbogenmentalität. Man hilft sich gegenseitig und übernimmt auch mal Aufgaben von Kollegen, wenn viel zu tun ist. Keiner behält sein Wissen für sich. Das finde ich sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Tatsächlich haben wir weniger Kollegen über 45. Aber das hängt wohl mehr mit der Branche zusammen, als mit der Einstellung der Firma dazu.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgestzen sind alle sehr nett. Auch bei den GFs kann man mal für ein Schwätzchen vorbei schauen. Egal ob privater Natur oder geschäftlich.
Im Moment ist es ein bisschen schwierig die Linie der Firma zu erkennen, aber bald sollen die Ergebnisse verschiedener Workshops nach innen veröffentlicht werden, so dass ich denke, jeder weiß, wo die Firma hin will.
Weiter wird von den Vorgesetzten bei der Planung der Aufgaben versucht Rücksicht auf die Fähigkeiten und auch die Wünsche der Mitarbweiter zu nehmen.
Die Meinung meines Vorreders sehe ich ein wenig anders. Ich erhalte eher das Gefühl, dass die Vorgesetzten den Druck von oben abfedern, ohne dabei die Brisanz eines Themas zu nehmen.

Arbeitsbedingungen

Räume:
Die Räume werden durch die Mitarbeiter individuell gestaltet (Planzen, Bilder, bunte Bilder auf den Whiteboards). Mit bunden Wandbildern erhalten die grauen Wände in den Fluren nun auch endlich Farbe.
Lärm:
Der Lärmpegel variiert von Raum zu Raum oder Team. Aber wenn man sich auf eine Aufgabe konzentrieren möchte geht das ohne Probleme.
Arbeiten:
Für einige Kunden gibt es Standard-Prozesse, die das Arbeiten vereinfachen und effizienter gestalten. Gut finde ich, dass man immer gemeinsam versucht einen Weg zu finden, so dass alle Beteiligten schnell, einfach und effizient arbeiten können.

Kommunikation

In regelmäßigen Meetings werden wichtige Informationen von oben nach unten weitergeleitet. Auch gibt es jeden Freitag eine Info-Mail der GFs über aktuelle Themen/Kunden/Projekte/Akquise. Man gibt sich große Mühe alle mit allem Wichtigen zu informieren.

Gehalt/Sozialleistungen

3x die Woche steht ein Personal-Trainer bereit, der im eigenen Sportraum die Leute zum Schwitzen bringt (Pilatis, Workout, Langhantel-Training)
Frühstück, Obst, Kaffee, Wasser, Zuschuss für öff. Nahverkehr, ab und zu Teamausflüge und Feiern
Gehalt: viele sagen, dass man hier nicht das "marktübliche" Gehalt bekommt. Hier sollte man die Gehaltstrukturen nicht mit denen eines Konzern verwechseln. Im Vergleich anderer Agenturen steht Commerce Plus in einer guten Position.

Gleichberechtigung

Ich glaube über eine Frauenquote muss sich Commerce Plus keine Gedanken machen. Hier herrscht eine Gute Mischung von Frauen und Männern. Auch in den Führungsebenen.
Egal wer man ist, egal woher man kommt, egal wen man liebt, oder an was man glaubt .... das spielt hier keine Rolle. Wenn man ins Team passt, passt man ins Team.

Interessante Aufgaben

Wie in jeder Firma gibt es Standard-Aufgaben, mit denen man sein Geld verdient. Das sollte auch jedem Mitarbeiter bewusst sein.
Aber es gibt immer wieder den ein oder anderen Kunden, der von uns kreative Ideen und neue Technologien verlangt.
Weiter sind es meist interne Impulse, welche der Firma neue Technologien zeigen und auch etablieren.

Faire Firma, aber viel Druck wie oft im Agenturgeschäft

3,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Image

Ich würde das Unternehmen weiterempfehlen, wenn die Nachteile (immer gleiche Aufgaben, geringes Gehalt...) nicht dagegen sprechen. Man muss allerdings auf das Agenturleben eingestellt sein.

Work-Life-Balance

Urlaub wird normalerweise ohne Probleme genehmigt, Arbeitszeiten kann man zum Teil flexibel gestalten.
Allerdings wird jeder gewinnträchtige Auftrag angenommen, auch wenn das Personal vielleicht nicht ausreicht und die Deadline knapp ist. Dadurch gibt es eine hohe Arbeitsbelastung und es fallen oft Überstunden an.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt kaum die Möglichkeit, die Karriere richtig voranzutreiben - es sei denn, man hat Glück und eine Stelle wird zufällig frei.
Weiterbildungen habe ich noch keine erlebt, da das Tagesgeschäft immer Vorrang hat. Versprochen wurde jedoch so einiges...

Gehalt/Sozialleistungen

Eher unterdurchschnittlich.
Benefits: alle paar Wochen gemeinsames Frühstück, Obst, Kaffee, Wasser, Zuschuss für öff. Nahverkehr, ab und zu Teamausflüge und Feiern

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen engagiert sich nicht sozial oder für die Umwelt.

Kollegenzusammenhalt

Im Moment gibt es eine hohe Fluktuation. Normalerweise ist der Kollegenzusammenhalt super.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt - wenn überhaupt - sehr wenige Kollegen 45+. Liegt aber eher an der Branche als an der Firma.

Vorgesetztenverhalten

Nette Vorgesetzte, die aber den Druck der Geschäftsleitung oft direkt an die Mitarbeiter weitergeben.
Geschäftsführung hat keine klare Linie - fairerweise muss man dazu sagen, dass es letztlich viele personelle Änderungen in der Geschäftsführung gab.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Mitarbeitergespräche.
Strategisch wird viel kommuniziert, die Umsetzung der Strategie bleibt aber oft vage.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in der Führungsetage. Religion, Größe, Familienstand und sexuelle Orientierung spielen keine Rolle. In dieser Hinsicht topp.

Interessante Aufgaben

Die Firma ist nicht gerade cutting-edge, Standardprojekte mit Standardabwicklung. Neue Technologien werden kaum eingesetzt.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitsbedingungen

Arbeiten auf dem absteigendem Ast

2,4
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

3,5

Die Atmosphäre wird durch den Weggang vieler alt gedienter Kollegen getrübt. Es ist zu befürchten, dass der Spirit der das Unternehmen lange ausgemacht hat mit diesen Kollegen geht.

Work-Life-Balance

3,0

Soweit möglich wird versucht auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter einzugehen. Aber da im Moment die Personaldecke etwas dünn ist, kann die Regelarbeitszeit nicht immer eingehalten werden.

Karriere/Weiterbildung

1,5

Aufstiegschancen für Arbeitnehmer gibt es kaum. Die Weiterbildung oblig jedem selbst. Es wird theoretisch ein gewisses Zeitkontingent für die persönliche Weiterbildung zur Verfügung gestellt, das kann aber nur selten genutzt werden da die Zeit meist für Kundenprojekte verplant wird.

Kollegenzusammenhalt

4,0

Auch wenn immer mehr alte Hasen das Unternehmen verlassen halten die verbleibenden Kollegen zusammen.

Vorgesetztenverhalten

2,0

Mit den direkten Vorgesetzten gibt es in der Regel keine Probleme. Seit dem ein neuer Vorstand am Wirken ist fällt aber eine zunehmende Distanz zwischen Mitarbeitern und den oberen Führungsschichten auf. Nicht immer sind Entscheidungen und Zielsetzungen des Vorstandes klar kommuniziert und nachvollziehbar.

Arbeitsbedingungen

1,0

Wände im freundlichen Mausgrau und offene Arbeitsflächen die ein konzentriertes Arbeiten oftmals erschweren, da sich Geräusche ungehindert über die gesamte Etage ausbreiten können. Im Sommer kommt bei offenem Fenster noch der Lärm von außen dazu (Hauptstraße auf der einen Seite, U-Bahn auf der anderen). Die eingesetzten Rechner haben schon einige Jahre auf dem Buckel, effizientes Entwickeln ist hier manchmal schwierig

Kommunikation

2,5

Die Führungskräft sind bemüht aktuelle Entwicklungen im Unternehmen zu kommunizieren. Dies gelingt leider nicht immer.

Gehalt/Sozialleistungen

2,0

Das Gehalt ist gemessen an den gestellten Anforderungen deutlich unterdurchschnittlich. Außerdem ist die Gahltsstruktur absolut intransparent. Einen feste Regelung wieviel man in einer Position erwarten kann scheint es nicht zu geben. Die Höhe des Gehalts scheint mehr vom Verhandlungsgeschick als von der Qualifikation und der erbrachten Leistung abzuhängen.
Bezahlung erfolgt aber immer pünktlich und die Fahrkarte für den öffentlich Nahverkehr wird bezuschusst (Proficard).

Gleichberechtigung

4,0

Obwohl mittlerweile ziemlich geschrumpft sind wir immernoch ein ziemlich bunter Haufen. Diskriminierung braucht niemand zu fürchten.

Interessante Aufgaben

1,5

Nach der Fusion hat sich die Vielfalt der Aufgaben leider reduziert. Das wird sich wohl in Zukunft weiter so fortsetzen. Wer innovative Projekte, moderne Webtechnologien und Individualentwicklungen erwartet wird hier enttäuscht. Entwickler von Shopsystemen mögen hier aber interessante Projekte finden.


Umgang mit älteren Kollegen

3,0

Hohes Niveau, aber mit Schwächen

3,8
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

4,0

Die Fusion hat Spuren hinterlassen. Die Tendenz ist aber positiv. Viele Events unterstützen das.

Image

2,5

Das Image nach der Fusion ist schlechter, als es tatsächlich ist. Zwar sind alte Kollegen gegangen, zu denen man sich verbunden fühlte. Aber es sind auch neue dazu gekommen. Vieles ordnet sich gerade neu. Die Professionalität und Leidenschaft ist in einigen Fachthemen reduziert, aber in anderen Fachthemen extrem gesteigert worden. Also Image ist geschwächt. Weiterempfehlen: Ja!

Work-Life-Balance

4,0

Kommt sehr auf die Position und die Projekte an. Individuell stark unterschiedlich. Faire Lösungen sind aber möglich.

Karriere/Weiterbildung

4,0

Es gibt keine aktive Förderung von Weiterbildung (nur deshalb keine 5 Punkte). Jedoch gibt es auch gleichzeitig genügend Raum, sich selbstständig weiterzubilden, was teilweise sogar notwendig ist. Hier wird viel auf Eigenverantwortung gesetzt. Für die Karriere ist förderlich, dass das Leistungsniveau der Agentur enorm hoch ist und die Projekte und Kunden entsprechend anspruchsvoll sind.

Kollegenzusammenhalt

4,5

Starker Zusammenhalt. Viele tolle Charaktere, die respektvoll miteinander umgehen.

Vorgesetztenverhalten

4,5

Insgesamt sind die Vorgesetzten fair und verantwortungsbewusst. Sehr professionelle Grundeinstellung. Jedoch sorgen straffe Projektpläne und noch wenig feste Prozesse dafür, dass Vorgesetzte zu eingespannt sind.

Arbeitsbedingungen

4,0

Das neue Gebäude liefert viele gute Möglichkeiten. Sportraum, sehr große Küche, Balkon, Sitzecken und alles ist neu und frisch. Allerdings wurde bisher nichts gegen die grauen Wände getan. Sieht teilweise noch sehr karg aus. Deshalb nur 4 Punkte aber mit mehr Liebe zum Detail ein guter Kandidat für eine satte 5.

Kommunikation

4,0

Teilweise noch zu ungeordnet. Jedoch viele kurze Wege.

Gehalt/Sozialleistungen

4,0

Muss individuell verhandelt werden. Leistungen und Argumente werden belohnt. Kommt aber auch stark auf die Abteilung an. Nach der Fusion ist das Gehaltsbudget aber reduziert. Trotzdem sind individuelle Benefits erreichbar.

Gleichberechtigung

4,5

Gender sind auf allen Ebenen mehr als ausgeglichen. Individuelle, kreative Querköpfe mischen sich ausgewogen mit klassischen Hemdträgern und erzeugen so eine gute Balance.

Interessante Aufgaben

3,5

Abteilungsabhängig. Wer sich einbringt, wird aber belohnt. Denn jede gute Idee kann einen Agentur-Kunden verkauft werden und somit fallen genau diese interessanten Aufgaben auch an. Es ist also ein Geben und Nehmen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

1,5

nach der Fusion nicht mehr das was es mal war...leider...

2,3
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Lage der Agentur, Anbindung am Schlump perfekt.

Arbeitsatmosphäre

Drei Punkte für wöchentlich im Wechsel stattfindenden Chillout bzw. Frühstück.

Image

Ich war mal sehr stolz dort zu arbeiten - damals als es noch die spot-media AG war. Die Fusion hatte auch gute Seiten, aber die schlechten konnte es leider nicht aufwiegen. Weiterhin kann ich die Agentur im Moment nicht weiterempfehlen...

Karriere/Weiterbildung

Insbesondere bei der IT sollte hier dringend mehr passieren

Kollegenzusammenhalt

Ist ok, auch wenn der Zusammenhalt etwas geschwächt wurde

Vorgesetztenverhalten

nachdem der "alte" Vorstand nun komplett entsorgt und ersetzt wurde, ist die Atmosphäre nicht mehr so familiär wie früher. Je nach Hierarchie sind mehr oder wenig anwesend und qualifiziert. Ich möchte den Job auch nicht haben wollen, allerdings wäre hier schön wenn man sich öfter mal den Mitarbeitern "zeigen" würde. Teamleitungen sind ok.

Arbeitsbedingungen

graue Böden, graue Wände, graue Decken. Es ist unglaublich laut auf den Arbeitsflächen. Die Seramis-Blumenkübel helfen nicht das Einheits-Grau zu vertreiben...

Gehalt/Sozialleistungen

scheint stark zu schwanken. Man sollte beim Einstieg auf jeden Fall gut verhandeln. Es gibt eine Profi-Card. Die DRV-Mitgliedschaft ist möglich, muss aber selbst gezahlt werden.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fairer Umgang miteinander

4,2
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Commerce Plus Consulting GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- freundliche Kollegen, starker Zusammenhalt
- spannende Aufgaben
- gut erreichbare Standorte
- faire Entlohnung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen