Navigation überspringen?
  

Compass Group Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

Compass Group Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,67
Vorgesetztenverhalten
2,53
Kollegenzusammenhalt
3,53
Interessante Aufgaben
3,13
Kommunikation
2,33
Arbeitsbedingungen
3,01
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,79
Work-Life-Balance
2,49

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,22
Umgang mit älteren Kollegen
3,25
Karriere / Weiterbildung
2,80
Gehalt / Sozialleistungen
2,95
Image
2,57
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 18 von 52 Bewertern Homeoffice bei 4 von 52 Bewertern Kantine bei 40 von 52 Bewertern Essenszulagen bei 22 von 52 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 22 von 52 Bewertern Barrierefreiheit bei 11 von 52 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 8 von 52 Bewertern Betriebsarzt bei 5 von 52 Bewertern Coaching bei 9 von 52 Bewertern Parkplatz bei 34 von 52 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 17 von 52 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 52 Bewertern Firmenwagen bei 27 von 52 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 26 von 52 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 5 von 52 Bewertern Mitarbeiterevents bei 11 von 52 Bewertern Internetnutzung bei 17 von 52 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Jan. 2020
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kontinuität auf allen Ebenen verloren gegangen

Vorgesetztenverhalten

Sinnbilder für Missmanagement

Interessante Aufgaben

Beschaffung füllt das Tagesgeschäft

Kommunikation

Selbst ein Wechsel an der Spitze wird nicht kommuniziert

Karriere / Weiterbildung

Kenne ich seit Jahren nicht

Gehalt / Sozialleistungen

Leistung wird nicht honoriert

Arbeitsbedingungen

IT eine Katastrophe

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fassade

Image

Unten angekommen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Compass Group Deutschland GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 28.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Spitze Zungen und null Wertschätzung. Alles ist selbstverständlich.

Vorgesetztenverhalten

Unfähig, unfähig, unfähig. Können nicht führen. Können nicht kommunizieren. Setzen sich für einen überhaupt nicht ein. Egal zu welchem Thema. Man ist immer ein alleinkämpfer.

Kollegenzusammenhalt

Hängt sehr davon ab, wo man arbeitet. In der HV kann man es begraben. In vielen Töchtern auch. Manche schaffen es sich menschlich zu verhalten.

Interessante Aufgaben

Monoton, Alltag, täglicher Kampf mit Auswirkungen falscher und vor allem unüberlegter Entscheidungen. Gefährdung des alltäglichen Geschäfts interessiert keinen.

Kommunikation

Komu....was? Existiert schlicht und ergreifend nicht. Flurfunk dafür hervorragend. Nicht nur in der Hauptverwaltung in Eschborn, sondern auch in den ganzen Töchtern, die meistens unfassbar unfaige Betriebsleiter haben, die unter schlechten sogenannten "Führungskräften" leiden. die nciht führen können.

Gleichberechtigung

Eigentlich schlimm mitzubekommen, dass es Frauen deutlich schwerer gemacht wird. Deshalb bekriegen sie sich auch alle. Manche werden so manipuliert, dass sie tatsächlich anfangen zu denken, sie hätten was zu melden. Dem ist jedoch nicht so. Deshalb haben große Frauen aus den Führungspositionen das Unternehmen schon verlassen.

Karriere / Weiterbildung

Null Weiterentwicklung. Keine Seminare, Keine Weiterbildung. Persönlicher beruflicher Stillstand. Interne Programme sind lächerlich. Bringen keinen Nutzen. Werden lieblos umgesetzt. Ein kleiner Koch wird einfach von heute auf morgen zu Betriebsleiter gemacht. Kaltes Wasser willkommen, siehe zu wie du klarkommst.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterirdische Bezahlung. Hinhaltetaktik, jahrelang von ganz oben bis nach ganz unten. Absolut nicht Marktgerecht. Vor allem nicht, wenn man bedenkt, welche Gewinne dieser riesen Konzern erwirtschaftet.

Arbeitsbedingungen

Die HV wird immer wieder ausgebaut und umgebaut. Höhenverstellbare Tische und Co. Alle anderen, die nicht in der HV sitzen, arbeiten teils in katastrophal alten Büros.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ich sage nur, no way. Das kann man noch so groß auf der HP aufzählen, es findet nicht statt.
PS.: Die HP ist eine Zumutung.

Work-Life-Balance

Solange du so tickst wie man es sich vorstellt, ist es einigermaßen möglich. Ansonsten, vergiss es einfach.

Image

Zig Marken. Kunden haben keine Ahnung wer gerade agiert. Mitarbeiter können sich in keiner Weise mit dem Unternehmen identifizieren. Ich höre seit Jahren nur noch negative Äusserungen.

Verbesserungsvorschläge

  • Konzern halt? Vielleicht gibt es Konzerne, die besser fuktionieren. Dieser tut es jedenfalls nicht. Es wird keine Änderung geben, solange man permanent nur alles aufkauft, aber keine Zeit und Geld in die Entwicklung steckt und Menschen als Menschen sieht. Arbeitnehmer sind nur ein Mittel zum Zweck.

Pro

Nichts. All das anfängliche Gerede, war nur heisse Luft. Kaum die probezeit überstanden, erkennt man, das war ein Griff ins Unberechenbare. Nach vielen Jahren zieht man dann die Reißleine und merkt, du warst nichts Wert und so wirst du auch verabschiedet.

Contra

Ausbeutung. Köche und all die, die tatsächlich körperlich arbeiten. Und die Verwaltung wird als notwendiges Übel angesehen. Man sieht nur frustrierte Gesichter, weil keiner wertschätzung erfährt. Modernes Arbeiten ist in diesem Konzern noch weit entfernt. Onboarding für den ganzen Konzern? Fehlanzeige! Weiterbildung? Null! Entwicklungschancen? Wo denn? Vertrauenarbeitszeit? Jeder hat eine eigene Tabelle, weil jeder zig Überstunden hat. Abfeiern? Wann denn? Sozialleistungen/Benefits? Nur wenn du Glück hattest diese für dich auszuhandeln. Einheitlich für alle? Nein! Gesundheitsmanagement? Was ist das? uns so weiter, und so fort.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 25.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Alles

Pro

Nichts

Contra

Alles

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

schlecht

Vorgesetztenverhalten

sind nicht anwesend, inkompetent

Kollegenzusammenhalt

Null

Interessante Aufgaben

nein

Kommunikation

unmöglich

Umgang mit älteren Kollegen

rücksichtslos

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn

Arbeitsbedingungen

Arbeitssicherheit ist ein Fremdwort

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keines

Work-Life-Balance

Überstunden werden vorausgesetzt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mehrere Arbeitskollegen, und Ruhe.

Pro

Die Arbeitskollegen,und Kostenlos mittag essen.

Contra

Nicht organisiert,Viel arbeit, Immer muss man schnell machen .

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten
  • Firma
    Compass Group Deutschland
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 30.März 2019 (Geändert am 13.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

zuviel Arbeit und unkoordinierte Projekte für zu wenig Mitarbeiter. Der langjährige Personalabbau zeigt dramatische Folgen. Notwendige Verbesserungen können so nicht umgesetzt werden..
Die Führungsmannschaft geht nicht gemeinsam in eine Richtung. Jeder arbeitet für sich und eigene Ziele.

Vorgesetztenverhalten

manche sind bemüht, viele versuchen nur gut dazustehen und sich in Sicherheit zu bringen. Die Guten gehen leider. Die, die länger dabei sind, sitzen die Krise aus.

Kollegenzusammenhalt

Silo-denken wo man hinschaut, es gibt wenige Ausnahmen.

Interessante Aufgaben

Die gibt es durchaus, beim Versuch etwas umzusetzen stößt auf enormen Wiederstand.

Kommunikation

Es wird viel angekündig und wenig gehalten, leider auch von der neuen Geschäftsführung die redlich bemüht ist

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildung. Wird aus Kostengründen abgelehnt.

Arbeitsbedingungen

Es würde ein Stockwerk geräumt. Warum? Damit Mitarbeiter freiwillig gehen? Es gibt kaum noch Einzelbüros. Veraltete Büros. Es wird umgebaut im laufenden Betrieb die nächsten zwei Jahre. Leider ist das auch sehr unkoordiniert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach außen wird so getan.

Work-Life-Balance

es wird viel verlangt, wenig bezahlt. Prämien möglichst verschoben. Selektive Gehaltsanpassungen.

Image

K.A.

Verbesserungsvorschläge

  • Es muss ein Neuanfang her. Solange die Europa-Ebene Operativ, Einkauf und Personal im Amt bleiben, und auch noch in der Eschborn sitzen bleibt, wird sich nichts ändern. Einkauf bleibt ein Fremdkörper im Unternehmen, ohne Verständnis für operative Notwendigkeiten.

Pro

Grundsätzlich ist ein Wille vorhanden. Das Konzept ist noch nicht gefunden.

Contra

Zuviel, siehe oben.
Kunden laufen weg, schon seit Jahren...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Arbeitsatmosphäre

zuviel Arbeit und unkoordinierte Projekte für zu wenig Mitarbeiter. Der langjährige Personalabbau zeigt dramatische Folgen. Notwendige Verbesserungen können so nicht umgesetzt werden..
Die Führungsmannschaft geht nicht gemeinsam in eine Richtung. Jeder arbeitet für sich und eigene Ziele.

Vorgesetztenverhalten

manche sind bemüht, viele versuchen nur gut dazustehen und sich in Sicherheit zu bringen. Die Guten gehen leider. Die, die länger dabei sind, sitzen die Krise aus.

Kollegenzusammenhalt

Silo-denken wo man hinschaut, es gibt wenige Ausnahmen.

Interessante Aufgaben

Die gibt es durchaus, beim Versuch etwas umzusetzen stößt auf enormen Wiederstand.

Kommunikation

Es wird viel angekündig und wenig gehalten, leider auch von der neuen Geschäftsführung die redlich bemüht ist

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildung. Wird aus Kostengründen abgelehnt.

Arbeitsbedingungen

Es würde ein Stockwerk geräumt. Warum? Damit Mitarbeiter freiwillig gehen? Es gibt kaum noch Einzelbüros. Veraltete Büros. Es wird umgebaut im laufenden Betrieb die nächsten zwei Jahre. Leider ist das auch sehr unkoordiniert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach außen wird so getan.

Work-Life-Balance

es wird viel verlangt, wenig bezahlt. Prämien möglichst verschoben. Selektive Gehaltsanpassungen.

Image

K.A.

Verbesserungsvorschläge

  • Es muss ein Neuanfang her. Solange die Europa-Ebene Operativ, Einkauf und Personal im Amt bleiben, und auch noch in der Eschborn sitzen bleibt, wird sich nichts ändern. Einkauf bleibt ein Fremdkörper im Unternehmen, ohne Verständnis für operative Notwendigkeiten.

Pro

Grundsätzlich ist ein Wille vorhanden. Das Konzept ist noch nicht gefunden.

Contra

Zuviel, siehe oben.
Kunden laufen weg, schon seit Jahren...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Arbeitsatmosphäre

Widersprüchliche und unzuverlässige Aussagen der Team- und Abteilungsleitung.

Vorgesetztenverhalten

Unzuverlässig, Entscheidungen dauern viel zu lange.

Kollegenzusammenhalt

Sonst wäre ich schon lange weg. Die Kollegen sind untereinander (inoffiziell) besser vernetzt als über die Regulären Kanäle.

Interessante Aufgaben

Tolle Projekte

Kommunikation

Einfach nur schlecht

Gleichberechtigung

Ich denke schon sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Könnte sicherlich verbessert werden.

Karriere / Weiterbildung

Zumindest hier in der IT, quasi nicht vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt nicht schlecht aber auch nicht wirklich gut. Sozialleistungen gibt es mittlerweile eigentlich nicht mehr. Bis auf Kostenlose Getränke (Wasser, Kaffeeautomat) und Zuschuss zum Essen. Keine Rente, keine VL, kein Jobticket, kein Job Fahrrad, kein ... gab es nie bzw. wurde in den letzten Jahren gestrichen.

Arbeitsbedingungen

Zukünftig in Großraum Büros, das wird eine Freude. Vor allem da die Initiatoren natürlich Ihre großen Einzel Büros behalten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ja, daran wird gearbeitet, Sozialbewusstsein leidet unter der Preispolitik.

Work-Life-Balance

Nun Ja, das kommt sehr darauf an in welchem Bereich man arbeitet.

Image

Es geht immer noch deutlich schlimmer es kommt immer darauf an in welchem Unternehmensbereich man gerade arbeitet und ob dieser gerade gepuscht wird. Dem entsprechend ist das Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Abteilungsinterne und Abteilungsübergreifende Kommunikation muss verbessert werden. Damit wir schneller auf z.B. Kundenwünsche und Herausforderungen reagieren können. Das Angebot an Sozialleistungen mehr in den Vordergrund rücken. Mehr Gehalt ist schön und gut aber manchmal wäre es auch eine gute Idee, z.B. Einkaufskonditionen an die Mitarbeiter weiter zu geben, Jobticket und Job Fahrrad usw. anzubieten. Dinge die das Unternehmen genaugenommen nichts kosten aber positive Benefits für die Mitarbeiter ergeben.

Pro

Bisher sehr sicherer Arbeitgeber

Contra

Das Vorgesetztenverhalten!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 29.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre vor allem im operativen Bereich ist mehr als angespannt. Obwohl wir hier von Systemgastronomie mit festen Standards sprechen, ist so gut wie gar nichts standardisiert. Dadurch das dauernd Personalkosten gespart werden und Postitionen nicht nachbesetzt werden, müssen Aufgaben erledigt werden die überhaupt gar nicht im Zuständigkeitsbereich liegen. Dies vor allem im Bereich Marketing/Vermarktung. Man will dauernd höherer und bessere Umsätze, jedoch fehlt es dauernd an neuen Aktionen und Verkaufsförderungsmassnahmen. Wenn hier was kommt, dann leider in einem sehr langsamen Tempo. Die Geschäftsleitung ist leider sehr konservativ und eingefahren, es fehlt an neuen Impulsen. Darüber hinaus wissen viele Führungskräfte nicht worüber sie sprechen, bzw. Sind selber so überlastet, dass der Überblick fehlt. So wird man schnell mit allem alleine gelassen und man meldest sich nur, wenn die Zahlen nicht stimmen. 10-14 Stunden am Tag sind im operativen Bereich mehr als normal.

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzung 0
Vertrauen 0

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen vor Ort sind alle super!

Interessante Aufgaben

Ansich eine tolle interessante Branche. Leider macht sich das Unternehmen jedoch durch seine starren und konservativen Strukturen selber einen Strich durch die Rechnung.

Kommunikation

Nur wenn irgendwas schlecht läuft. Meetings, Veranstaltungen o.ä. Sind mehr als selten und wenn dann nach dem Motto „desto weniger umso besser“. Vertrauen wird von der Geschäftsführung nicht nach unten weitergegeben. Man hat immer Angst hintergangen zu werden.

Karriere / Weiterbildung

Schlecht! Junge ambitionierte Leute werden links liegen gelassen. Die falschen Leute dafür gepusht, die im schlechtesten Fall das Unternehmen nach kurzer Zeit wieder verlassen. Wenn ein 50 jähriger operativer Kollege, der seit etlichen Jahren Personal führt, in eine Führungswerkstatt geschickt wird, dann muss man nur den Kopf schütteln.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr ungerecht und keine feste guidline. Kollegen im relativ gleichen Alter mit dem gleichen Aufgabengebiet verdienen sehr unterschiedlich. Junge Mitarbeiter verdienen generell sehr wenig. Gehaltsverhandlungen sind jedes Mal eine qual gewesen. darüber hinaus wird auch innerhalb der Tochtergesellschaften unterschieden, obwohl operativ der gleiche Job erledigt wird. Die einen fahren Mercedes, die anderen eben nicht. Die Prämienvereinbarungen innerhalb der Organisation sind lachhaft und unerreichbar.

Work-Life-Balance

Kennt man hier nicht. Als einer der größten Arbeitgeber weltweit wirklich traurig.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 26.Nov. 2018 (Geändert am 27.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der Fisch und der Kopf.... da fängt es bekanntlich an. Auch wenn im mittleren Management immer mal gute Leute sind, die etwas von respektvollem Verhalten und guter Führung verstehen: Sie kommen auf Dauer nicht gegen diese unterirdische Top Level Führung an / können da nichts mehr "heilen". Wer es versucht, gerät irgendwann mal selbst in die Schusslinie. Das hält man auf Dauer nicht durch.

Vorgesetztenverhalten

Gemischtes Bild: Ich hatte sowohl einen tollen Vorgesetzten, als auch das Gegenteil.

Kollegenzusammenhalt

In einzelnen Bereichen unterschiedlich - aber überwiegend gut. Da greift der Mechanismus: Wir gegen die da oben ….; Allerdings bringt das System auch durchaus viele "Überlebenskünstler" hervor, die zur Not auch mal einen Kollegen in die Pfanne hauen, bevor sie "Gegenstand einer Maßnahme" werden.

Interessante Aufgaben

Ja - der einzige Grund da zu arbeiten.

Kommunikation

Kommt immer auf den Bereich an. Die besagte Top Ebene macht durchaus aus ihrem Herzen keine Mördergrube, wenn es in den aktuellen Tagesplan passt. Konsistentes, offenes und auch wertschätzendes Informationsverhalten habe ich eher selten erlebt.

Gleichberechtigung

Ja - alle werden gleich (berechtigt) "rund gemacht", wenn es der GL einfällt. Oberflächlich gibt es aber keine Auffälligkeiten, die an der Gleichberechtigung zweifeln lassen (Frauen in Führungspositionen etc vorhanden). Beim Gehalt sind jedoch berechtigte Zweifel angebracht.

Umgang mit älteren Kollegen

Nichts Nachteiliges bemerkt. Es gibt Kollegen, die sind Jahrzehnte dort (Keine Ahnung, wie die das aushalten).

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung: Ja, wurde aber einiges eingedampft. Kariere: Extrem willkürlich. Bei einigen Beförderungen fragt man sich schon, wie es nun dazu gekommen ist :-)

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ziemlich gut (als Schmerzensgeld könnte es aber besser sein). Bonus usw. auch.

Arbeitsbedingungen

Modernes Gebäude, gutes Equipment.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ganz gut, aber kommt noch nicht über Greenwashing hinaus.
Die Kunden sind da eben anspruchsvoll - also wird hier und da einiges gemacht. Davon aber abgesehen, hat das Unternehmen ein sehr hohes Verständnis von Qualität und "Produkt" Sicherheit. Top Qualitätsmanagement System - ganz ehrlich, selten so etwas ausgeklügeltes und wirksames erlebt!

Work-Life-Balance

In der Operativen sieht es schon manchmal dramatisch aus - auch aus der Zentrale kann man das nicht übersehen. Ansonsten ist es mal so - mal so.

Image

Hat die Old-School Gastro-/ Küchen - Manieren nie abgelegt. Kann man aber nicht alles auf die Branche schieben. Wie gesagt: Der Fisch fängt am Kopf an....

Verbesserungsvorschläge

  • Liegt auf der Hand: Führung, die nicht nur fachlich Ideen hat, sondern auch an Formen der respektvollen Mitarbeiterführung arbeitet.

Pro

Menschen mit kreativen, wilden Ideen sind willkommen.

Contra

Überwiegend bedrückende, spaßbefreite Arbeitsatmosphäre, die sicher nicht das Beste aus den Einzelnen herausholt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Compass Group Deutschland GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft