Navigation überspringen?
  

Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?

Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,75
Vorgesetztenverhalten
3,50
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,25
Kommunikation
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,50
Work-Life-Balance
3,25

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,25
Gehalt / Sozialleistungen
2,75
Image
4,50
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 3 von 4 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 4 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 3 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 4 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 2 von 4 Bewertern keine Internetnutzung Hunde geduldet bei 1 von 4 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 11.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, bei der sich Führungskraft und Mitarbeiter ergänzen und im Team arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt im Team. Man kann entspannt in den Urlaub gehen und weis das einen der Kollege/in vertritt.

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung und Aufgabengebiet variiert die Vielseitigkeit der Aufgaben. Es ist immer Abwechslung dabei, das motiviert sehr.

Kommunikation

Klare Kommunikation der Führungsebene. Man kann immer seine Meinung anbringen und wird auch gehört.

Umgang mit älteren Kollegen

Junge Kollegen unterstützen in allen Abteilungen die älteren, gerade was das Thema EDV angeht.

Karriere / Weiterbildung

Es werden pro aktiv durch die Führungskräfte interne sowie externe Schulungen und Weiterbildungen angeboten, wenn man selbst eine Weiterbildung anstrebt ist die Führungsebene immer offen für Vorschläge.

Pro

Innovatives Unternehmen in dieser Branche, mit Perspektive in die Zukunft

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KG
  • Stadt
    Augsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 11.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Flexible Arbeitszeiten, Unternehmen hat einen sehr guten Namen und investiert viel in die Zukunft.

Contra

Kaum Parkplätze und zum Teil etwas eingefahrene Strukturen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KG
  • Stadt
    Augsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 27.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Führungsebene lässt klar durchblicken, ob man den Mitarbeiter persönlich leiden kann, oder nicht. Im letzteren Fall, hat man es echt schwer.

Vorgesetztenverhalten

Kommt drauf an, ob der Vorgesetzte einen leiden kann oder nicht. Wenn der Vorgesetzte einen mag, dann darf man sich alles erlauben. Auch wenn man nichts leistet. Kann der Vorgesetzte einen nicht leiden, hat man verloren.

Kollegenzusammenhalt

Zwiespältig. Grundsätzlich gute Stimmung untereinander. Allerdings ist das Lästerpotential auch sehr hoch. Dreht man den Kollegen den Rücken zu, wird gelästert.

Interessante Aufgaben

Altertümliche Arbeitsweise. Das Geschäftsmodell ist nicht zukunftsfähig.

Kommunikation

Passt. Hier wird keiner im Dunkeln stehen gelassen.

Gleichberechtigung

Kaum. Als Frau möchte man hier nicht arbeiten. Sexistische Witze stehen an der Tagesordnung. Die Vorgesetzten sprechen über weibliche Mitarbeiter in einer Art und Weise, die in "Großunternehmen" zu einem Rauswurf und so manchem Arbeitsgerichtsprozess führen würden.

Umgang mit älteren Kollegen

Gemischt. Ältere Kollegen werden vor der Rente mit Abfindungsangeboten u. ä. aus dem Unternehmen gedrängt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird - außerhalb der Unternehmensgruppe - nicht geboten.
Es gibt Fortbildungen, die allerdings nur im Unternehmenskosmos etwas bringen. Wenn man hier als Arbeitnehmer mal "ausbricht", hat man nichts davon.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter Durchschnitt. Es werden vorrangig Leute mit schlechteren Bildungsabschlüssen eingestellt. Im Innendienst verdient man unterdurchschnittlich. Dem Außendienst wird alles gestattet und gut bis sehr gut vergütet.

Arbeitsbedingungen

OK. Im Sommer unerträgliche Hitze in den Büroräumen, im Winter dreht man eben die Heizung komplett auf. Feinstaubbelastung durch Laserdrucker wird hier nicht berücksichtigt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt eine Anweisung, nicht jede E-Mail auszudrucken. Das war's.

Work-Life-Balance

So modern ist das Unternehmen noch lange nicht, um "Work-Life-Balance" zu kennen.

Image

Was denken Sie über die SCHUFA? So oder so ähnlich ist auch das Image von Creditreform.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Bezahlung. Fortschrittlicheres Denken. Neue Geschäftsmodelle.

Pro

Wenn man den Vorgesetzten sympathisch ist, darf man sich alles erlauben.

Contra

Als Frau muss man tolerant sein. Den einen oder anderen Kommentar ignorieren. Auch wenn man Leistung bringt, wird man nicht honoriert, solange man nicht den Vorgesetzten sympathisch ist.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KG
  • Stadt
    Augsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 07.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Faires und freundliches Miteinander, spannende und verantwortungsvolle Aufgaben

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Creditreform Augsburg Frühschulz & Wipperling KG
  • Stadt
    Augsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in