Navigation überspringen?
  

Creditreform Bocholt Isert KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?

Creditreform Bocholt Isert KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,64
Vorgesetztenverhalten
1,65
Kollegenzusammenhalt
2,42
Interessante Aufgaben
2,08
Kommunikation
1,67
Arbeitsbedingungen
2,28
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,11
Work-Life-Balance
2,06

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,77
Umgang mit älteren Kollegen
1,65
Karriere / Weiterbildung
1,77
Gehalt / Sozialleistungen
2,54
Image
1,65
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 13 Bewertern Homeoffice bei 3 von 13 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 13 Bewertern keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 13 Bewertern kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 10 von 13 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 2 von 13 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 13 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 13 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 13 Bewertern Mitarbeiterevents bei 3 von 13 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 13 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 31.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Jederzeit ein offenes Ohr für die Belange der Mitarbeiter. Fachliche Fragen, werden direkt, unverzüglich und freundlich beantwortet.

Contra

Ein einziger Mitarbeiter fällt zwischenmenschlich negativ auf, alle anderen sind hervorragend

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
Wie ist die Unternehmenskultur von Creditreform Bocholt Isert KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 29.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gerne gebe ich mein Feedback zu diesem "Betrieb" ab.
Zum Thema Arbeitsatmosphäre:
Durch Glastüren wird man andauernd von Führungskräften beobachtet, durch gezielte Ausfragereien (auch unter der Gürtellinie) wird einem das Selbstbewusstsein genommen, falls man schon wenig davon hat. Unter den Arbeitnehmern lästert jeder über jeden, man fühlt sich dadurch nicht wohl.

Vorgesetztenverhalten

Die "Vorgesetzten" sollten dringlich ersetzt werden.

Kollegenzusammenhalt

Durch falsche Aussagen und Lügen ist es unmöglich, den Zusammenhalt der Kollegen aufrecht zu erhalten.

Kommunikation

Die interne Kommunikation im Betrieb herrscht nur über den E-Mail Verkehr, zwar sind Glastüren in jedem Raum vorhanden, allerdings müssen zahlreiche Arbeitnehmer, bevor sie einen bestimmten Raum betreten, anklopfen und vor der Glastür warten bis ein "herein" erfolgt. Erfolgt dies aber nicht, ist der Raum nicht zu betreten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gibt es nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen, die schon jahrzehntelang im Betrieb sind, den Betrieb sozusagen mit aufgebaut haben, werden NICHT gut behandelt und geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Karriere-Perspektiveb in diesem Unternehmen.
Die Firma bietet enttäuschender Weise auch keine gute Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Löhne und Gehälter entsprechen absolut nicht der Verantwortung und dem psychischen Druck, dem man ausgesetzt wird. Zufriedenstellend ist das Gehalt nicht und wenn man nach einer Gehaltserhöhung bittet, sollte man sich nicht auf eine positive Antwort einstellen.

Work-Life-Balance

Man nimmt den Tag im Büro jeden Tag mit nach Hause und ist immer gespannt, was am nächsten Tag wieder passiert. Es war manchmal nicht mehr erträglich.
Urlaub wird nicht immer genehmigt bzw. man wartet sehr lange auf die Genehmigung.

Image

Die Mitarbeiter oder ehemalige Mitarbeiter und deren Familien und Freunde reden nicht gut über die Firma. Eher sehr schlecht.
Allerdings muss man sich meiner Meinung nach selbst ein Bild davon machen, aber leider wurde mir bewusst, dass das Image der Firma mit der Realität 1:1 zusammenpasst.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 16.März 2017 (Geändert am 17.März 2017)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • nicht möglich

Pro

alles

Contra

nichts

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 19.Jan. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird kein Lob ausgesprochen. Man kommt nicht gerne zur Arbeit und wie schon bereits von Mitarbeitern beschrieben, wurden viele weinende Mitarbeiter gesehen.

Vorgesetztenverhalten

Personen, mit denen man sich privat gut versteht, werden grundsätzlich bevorzugt. Über andere Mitarbeiter wird eher abfällig geredet.

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichkeit wird in diesem Unternehmen eher klein geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Kollegen werden nicht geschätzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen werden geboten und pünktlich gezahlt wird das Gehalt auch. Leider ist es nicht mal ansatzweise gerechtfertigt, für das, was man arbeitstechnisch und auch psychisch leisten muss.

Arbeitsbedingungen

Im Winter ist es kalt und im Sommer vor Hitze kaum auszuhalten.

Work-Life-Balance

Nein, auf Familie und Privatleben wird keine Rücksicht genommen. Auf Urlaubsanträge muss oft Tage gewartet werden.

Image

Die Fluktuation in diesem Unternehmen ist sehr hoch. Ich kann keinem empfehlen, dort zu arbeiten. Man kann einfach stolz sein, wenn man den Schritt zur Kündigung gewagt hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Um das Betriebsklima zu verbessen, müssten die Führungskräfte ausgetauscht werden. Wenn das nicht passiert, wird sich nie etwas ändern.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 02.Nov. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Probleme können nicht angesprochen werden, da ohnehin keine Lösungen umgesetzt werden. Habe mehrfach weinende Kolleginnen getröstet; man geht nicht gern zur Arbeit

Vorgesetztenverhalten

Anzüglichkeiten sind bei Führungskräften an der Tagesordnung. Geben keine Führung und leben diese auch nicht vor. Willkürliche Entscheidungen, völlig unberechenbar.

Kollegenzusammenhalt

Die einzelnen Kollegen innerhalb einer Abteilung halten meist gut zusammen. Zwischen den Abteilungen gibt es Konkurrenzdenken und Argwohn.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung wird ungerecht aufgeteilt. Keinerlei Einflußmöglichkeit auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes

Kommunikation

Besprechungen werden anberaumt, um vorherige Beschlüsse aus Kungelrunden zu bestätigen.

Gleichberechtigung

Es werden stets Versprechungen gemacht, jedoch nicht eingehalten. Aufstieg ist Glückssache. Einstieg für Wiedereinsteigenrinnen wird so schwer wie möglich gemacht (ungünstige Arbeitszeiten, keine eigenen Arbeitsplätze)

Umgang mit älteren Kollegen

Auch langjährige Beschäftigte erhalten nur ein geringes Maß an Wertschätzung. Man "kauft" sich gern mit günstigen Präsenten frei.

Karriere / Weiterbildung

Gefördert werden nur Mitarbeiter, die aufgrund von Beziehungen mit den leitenden Angestellten gepusht werden. Die Qualifikation spielt da keine Rolle. Weiterbildung sollte außerhalb der Arbeitszeit erfolgen. Noch Fragen?

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr geringe Löhne für mittlere Angestellte, bei nidrieger Qualifikation auch noch weniger. Nur die leitenden Angestellten verdienen ordentlich, allerdings im Branchenvergleich auch nicht sehr viel.

Arbeitsbedingungen

Ausstattunh ist ordentlich, im Winter muß man allerdings Heizgeräte mitbringen, da die Heizung unzureichend ist. Dazu kommen zugige Fenster.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung funktioniert ganz gut. Es wird jährlich an verschiedene Organisationen gespendet.

Work-Life-Balance

Normale Arbeitszeiten, aber Urlaub zu bekommen ist eine einzige Katastrophe. Länger als 14 Tage oder mal einen halben Tag gibt es nicht laut Vorgesetzten. Für diese gelten diese Maßstäbe allerdings nicht.

Image

Es ist stadtbekannt, dass Mitarbeiterfluktuation sehr hoch ist. Kann niemandem empfehlen dort zu arbeiten. Man kann nur stolz auf sich sein, wenn man erhobenen Hauptes da raus kommt.

Verbesserungsvorschläge

  • Man müßte Führungspersonal austauschen. Das wird aber nie passieren.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Juni 2009
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Angemessenere Bezahlung
  • Faire Behandlung - besonders im Punkt Gleichberechtigung
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,25
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,50
Kommunikation
1,33
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,33
Gehalt / Sozialleistungen
1,75
Arbeitsbedingungen
2,33
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,33
Work-Life-Balance
2,75
Image
1,50
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 15.Juli 2013
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Nov. 2009
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 09.Juli 2009
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,33
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,33
Gleichberechtigung
1,67
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,25
Arbeitsbedingungen
1,67
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,67
Work-Life-Balance
2,25
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 09.Juli 2009
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Creditreform Bocholt Isert KG
  • Stadt
    Bocholt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe