Navigation überspringen?
  

Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?

Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,78
Vorgesetztenverhalten
1,71
Kollegenzusammenhalt
2,33
Interessante Aufgaben
3,17
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
2,50
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,83
Work-Life-Balance
2,46

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,50
Umgang mit älteren Kollegen
2,33
Karriere / Weiterbildung
2,17
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Image
2,42
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 6 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 1 von 6 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 1 von 6 Bewertern Parkplatz bei 1 von 6 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 6 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 6 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 6 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 1 von 6 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kein Zusammenhalt...... es gibt viele die direkt zum Großen rennen und jede Verfehlung melden (obwohl es keine ist)

Überwachung auf allen Ebenen. Telefonverhalten, Inernetverläufe, Glaswände, Aktenbearbeitung .....alles wird täglich kontrolliert.

Die Luft ist zum schneiden dort.....jeder hat Angst sich zu rühren....selbst ein Guten Morgen ist zuviel.

Vorgesetztenverhalten


Die Führung ist eine reine Katastrophe!!!!!

Der Führung gehört in allen Ebenen degradiert und endmündigt......


Kollegenzusammenhalt

Nicht gegeben. Es gibt ein paar nette Menschen aber die werden immer weniger.

Interessante Aufgaben

Sind gegeben aber leider macht es keinen Spaß bei der Führung.

Kommunikation

Leider nicht gegeben. Es wird auch überwacht von daher brauch man keine Kommunikation!

Gleichberechtigung

Werden alle gleich schlecht behandelt

Gehalt / Sozialleistungen

Das ist sehr gut!!!!

Arbeitsbedingungen

Viel zu warm im Sommer.

Das ganze Haus (viele Firmen) kriegen Hitzfrei .....nur eine Ebene arbeitet bei 40 Grad im Büro. Es gibt zwar eine Klimaanlage die auf Anschlag läuft, jedoch befindet sich diese nur in einem Büro (Großer) .

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird von den Ärmsten der Armen genommen..........
Gebühren viel zu hoch berechnet und Zinsen werden nicht angepasst.

Es wird schön gewirtschaftet in die eigenen Tasche aber niemals für gute Zwecke.

Work-Life-Balance

Urlaub kann genommen werden.....doch leider bleibt die Arbeit liegen.

Die Erholung ist nur von sehr kurzer Dauer.

Es wird nicht auf Familie Rücksicht genommen....... Wer nicht wirtschaftet.....der ist nichts Wert

Image

Verkaufen sich gut aber die Leistung ist minderwertig.

Niemand redet gut über die Firma.

Verbesserungsvorschläge

  • Ihr seid verloren!!!!

Pro

Sonderleistungen z.B. Urlaubsgeld

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG
  • Stadt
    Offenbach am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 21.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Totale technische Überwachung, dazu ein Büro aus Glas.

Gleichberechtigung

Ein Unterschied zwischen Alt- und Jung oder Männer und Frauen konnte ich nicht feststellen.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer wird es extrem warm.

Work-Life-Balance

Es sind klare Zeiten geregelt, mit Stechuhr klar nachzuvollziehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Neue Führungskultur entwickeln.

Pro

Produkte und Tätigkeitsbereiche sind sehr interessant. Faire Bezahlung!

Contra

Totale Überwachung in allen Bereichen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG
  • Stadt
    Offenbach am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 21.Sep. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eigentlich schon gut, aber es wird eben auch Kritik geübt, damit muss eben jeder für sich umgehen.

Vorgesetztenverhalten

Wenn Probleme existieren kann es direkt mit den Chefs besprochen werden. Ansonsten ist schon klar wo die Reise hingeht.

Kollegenzusammenhalt

in meinem Büro sehr gut, ich muss auch nicht mit JEDEM können.

Interessante Aufgaben

Ja, aber Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes ist nicht wirklich möglich......liegt aber daran, dass es "vorgeschriebene" Abläufe gibt.

Kommunikation

Es finden öfters Besprechungen statt. Die Geschäftsleitung ist meist mit anwesend und stellt Änderungen vor.....in den letzten Jahren hat sich in unserer Abteilung viel verändert.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben durchaus auch ältere Kollegen die niemals benachteiligt sind....

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist nicht wirklich gegeben, aber das wurde mir von Anbeginn mitgeteilt. Es konzentriert sich in meiner Abteilung auf Sachbearbeitung (aber sehr anspruchsvoll).

Gehalt / Sozialleistungen

....schon o.k. - kann natürlich immer mehr sein!

Work-Life-Balance

es gibt eine flexible Arbeitszeitenregelung. Überstunden kann man abfeiern.
30 Tage Jahresurlaub ist cool, aber die Absprachen wg. Vertretung(en) ist manchmal nervig.

Verbesserungsvorschläge

  • Insgesamt lässt es sich hier gut arbeiten. "Druck" ist vorhanden, aber damit muss man wissen umzugehen. Der Druck resultiert aber auch daraus, weil man gegenüber den Kunden erfolgreich sein möchte und das funktioniert auch.

Pro

Moderne Büroräume, sicherer Arbeitsplatz, muss mir keine Getränke mitbringen (Kaffee, Tee und Wasser geht "aufs Haus") und kann meinen Job machen.

Contra

Die Abteilungen könnten noch besser zusammen arbeiten....liegt aber auch an einzelnen Kollegen.....

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG
  • Stadt
    Offenbach am Main
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 21.Juni 2016 (Geändert am 29.Juni 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In dieser Firma herrscht eine miserable Arbeitsatmosphäre. Die Vorgesetzten loben nur dann, wenn ein andere dafür angeschwärzt wird. Vertrauen würde ich dort niemanden und am allerwenigstens den Vorgesetzten.

Selbst ein „Guten Morgen“ ist schon zu viel der Worte. Es herrscht dort eisige Stimmung und wenn man ein kleines lachen hört wird dieses direkt unterbunden.
Es wird ausdrücklich ein Teamgedanke gewünscht, jedoch wird jedes miteinander direkt unterbunden. Freude auf der Arbeit ist dort nicht existent und somit ist die Arbeitsatmosphäre gleich NULL.
Die Trennwände sind aus Glas, damit die Geschäftsführung, Abteilungsleiter und die "Spitzel" jedes noch so kleines lachen registrieren können. Die Computer/Internetverläufe sowie das Telefonverhalten werden regelmäßig überwacht.

Vorgesetztenverhalten

Es wird ein massiver Druck ausgeübt um Mitarbeiter zum schnelleren arbeiten zu „animieren“.
Der Druck wird durch Schreien, Kontrolle sowie angreifen der eigenen Persönlichkeit ausgeübt.
Der eine ist sehr machtbezogen und lässt niemanden neben sich bestehen. Er sieht nur Zahlen und keine Menschen. Der andere ist hinterhältig, schwach und zu keiner klaren Entscheidung fähig.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist quasi nicht existent. Es gibt zwar unter den vielen schwarzen Schafen ein paar weiße Schafe aber im Endeffekt ist sich jeder der Nächste.
In jeder Abteilung gibt es einen „Spitzel“ der jede Verfehlung ob Groß oder Klein weiterträgt. Dies ist jedoch Eigenschutz um nicht in den Fokus zu geraten und für die Firma unentbehrlich zu sein. Böse Zungen behaupten, dass man nur so jahrelang dort bestehen kann (ob man das will sei dahingestellt).

Kommunikation

Meetings sind fast wöchentlich. Es wird sich jedoch über die Zahlen beschwert und Probleme werden dort nie gelöst.

Gleichberechtigung

Was soll ich dazu schreiben. Wer andere in die Pfanne haut ist dort ein Goldschatz.

Umgang mit älteren Kollegen

Unmöglich! Kein Respekt vor dem Alter. Sobald jemand über 40 jahre ist, wird er "gegangen".

Karriere / Weiterbildung

Es ist bekannt das man dort nicht aufsteigen kann.

Weiterbildungen nur für die "Goldschätze".

Hier wird gefragt "ob die Firma gute Möglickeiten zur Persönlichkeitsentwicklung bietet"..... ich lasse diesen Punkt unkommentiert

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird gelockt mit super Gehalt.....jedoch viel zu wenig für die Umstände dort.

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist soweit OK.

Work-Life-Balance

Es existiert dort keinerlei Menschlichkeit. Man darf und hat dort keine privaten Probleme.
Ehrlichkeit ist dort ein Fremdwort und wird auch von der kompletten Firma nicht gehandhabt.
Es werden immer Urlaussperren angeordnet jedoch der Betreffende der sie verhängt reist noch am gleichen Tag für 4 Wochen an den Strand.
Überstunden sind nicht gerne gesehen, jedoch wird kontrolliert ob welche gemacht wurden und es wir nachgehakt wieso man den pünktlich geht. Am Stück abfeiern (also mehrere Tage) ist unerwünscht.
Gruppenzwang herrscht dort nicht, da jeder sich der Nächste ist.

Image

Die Kollegen gratulieren einem bei Kündigung ………..
Das Image stimmt nicht mit der Realität überein.

Verbesserungsvorschläge

  • Wo fange ich an ......Wo höre ich auf!!!!!!!!

Pro

NICHTS!!!!!!!!!

Contra

Alles!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG
  • Stadt
    Offenbach am Main
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 13.Dez. 2011 (Geändert am 24.Juni 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Macht Spaß, allerdings durch die suboptimalen Kollegenzusammenhalte Mittelmaß!

Vorgesetztenverhalten

Einer der Chefs ist super, der andere stark autoritär!

Kollegenzusammenhalt

Existiert praktisch nicht, da alle permanent sich gegenseitig überwachen. Mitarbeiter werden praktisch nur akzeptiert wenn sie länger im Unternehmen sind. Es erfolgen auch Anschwärzen beim Chef, nur um besser dazustehen. Jeder Mitarbeiter verlässt absolut pünktlich seinen Arbeitsplatz..

Interessante Aufgaben

Sehr gute Produkte und IT-Infrastruktur gegeben.

Kommunikation

Sehr einseitig und eher immer zu spät. Entspicht nicht der heutigen Zeit!

Gleichberechtigung

Nicht gegeben!

Umgang mit älteren Kollegen

ok

Karriere / Weiterbildung

In Ordnung.

Gehalt / Sozialleistungen

Ja ist sehr gut!

Arbeitsbedingungen

Soweit gut, modern etc. Aber Technik ist eben nicht alles.

Work-Life-Balance

Muss man sagen, excellent! Es gibt eine Stechuhr, aber es werden keine Überstunden bewertet. 2 Schichtbetrieb, in jeder Abteilung sitzt ein Mitarbeiter in der Spätschicht.

Image

Zehren von früheren goldenen Zeiten...

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Kommunikation und ein verlassen des autoritären Führungsstils.

Pro

Regionale Nähe, tolle Anbindung mit ÖPNV. Ein tolles Produkt und einen sehr netten Juniorchef...

Contra

...das sehr autoritäre Klima, die völlige Transparenz die zur totalen Überwachung führt, die suboptimalen Strukturen im Management, Denkhaltungen und 80er Jahre Management. Autoritärer Führungsstil des Seniorchefs, läßt keine abweichende Meinungen zu. Unprofessionelles auftreten im inneren von seiten der Führungsmannschaft.

Arbeitsatmosphäre
2,67
Vorgesetztenverhalten
2,25
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,75
Image
2,50

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG
  • Stadt
    Offenbach am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 13.Juli 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG
  • Stadt
    Offenbach am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in