Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Deutsche Employer Branding Akademie 
GmbH
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Deutsche Employer Branding Akademie GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Eine "menschliche" Beratung mit Herz und vielen Besonderheiten

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

In ganz ganz vielen Punkten ist die DEBA vorbildlich mit der Corona-Situation umgegangen. Der Aspekt, welcher das am besten beschreibt ist unser wöchentlicher DEBA Chancenstab. Das Pendant zu einem Krisenstab. Dabei wird mit jeder Aktion, mit jedem Wort und jeder Strategie auf die Krise als Chance geschaut.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Dass er andere Unternehmen mit dem vorbildlichen Umgang in den Schatten stellt.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich habe diesbezüglich keine Wünsche und bin der Meinung, dass der Umgang mit Corona durch die ganze Expertise im Unternehmen bestens erfolgt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit ist abwechslungsreich, flexibel einteilbar und für eine Beratung unglaublich nahbar für die Menschen. Wertschätzung und tiefes Vertrauen im Umgang miteinander, sowohl intern, als auch extern. Werte, wie sie nicht alltäglich sind in dieser Branche.

Image

DIE BENCHMARK für Employer Branding im deutschsprachigen Raum. Die Qualität der DEBA wird DACH-weit geschätzt und durch die Community, sowie Academy Aktivitäten genießt man eine sehr hohe Reputation.

Work-Life-Balance

Frei einteilbare Zeit und Arbeitstage neben dem Studium. Vertrauensarbeit.

Karriere/Weiterbildung

Man weiß wo der Weg bei entsprechender Leistung hinführen kann. Orientierung an Senior Consultants. Weiterbildungen geschehen Tag täglich beim Learning on the job. Zusätzlich wird man zu externen Weiterbildungsmöglichkeiten ermutigt und dabei unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann mit den großen Beratungen durchaus mithalten und zahlt für ein kleines Unternehmen äußerst gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird geschaut, dass Zugfahren gefördert wird. Hier sind auch Tickets für öffentliche Verkehrsmittel gemeint. Dennoch gibt es mehrmals jährlich Flugverkehr, der aufgrund der Entfernung aber oft unvermeidbar ist.

Kollegenzusammenhalt

Jeder kämpft für Jeden. Du wirst Anfangs ins "kalte Wasser" gestoßen und bekommst praktisch mit Tag 1 Verantwortung. Hier kommt der Kollegenzusammenhalt ins Spiel. Man spring füreinander ein und fängt einander auf. Oft haben Kollegen auch nach langen Tagen ein offenes Ohr bei Problemen und bestärken dich durch ihre warmherzige Art.

Vorgesetztenverhalten

Höchste Transparenz, wie ich sie davor nicht kannte. Mentorship und Verantwortungsdelegation.

Arbeitsbedingungen

Du erhältst alle Arbeitsmittel, die du zu erfolgreicher Arbeitsleistung benötigst. Räumlichkeiten und Ausstattung sind top. Einzig und alleine die persönliche Komponente kommt durch die Entfernung manchmal etwas zu kurz.

Kommunikation

Über den DACH-Raum verteilt arbeitet das Team über virtuelle Kanäle zusammen. Wie das richtig funktionieren kann sieht man hier alltäglich. Transparenz und tiefgehende Emotionen lassen sich, wie hier vorzeigbar, auch über weite Entfernungen transportieren.

Gleichberechtigung

Ganz egal ob junior oder senior, Consulting, Marketing oder Office Manager - jeder wird menschlich so akzeptiert wie er ist. Lustig sind die unterschiedlichen Dialekte dennoch immer wieder (;

Interessante Aufgaben

"Du kannst dich in den Bereich entwickeln, der dir liegt und Spaß macht" dieses Versprechen vom 1. Arbeitstag hat sich seit dem immer wieder bewahrheitet. Alles andere als Routine.


Umgang mit älteren Kollegen

Employer Branding mit "all in"

3,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Man sollte sich aber gut überlegen, ob die Kultur zu einem passt. DEBA ist eindeutig das Gegenteil von Komfortzone und eine Zeit, die einen professionell und persönlich an die eigenen Grenzen bringt. Durchschnaufen ist nur sehr selten möglich. Denn DEBA lebt “all in”. Man muss bereit sein einiges aufzugeben, durchaus auch mal sein Privatleben. Dafür arbeitet man wirklich mit “deep dive”.
Je komplexer die Probleme, desto glücklicher ist DEBA. Halbe Sachen? Fehlanzeige! Entweder 100% oder gar nicht.
Eine weitere Besonderheit: Das Thema Führung. Führung heißt bei DEBA vor allem Selbstführung und Ungewissheit. Man bekommt viel Freiheit, muss aber auch damit klarkommen, wenn man allein gelassen wird oder etwas nochmal auf den letzten Metern zu Gunsten des Deep dive komplett auf links gedreht wird. Gleiches gilt für die eigenen Ressourcen. Wenn man selber nicht “nein” sagt und auf seine Work-Life-Balance achtet, tut es niemand.

Karriere/Weiterbildung

DEBA ist noch immer der Thought-Leader im Bereich Employer Branding und ein Experten-Hub mit ganz individuellen Persönlichkeiten. Ich habe bisher selten so viele Profis auf einem Fleck getroffen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

So kalt ist das Wasser gar nicht

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2014 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Arbeiten bei der DEBA steht unter dem Motto "Kaltwasserschwimmer" und man sollte gewillt sein, beherzt zu springen. Ich sprang und stellte schnell fest, dass das Wasser gar nicht so kalt ist. Man ist schnell in Projekten drin und trägt Verantwortung, aber von Anfang an sind super Kollegen um einen herum, die verhindern, dass man untergeht. Die DEBA ist nichts für jemanden, der nur seine Bahnen schwimmt, sondern alle schauen auch nach links und rechts und bietet wo immer möglich eine helfende Hand an. Die DEBA ist eine kleine Firma in der man sich nicht verstecken kann und darf, denn man ist stets mittendrin und bekommt die Freude über das erfolgreiche Projekt ebenso mit wie die Enttäuschung über den verlorenen Pitch


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Die DEBA ist einfach TOP – Professionalität mit viel Herz!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin bereits seit über einem Jahr bei der DEBA und fühle mich sehr wohl hier!
Von Anfang an wurde ich in anspruchsvolle Projekte eingebunden und bekam viel Verantwortung übertragen– Unterstützung wurde mir dabei immer gegeben.
Wissen und Fähigkeiten der Mitarbeiter werden wertgeschätzt und gefördert.
Neben spannenden Projekten in der Beratung, sorgen interessante Themen der Akademie für viel Abwechslung.

Man fühlt sich einfach wohl hier, weil das Team zusammenhält und die Tür des Chefs immer „offen“ steht – ein sehr fairer und ehrlicher Umgang.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sechs Monate Praktikum bei der DEBA - Sie vergehen wie drei und man lernt wie in zwölf Monaten!

4,6
Ex-Praktikant/inHat bis 2013 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die DEBA zeichnet sich meiner Meinung nach durch ein hohes Maß an Zutrauen aus, welches sich beispielsweise durch hohe Verantwortung oder die hohen Qualitätsanforderungen an die Arbeitsleistung ausdrückt. Es herrscht eine offene und kritikfähige Kommunikationskultur, was vermutlich eine der größten Stärken ist. Nicht zuletzt die Möglichkeiten zum Einbringen eigener Ideen in dem dynamischen Umfeld der DEBA zeichnet das Arbeiten bei der DEBA aus, weshalb ich persönlich jedem Studenten oder Berufsanfänger die DEBA als Einstieg wärmstens empfehle!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alle potentiellen Bewerber der DEBA möchte ich darauf hinweisen, dass die Stärken und die Möglichkeiten, welche die Arbeit in einem kleinen Team, mit viel Verantwortung in dieser Beratung bringen, auch sehr fordernd sind. Um bei der DEBA gut zu sein, muss man auch Kritik annehmen können, man muss belastbar und auch flexibel sein und sollte sich trotz des tollen Umgangs miteinander der Hierarchie bewusst sein.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mut & Herz

4,8
Ex-Praktikant/inHat bis 2014 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich hatte ein wundervolles Praktikum bei der DEBA und würde jedem EB-interessierten, wissensdurstigen Studenten empfehlen dieses Unternehmen kennenzulernen! Ich habe viel gelernt, vor allem weil mir viel zugetraut wurde – man muss aber auch der Typ Mensch sein, der Herausforderungen gekonnt und beherzt annimmt. Besonders gefiel mir, dass hier an erster Stelle Argumente zählen und nicht die hierarchische Position.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die DEBA in Kürze - Viel kaltes Wasser, herzlicher Umgang und große Herausforderungen

4,4
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei der DEBA bekommt man die Chance und Herausforderung viele Bälle gleichzeitig in der Luft halten zu müssen, überall mit anzupacken, eine Menge neue Erfahrungen zu sammeln und dabei trotzdem jederzeit die "Brände" die aktuell gelöscht werden müssen im Auge zu behalten. Dabei muss man sich viel trauen - bekommt dann aber eine Menge Unterstützung, um die Aufgaben zu meistern. Dabei herrscht immer eine menschliche, warme und fördernde Atmosphäre.


Arbeitsatmosphäre

5,0

Work-Life-Balance

3,5

Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,0

Karriere/Weiterbildung

3,5

Kollegenzusammenhalt

5,0

Vorgesetztenverhalten

5,0

Arbeitsbedingungen

5,0

Kommunikation

5,0

Gehalt/Sozialleistungen

4,0

Gleichberechtigung

4,5

Interessante Aufgaben

5,0