Deutsche Hochschulwerbung als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

37 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

37 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 5 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Tolles Unternehmen und familiäres Klima!


3,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt eine flache Hierarchie und eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.
Die Kollegen sind sehr hilfsbereit und auch die Geschäftsführung steht einem immer mit Rat und Tat zur Seite.


Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Karrierechancen

Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Arbeitszeiten


zuverlässige arbeitskollegen, manchmal etwas monotone arbeit


3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

es wird regelmäßig frisches Obst zur Verfügung gestellt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

aufgabenverteilung bedarf eine überholung

Verbesserungsvorschläge

eine bessere organisation der aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Herausforderung


Alles gut es gibt nichts auszusetzen


4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Atmosphäre ist immer gut unter den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nicht viel muss ich sagen

Verbesserungsvorschläge

Eigentlich nicht viel wenn ich ehrlich bin


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Herausforderung


Sympathischer und spannender Arbeitgeber


4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht stets eine angenehme Atmosphäre.

Kommunikation

Die Kommunikationwege sind sehr direkt und schnell.

Kollegenzusammenhalt

Der kollegiale Zusammenhalt ist wahnsinnig gut, stets ist man hilfsbereit und hat ein offens Ohr.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsführung steht immer mit Rat und Tat zu Seite.


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Es war eine sehr gute Zeit


4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann sich auf das Wort der Geschäftsführung verlassen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schraubt die Gehälter nach oben.

Verbesserungsvorschläge

Verbessert die interne Kommunikation.

Arbeitsatmosphäre

Es war eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Kommunikation

Im punkto Kommunikation gibt es noch Spielraum nach oben aber wer fragt bekommt immer eine ehrliche Antwort.

Kollegenzusammenhalt

Der zusammen halt unter den Kollegen ist hervorragend.

Work-Life-Balance

Urlaub kann spontan und flexibel genommen werden und auch auf Familiäre Belange wird Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt eine sehr flache Hierarchie und

Interessante Aufgaben

Motivierte Mitarbeiter haben die Möglichkeit ihre Aufgabenbereiche auszuweiten und die Arbeit somit interessanter zu gestallten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird sehr groß geschrieben, auch gerade weil sich die Geschäftsführerin auch ausserhalb des Unternehmens dafür stark macht.

Umgang mit älteren Kollegen

.

Arbeitsbedingungen

Es gibt Einzelbüros und Doppelbüros, kostenlosen Kaffee, Tee und Wasser. Beschweren kann man sich nicht ;)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier das einzige Manko, die Gehälter könnten besser ausfallen aber durch andere Faktoren wird dies ausgeglichen, da muss man schon abwägen.

Image

.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind möglich und es gibt regelmäßige Coachings. Die Karriereperspektiven sind jedoch begrenzt.


Unternehmen, bei dem man viel bewegen kann


4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsbedingungen sind fair, es wird auf persönliche Umstände Rücksicht genommen bzw. immer versucht, eine Lösung zu finden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr interne Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm: alle duzen sich, sind aufgeschlossen für die kleinen und großen Probleme der Kollegen und auch in der Mittagspause findet man immer jemanden zum Essengehen oder am Rhein spazieren.

Kommunikation

Die Kommunikation ist in der Tat ausbaufähig. Es gibt keine allgemeinen Meetings oder Maßnahmen zur internen Kommunikation. Hier liegt noch viel unausgeschöpftes Potenzial.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind super. In den letzten zwei Jahren gab es einige personelle Veränderungen und viele neue und junge Mitarbeiter wurden eingestellt. Man macht öfter auch etwas zusammen in den Pausen, geht abends nach der Arbeit was essen oder macht zusammen Sport.

Work-Life-Balance

Es gibt eine Urlaubssperre zu Hochzeiten, in denen besonders viel zu tun ist. Aber Urlaub oder Home Office ist oft kurzfristig möglich, wenn ein Kind krank ist oder die Bahn nicht fährt.

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Sicht ist das Verhalten der Vorgesetzten, in meinem Fall sind das direkt die Geschäftsführer, absolut fair und problemorientiert.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind, wie bei jedem Unternehmen, oft geprägt vom daily business. Ich habe aber nur ganz selten erlebt, dass man so viel zu tun hatte, dass man nicht in Pause gehen konnte (wobei das keine Ansage "von oben" war, sondern eher der eigenen Motivation geschuldet) oder später als gewöhnlich Feierabend machen konnte.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nicht viele, aber hier gibt es keinerlei Unterscheidung zwischen jünger und älter.

Arbeitsbedingungen

Gegen die Technik kann man nichts sagen: alles wird gestellt. Probleme mit der Infrastruktur gibt es immer wieder, aber daran wird gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zum Thema "Umwelt" kann ich nichts erhellendes beisteuern. Aber in puncto "Soziales" (z.B. beim Mutterschutz, Elternzeit, Teilzeit oder Sonderurlaub bei privaten Problemen) ist das Unternehmen sehr vorbildlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist durchschnittlich, Sonderzahlungen als Urlaubs- oder Weihnachtsgeld gibt es nicht. Aber das Gehalt kommt pünktlich

Karriere/Weiterbildung

Es gibt die Möglichkeit, ein regelrechtes Studium auf Unternehmenskosten bei einem privaten Weiterbildungsträger in Düsseldorf zu absolvieren - auf Kosten des Unternehmens. Bis auf zwei Personen, die ein 4-tägiges Seminar belegt haben, ist mir aber nicht bekannt, dass das bisher jemand in Anspruch genommen hat.


Gleichberechtigung

Image


Wer will, der kann!


3,2
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Deutsche Hochschulwerbung in Siegen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt ein breites Spektrum an Aufgaben, in dem man seinen Platz finden kann.
Berufseinsteiger können hier viele Erfahrungen für den weiteren beruflichen Werdegang sammeln. Wer sich bemüht, kann sich über Jahre in verschiedensten Verantwortungsbereichen verwirklichen und einbringen.

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter sollten mehr in den Prozess der Ausrichtung des Unternehmens einbezogen werden, um auch eine zweite Ebene der Sichtweise auf die Firma und den beruflichen Alltag zu berücksichtigen. Dies fördert das "Wir-Gefühl" und die Unterstützung der Mitarbeiter bei der Umsetzung der zukünftigen Aufgaben und Ziele.

Arbeitsatmosphäre

Situationsbedingt mal gut oder weniger gut. Die Firma versucht ab und zu, aber zu selten, für ein positives Klima zu sorgen.

Kommunikation

Austausch über Erfolg oder Stand der Entwicklung wird regelmäßig und relativ offen vorgestellt.

Kollegenzusammenhalt

Für den größten Teil der Kollegen kann man sagen, dass man offen und ehrlich miteinander spricht, auch wenn es mal Kritikpunkte anzubringen gibt.

Work-Life-Balance

Für soziale und familiäre Vorkommnisse hat die Firma immer ein offenes Ohr und bietet, sofern möglich und gewünscht, auch Unterstützung an. Arbeitszeiten sind mit einer Gleitzeitregelung vereinbart. Urlaub ist außer in der Hochsaison immer planbar.

Vorgesetztenverhalten

Abhängig von dem jeweiligen Vorgesetzten!

Gleichberechtigung

Das Unternehmen ist sehr ausgeglichen in der Struktur der Anzahl von weiblichen und männlichen Beschäftigten, dies gilt auch in den Führungspositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

War bisher meistens gut, aber leider durch kürzliche Entscheidungen wurde eine bessere Beurteilung in diesem Punkt eingebüßt.

Arbeitsbedingungen

Hier wird für die Anforderungen und den Bedarf, den der Mitarbeiter anmeldet, immer die bestmögliche Lösung gesucht und zur Verfügung gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliche Gehaltszahlungen. Die Gehälter bewegen sich im Median der Branche und Unternehmensgröße.

Image

Personen, die im positiven die Firma verlassen haben, sprechen meistens positiv/neutral über das Unternehmen. Die Personen, die das Unternehmen verlassen mussten, sehen im Rückblick meistens nicht sehr objektiv aufs Unternehmen zurück.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird durch Schulungen und Coaching angeboten, allerdings müsste die individuelle Weiterbildung einzelner Mitarbeiter verbessert werden.


Interessante Aufgaben

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Sympathischer Arbeitgeber mit Luft nach oben


3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Leute. Büro in traumhafter Lage am Hafen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hier wird leider noch gestempelt.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation als eine der obersten Prioritäten verankern. Mitarbeiter besser bezahlen, um diese auch halten zu können. Vertrauensarbeitszeit einführen.

Arbeitsatmosphäre

Viele Kollegen wurden zu Freunden. Es gibt aber eine sehr kleines Grüppchen im Unternehmen, das manchmal ein wenig die Atmosphäre trübt. Ansonsten top.

Kommunikation

Leider noch zu viel über E-Mail. Skype wird nicht von allen genutzt. Hier sollte eine einheitliche Lösung gefunden werden, die von allen benutzt wird. Größere Entscheidungen, die das gesamte Unternehmen betreffen, werden nicht selten nicht an alle kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Bei Problemen wird offen miteinander umgegangen und geholfen. Niemand wird zurück gelassen.

Work-Life-Balance

Überstunden muss man sehr selten machen.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter war einer der beiden Geschäftsführer, der stets sehr vorbildlich und absolut hilfsbereit und verständnisvoll war. Andere Mitarbeiter hatten mit ihren Vorgesetzten allerdings teilweise Konflikte.

Interessante Aufgaben

Es gab immer wieder spannende Projekte, allerdings dazwischen auch eher weniger spannende Aufgaben. Aber das ist ja nicht unüblich heutzutage.

Gleichberechtigung

Die Azubinen und eine weitere sehr junge Mitarbeiterin wurden teilweise mit sehr kuriosen Aufgaben bedient. Auch andere, jüngere Mitarbeiter, zu denen ich auch gehörte, mussten teilweise diverse Botengänge o. Ä. verrichten, zu denen sich ältere Mitarbeiter leider zu schade waren.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen haben hier absolut keine Nachteile.

Arbeitsbedingungen

Das Büro könnte etwas schöner und die Ausstattung ein klein bisschen moderner sein. Hier wurde Ende letzten Jahres aber schon sehr gut in ergonomische Bürostühle investiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Dokumente werden teilweise noch unnötig ausgedruckt. Allerdings spendete das Unternehmen auch an soziale Einrichtungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt war immer sehr pünktlich. Bei einigen Mitarbeitern hätte aber deutlich mehr rausspringen können.

Image

Da gibt es nichts zu beklagen. Die Top-Adresse im Bereich Hochschulmarketing.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen sind kaum gegeben, genau so wie Weiterbildungen.


Hat sich im Laufe der Jahre sehr gut weiterentwickelt!


3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutsche Hochschulwerbung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firma hat sich sehr weiterentwickelt in den letzten Jahren. Es war von Anfang an immer schon ein sehr familiäres, lockeres Verhältnis zwischen den Kollegen und nun auch zur Geschäftsleitung. Ich finde es gut, dass Kritik/Probleme nun angenommen werden und das versucht wird schnellstmöglich eine Lösung zu finden. Auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter steht nicht mehr im Hintergrund, es wird schon versucht jeden zufrieden zu stellen. Ob es um Gehalt, Urlaub oder sonstiges geht die GF versucht es jedem recht zu machen. Man kann über alles reden, wenn man es nicht tut und unzufrieden einfach "weiter macht" ist man halt leider ein Stück auch selbst schuld daran. Klar, es war nicht immer so rosig und locker aber man muss diese Weiterentwicklung einfach zu schätzen wissen! Ich für mich kann nur sagen, dass ich froh bin einen so flexiblen, offenherzigen Arbeitgeber wie die Deutsche Hochschulwerbung gefunden zu habe. Es gibt weitaus schlimmere Unternehmen, wo das Betriebsklima nicht so gut ist und nicht auf Wünsche der Mitarbeiter eingegangen wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es schade, dass der Arbeitgeber nichts im Bereich Weiterbildung, Aufstiegsmöglichkeiten macht. Jeder hat seinen Job den er macht und Steigerungsmöglichkeiten werden einem leider nicht geboten.

Verbesserungsvorschläge

-mehr Schulungen / Weiterbildungen
-offiziell flexiblere Arbeitszeiten (wobei es auch kein Problem darstellt das man die versäumte Zeit einfach nacharbeitet)
-mehr Urlaubstage /Brückentage
-evtl. mehr Angebote für die Mitarbeiter, punkto Work-Life-Balance

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen Top!

Kommunikation

Absprachen z.T. sehr umständlich..

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind immer pünktlich! Hier und da könnten noch ein paar Euros mehr rausspringen :)

Karriere/Weiterbildung

Leider nicht gegeben, wäre aber mal eine Überlegung wert.


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Familiäre Arbeitsatmosphäre, freundliche...


4,8
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Deutsche Hochschulwerbung in Siegen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre Arbeitsatmosphäre, freundliche Kollegen, kurze interne Wege, spannende Aufgaben !


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Mehr Bewertungen lesen