Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Deutsche 
Nationalbibliothek
Vorstellungsgespräche

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

1 Bewertung von Bewerbern

Intransparent...

2,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ich hatte mich auf eine Ausschreibung beworben, die gleich für mehrere Stellen in verschiedenen Bereichen galt. Sehr allgemein formuliert. Erst im Bewerbungsgespräch erfuhr man dann um welche Stellen es sich genau handelt. Leider ist die DNB auch nicht auf der Höhe der Zeit, was moderne Arbeitsplätze angeht. Ich persönlich könnte nicht den ganzen Tag nur katalogisieren oder nur im Benutzungsdienst arbeiten. Moderne Mischarbeitsplätze gibt es allerdings nicht, man macht überwiegend den ganzen Tag das Gleiche. Für mich ist das zu monoton, da kann man ja das Denken gleich abschalten. Das Bewerbungsgespräch war dann recht seltsam - 4 Bewerber sollten zusammen eine Gruppendiskussion führen, die Fragen waren so lala. Anschließend hatte man teilweise mehrere Stunden Leerlauf, bis es nochmal in Einzelgespräche ging. Sehr großes Gegenüber, mehr als 10 Personen. Hier wollte sich wohl jede Führungskraft gleich einen Favoriten herauspicken.
Hier sollte offensichtlich Zeit und Aufwand gespart werden.
Bis zur Mitteilung der Entscheidung vergingen über 2 Monate. Immerhin Erstattung der Fahrtkosten zum Gespräch.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort