Workplace insights that matter.

Login
DIBAG Industriebau AG Logo

DIBAG Industriebau 
AG
Bewertungen

12 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

12 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von DIBAG Industriebau AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Loyalität und Wertschätzung. Was ist das?

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei DIBAG Industriebau AG in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre innerhalb des eigenen Teams war super. Ansonsten ist sich jeder selbst der Nächste.

Image

Die Qualität nimmt leider ab.

Work-Life-Balance

Top: Zusatzkrankenversichung, Prämienzahlungen, Oster- und Weihnachtspräsente sowie die Arbeitszeiten. Schöne Weihnachtsfeiern.

Verbesserungswürdig: Anpassung Urlaubstage, Möglichkeiten Überstunden abzubauen. Möglichkeit zum Homeoffice

Gehalt/Sozialleistungen

Ist in Ordnung

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team super.

Vorgesetztenverhalten

Loyalität und Wertschätzung werden von den Mitarbeitern vorausgesetzt. Leider ist es hier nur eine Einbahnstraße. Die Mitarbeitern haben das gleiche Anrecht auf Loyalität und Wertschätzung.

Arbeitsbedingungen

Soweit ok, könnte noch besser werden.

Kommunikation

Da ist noch Luft nach oben.

Interessante Aufgaben

Es fehlt definitiv Personal in gewissen Abteilungen! Mehr Aufgaben und zu wenig Mitarbeiter.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Viel Licht, viel Schatten

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DIBAG Industriebau AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sozialleistungen, die Ausstattung, der Unternehmensinhalt an sich. Kurze Wege, wenn auch mit Vorsicht zu genießen, denn was nicht sein darf, kann auch nicht sein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kaum ein Prozess ist dokumentiert, kein Betriebsrat (der dringend nötig wäre), kaum Vertrauen in die Mitarbeiter bzw. Führungskräfte. "Fire"-Mentalität

Verbesserungsvorschläge

Interne Projekte würden wesentlich besser gelingen, wenn klassische Projektwerkzeuge eingesetzt werden würden (Projektplan, Pflichtenheft, Meilensteine, Projektteam mit klaren Verantwortungen). Die Geschäftsleitung vergibt kaum Verantwortung an ernannte Leiter, sondern entscheidet im Detail mit.
Häufig gilt: Ober sticht Unter

Arbeitsatmosphäre

Unterhalb der Führungsebene sehr gutes Klima. Sonst sehr autokratisch, wenig Vertrauen zu den Führungskräften und den Mitarbeitern; veraltetes Führungsbild des allwissenden und allbefugten Vorgesetzten. Kaum fortschrittliches Führungs- und Kommunikationsverhalten.

Image

Man erhält weniger positive Rückmeldung, wenn zum Arbeitgeber gefragt wird. Das liegt am Führungsverhalten des Managements und an einer sehr hohen Arbeitsbelastung.

Work-Life-Balance

Kaum Flexibilität der Arbeitszeiten, keine Gleitzeit. Stets sehr hohe Anwesenheitszeiten gefordert; Arbeitsverträge mit über 40 h sind keine Seltenheit, 27 Tage Urlaub p.a.

Karriere/Weiterbildung

Es werden In-House Seminare angeboten, die teilweise auch der Weiterbildung dienen. Ein klassisches Karriereprogramm existiert nicht. Arbeitsplatzwechsel oder gar Beförderungen werden spontan vom obersten Management durchgeführt.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Sozialleistungen (Fitnessraum mit Duschen, Zusatzkrankenversicherung, Altersvorsorge, etc.) Bezahlung ist Verhandlungsabhängig aber nicht erwähnenswert hoch

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Förderung von E-Mobilität, Energiebewusstsein etc. sind auf heutigem Niveau.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der eigenen Ebene und darunter bestimmt ein sehr guter Zusammenhalt den Tag. Im Managementbereich ist dies kaum spürbar.

Vorgesetztenverhalten

Den Umständen entsprechen teilweise sehr gut, jedoch mit geringer Führungsqualifikation im heutigen Verständnis; kaum klare Verantwortlichkeiten

Arbeitsbedingungen

Viele Einzelbüros, selten gibt es Zweier- oder gar Dreierbüros. IT und Büroausstattung sind modern und das Gebäude im guten Zustand. Bestehende Tools werden kaum den Möglichkeiten entsprechend genutzt. Eher wird in Excel als in SAP gearbeitet.

Kommunikation

Meist über Intranet, Bereichsübergreifend findet diese kaum statt.

Interessante Aufgaben

Hervorragendes Potential für interessante Themen. Leider wird dieses oft im Keim durch kaum spürbare Begeisterung für Veränderungen erstickt.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

So wünscht man sich den Arbeitgeber (auch in CORONA-Zeiten)

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DIBAG Industriebau AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beeindruckt hat mich das Management in der CORONA-Zeit. Ich finde es einfach vorbildlich.
Wir bekamen sofort Mundschutz, Desinfektionsmittel, Handschuhe zur Verfügung gestellt. Da wir viele Einzelbüros haben, konnten die meisten Mitarbeiter problemlos weiterarbeiten. Die Kantine hat kostenlos belegte Brötchen, Salate, Obst frisch zubereitet und bereitgestellt. Es gab für 4 Wochen einen Würstelstand und Crepesstand, wo die Mitarbeiter sich auf Firmenkosten verköstigen konnten. Es wurde sofort ein Konzept entwickelt, zu welchen Zeiten Mitarbeiter in Doppelbüros oder größeren Abteilungen arbeiten (neues Arbeitszeitmodell), viele Mitarbeiter wurden mit zusätzlichen mobilen Endgeräten ausgestattet, um im Homeoffice zu arbeiten, Konferenzen laufen über Teams. Die Ü60 Mitarbeiter wurden von Zuhause abgeholt und wieder nach Hause gebracht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht mal eine Mitarbeiterbefragung durchführen.

Arbeitsatmosphäre

Ist ausgeglichen und angenehm.

Image

Führendes Unternehmen der Branche. Anerkannt und geschätzt.

Work-Life-Balance

Vollkommen in Ordnung. Gerade in der CORONA-Zeit wurde extrem viel für die Mitarbeiter getan und auf deren Bedürfnisse eingegangen. Ansonsten gilt es natürlich, den Job zu machen. Job ist Job und Freizeit ist Freizeit.

Karriere/Weiterbildung

Leistung und Engagement werden belohnt. Man kann die nächsten Karriereschritte mit der Geschäftsführung planen. Das Weiterbildungskonzept ist gut. Wer will, kommt voran.

Gehalt/Sozialleistungen

Über dem Branchenschnitt und absolut angemessen. Leistung und Einsatz werden belohnt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch besonders positiv zu bewerten. Ich kann die anderen positiven Bewertungen zu diesem Punkt nur absolut bestätigen. Es gibt die Möglichkeit E-Bikes vom Unternehmen gefördert zu bekommen.

Kollegenzusammenhalt

Ist grundsätzlich sehr gut und wird durch das Unternehmen auch gefördert. Quertreiber und Nörgler gibt es überall. Dass ausgeschiedene Kollegen hier auf Kununu mit negativen Bewertungen nachtreten, ist ziemlich daneben.

Umgang mit älteren Kollegen

Da es mich selber betrifft kann ich sagen: Absolut ok. Die Kollegen untereinander und auch die Vorgesetzten und die Geschäftsführung zu uns Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Absolut fair.

Arbeitsbedingungen

Auch hier habe ich nichts zu bemängeln.
Besonders erwähnen will ich aber das Casino! Einfach perfekt! Das Essen ist einfach sehr gut. Täglich abwechselnd frische Salate mit Beilagen zwei Gerichte zur Auswahl, wenn Sonderwünsche bestehen, werden diese gerne realisiert. Mit der neuen Besetzung in der Küche ist es noch besser geworden. Großes Lob! :-) Finde ich halt wichtig.
Der Umgang und die Organisation in dieser CORONA-Zeit ist vorbildlich.

Kommunikation

Ich kann die offene Kommunikation im Unternehmen hervorheben. Die Vorgesetzten und die Geschäftsführung haben immer ein offenes Ohr für Anliegen.

Gleichberechtigung

Hier gibt es nichts zu bemängeln, da die Geschäftsführung hierauf großen Wert legt.

Interessante Aufgaben

Ergeben sich schon daraus, dass man für ein Top-Unternehmen arbeitet.

DIBAG Hausverwaltung kann ich nur empfehlen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DIBAG in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Speziell musste beispielsweise die Kantine geschlossen werde, seit dem Tag gibt es jeden Tag kostenlos abgepackte Semmeln Gemüse und Obst.

Jeder bekommt immer Handschuhe einen Mundschutz sowie Desinfektionsmittel

Arbeitsatmosphäre

Schöne Büros , wo neue Klimaanlage montiert wurden.
Kantine auch vorhanden die super ist

Image

Leider kein gutes Image da es viele schlechte Bewertungen gibt.
Ich kann mich nicht beschweren und gehe jeden Tag gern in die Arbeit und auch zu meinen Kollegen

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen nahmen mich sehr gut in das Team auf und waren für Fragen immer offen.

Vorgesetztenverhalten

Ich lese leider viel schlechtes hier über die Firma, ich kann es aber nicht nachvollziehen.
Die Geschäftsleitung war zu mir immer freundlich und haben immer ein offenes Ohr.
Natürlich muss man seiner Arbeit nachgehen, sonst ist es meiner Meinung nach verständlich wenn auch mal ein anderer Ton angeschlagen wird.

Interessante Aufgaben

Viele verschiedene Aufgaben, in meiner Stelle bin ich beispielsweise auch Deutschlandweit unterwegs.
Nicht oft aber ein paar mal im Jahr


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber mir Format und Ideen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei DIBAG Industriebau AG in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Transparenz auch zwischen den Abteilungen, Mitarbeiterangebote wie Krankenzusatzversorgung, Unfallversicherung, eigenes Fitnessstudio, Gymnastikkurse, Parkplätze, Zuzahlung beim Kauf des Fahrrads, Benefits, Fort- und Weiterbildungen in allen Bereichen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass sich nicht gegen die negativen Einträge bei kununu gewehrt wird

Verbesserungsvorschläge

modernere IT Hardware


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Projektleiter

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei DIBAG Industriebau AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der AG ist gut strukturiert, kurze Wege zu Vorgesetzten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Homeoffice möglich

Verbesserungsvorschläge

keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Solider Arbeitgeber

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei DIBAG Industriebau AG in München gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Schulung, Weiterbildung

Work-Life-Balance

Mit der Geschäftsleitung kann man reden. Arbeitszeitverschiebung, Home Office je nach Arbeitsbereich möglich. Urlaub nach Abstimmung unter Kollegen jederzeit möglich.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung muss mehr kommen, aber man arbeitet dran!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt gut, Sozialbewustsein ist noch ausbaufähig.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen einzelnen Abteilungen ist noch ausbaufähig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Vorstandvorsitzender und Gründer ist einer der...

4,3
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei DIBAG Industriebau AG in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorstandvorsitzender und Gründer ist einer der sozialsten Menschen die ich je kennengelernt habe.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

ein guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei DIBAG Industriebau AG in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei DIBAG Industriebau AG in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN