Workplace insights that matter.

Login
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim Logo

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) 
Mannheim
Bewertung

In der Theorie ganz hinten – in der Praxis noch weiter abgeschlagen

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Personalmanagement und -entwicklung, Arbeitswerkzeuge, Verhalten der sog. Professoren gegenüber den sog. sonstigen Mitarbeitern, fehlende Konsequenzen bei Arbeitsverweigerung und Sabotage von Arbeitsergebnissen

Verbesserungsvorschläge

Einstellung von Mitarbeitern auf Grundlage der Qualifikation (nicht: Hans stellt Hänschen ein!!!), Erstellung eines validen Konzepts zur Mitarbeiterbewertung, sodass man eine vorgezogene Höherstufung beantragen kann, Respekt und Wertschätzung der sog. sonstigen Mitarbeiter, langfristige Perspektive

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Arbeitsatmosphäre, die hauptsächlich durch mangelnde Kompetenz des Rektorats und der sog. Professoren bedingt ist.

Kommunikation

Mangelhafte Kommunikation von oben nach unten. Kommunikation ist respektlos insb. den sog. sonstigen Mitarbeitern gegenüber. Die sonstigen Mitarbeiter sind ALLE, die nicht sog. Professoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter sind.

Kollegenzusammenhalt

Man braucht echt eine Weile, um die Kollegen zu finden, mit denen man gut zusammenarbeiten und auf die man sich verlassen kann.

Work-Life-Balance

Die WLB ist im Eimer, wenn du kompetent bist. Dann versucht man nämlich andauernd, alles Mögliche bei dir abzuladen.

Vorgesetztenverhalten

Selten so was Schäbiges erlebt wie das Vorgesetztenverhalten von Seiten der sog. Professoren und des Rektorats.

Interessante Aufgaben

Die DHBW Mannheim ist so flexibel wie ein Tanker, entsprechend langweilig gestalten sich die Aufgaben. Neue Ideen sind nicht gern gesehen.

Gleichberechtigung

Es gibt kaum Vielfalt, es gelebten Sexismus und auch rassistische Äußerungen sind zunehmend zu hören.

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden genauso behandelt wie alle anderen. Eben schlecht.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer der Horror. Es gibt keine Klimaanlage und auch keine Ventilatoren. Angepasste Arbeitszeiten gibt's nur, wenn der Personalrat auf den Tisch haut. Schlechte Reinigung, Mülleimer werden in einem zweieinhalbtägigen Rhythmus geleert und da sogar öfter vergessen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist dünn, da nur öffentlicher Dienst. Wird an der DHBW Mannheim aber noch weiter gedrückt, indem man ich weigert, eine dem Abschluss und Aufgabengebiet entsprechende Einstufung vorzunehmen.

Image

Das Image hat nicht erst seit der 2015 öffentlich bekanntgewordenen Finanzkrise gelitten, sondern schon davor und auch danach. Und das zurecht.

Karriere/Weiterbildung

Die wenigen Weiterbildungsangebote haben kein sonderlich hohes Niveau.