East Bank Club the fitness factory GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

51 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 46%
Score-Details

51 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 27 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von East Bank Club the fitness factory GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Es gab bessere Zeiten!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für nichts

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Mitarbeiter deren Verträge befristet sind werden aktuell nicht verlängert.
Die Leute müssen teilweise trotz Kurzarbeit 0 arbeiten. Es wird unverblümt gesagt, dass man sonst gerne seine Kündigung einreichen kann. Es gäbe genug andere Mitarbeiter die in dieser Zeit gerne was zu tun hätten!.....

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es gibt eigentlich keine wirkliche Unterstützung! Die Stimmung ist während der Krise noch weiter in den Keller gerutscht.

Arbeitsatmosphäre

Leider gibt es kaum bis gar kein Lob! Das kam wenn dann von den Studioleitern. Die höheren Positionen haben Engagement und gute Leistung als absolute Selbstverständlichkeit angesehen. Dafür wurden kleine Fehler um so heftiger angeprangert. In den Teams herrscht häufig ein guter Zusammenhalt, aber auch viel Unmut darauf wie mit den Mitarbeitern umgegangen wird.

Image

Die Stimmung in den Teams und unter den Mitarbeiter ist nicht gut. Viele schwimmen im Strom mit weil sie einfach ihr Studium beenden wollen und dann sowieso woanders arbeiten. Wirklich zu reden trauen sich die wenigsten und die die Kritik äußern sind nicht mehr im Unternehmen. Auch spannend ist, das wir von unseren Teamleitern mehrfach aufgefordert wurden unser Unternehmen gut in diesem Portal hier zu bewerten um negative Kommentare von ehemaligen Mitarbeitern auszugleichen.

Work-Life-Balance

Sowohl normale Mitarbeiter als auch Führungskräfte sollten am besten immer erreichbar sein um regelmäßige Lücken im Dienstplan freudig gegen Eintauschen ihrer Freizeit kompensieren zu können.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt 1-2 Möglichkeiten aufzusteigen. Dann ist Schluss.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Branche in Ordnung!

Kollegenzusammenhalt

Der ist überwiegend gut! Nicht besser oder schlechter als in anderen Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine. Niemand bleibt lange. Mein Gefühl ist, dass Mitarbeiter die länger im Unternehmen sind gezielt ausgewechselt werden, da man Angst davor hat das sie zu viel wissen und durch Kontakte zu anderen Mitarbeitern zu viel Macht haben.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe mich mit meinem Teamleiter immer gut verstanden. Trotzdem wurde mit der Zeit deutlich wieviel Druck auf diesen von oben herab prasselt. Auch das Bestreben uns davon fernzuhalten und positiv auf uns einzuwirken war dauerhaft nicht möglich.

Kommunikation

Kommunikation wird meist von den Studioleitern versucht. Da höhere leitende Positionen aber niemandem über den Weg trauen, dürfen die Studioleiter ihre Teams auch nicht angemessen informieren ohne dadurch ihren Job zu riskieren.

Interessante Aufgaben

Nein!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Liebe ehemalige Kollegin/ lieber ehemaliger Kollege,

Vielen Dank für Dein ausführliches Feedback.
Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Du Dir die Zeit genommen hast, auch wenn Du leider nicht zufrieden bei uns warst.

Es ist schade, dass Du nachträglich einen so negativ geprägten Blick auf unsere Unternehmensstruktur hast und wir werden versuchen künftig etwaige Unzufriedenheit bei Mitarbeitern frühzeitig zu erkennen um etwas dagegen tun zu können. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich vieles hat klären lassen. Nur so war es uns möglich, dass wir zahlreiche Mitarbeiter haben, die fast 10 Jahre bei uns tätig sind.

Bezüglich der momentanen Situationen (Corona-Krise) und unserem Vorgehen wollen wir klarstellen, dass es vom Gesetz vorgegebene Regularien gibt, an die wir uns durch die Kurzarbeit halten mussten. Leider geht damit einher, dass wir ausgelaufene Verträge nicht verlängern durften, jedoch sind wir gewillt diese Mitarbeiter wieder einzustellen, sobald wir es wieder können. Des Weiteren ist uns wichtig, dass kein Mitarbeiter bei uns arbeitete, der dafür nicht die entsprechende Vergütung erhält.

Falls Du konkrete Handlungsempfehlungen hast, wie wir unsere Prozesse besser gestalten können, würden wir uns freuen, wenn Du uns dazu noch einmal kontaktieren würdest unter personal@superfit.club.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Das SuperFit Personalteam

....

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Regelung für die Kurstrainer finde ich fair

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Das Mitarbeiter wegen Corona einfach nicht verlängert werden, die jahrelang gut für das Unternehmen gearbeitet haben finde ich unter aller Sau. Langsam bekommen wir wirklich Personalprobleme vor allem dann, wenn es wieder seinen normalen Gang gehen sollte. Aber Geld ist hier halt wichtiger als die einzelnen Menschen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es wäre toll mehr Informationen zu bekommen. Ich weiß das eine furchtbar große Angst herrscht die Mitarbeiter könnten durch zu viel Wissen zu viel Macht erlangen aber wir tappen alle etwas im Dunklen aktuell.

Arbeitsatmosphäre

Angespannt. Vor allem wenn Geschäftsführung und Bereichsleitung vor Ort sind.

Image

Es wird sich immer gerne so dargestellt als wäre man super familiär. Eigentlich ist es aber nicht der Fall! Die Mitarbeiter in meinem Umfeld sind alle eher unzufrieden und regen sich über vieles auf, trauen sich aber nicht dies anzusprechen. Wir haben alle den Eindruck, dass man in so einem Fall einfach „totgequatscht“ wird und sich ggf. damit ins Aus schießt.

Work-Life-Balance

Wer die Arbeit als seinen einzigen Lebensinhalt ansieht ist hier richtig.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden immer mal wieder angeboten. Vor allem für die Studioteams und für die Führungskräfte. Karriere kann man hier nicht machen!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich würde sagen das der gut ist, weil hier eigentlich kein unterschied gemacht wird... es gibt nur leider keine älteren Kollegen weil jeder früher oder später geht.

Vorgesetztenverhalten

Die Leitung meines Teams ist super fair und zielstrebig, die Geschäftsführung und seine rechte Hand lassen eigenes Denken der Mitarbeiter nicht zu auch wenn sie immer dafür werben.

Kommunikation

Viele Informationen werden nicht an uns heran getragen. Geschäftsführung redet in der Regel nicht mit „normalen“ Mitarbeitern.

Interessante Aufgaben

Mir macht die Arbeit Spaß auch wenn es nicht besonders abwechslungsreich ist.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/ Liebe Kollegin,

vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. Wir wissen es zu schätzen, dass Du Dir die Zeit genommen hast.

Um uns als Unternehmen weiterzuentwickeln sind wir dankbar für jede Art von Kritik, nehmen diese gerne an und würden zu einigen Deiner genannten Punkte gerne Stellung beziehen. Da Du den Wunsch nach mehr Informationen und Aufklärung in der aktuellen Situation äußerst, würden wir Dich bitten auf Deine Leitung oder unser Personalteam zuzukommen, sodass wir offene Fragen und Befürchtungen in einem offenen Dialog klären können. Deine Angst, dass dies negative Konsequenzen nach sich ziehen würde, nehmen wir ernst und würden Dir diese gerne auf diesem Weg nehmen.
Wir arbeiten bereits in Zusammenarbeit mit Bereichs- und Geschäftsleitung an einem Tool für Euch Mitarbeiter um Kritik und Feedback offen oder auch anonym zu äußern.

Bezüglich der momentanen Situationen (Corona-Krise) und unserem Vorgehen wollen wir gerne klarstellen, dass es vom Gesetz vorgegebene Regularien gibt, an die wir uns durch die Kurzarbeit halten mussten. Leider geht damit einher, dass wir ausgelaufene Verträge nicht verlängern durften, jedoch sind wir gewillt diese Mitarbeiter wieder einzustellen, sobald wir es wieder können.

Da Du Deine Leitung lobst und Dir Deine Arbeit Spaß macht, sind wir guter Dinge, dass sich durch diese Grundlage Missverständnisse und Unsicherheiten gemeinsam aus dem Weg räumen lassen.

Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!

Dein SuperFit Personalteam

Toller Job mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gerade in dieser schwierigen Zeit werden für jeden Mitarbeiter Unterstützungen geboten.
Der Zusammenhalt untereinander wird noch mehr fokussiert.

Arbeitsatmosphäre

Ich freue mich jeden Tag auf die Abreit und meine Kollegen. Der Teamgedanke ist enorm. Es ist toll ein Teil davon zu sein.

Work-Life-Balance

Durch Home Office und Gleitzeit momentan perfekt für mich und alle die eine Familie zu Hause haben.

Karriere/Weiterbildung

Es werden sowohl Schulungen als auch Aufstiegsmöglichkeiten geboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Bezahlung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird stets daran gearbeitet um Stück für Stück das Umweltbewusst sein zu verbessern.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Die Kommunikation ist stets gegeben und man bekommt immer ein offenes Ohr bei Anliegen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist im Gesamten sehr gut. Selbst zur aktuellen Situation wird diese Herausforderung von allen gut gemeistert und jeder trägt seinen Teil dazu bei.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

Vielen Dank für Dein positives Feedback.

Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Du Dir die Zeit genommen hast auf alle Punkte einzugehen.

Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!

Dein SuperFit Personalteam

Ich gehe jeden Tag gern zur Arbeit!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Superfit gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für den guten Umgang mit der schwierigen Situation.
Mitarbeitern mit Finanziellen Problemen wird unter die Arme gegriffen.
Trotz der Umstände ist die Kommunikation weiterhin sehr gut.
Die Führung hat ein offenes Ohr für die Sorgen der Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Ich gehe nach wie vor sehr gern zur Arbeit.
Natürlich muss man angesichts der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus Abstand zu seinen Kollegen wahren aber nach wie vor freue ich mich täglich meine Kollegen zusehen und finde den Teamgeist gerade in diesen schweren Zeiten sehr erstaunlich.

Work-Life-Balance

Durch Home-Office Möglichkeiten und Gleitzeit-System bin ich mit meiner Work-Life-Balance total zufrieden.

Karriere/Weiterbildung

Man erhält die Möglichkeit sich stetig fortzubilden.
Bildungsurlaub ist möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Branche überdurchschnittlich gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen ist stetig dran "grüner" zu werden.
Auch hier kann sich jeder Mitarbeiter mit Ideen und an der Umsetzung beteiligen.

Kollegenzusammenhalt

Gerade in schweren Zeiten zeigt sich der Kollegenzusammenhalt enorm.
Daumen hoch für TeamDu!!!

Umgang mit älteren Kollegen

In unserer Branche arbeiten überdurchschnittlich jüngere Menschen, allerdings gibt es auch "ältere Kollegen" die schon seit langer Zeit im Unternehmen beschäftigt sind.
Das Alter spielt keine Rolle, die Erfahrungen älterer Kollegen tragen positiv zum Unternehmen bei.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten haben mich immer dabei unterstützt mich zu entwickeln und die für mich richtige Position zu finden. Probleme konnte ich immer offen ansprechen und fühle mich dementsprechend auch sehr wohl in dem Unternehmen.

Arbeitsbedingungen

Ich bin sehr zufrieden mit den Arbeitsbedingungen und fühle mich sehr wohl im Unternehmen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr gut. Wir arbeiten zusätzlich mit Zoom Meetings um uns gegenseitig auf dem Laufenden zu halten.

Interessante Aufgaben

Es gibt die Möglichkeit in gewissen Abteilungen reinzuschnuppern, um die einzelnen Aufgabenbereiche kennen zulernen. Die Arbeit ist somit sehr vielseitig und man kann sich sehr gut mit eigenen Ideen einbringen.


Image

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

Vielen Dank für Dein positives Feedback.
Es freut uns zu hören, dass Du auch in dieser turbulenten Zeit jeden Tag gern zur Arbeit gehst.

Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Du Dir die Zeit genommen hast auf alle Punkte einzugehen.

Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!

Dein SuperFit Personalteam

Schön zu sehen, dass ich mich als Mitarbeiter auch in schweren Zeiten auf meinen Arbeitgeber verlassen kann!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Dafür, dass er alles dafür tut die Arbeitsplätze zu erhalten. Das schafft für mich als Mitarbeiter Vertrauen und Sicherheit in dieser Ausnahmesituation, die im Alltag vorherrscht.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

In einer Zeit wie diesen, die für jeden Menschen und jedes Unternehmen komplett neu ist und wird bei uns das bestmögliche für die Mitarbeiter und das Unternehmen unternommen. Daher kann ich ganz ehrlich nichts kritisieren.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Zu diesem Punkt kann ich konkret nichts benennen, da nach meinem Empfinden versucht wird bestmöglich mit der Lage umzugehen und ich mich somit unterstützt fühle.

Kollegenzusammenhalt

Der starke Zusammenhalt innerhalb des Unternehmens hat sich gerade in dieser Lage nochmal deutlich gezeigt!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

Vielen Dank für Dein positives Feedback und dein Lob bezüglich des Umgangs mit der aktuellen Situation. #AUSDIRWIRDWIR


Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!

Dein SuperFit Personalteam

Nicht zu empfehlen

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

/

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

/

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

/

Arbeitsatmosphäre

Die Teams sind untereinander meist sehr unterstützend und nett. Vertrauen in das Können und auch Wissen dieset wird jedoch selten gesteckt. Lob kommt selten und Kritik oftmals in unangemessener Art und Weise.

Image

Nach außen hui aber innen...
Viele Mitarbeiter teilten meine Meinung aber hatten Angst um ihren Job. Kritik immer unerwünscht. Negativer Druck ist ein großes Tool in diesem Unternehmen.

Work-Life-Balance

Mindestsatz an Urlaubstagen, kann aufgestockt werden. Oftmals unterbesetzt zu meiner Zeit und somit dauerhaft zu kurze Pausen zwischen den Schichten. Nach Krankheit muss man einspringen "weil man ja krank war". Sowohl als Trainer als auch als Führungsposition wird eine dauerhafte Erreichbarkeit erwartet. Bezahlung war trotz fehlenden Urlaubs- und Weihnachtsgeld dafür okay.

Karriere/Weiterbildung

Irgendwann ist stop. Und das ist als Clubmanager. Obwohl andere höhere Positionen sinnvoll in dieser firma wären.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt war okay. Angepasst an Anstellung nicht an Qualifikation.
Kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld. Sozialleistungen werden kaum angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vieles läuft digital. Trotzdessen sind Gewichte zb bei Lieferungen einzeln eingepackt.

Kollegenzusammenhalt

In den Studios und Teams halten alle toll zusammen. Das Büro und die Studios gehören aber fast nicht zusammen und das spürt man auch wenn man sich begegnet.

Umgang mit älteren Kollegen

Fast nur junge Mitarbeiter da keiner lange dort bleibt.

Vorgesetztenverhalten

Im Studio mit den Leitern war es meist ein angenehmes Verhältnis. Flache Hierarchie ist jedoch nicht vorhanden. Feedback wird nur von den Studioleitern ernst genommen, je höher der Status im Unternehmen desto ignoranter wird das Verhalten. Diverse Wut-Ausbrüche sind dort fast "normal". Permanente Überwachung und Tests in allen Studios der MA ist zudem ganz normaler Alltag.

Arbeitsbedingungen

Technik am Tresen und im Kursraum ist auf dem neusten Stand.
Die Personalräume sind z. T. OHNE Toilette und viel zu klein. Bei Sanierungsmaßnahmen werden diese monatelang ohne Licht oder Wasser gelassen. Im Winter z. T. MINUS Grade, im Sommer oft keine Klima in den Studios. Im Büro ist hingegen alles chic und voll ausgestattet.

Kommunikation

Die Teams verstehen sich meiner Erfahrung nach blind. Die Kommunikation in andere Abteilungen geht meist nur über den Studioleiter. Vieles wird dadurch erschwert oder geht unter. Es gibt 1 Meeting/Monat für die Studioleiter und Max. 1 für die einzelnen Studios. Negativer Druck als Motivation hört man am Meisten von "oben". Sonst kaum Kommunikation mit den Abteilungen.

Gleichberechtigung

Relativ gut ausgeglichen in allen Studios und Abteilungen. Jedoch habe ich vereinzelt frauenfeindliche Kommentare mitbekommen.

Interessante Aufgaben

In meiner gesamten arbeitstätigen Zeit war dies einer der langweiligsten Jobs. Egal ob als Trainer oder Leitung. Man gibt die Trainings nach strengen Auflagen, genauso wie das gesamte Arbeiten als Manager. Da ist nicht viel Raum für selbstständiges Arbeiten oder Weiterentwicklung.

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

Vielen Dank für Dein ausführliches Feedback.

Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Du Dir die Zeit genommen hast, auch wenn Du leider nicht zufrieden bei uns warst.

Schön ist, dass Du den Teamzusammenhalt als positiv empfunden hast.

Da dein Feedback jedoch hauptsächlich negativ ausfällt, möchten wir uns zu einigen Deiner genannten Punkte äußern.
Wichtig ist uns zu betonen, dass diskriminierende Äußerungen jeglicher Art, frauenfeindliche eingeschlossen, bei uns absolut keinen Platz finden und wir entsprechendes Verhalten nicht tolerieren. Des Weiteren bildet ein respektvoller und offener Umgang die Grundlage in unserer internen Zusammenarbeit und wird abteilungsübergreifen auch so gelebt.

Einige Deiner genannten Punkte können wir nicht ganz nachvollziehen. Da Du als Führungskraft an vielen Prozessen aktiv beteiligt bist, die Führung Deiner Mitarbeiter übernimmst und als Bindeglied zwischen Deinem Team und den anderen Abteilungen fungierst kannst Du einen entscheidenden Beitrag zur Atmosphäre und dem Austausch beitragen. Dennoch freuen wir uns über jedes Feedback, da wir nur so besser werden und aus etwaigen Fehlern lernen können.

Vielleicht hast Du ja noch konkretere Handlungsempfehlungen, wie wir unsere Prozesse besser gestalten können.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

Das SuperFit Personalteam

Toller Job, großartiges Team!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Corona Situation ist für jeden einzelnen eine große Herausforderung, ich bin sehr zufrieden wie Transparent die Kommunikation bei diesem Thema war. Ich selbst hatte große Existenzängste und war dankbar das mir hier Unterstützung angeboten und Sicherheit gegeben wurde.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Diese Situation ist für uns alle neu und man kann auf keine Erfahrung oder "Handbuch" zurückgreifen. Aus diesem Grund kann ich nicht sagen was "nicht gut" lief. Ich hatte zu jeder Zeit das Gefühl das versucht wurde das beste aus dieser Situation für uns Mitarbeiter zu machen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Hierzu fällt mir nichts ein, ich bin zufrieden wie mit der herausfordernden Situation umgegangen wurde.

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt im Team lässt mich jeden Tag gerne zur Arbeit gehen. Auch die offene Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen sorgt bei mir für eine Arbeitsatmosphäre in der ich mich absolut wohlfühle. Gemeinsam versuchen wir uns weiterzuentwickeln und eine offene Fehlerkultur zu leben.

Work-Life-Balance

Ein großes Thema in unserer heutigen Gesellschaft. Wenn man seinen Job sehr gerne und mit viel Leidenschaft macht verschwimmt die Work-Life Balance etwas. Jedoch sorgt ein eingespieltes Team dafür dass man sich auch Zeit zum Energieaufladen nehmen kann.

Karriere/Weiterbildung

Bisher hat mein Arbeitgeber immer ein offenes Ohr und mich dabei unterstützt mich weiterzubilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden, das Gehalt ist für diese Branche sehr gut!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch dies ist ein Prozess, ich bin froh das meinem Arbeitgeber die Verantwortung bewusst ist und in dieses Thema viel Energie und Aufmerksamkeit gesteckt wird.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen mit denen ich eng zusammenarbeite habe ich so in noch keinem Unternehmen erlebt und dies ist bei weitem nicht mein erster Arbeitgeber. Einige Kollegen sind mittlerweile zu engen Vertrauten und Freunden geworden. Teil eines solchen Teams zu sein gibt mir in meinem Arbeitsalltag die Energie die ich brauche.

Vorgesetztenverhalten

Mit meinen persönlichen Werten absolut kompatibel.

Arbeitsbedingungen

Ich kann mir meinen Arbeitsalltag selbst einteilen und gestalten, dies ist für mich sehr wertvoll und nicht selbstverständlich. Gerade aus anderen Unternehmen kenne ich dies auch anders, daher sorgt das bei mir persönlich für ein großes Plus beim Thema Work-Life Balance.

Kommunikation

Kommunikation ist keine Einbahnstraße, ich bin froh das meine Kollegen mit denen ich eng Zusammenarbeite dies genauso sehen. Über den Zeitraum in dem ich bereits im Unternehmen tätig bin haben wir gemeinsam als Team beim Thema Transparenz und Kommunikation einen großen Schritt nach vorne gemacht. Ich freue mich das wir diesen gemeinsam erarbeiteten Zustand täglich versuchen aufrecht zu erhalten und voneinander lernen.

Interessante Aufgaben

Ich kann täglich außerhalb meiner Komfort-Zone arbeiten und habe so in der Zeit die ich bereits im Unternehmen bin jede Menge sowohl menschlich als auch fachlich dazugelernt und konnte mich Weiterentwickeln.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

Vielen Dank für Dein positives Feedback. Es freut uns zu hören, dass Du Dich in dieser für uns alle turbulenten Zeit sicher und unterstützt gefühlt hast. #AUSDIRWIRDWIR


Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!


Dein SuperFit Personalteam

Bester Arbeitgeber, den ich bisher hatte.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mein Arbeitgeber ist sehr verständnisvoll und bietet mir Sicherheit in meinem Job. Gute Arbeit wird erkannt und gelobt. Ich arbeite in einem super Team und die Arbeit bereitet mir sehr großen Spaß. Falls es ein Problem gibt, wird immer nach einer Lösung geguckt, womit alle Beteiligten zufrieden sind.
Es ist immer jemand da, falls mein ein Gespräch sucht. Ich fühle mich sehr wohl und bin dankbar für diesen Job.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

Vielen Dank für Dein positives Feedback. Deine Bewertung ist das größte Kompliment, was man seinem Arbeitgeber machen kann und wir freuen uns sehr darüber.

Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!

Dein SuperFit Personalteam

Potenzial vorhanden, welches oft zu wenig genutzt wird (werden darf)

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- zwischenmenschliches Arbeitsklima
- Betriebsveranstaltungen
- modernes Unternehmen
- Schulungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- qualifikationsunabhängige Bezahlung
- Urlaubsregelung
- teilweise mangelnde Transparenz

Verbesserungsvorschläge

- Urlaubsregelung
- Wiedereinführung Sommerfest
- Wertschätzung der Mitarbeiter besser zeigen
- Erfolgsbeteiligung
- Provisionsregelung in den Studios überarbeiten
- regelmäßige Perspektivgespräche einführen
- Aufstockung Personal in den Studios

Arbeitsatmosphäre

- lockere Arbeitsatmosphäre im Umgang miteinander
- Fairness und Vertrauen sind nicht immer zu 100% gegeben

Work-Life-Balance

- Arbeitszeiten für Studiomitarbeiter ungünstig, jedoch nicht anders umzusetzen, Ausgleichstag für Feiertagsarbeit
- im Büro zum Großteil Gleitarbeitszeit
- wenig Urlaubstage (min. 20, max. 25), es gibt Zeiträume mit kompletter Urlaubssperre

Karriere/Weiterbildung

- es gibt Schulungen für Führungskräfte
- geringe Aufstiegsmöglichkeiten, da wenige Hierarchiestufen

Gehalt/Sozialleistungen

- Gehalt ist für einzelne Positionen festgelegt, unabhängig von der jeweiligen Qualifikation der Arbeitnehmers
- Provision in den Studios
- kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, im Studio kein Spät- oder Feiertagszuschlag, Teambonus Zielerreichung
- Obst und Getränke werden bereit gestellt
- Sozialleistungen (betriebl. Altersvorsorge & Betriebsarzt) werden kaum in Anspruch genommen
- große Weihnachtsfeier
- Fahrkarte oder Dienstwagen für Führungskräfte

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- Dienstfahrzeuge sollen auf Elektro umgerüstet werden
- seit kurzem gibt es einen Nachhaltigkeitsbeauftragten
- Projekt zur Steigerung der Nachhaltigkeit

Kollegenzusammenhalt

- grundsätzlich halten die Abteilungen/ Studiomitarbeiter intern sehr gut zusammen
- der abteilungs- oder studioübergreifende Zusammenhalt ist leicht ausbaufähig

Umgang mit älteren Kollegen

- grundsätzlich sind die Mitarbeiter im Durchschnitt recht jung, ältere Kollegen werden trotzdem geschätzt und fühlen sich wohl

Vorgesetztenverhalten

- faires Verhalten der Vorgesetzten in Studios und Büro
- teilweise nicht nachvollziehbare Entscheidungen der Führung, die auch nicht vernünftig begründet werden
- Zielvorgaben für die Studios teils nicht realisierbar/ beeinflussbar

Arbeitsbedingungen

- recht modernes, helles Büro mit Klimaanlage, Arbeitsplätze jedoch ergonomisch nicht anpassbar, moderne Küche/ WC&Dusche
- einige Studios mit kleinem, dunklen Personalraum, teilweise keine Personaltoilette, im Sommer recht warm in den Studios, im Winter recht kalt
- Homeoffice für Büromitarbeiter möglich
- Kickertisch und Minigolf im Büro (wird jedoch nicht genutzt)

Kommunikation

- Kommunikation erfolgt teilweise zu umständlich
- es gibt Meetings in denen Führungskräfte über aktuelles Geschehen informiert werden
- einige Informationen werden gar nicht oder sehr kurzfristig kommuniziert

Gleichberechtigung

- hohe Quote an Frauen in Führungspositionen

Interessante Aufgaben

- Möglichkeit sich an verschiedenen Aufgaben zu beteiligen
- einige Projekte dürfen nur von bestimmten Personen ausgearbeitet werden, eigene Vorschläge oder Ideen werden teils abgewimmelt


Image

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

Vielen Dank für Dein ausführliches Feedback.

Wir sind immer dankbar für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik, um stätig an uns als Arbeitgeber und Ausbilder zu arbeiten und somit ein bestmögliches Arbeitsumfeld zu schaffen.

Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!

Dein SuperFit Personalteam

kollektives und autonomes Arbeiten

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei East Bank Club The Fitness Factory GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es werden regelmäßig Meetings geführt, welche auch das Austauschen jeglicher Anliegen ermöglicht.

Arbeitsatmosphäre

Das kollektive Arbeiten erfolgt in einer angenehmen, kollegialen, gar freundschaftlichen Atmosphäre.

Image

SuperFit ist ein Vorzeigeobjekt. Stets sauber und ordentlich. Die Geräte werden regelmäßig gewartet.

Karriere/Weiterbildung

Irgendwann ist leider Schluss. Es gibt immer bis zu einem gewissen Grad die Möglichkeit aufzusteigen oder eine andere Richtung einzuschlagen, jedoch ist man irgendwann angekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist okay. Als Trainer verdient man in diesem Unternehmen mehr als in anderen. Verdienen möchte man grundsätzlich immer mehr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

SuperFit ist bereits grün eingestellt und arbeitet intensiv daran, immer weiter fortzuschreiten. Die Umwelt und die Entwicklung dieser ist dem Unternehmen wichtig.

Kollegenzusammenhalt

Man trifft sich mit dem Kollegium auch privat.

Umgang mit älteren Kollegen

Generell ist es ein sehr junges Unternehmen, allein aufgrund der Tätigkeitsfelder.

Arbeitsbedingungen

Wünschenswert wäre eine Erhöhung der Urlaubstage, da diese sich nach dem Gesetz richten, wobei man pro Zugehörigkeit einen zusätzlichen Tag erwerben kann, maximal sind jedoch 25 Tage möglich.

Kommunikation

Die Transparenz ist innerhalb einer Abteilung zu 100 % gegeben, leider bzgl. anderer Abteilungen fallweise fehlend oder nur teilweise gegeben.


Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalteamHR

Lieber Kollege/liebe Kollegin,

Vielen Dank für Dein Feedback. Es freut uns zu hören, dass Du die interne Atmosphäre lobst und Dich bei uns wohl fühlst.

Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Du Dir die Zeit genommen hast auf alle Punkte einzugehen.

Wir freuen uns, Dich in unserem #TEAMDU zu haben!

Dein SuperFit Personalteam

Mehr Bewertungen lesen